Husten bei Trimipramin

Nebenwirkung Husten bei Medikament Trimipramin

Insgesamt haben wir 293 Einträge zu Trimipramin. Bei 1% ist Husten aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Husten bei Trimipramin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg490
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,670,00

Trimipramin wurde von Patienten, die Husten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Trimipramin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Husten auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Husten bei Trimipramin:

 

Trimipramin für Schlafstörungen mit Halsschmerzen, Husten

Nach 2 Tagene einnahme habe ich eine Erkältung bekommen, ohne schnupfen oder sonstiges. Nur starkes Husten und Starke Halsschmerzen

Trimipramin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminSchlafstörungen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 Tagene einnahme habe ich eine Erkältung bekommen, ohne schnupfen oder sonstiges. Nur starkes Husten und Starke Halsschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 86145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trimipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trimipramin für Depression, Angststörung mit Gewichtszunahme, Husten, Frieren, Verstopfung, Restharn, Müdigkeit

Als ich Trimipramin verschrieben bekam hatte ich vorher schon mehrere Antidepressiva wegen Unverträglichkeiten (Allergie o.ä.) oder ungenügender Wirkung abgesetzt/absetzen müssen. Trotz Trimipramin hatte ich immer wieder mit Antriebslosgkeit und Ängsten zu kämpfen. Folgende Nebenwirkungen traten bei mir auf: Gewichtszunahme trotz strikter Diät (ca. 10 kg, dosisabhängig), erhöhtes Schlafbedürfnis (ca. 10 h), Husten (trockener Hals und Mund), Frieren, Restharnbildung, Verstopfung.

Trimipramin bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminDepression, Angststörung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich Trimipramin verschrieben bekam hatte ich vorher schon mehrere Antidepressiva wegen Unverträglichkeiten (Allergie o.ä.) oder ungenügender Wirkung abgesetzt/absetzen müssen.
Trotz Trimipramin hatte ich immer wieder mit Antriebslosgkeit und Ängsten zu kämpfen.
Folgende Nebenwirkungen traten bei mir auf: Gewichtszunahme trotz strikter Diät (ca. 10 kg, dosisabhängig), erhöhtes Schlafbedürfnis (ca. 10 h), Husten (trockener Hals und Mund), Frieren, Restharnbildung, Verstopfung.

Eingetragen am  als Datensatz 23678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trimipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]