Gangstörung bei Taxilan

Nebenwirkung Gangstörung bei Medikament Taxilan

Insgesamt haben wir 45 Einträge zu Taxilan. Bei 2% ist Gangstörung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gangstörung bei Taxilan.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1820
Durchschnittliches Gewicht in kg940
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,380,00

Taxilan wurde von Patienten, die Gangstörung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Taxilan wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gangstörung auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gangstörung bei Taxilan:

 

Taxilan für Angststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion mit Herzrasen, verstopfte Nase, Schwindel, Bewusstlosigkeit, Gangstörung, Schlafstörungen, Alpträume, Bauchschmerzen, Übelkeit, Zittern

bei dem seroquel, hatte ich abends herz raasen, panische angst und vor allem eine verstopfte nase so das ich keine lust mehr richtig bekommen habe, ich konntze auch nicht mehr aufstehen ne halbe stunde nach dem ich die tabletten genommen habe ich habe 200mg genommen abends denn mir wurde sofort schwindelig bis ich ohnmächtig umgefallen bin, und wenn ich morgens zu früh aufgestanden binn konnte ich auch nicht gut laufen, denn selbst dann wurde ich noch ohnmächtig oder mir wurde schwindelig. jetzt wo ich das taxilan seit gestern abend nehme auch 200mg gehts mir echt scheiße muss ich sagen ich weiß mann kann nach einem tag noch nicht s sagen aber ich konnte gestern abend nicht einschlafen musste komischer weise dauernd kichern, heute morgen bin ich unausgeschlafen aufgewacht weil ich albträume hatte und jetzt habe ich bauchschmerzen, mir ist schlecht meine muskel krampfen sich ein wenig zusammen, bzw die muskeln in meinen armen und beinen zitern und mir geht es elendig, # ich hoffe es geht mir besser wenns sich die wirkung in 2-25 tagen einstelltt

Taxilan200mg bei Angststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Taxilan200mgAngststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei dem seroquel, hatte ich abends herz raasen, panische angst und vor allem eine verstopfte nase so das ich keine lust mehr richtig bekommen habe, ich konntze auch nicht mehr aufstehen ne halbe stunde nach dem ich die tabletten genommen habe ich habe 200mg genommen abends denn mir wurde sofort schwindelig bis ich ohnmächtig umgefallen bin, und wenn ich morgens zu früh aufgestanden binn konnte ich auch nicht gut laufen, denn selbst dann wurde ich noch ohnmächtig oder mir wurde schwindelig.

jetzt wo ich das taxilan seit gestern abend nehme auch 200mg gehts mir echt scheiße muss ich sagen ich weiß mann kann nach einem tag noch nicht s sagen aber ich konnte gestern abend nicht einschlafen musste komischer weise dauernd kichern, heute morgen bin ich unausgeschlafen aufgewacht weil ich albträume hatte und jetzt habe ich bauchschmerzen, mir ist schlecht meine muskel krampfen sich ein wenig zusammen, bzw die muskeln in meinen armen und beinen zitern und mir geht es elendig, #

ich hoffe es geht mir besser wenns sich die wirkung in 2-25 tagen einstelltt

Eingetragen am  als Datensatz 15543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Taxilan200mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Perazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]