Gleichgültigkeit bei Valette

Nebenwirkung Gleichgültigkeit bei Medikament Valette

Insgesamt haben wir 441 Einträge zu Valette. Bei 0% ist Gleichgültigkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gleichgültigkeit bei Valette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1550
Durchschnittliches Gewicht in kg480
Durchschnittliches Alter in Jahren290
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,980,00

Valette wurde von Patienten, die Gleichgültigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valette wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gleichgültigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gleichgültigkeit bei Valette:

 

Valette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Gleichgültigkeit, Brustspannen, Besenreisser, Depressive Verstimmungen

Dieser Bericht ist mehr auf die Pille Maxim bezogen, was aber im Grunde genommen dieselbe Pille ist, wie die Valette. Ich (24 J.) persönlich habe schon mehrere Pillen durch, darunter angefangen mit Yasminelle (3. Generation), folgend einer der 2. Generation und nun bin ich bei der 4. Generation gelandet. Grund ist klar, ich habe die meisten nicht so gut vertragen. Eigentlich brauche ich keine "Schönheitspille", denn ich habe weder großartig mit Wassereinlagerungen, noch mit Akne zu kämpfen. War wohl für meine FA eine Art "Notlösung". Valette/Maxim vertrage ich relativ gut, nehme sie nun ein Jahr. In den ersten 3 Monaten bekam ich größere Brüste. Oft litt und leide ich an Brustschmerzen und Brustspannen. Migräneartige Kopfschmerzen kamen hinzu, sind aber nach längerer Einnahme verschwunden. Pilzinfektionen habe ich noch nie durch eine Pille bekommen, auch bei dieser hier nicht. Gewicht blieb immer gleich, genauso wie der Appetit. Zwischenblutungen habe ich auch keine bekommen. Meine Mens ist jetzt nur wesentlich kürzer und erträglicher. Am schlimmsten ist die gelegentliche...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieser Bericht ist mehr auf die Pille Maxim bezogen, was aber im Grunde genommen dieselbe Pille ist, wie die Valette.
Ich (24 J.) persönlich habe schon mehrere Pillen durch, darunter angefangen mit Yasminelle (3. Generation), folgend einer der 2. Generation und nun bin ich bei der 4. Generation gelandet. Grund ist klar, ich habe die meisten nicht so gut vertragen.
Eigentlich brauche ich keine "Schönheitspille", denn ich habe weder großartig mit Wassereinlagerungen, noch mit Akne zu kämpfen. War wohl für meine FA eine Art "Notlösung".

Valette/Maxim vertrage ich relativ gut, nehme sie nun ein Jahr. In den ersten 3 Monaten bekam ich größere Brüste. Oft litt und leide ich an Brustschmerzen und Brustspannen. Migräneartige Kopfschmerzen kamen hinzu, sind aber nach längerer Einnahme verschwunden. Pilzinfektionen habe ich noch nie durch eine Pille bekommen, auch bei dieser hier nicht. Gewicht blieb immer gleich, genauso wie der Appetit. Zwischenblutungen habe ich auch keine bekommen. Meine Mens ist jetzt nur wesentlich kürzer und erträglicher.
Am schlimmsten ist die gelegentliche depressive Verstimmung und eine unnatürliche Gleichgültigkeit im Alltag. Ich habe angefangen, mich im Körper "fremd " zu fühlen und fühle mich, als kann ich mein Leben nicht mehr 100%ig genießen. Grund dazu habe ich ,den Umständen entsprechend, ganz und gar nicht!
Meine Libido ist anscheinend komplett erloschen, ich habe weder nach meinem Partner sexuelles Verlangen, noch reizen mich andere Männer und wenn sie mal da ist, dann anscheinend zeitlich begrenzt (1-2 Stunden).
Ich habe öfter nachts Wadenkrämpfe bekommen und am Bein diese sogenannten "Besenreisser". Ob das aber wirklich die Pille Schuld ist oder es am Alter liegt, wo man die Dinger langsam bekommt, kann ich nicht sagen, habe es aber dennoch mal mit aufgelistet.

Etwa 6 Monate habe ich auch schon ohne Hormone gelebt und mein Körper war extrem durcheinander. Ständig Zwischenblutungen usw. Ich habe mich allerdings besser gefühlt als mit der Pille. Wenn ihr könnt, dann versucht lieber mit der Kupferkette bzw hormonfrei zu verhüten.

Eingetragen am  als Datensatz 70963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]