Fieber (38 °C oder höher)

Wir haben 22 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher).

Prozentualer Anteil 82%18%
Durchschnittliche Größe in cm165182
Durchschnittliches Gewicht in kg6688
Durchschnittliches Alter in Jahren4064
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0926,46

Die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) trat bei folgenden Medikamenten auf

Flagyl (1/6)
16%
BCG medac (1/12)
8%
Praluent 75mg (1/23)
4%
Ferinject (1/42)
2%
Rabipur (1/53)
1%
Strovac (3/329)
0%
Cefaclor (1/152)
0%
Aldara (1/160)
0%
Humira (1/179)
0%
Gardasil (1/317)
0%
Gelomyrtol (1/416)
0%
Cefuroxim (1/525)
0%
Azithromycin (1/535)
0%
Novaminsulfon (1/593)
0%
Clinda-saar (1/634)
0%
Doxycyclin (1/707)
0%
Ciprofloxacin (1/808)
0%
Sertralin (1/1010)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Flagyl

 

Kopfschmerzen, Erbrechen, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Bauchkrämpfe, Übelkeit mit Erbrechen, Fieber (38 °C oder höher) bei Flagyl für Gardnerella Vaginalis

Nach ca. 10 Stunden wechselte das Befinden von uns schlagartig. Es fing an mit Schwindel, Schweissausbrüche und Fieber. Bald kam mehrmaliges Erbrechen dazu. Schlafen konnten wir vergessen. Ist nicht stillfreundlich!!

Flagyl bei Gardnerella Vaginalis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FlagylGardnerella Vaginalis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 10 Stunden wechselte das Befinden von uns schlagartig. Es fing an mit Schwindel, Schweissausbrüche und Fieber. Bald kam mehrmaliges Erbrechen dazu. Schlafen konnten wir vergessen. Ist nicht stillfreundlich!!

Eingetragen am 27.05.2022 als Datensatz 111012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Flagyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei BCG medac

 

Fieber (38 °C oder höher), Probleme beim Wasserlassen bei BCG medac für Kopfschmerzen

Hohes Fiber und Probleme beim Wasserlassen

BCG medac bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BCG medacKopfschmerzen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hohes Fiber und Probleme beim Wasserlassen

Eingetragen am 25.01.2018 als Datensatz 81533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

BCG medac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

BCG Lebendimpfstoff

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Praluent 75mg

 

Fieber (38 °C oder höher), Hitzewallung bei Praluent 75mg für Angststörungen

Panik und Hitzewallung Fieber

Praluent 75mg bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Praluent 75mgAngststörungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Panik und Hitzewallung Fieber

Eingetragen am 09.06.2022 als Datensatz 111211
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Praluent 75mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alirocumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Ferinject

 

Müdigkeit, Schwäche, Nierenschmerzen, Atembeschwerden, Fieber (38 °C oder höher) bei Ferinject für Eisenmangel

Ich erhielt das Medikament aufgrund einer Eisenmangelanämie. Bei der Infusion gab es keine Probleme. Am folgenden Tag fühlte ich mich morgens etwas besser als zuvor. Zwei Tage nach der Infusion setzte plötzlich ein starkes Krankheitsgefühl ein und ich litt zwei Tage lang an Fieber, Atemproblemen,...

Ferinject bei Eisenmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FerinjectEisenmangel1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erhielt das Medikament aufgrund einer Eisenmangelanämie. Bei der Infusion gab es keine Probleme. Am folgenden Tag fühlte ich mich morgens etwas besser als zuvor. Zwei Tage nach der Infusion setzte plötzlich ein starkes Krankheitsgefühl ein und ich litt zwei Tage lang an Fieber, Atemproblemen, Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen, Schmerzen im Nierenbereich, extremem Schwächegefühl und Müdigkeit.

Eingetragen am 17.06.2022 als Datensatz 111331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ferinject
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Rabipur

 

Kopfschmerz, Rückenschmerz, Fieber (38 °C oder höher) bei Rabipur für impfreaktion

Habe vor 4 Tagen nach 2 Jahren Abstand die letzte Tollwut Impfung mit dem Impfstoff Rabipur erhalten. 1. Impfung: keine Beschwerden 2. Impfung: leichte Armschmerzen, grippeähnliche Symptome wie Kopfweh und Gliederschmerzen, sowie starke Rückenschmerzen. 3. Impfung: sehr geschwollener Arm,...

Rabipur bei impfreaktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Rabipurimpfreaktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vor 4 Tagen nach 2 Jahren Abstand die letzte Tollwut Impfung mit dem Impfstoff Rabipur erhalten.
1. Impfung: keine Beschwerden
2. Impfung: leichte Armschmerzen, grippeähnliche Symptome wie Kopfweh und Gliederschmerzen, sowie starke Rückenschmerzen.
3. Impfung: sehr geschwollener Arm, stark gerötet, 4 Tage nach der Impfung ebenfalls grippeähnliche Symptome.

Eingetragen am 29.09.2018 als Datensatz 85951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rabipur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tollwut-Antigen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Strovac

 

Übelkeit, Schüttelfrost, Schmerzen im Arm, Fieber (38 °C oder höher), Müdigkeit (Erschöpfung) bei strovac für Blasenentzündung

Hallo zusammen! Ich hatte Blasenentzündung, immer wenn ich GV hatte, egal ob mit Kondom oder ohne. Ich habe ca. 3 Monate, bevor ich die Impfung erhalten habe, quasi dauerhaft Antibiotika bekommen, bis das auch nichts mehr geholfen hat. Also habe ich mich bei meiner Hausärztin informiert, die mir...

strovac bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen!
Ich hatte Blasenentzündung, immer wenn ich GV hatte, egal ob mit Kondom oder ohne. Ich habe ca. 3 Monate, bevor ich die Impfung erhalten habe, quasi dauerhaft Antibiotika bekommen, bis das auch nichts mehr geholfen hat. Also habe ich mich bei meiner Hausärztin informiert, die mir die Impfung empfohlen hatte.
Innerhalb von drei Wochen bekam ich drei Spritzen, jeden Freitag eine.
Nach der ersten Spritze hatte ich extreme Nebenwirkungen: Schwindel, Fieber, Schüttelfrost, Übelkeit und extreme Schmerzen am gemipften Arm. Die Nebenwirkungen hielten bei mir das Wochenende über an, der Arm schmerzte die ganze Woche.
Bei der zweiten Spritze hatte ich nur etwas Fieber, das am nächsten Tag verflogen war. Bis auf den weiterhin schmerzenden Arm hatte ich die zweite Spritze ganz gut vertragen.
Bei der letzten Spritze ebenfalls wieder Fieber und Schüttelfrost und diesmal auch Schwellungen und rote Flecken an der geimpften Stelle. Der Arm schmerzte ca eine Woche lang.

Aber ich würde diese Nebenwirkungen jederzeit wieder in Kauf nehmen, da ich keine Blasenentzündungsbeschwerden hatte seit der zweiten Spritze. Ich möchte die Impfung nicht mehr missen und empfehle sie jedem.

Eingetragen am 10.11.2017 als Datensatz 80181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

strovac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

kalte Füße, kalte Hände, Fieber (38 °C oder höher) bei strovac für Blasenentzündung

Hallo. Ich habe Strovac wie besprochen 3× in 2 Wochen per Injektion erhalten. Die 1.Impfung war vom Schmerz die schlimmste. Hatte 2 Tage starke Schmerzen am linken Oberarm. Die 2 Impfung war da deutlich angenehmer. Die 3. Impfung war ok. Aber NUR 1 Stunde nach der Injektion kalte Füße, kalte...

strovac bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.
Ich habe Strovac wie besprochen 3× in 2 Wochen per Injektion erhalten. Die 1.Impfung war vom Schmerz die schlimmste. Hatte 2 Tage starke Schmerzen am linken Oberarm. Die 2 Impfung war da deutlich angenehmer. Die 3. Impfung war ok. Aber NUR 1 Stunde nach der Injektion kalte Füße, kalte Hände und Gänsehaut am ganzen Körper.
Nur zweieinhalb Stunden später hatte ich 38,0° und lag zitternd im Bett.
Ich hoffe das es auf Dauer wirkt, sodass mir am Ende die Blasenentzündungen erspart bleiben.

Eingetragen am 08.12.2017 als Datensatz 80695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

strovac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Strovac

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Cefaclor

 

Schwindel, Übelkeit, Gelenkbeschwerden, Appetitabnahme, Fieber (38 °C oder höher) bei Cefaclor für Fieber Sinusitis

Verschlechterung des Gesundheitszustandes: Speziell Fieber erhöht, Schwindel, Übelkeit, Gelenkschmerzen Medikament nach Rücksprache abgesetzt.

Cefaclor bei Fieber Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorFieber Sinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verschlechterung des Gesundheitszustandes:
Speziell Fieber erhöht, Schwindel, Übelkeit, Gelenkschmerzen
Medikament nach Rücksprache abgesetzt.

Eingetragen am 29.07.2018 als Datensatz 84887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefaclor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Aldara

 

Gliederschmerzen, Fieber (38 °C oder höher) bei Aldara für HPV 16 - Virus

Hallo ich bin 32 w. Ich leide jetzt seit über einem Jahr an einem HPV 16 Virus, wurde auch schon 3 mal im Intimen Bereich operiert nur leider ohne wirklichen erfolg. Jetzt soll ich mit Aldara 5℅ cremen, nur leider mit extremen Nebenwirkungen. Z.b. Kopf und Glieder schmerzen Übelkeit und hohem...

Aldara bei HPV 16 - Virus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraHPV 16 - Virus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich bin 32 w. Ich leide jetzt seit über einem Jahr an einem HPV 16 Virus, wurde auch schon 3 mal im Intimen Bereich operiert nur leider ohne wirklichen erfolg. Jetzt soll ich mit Aldara 5℅ cremen, nur leider mit extremen Nebenwirkungen. Z.b. Kopf und Glieder schmerzen Übelkeit und hohem Fieber. Aber ich hoffe ganz stark das dass wenigstens was bringt.

Eingetragen am 16.08.2017 als Datensatz 78868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aldara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Humira

 

Schwäche, Gelenkbeschwerden, epileptische Anfälle, Kopfschmerzen, Fieber (38 °C oder höher) bei Humira für Morbus Behcet

hatte nun 2 Spritzen Humira. Beide Male 1 bis 2 Std. danach epileptische Anfälle. 4 Tag nach Humira Fieber und starke Kopfschmerzen.

Humira bei Morbus Behcet

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HumiraMorbus Behcet4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte nun 2 Spritzen Humira. Beide Male 1 bis 2 Std. danach epileptische Anfälle. 4 Tag nach Humira Fieber und starke Kopfschmerzen.

Eingetragen am 15.01.2018 als Datensatz 81354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Humira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adalimumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Gardasil

 

Schwindel, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Infektanfälligkeit, Immunschwäche, Austrocknung, Konzentrationsverlust, migräneartige Kopfschmerzen, Fieber (38 °C oder höher) bei Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Hatte im Januar berichtet, dass unsere 14jährige Tochter nach der 2. Impfung bettlägerig war, 4 Wochen nicht in die Schule konnte, nach 24 Stunden Fieber, wochenlang Kopf- und Gliederschmerzen, Schwindel, Übelkeit, stark abgenommen, völlig erschöpft, rasende Kopfschmerzen bei kleinster...

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte im Januar berichtet, dass unsere 14jährige Tochter nach der 2. Impfung bettlägerig war, 4 Wochen nicht in die Schule konnte, nach 24 Stunden Fieber, wochenlang Kopf- und Gliederschmerzen, Schwindel, Übelkeit, stark abgenommen, völlig erschöpft, rasende Kopfschmerzen bei kleinster Konzentration. Zum Glück lasen wir Erfahrungsberichte, die Heilpraktiker empfahlen. Wir am 5. Tag zu Heilpraktiker, der stellt völlige Austrocknung und Blutverdickung fest. Verschreibt Infusionen, die anfangs nicht möglich sind, da die Venen zu sind und das Blut zu dick, auch Blutabnahmen nicht möglich. Vitamin C und anderes gespritzt, danach gehen endlich Infusionen, 2mal pro Woche. Allgemeinzustand unverändert schlecht, plötzlich auf viele Lebensmittel allergisch, doch nach 2 Wochen endlich so weit besser, dass sie aufstehen und etwas essen kann. Jeden 2. Tag extremer Schwindel und Übelkeit, die anderen Migräne bei kleinster Konzentration. Arzt verschreibt Chlorella-Alge 3x5 Tabl. und Bentonitkapseln (2/Tag) zur Entgiftung. Nach 4 Wochen kann sie endlich wieder zur Schule, der Schwindel ist weg, die Kopfschmerzen auch, allerdings noch sehr erschöpft, Sport undenkbar. Jeden Tag wird es besser, doch nach 2 Wochen Bronchitis mit 40 Fieber, wieder Infusion, da total fertig, homöopathisches Penicillin (Notakehl D5, frei verkäuflich - die ganze Familie nimmt es mittlerweile bei hartnäckiger Infektion). In der Zeit musste Entgiftung abgesetzt werden, bisher scheint alles ok. Wir hoffen, dass der Spuk zuende ist und das Immunsystem nicht langfristig gelitten hat. Die Entgiftung war mit Sicherheit das Richtige, doch sie sollte schnellstmöglich begonnen werden. Allerdings hat uns der Spaß insgesamt 2000 Euro privat gekostet, da nichts übernommen wird. Wir schließen jetzt eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung ab, es lohnt sich, da sie auch weiter stabilisierend in Behandlung ist. Ich hoffe, wir konnten anderen Betroffenen helfen. Und wer noch Zweifel hat, ob impfen oder nicht: NEIN, auf keinen Fall!!!

Eingetragen am 03.03.2018 als Datensatz 82299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gardasil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Gelomyrtol

 

Geschmacksverlust, Schüttelfrost, Fieber (38 °C oder höher) bei Gelomyrtol für Grippe

Ich nahm Gelomyrthol Forte ab dem 2. Tag der Symptome einer typischen Erkältung, weil ich in der Vergangenheit dieses Medikament immer gut vertragen habe. Es tat auch was es sollte und der Schleim in Nebenhöhlen und Bronchien setzte sich erst gar nicht fest. Ab dem 3. Tag der Einnahme bemerkte...

Gelomyrtol bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolGrippe6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm Gelomyrthol Forte ab dem 2. Tag der Symptome einer typischen Erkältung, weil ich in der Vergangenheit dieses Medikament immer gut vertragen habe. Es tat auch was es sollte und der Schleim in Nebenhöhlen und Bronchien setzte sich erst gar nicht fest. Ab dem 3. Tag der Einnahme bemerkte ich eine Veränderung der Verdauung… Der Stuhl wurde weicher mit Tendenz zum Durchfall. Außerdem stellte sich eine Geschmacks- und Geruchsveränderung ein die einen sehr unangenehmen Geschmack im Mund hinterließ, der sich auch nicht bekämpfen ließ. Am 6. Tag der Einnahme, als die Beschwerden schon langsam besser wurden bekam ich Fieber, Schüttelfrost, teilweise mit Orientierungslosigkeit. Ich hatte keinen Hunger mehr und der Geschmack im Mund wurde sehr unangenehm. Ich setzte das Medikament sofort ab, und ab dem nächsten Tag ging es mir wieder besser. Heute, am Tag 3 nach dem Absetzen habe ich immer noch starken Durchfall, der mich nachts nicht durchschlafen lässt, in Verbindung mit Krampfartigen Bauchschmerzen und teilweise Toilettengänge im 30-minütigen Abstand! Wenn man dieses Medikament verträgt ist es sicher eine gute Hilfe bei akuter Verschleimung, aber mit diesen Nebenwirkungen werde ich diese Kapseln nicht mehr nehmen. Bei mir sind die Nebenwirkungen schlimmer als die Erkrankung selber und das muss ich mir nicht antun.
Noch eine kleine Randbemerkung…. Feuchttücher, von uns maskulinen Typen so gerne bei Frauen belächelt, helfen wunderbar gegen wunde Haut bei Durchfall :-)

Eingetragen am 06.01.2022 als Datensatz 108675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Cefuroxim

 

Übelkeit mit Erbrechen, Fieber (38 °C oder höher) bei Cefuroxim für Bronchitis (akut)

Ich bin schwanger und kam mit Verdacht auf Nierenentzündung ins Krankenhaus. Dort hat man Bakterien im Urin festgestellt und nach meinem Symptomen eine Antibiotikatherapie mit Cefuroxim verordnet. 2 Tage später habe ich mich selbst eingeliefert aufgrund starker Übelkeit und Erbrechen mit Fieber...

Cefuroxim bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin schwanger und kam mit Verdacht auf Nierenentzündung ins Krankenhaus. Dort hat man Bakterien im Urin festgestellt und nach meinem Symptomen eine Antibiotikatherapie mit Cefuroxim verordnet. 2 Tage später habe ich mich selbst eingeliefert aufgrund starker Übelkeit und Erbrechen mit Fieber und Kreislaufproblemen. Ich bekam meine Medikamente intravenös über einen Tropf. Ca. 2 Stunden nachdem ich meine Gabe erhalten habe bekam ich jedes Mal hohes Fieber und starke Übelkeit bishin zum Erbrechen. Natürlich hab ich auch hierfür was bekommen. Nur alles ging ja auch nicht wegen der Schwangerschaft. So ging das dann 4 Tage und jeden Tag hab ich allen Schwestern und Ärzten gesagt das es bestimmt von der Antibiose kommt. Letzten Endes hatte ich Recht, ich bekam ein anderes Antibiotika und mir ging es schlagartig besser.

Eingetragen am 19.12.2017 als Datensatz 80889
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Azithromycin

 

Fieber (38 °C oder höher), Ausschlag bei Azithromycin für Kehlkopfentzündung

Starkes Fieber und am ganzen Körper rote Punkte

Azithromycin bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinKehlkopfentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starkes Fieber und am ganzen Körper rote Punkte

Eingetragen am 18.11.2021 als Datensatz 107938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Novaminsulfon

 

Brennen im Gesicht, Fieber (38 °C oder höher) bei Novaminsulfon für Mandelentfernung /Schmerzen

Nach dem zweiten Tag traten im Gesicht ,Kopf, Hals,Brustkorb und Rücken rote Pusten auf. Die im Wechsel juckten oder in ein brennendes Gefühl wechselten .Es gab Schübe von fiebern .Nach ca.3Tagrn gehen die Rötungen allmählich zurück.

Novaminsulfon bei Mandelentfernung /Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonMandelentfernung /Schmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem zweiten Tag traten im Gesicht ,Kopf, Hals,Brustkorb und Rücken rote Pusten auf. Die im Wechsel juckten oder in ein brennendes Gefühl wechselten .Es gab Schübe von fiebern .Nach ca.3Tagrn gehen die Rötungen allmählich zurück.

Eingetragen am 18.07.2018 als Datensatz 84707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Clinda-saar

 

Schlafstörungen, Herzrasen, Blutung, Fieber (38 °C oder höher) bei Clinda-saar für infizierte Wunde

Nach Einnahme von 4 Tabletten hatte ich nachts Schlafstörungen und Herzrasen, morgens leichte gyn. Blutung (nach Wechseljahren) und kurzzeitig 38,9 Temperatur.

Clinda-saar bei infizierte Wunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarinfizierte Wunde5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von 4 Tabletten hatte ich nachts Schlafstörungen und Herzrasen, morgens leichte gyn. Blutung (nach Wechseljahren) und kurzzeitig 38,9 Temperatur.

Eingetragen am 01.03.2018 als Datensatz 82263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Doxycyclin

 

Durchfall, Müdigkeit (Erschöpfung), Fieber (38 °C oder höher), niedriger Blutdruck bei Doxycyclin für Sinusitis

- plötzliches Fieber am 3. Tag - niedriger Blutdruck/ Frieren - Magenschmerzen - Durchfall - Druck auf der Lunge - Müdigkeit/ Erschöpfung

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- plötzliches Fieber am 3. Tag
- niedriger Blutdruck/ Frieren
- Magenschmerzen
- Durchfall
- Druck auf der Lunge
- Müdigkeit/ Erschöpfung

Eingetragen am 28.11.2018 als Datensatz 86919
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Ciprofloxacin

 

Kopfschmerzen, Angststörung, Panikattacken, Muskelschmerzen, Krämpfe, Schüttelfrost, Clostridium difficile Colitis, Ischiasschmerz, Übelkeit mit Durchfall, Benommenheit mit Drehschwindel, Fieber (38 °C oder höher) bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Nicht nehmen!! Unbedingt nach einer Alternative fragen, es gibt alternativen, dieses Antibiotikum ist nicht die einzige Lösung!!!! Dieses Antibiotikum, welches ich vor 1,5 Jahren nehmen musste hat mein Leben komplett eingeschränkt. Nach Beendigung der Therapie ging es mir immer schlechter....

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nicht nehmen!! Unbedingt nach einer Alternative fragen, es gibt alternativen, dieses Antibiotikum ist nicht die einzige Lösung!!!! Dieses Antibiotikum, welches ich vor 1,5 Jahren nehmen musste hat mein Leben komplett eingeschränkt. Nach Beendigung der Therapie ging es mir immer schlechter. Ständige heftige Übelkeit, Durchfälle, Ischiasschmerzen, Schüttelfrost, Muskelkrämpfe die einfach nicht mehr weg gehen.
Ich bin eigentlich eine sportliche, lebensfrohe weltenbummlerin, seit einem halben Jahr (ca. 1 Jahr nach Beendigung des Antibiotikums) bin ich arbeitsunfähig und fast bettlägerig!
Ich habe es verschrieben bekommen da ich Blut im Urin durch eine Blasenentzündung hatte. Das alles hätte ich auch mit D-Mannose behandeln können ohne Nebenwirkungen aber das hat man mir verschwiegen. Erst nach Beendigung der Antibiotikatherapie hat man mir alternativen vorgeschlagen. Macht diesen dummen Fehler bitte nicht!

Eingetragen am 16.07.2018 als Datensatz 84678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fieber (38 °C oder höher) bei Sertralin

 

Gewichtszunahme, Schleimhautreizung, Muskelzittern, Fieber (38 °C oder höher) bei Sertralin für generalisierte Angststörung

Nehme seit 10 Jahren Sertralin.seitdem massive Gewichtszunahme, Ständig trockene Schleimhäute, Bluthochdruck im Wechsel mit niedrigen Blutdruck,Gehirnblitze und für mich am schlimmsten, dauerhaft erhöhte Körpertemperatur... Diese nahm nach erhöhen vor ein paar Wochen (50mg auf 75mg weil die...

Sertralin bei generalisierte Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sertralingeneralisierte Angststörung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 10 Jahren Sertralin.seitdem massive Gewichtszunahme, Ständig trockene Schleimhäute, Bluthochdruck im Wechsel mit niedrigen Blutdruck,Gehirnblitze und für mich am schlimmsten, dauerhaft erhöhte Körpertemperatur... Diese nahm nach erhöhen vor ein paar Wochen (50mg auf 75mg weil die Wirkung aufeinmal voll wegging).... Zu... Somit liege ich im Ruhezustand bei 37.8 und bei leichten Tätigkeiten schon bei 38.5 .laut Arzt im Blut alles okay. Und er sagt ich muss damit leben.wenn man sich aber dauern wie krank fühlt ist auch nicht toll. Die Jahre davor war Temperatur bei 37.4 bis 38.1 . Soll aber nicht runterdosierten und wechseln soll ich auch nicht...frustriert Grad extrem

Eingetragen am 12.12.2018 als Datensatz 87187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Fieber (38 °C oder höher) aufgetreten:

Schüttelfrost (5/22)
23%
Übelkeit (4/22)
18%
Schwindel (3/22)
14%
Schwäche (3/22)
14%
Kopfschmerzen (3/22)
14%
Kopfschmerz (2/22)
9%
Gliederschmerzen (2/22)
9%
Müdigkeit (Erschöpfung) (2/22)
9%
Durchfall (2/22)
9%
Erbrechen (2/22)
9%
Übelkeit mit Erbrechen (2/22)
9%
Gelenkbeschwerden (2/22)
9%
Infektanfälligkeit (1/22)
5%
Abgeschlagenheit (1/22)
5%
Immunschwäche (1/22)
5%
Konzentrationsverlust (1/22)
5%
Austrocknung (1/22)
5%
migräneartige Kopfschmerzen (1/22)
5%
Atembeschwerden (1/22)
5%
Nierenschmerzen (1/22)
5%
Müdigkeit (1/22)
5%
Hitzewallung (1/22)
5%
Unwohlsein (1/22)
5%
niedriger Blutdruck (1/22)
5%
epileptische Anfälle (1/22)
5%
kalte Hände (1/22)
5%
Ausschlag (1/22)
5%
kalte Füße (1/22)
5%
Brennen im Gesicht (1/22)
5%
Rückenschmerz (1/22)
5%
Angststörung (1/22)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]