Fieber (38 °C oder höher) bei Strovac

Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Medikament Strovac

Insgesamt haben wir 275 Einträge zu Strovac. Bei 1% ist Fieber (38 °C oder höher) aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Fieber (38 °C oder höher) bei Strovac.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg770
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,440,00

Strovac wurde von Patienten, die Fieber (38 °C oder höher) als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Strovac wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Fieber (38 °C oder höher) auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Fieber (38 °C oder höher) bei Strovac:

 

Strovac für Blasenentzündung mit Übelkeit, Schüttelfrost, Schmerzen im Arm, Fieber (38 °C oder höher), Müdigkeit (Erschöpfung)

Hallo zusammen! Ich hatte Blasenentzündung, immer wenn ich GV hatte, egal ob mit Kondom oder ohne. Ich habe ca. 3 Monate, bevor ich die Impfung erhalten habe, quasi dauerhaft Antibiotika bekommen, bis das auch nichts mehr geholfen hat. Also habe ich mich bei meiner Hausärztin informiert, die mir die Impfung empfohlen hatte. Innerhalb von drei Wochen bekam ich drei Spritzen, jeden Freitag eine. Nach der ersten Spritze hatte ich extreme Nebenwirkungen: Schwindel, Fieber, Schüttelfrost, Übelkeit und extreme Schmerzen am gemipften Arm. Die Nebenwirkungen hielten bei mir das Wochenende über an, der Arm schmerzte die ganze Woche. Bei der zweiten Spritze hatte ich nur etwas Fieber, das am nächsten Tag verflogen war. Bis auf den weiterhin schmerzenden Arm hatte ich die zweite Spritze ganz gut vertragen. Bei der letzten Spritze ebenfalls wieder Fieber und Schüttelfrost und diesmal auch Schwellungen und rote Flecken an der geimpften Stelle. Der Arm schmerzte ca eine Woche lang. Aber ich würde diese Nebenwirkungen jederzeit wieder in Kauf nehmen, da ich keine...

strovac bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen!
Ich hatte Blasenentzündung, immer wenn ich GV hatte, egal ob mit Kondom oder ohne. Ich habe ca. 3 Monate, bevor ich die Impfung erhalten habe, quasi dauerhaft Antibiotika bekommen, bis das auch nichts mehr geholfen hat. Also habe ich mich bei meiner Hausärztin informiert, die mir die Impfung empfohlen hatte.
Innerhalb von drei Wochen bekam ich drei Spritzen, jeden Freitag eine.
Nach der ersten Spritze hatte ich extreme Nebenwirkungen: Schwindel, Fieber, Schüttelfrost, Übelkeit und extreme Schmerzen am gemipften Arm. Die Nebenwirkungen hielten bei mir das Wochenende über an, der Arm schmerzte die ganze Woche.
Bei der zweiten Spritze hatte ich nur etwas Fieber, das am nächsten Tag verflogen war. Bis auf den weiterhin schmerzenden Arm hatte ich die zweite Spritze ganz gut vertragen.
Bei der letzten Spritze ebenfalls wieder Fieber und Schüttelfrost und diesmal auch Schwellungen und rote Flecken an der geimpften Stelle. Der Arm schmerzte ca eine Woche lang.

Aber ich würde diese Nebenwirkungen jederzeit wieder in Kauf nehmen, da ich keine Blasenentzündungsbeschwerden hatte seit der zweiten Spritze. Ich möchte die Impfung nicht mehr missen und empfehle sie jedem.

Eingetragen am  als Datensatz 80181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

strovac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Strovac für Blasenentzündung mit Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Kopfschmerz, Fieber (38 °C oder höher)

Da ich immer unter Blasenentzündung gelitten habe und kein Antibiotika mehr geholfen hat, empfahl mir die Urologin diese Impfung! Voller Hoffnung stimmte ich zu ,auch wenn der Preis mit über 100€ für die 3 Impfungen, plus ca 40€ beim Arzt für die Behandlung! Die Krankenkasse zählt dies nicht! Nach der Ersten und Zweiten ta der geimpfte Arm über eine Woche Schmerzen und 3 Tage hatte ich Grippesymtome und war müde und kaputt! Aber bei der 3.Impfung haste ich ganz schnell nach der Impfung extreme Kopf- und Gliederschmerzen und ich hatte Schüttelfrost und Fieber! Ich esr total ausgehebelt! Ob das Gesund sein kann zweifle ich im Nachhinein an! Aber das muss jeder für sich entscheiden! Dann nehme ich lieber D-mannose ein ,was gut und schnell hilft und nicht schadet! Nach der 2,Impfung hatte ich wieder eine Blasenentzündung! Ich würde mich nicht wieder impfen lassen.

strovac bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich immer unter Blasenentzündung gelitten habe und kein Antibiotika mehr geholfen hat, empfahl mir die Urologin diese Impfung! Voller Hoffnung stimmte ich zu ,auch wenn der Preis mit über 100€ für die 3 Impfungen, plus ca 40€ beim Arzt für die Behandlung! Die Krankenkasse zählt dies nicht! Nach der Ersten und Zweiten ta der geimpfte Arm über eine Woche Schmerzen und 3 Tage hatte ich Grippesymtome und war müde und kaputt! Aber bei der 3.Impfung haste ich ganz schnell nach der Impfung extreme Kopf- und Gliederschmerzen und ich hatte Schüttelfrost und Fieber! Ich esr total ausgehebelt! Ob das Gesund sein kann zweifle ich im Nachhinein an! Aber das muss jeder für sich entscheiden! Dann nehme ich lieber D-mannose ein ,was gut und schnell hilft und nicht schadet! Nach der 2,Impfung hatte ich wieder eine Blasenentzündung! Ich würde mich nicht wieder impfen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 85945
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

strovac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Strovac für Blasenentzündung mit kalte Füße, kalte Hände, Fieber (38 °C oder höher)

Hallo. Ich habe Strovac wie besprochen 3× in 2 Wochen per Injektion erhalten. Die 1.Impfung war vom Schmerz die schlimmste. Hatte 2 Tage starke Schmerzen am linken Oberarm. Die 2 Impfung war da deutlich angenehmer. Die 3. Impfung war ok. Aber NUR 1 Stunde nach der Injektion kalte Füße, kalte Hände und Gänsehaut am ganzen Körper. Nur zweieinhalb Stunden später hatte ich 38,0° und lag zitternd im Bett. Ich hoffe das es auf Dauer wirkt, sodass mir am Ende die Blasenentzündungen erspart bleiben.

strovac bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.
Ich habe Strovac wie besprochen 3× in 2 Wochen per Injektion erhalten. Die 1.Impfung war vom Schmerz die schlimmste. Hatte 2 Tage starke Schmerzen am linken Oberarm. Die 2 Impfung war da deutlich angenehmer. Die 3. Impfung war ok. Aber NUR 1 Stunde nach der Injektion kalte Füße, kalte Hände und Gänsehaut am ganzen Körper.
Nur zweieinhalb Stunden später hatte ich 38,0° und lag zitternd im Bett.
Ich hoffe das es auf Dauer wirkt, sodass mir am Ende die Blasenentzündungen erspart bleiben.

Eingetragen am  als Datensatz 80695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

strovac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]