Atemnot bei körperlicher Aktivität bei Mirena

Nebenwirkung Atemnot bei körperlicher Aktivität bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist Atemnot bei körperlicher Aktivität aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Atemnot bei körperlicher Aktivität bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg790
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,330,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die Atemnot bei körperlicher Aktivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Atemnot bei körperlicher Aktivität auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atemnot bei körperlicher Aktivität bei Mirena:

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Migräne, Gewichtszunahme, Haarausfall, Atemnot bei körperlicher Aktivität, Wasseransammlung im Körper

Wenn ich das hier so lese, kommen mit vor Erleichterung und Hoffnung die Tränen. Ich habe mich vor 1.5 Jahren für die Mirena entschieden, da sie gut verträglich ist und keine Nebenwirkungen hat. Ich habe immer unter starken Monatsblutungen und Migräne gelitten, laut meines Arztes sollte das alles besser werden. Ich hatte von Anfang an immer nur Schmierblutungen, der Arzt sagte, das ist normal. Seit ca einem halben Jahr, geht es mir sehr schlecht. Ich habe über 10 Kilo zugenommen( Essen nicht mehr als vorher) habe Haarausfall, Treppen steigen oder Fahrrad fahren verursachen Herz rasen und Atemnot. Kann schlecht einschlafen. Seit drei Monaten blute ich stark nach dem Geschlechtsverkehr, selbst körperliche Anstrengung lässt mich bluten. Teilweise so starke Schmerzen, dass ich nicht laufen kann, und das Gefühl habe ich hätte Rückenwehen. Seit drei Wochen renne ich zum FA und war sogar im Krankenhaus- nichts außer eine Entzündung in der Gebärmutter und Wasserablagerungen. Ich habe das Gefühl das mein Zustand sich immer mehr verschlechtert und ich langsam aber sicher verrückt werde. Ich...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn ich das hier so lese, kommen mit vor Erleichterung und Hoffnung die Tränen. Ich habe mich vor 1.5 Jahren für die Mirena entschieden, da sie gut verträglich ist und keine Nebenwirkungen hat. Ich habe immer unter starken Monatsblutungen und Migräne gelitten, laut meines Arztes sollte das alles besser werden. Ich hatte von Anfang an immer nur Schmierblutungen, der Arzt sagte, das ist normal. Seit ca einem halben Jahr, geht es mir sehr schlecht. Ich habe über 10 Kilo zugenommen( Essen nicht mehr als vorher) habe Haarausfall, Treppen steigen oder Fahrrad fahren verursachen Herz rasen und Atemnot. Kann schlecht einschlafen. Seit drei Monaten blute ich stark nach dem Geschlechtsverkehr, selbst körperliche Anstrengung lässt mich bluten. Teilweise so starke Schmerzen, dass ich nicht laufen kann, und das Gefühl habe ich hätte Rückenwehen. Seit drei Wochen renne ich zum FA und war sogar im Krankenhaus- nichts außer eine Entzündung in der Gebärmutter und Wasserablagerungen. Ich habe das Gefühl das mein Zustand sich immer mehr verschlechtert und ich langsam aber sicher verrückt werde. Ich bin antriebslos und einfach total erschöpft. Heute habe ich wieder Termin beim FA- ich hoffe ich werde die Mirena heute los.

Eingetragen am  als Datensatz 77387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]