Infektanfälligkeit bei Novial

Nebenwirkung Infektanfälligkeit bei Medikament Novial

Insgesamt haben wir 73 Einträge zu Novial. Bei 4% ist Infektanfälligkeit aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Infektanfälligkeit bei Novial.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg540
Durchschnittliches Alter in Jahren340
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,430,00

Wo kann man Novial kaufen?

Novial ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Novial wurde von Patienten, die Infektanfälligkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Novial wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Infektanfälligkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Infektanfälligkeit bei Novial:

 

Novial für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen, Schmierblutungen, Infektanfälligkeit

Nehme diese Pille (Novial) seit nunmehr knapp zwei Jahren und bin mehr oder minder zufrieden. Der Preis schlägt schon mächtig zu Buche - es gibt deutlich günstigere Alternativen. Persönliche Beschwerden hielten sich in Grenzen. Hatte in den ersten zwei bis drei Einnahmemonaten doch relativ starke Zwischen- und Schmierblutungen.Nachdem sich mein Körper auf die neue Pille eingestellt hatte, blieben sie allerdings auch aus - bis zu meinem Umzug, der mit sehr viel Stress einher ging; einmal traten sie wieder auf. Weiterhin tauchen schon das ein oder andere Mal Kopfschmerzen auf - will aber nicht unterstellen, dass sie mit Novial zusammenhängen, da ich sowieso ein Mensch bin, der häufiger unter leichtem Kopfschmerz leidet. Was mir persönlich allerdings auffiel, war die Tatsache, dass ich seit Einnahmebeginn doch stärker zu Erkältungen neige. Früher hatte ich vielleicht einmal im Jahr eine solche, seitdem ich Novial nehme, ist eine Erkältung pro Vierteljahr tatsächlich Normalzustand. Im Großen und Ganzen muss ich allerdings sagen, dass ich mit der Wirksamkeit dieses...

Novial bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme diese Pille (Novial) seit nunmehr knapp zwei Jahren und bin mehr oder minder zufrieden.
Der Preis schlägt schon mächtig zu Buche - es gibt deutlich günstigere Alternativen.

Persönliche Beschwerden hielten sich in Grenzen.
Hatte in den ersten zwei bis drei Einnahmemonaten doch relativ starke Zwischen- und Schmierblutungen.Nachdem sich mein Körper auf die neue Pille eingestellt hatte, blieben sie allerdings auch aus - bis zu meinem Umzug, der mit sehr viel Stress einher ging; einmal traten sie wieder auf.

Weiterhin tauchen schon das ein oder andere Mal Kopfschmerzen auf - will aber nicht unterstellen, dass sie mit Novial zusammenhängen, da ich sowieso ein Mensch bin, der häufiger unter leichtem Kopfschmerz leidet.

Was mir persönlich allerdings auffiel, war die Tatsache, dass ich seit Einnahmebeginn doch stärker zu Erkältungen neige.
Früher hatte ich vielleicht einmal im Jahr eine solche, seitdem ich Novial nehme, ist eine Erkältung pro Vierteljahr tatsächlich Normalzustand.

Im Großen und Ganzen muss ich allerdings sagen, dass ich mit der Wirksamkeit dieses Präparates sehr zufrieden bin.
Ich denke, dass sich mein Körper mit Kopfschmerzen und Erkältungen beschwert, wenn ich mit Medikamenten in seinem Hormonhaushalt rumpfusche, ist durchaus zu vertreten ;)

Eingetragen am  als Datensatz 10034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novial
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novial für Empfängnisverhütung mit Infektanfälligkeit, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust

1. Infektanfälligkeit- 1 1/2 Jahre quasi dauererkältet (alle 2 Wochen krank, fast athma bekommen), im Sommer mit Grippe, dazu anfangs eine Blasenentzündung und gegen ende eine Pilzinfektion nach der anderen. Seit dem absetzen- ca ein 3/4 jahr her- keine wiederkehrenden schweren grippalen Infekte und Blasenentzündungen mehr. 2. schlimme Stimmungschwankungen, Heulkrämpfe, Hysterie (vollkommen unbegründet) 3. Libidoverlust 4. aber: schöne Haut (hab aber eh kaum Probleme damit), größere Brüste, keine Gewichtszunahme und andere negative äußerliche Veränderungen, keine Kopfschmerzen, keine Übelkeit oder Durchfall Fazit: definitv nicht zu empfehlen, sobald man feststellt überduchschnittlich oft krank zu sein und ohne Grund hysterisch zu werden

Novial bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Infektanfälligkeit- 1 1/2 Jahre quasi dauererkältet (alle 2 Wochen krank, fast athma bekommen), im Sommer mit Grippe, dazu anfangs eine Blasenentzündung und gegen ende eine Pilzinfektion nach der anderen. Seit dem absetzen- ca ein 3/4 jahr her- keine wiederkehrenden schweren grippalen Infekte und Blasenentzündungen mehr.

2. schlimme Stimmungschwankungen, Heulkrämpfe, Hysterie (vollkommen unbegründet)

3. Libidoverlust

4. aber: schöne Haut (hab aber eh kaum Probleme damit), größere Brüste, keine Gewichtszunahme und andere negative äußerliche Veränderungen, keine Kopfschmerzen, keine Übelkeit oder Durchfall

Fazit: definitv nicht zu empfehlen, sobald man feststellt überduchschnittlich oft krank zu sein und ohne Grund hysterisch zu werden

Eingetragen am  als Datensatz 17375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novial
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novial für Verhütung mit Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Infektanfälligkeit

nach ca. 2 Jahren Verwendung Auftreten von starken Kopfschmerzen vor und während der einnahmefreien Tage, allgemein sehr häufig Abgeschlagenheit, Immunsystem geschwächt: deutlich mehr Erkältungen als vorher, Libido-Verlust, Hautprobleme. Aus diesen Gründen werde ich die Pille in Kürze absetzen.

Novial bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach ca. 2 Jahren Verwendung Auftreten von starken Kopfschmerzen vor und während der einnahmefreien Tage, allgemein sehr häufig Abgeschlagenheit, Immunsystem geschwächt: deutlich mehr Erkältungen als vorher, Libido-Verlust, Hautprobleme. Aus diesen Gründen werde ich die Pille in Kürze absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 5763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]