Brustenge bei Valsartan 1 A Pharma

Nebenwirkung Brustenge bei Medikament Valsartan 1 A Pharma

Insgesamt haben wir 8 Einträge zu Valsartan 1 A Pharma. Bei 12% ist Brustenge aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Brustenge bei Valsartan 1 A Pharma.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg850
Durchschnittliches Alter in Jahren610
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,410,00

Valsartan 1 A Pharma wurde von Patienten, die Brustenge als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valsartan 1 A Pharma wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Brustenge auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Brustenge bei Valsartan 1 A Pharma:

 

Valsartan 1 A Pharma für Bluthochdruck mit Husten, Schlaflosigkeit, Tinnitus, Ödeme, Gelenkbeschwerden, Brustenge, Gelenkentzündungen, Schwitzen

Nach Ramipril, was soweit eine überaus gute Wirkung hatte ausser der ständige Husten, wechselten wir auf Valsartan, da dieses Produkt angeblich weniger Nebenwirkungen hat. Für mich der Alptraum schlechthin.Unter diesem Medikament ging es mir alles andere als gut. Angefangen mit einen nicht annähernd gleichmäßigen Blutdruck (immer wieder Ausreißer) über heftige Gelenkschmerzen und Entzündungen, Schlafstörungen,Schwitzattacken, Husten bis hin zu Dauertinnitus der einen fast zum Wahnsinn gebracht hat. Insgesamt ging es mir unter diesem Medikament extrem schlecht. Von Lebensqualität keine Rede mehr. Seid ein paar Tagen nehme ich Amlodipin 5mg, kann aber noch nicht viel dazu sagen.

Valsartan 1 A Pharma bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valsartan 1 A PharmaBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Ramipril, was soweit eine überaus gute Wirkung hatte ausser der ständige Husten, wechselten wir auf Valsartan, da dieses Produkt angeblich weniger Nebenwirkungen hat. Für mich der Alptraum schlechthin.Unter diesem Medikament ging es mir alles andere als gut. Angefangen mit einen nicht annähernd gleichmäßigen Blutdruck (immer wieder Ausreißer) über heftige Gelenkschmerzen und Entzündungen, Schlafstörungen,Schwitzattacken, Husten bis hin zu Dauertinnitus der einen fast zum Wahnsinn gebracht hat.
Insgesamt ging es mir unter diesem Medikament extrem schlecht. Von Lebensqualität keine Rede mehr.
Seid ein paar Tagen nehme ich Amlodipin 5mg, kann aber noch nicht viel dazu sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 64045
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valsartan 1 A Pharma
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]