Krampanfälle bei MCP

Nebenwirkung Krampanfälle bei Medikament MCP

Insgesamt haben wir 255 Einträge zu MCP. Bei 1% ist Krampanfälle aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Krampanfälle bei MCP.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren190
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,430,00

MCP wurde von Patienten, die Krampanfälle als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MCP wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Krampanfälle auftrat, mit durchschnittlich 1,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Krampanfälle bei MCP:

 

MCP für DURCHFALL, Übelkeit, Erbrechen mit Übelkeit, Schlaflosigkeit, Dyskinesie, Krampanfälle

Der Grund warum ich hier eine Bewertung abgebe, ist das ich andere vor diesem Medikament warnen möchte. Ich hatte mir ein Magen-Darm Virus eingefangen und mein Arzt verschrieb mir drauf hin MCP Tabletten 10 mg. Am ersten Tag habe ich die 3x täglich genommen die Nacht dadrauf habe ich kein Auge zubekommen. Ich fühlte mich als wenn irgendwas in mir versucht dagegen anzukämpfen. Am nächsten Morgen nahm ich auf Grund stärker Überkeit noch eine Tablette. Nach ein paar Stunden fing es auf einmal an das ich nur noch nach oben geschaut habe. Ich hatte das Gefühl unter Drogen zu stehen. Auf dem Weg zum Arzt würde es immer schlimmer. Angekommen in der Arzt Praxis rief dieser auch sofort den Krankenwagen. Im Krankenhaus wusste zum Glück der Arzt sofort was mit mir los war und ich bekam als Infusion 2,5 mg Akineton. Ich hatte eine Metoclopramid induzierte Dyskinesie und Okkulomotorikstörung. Ich empfehle niemandem dieses Medikament zu nehmen. Das ist der reinste Horror.

MCP bei DURCHFALL, Übelkeit, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPDURCHFALL, Übelkeit, Erbrechen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Grund warum ich hier eine Bewertung abgebe, ist das ich andere vor diesem Medikament warnen möchte.
Ich hatte mir ein Magen-Darm Virus eingefangen und mein Arzt verschrieb mir drauf hin MCP Tabletten 10 mg.
Am ersten Tag habe ich die 3x täglich genommen die Nacht dadrauf habe ich kein Auge zubekommen. Ich fühlte mich als wenn irgendwas in mir versucht dagegen anzukämpfen.
Am nächsten Morgen nahm ich auf Grund stärker Überkeit noch eine Tablette.
Nach ein paar Stunden fing es auf einmal an das ich nur noch nach oben geschaut habe. Ich hatte das Gefühl unter Drogen zu stehen. Auf dem Weg zum Arzt würde es immer schlimmer. Angekommen in der Arzt Praxis rief dieser auch sofort den Krankenwagen.
Im Krankenhaus wusste zum Glück der Arzt sofort was mit mir los war und ich bekam als Infusion 2,5 mg Akineton.
Ich hatte eine Metoclopramid induzierte Dyskinesie und Okkulomotorikstörung.
Ich empfehle niemandem dieses Medikament zu nehmen. Das ist der reinste Horror.

Eingetragen am  als Datensatz 87119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Erbrechen, Übelkeitit mit Krampanfälle, Angst

Starke Krampfanfälle, Angst

MCP bei Erbrechen, Übelkeitit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPErbrechen, Übelkeitit3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Krampfanfälle, Angst

Eingetragen am  als Datensatz 81316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit mit Gliederschmerzen, Übelkeitsgefühl, Krampanfälle

Ich habe MCP von meinem Hausarzt gegen immerwieder auftretende Übelkeit verschrieben bekommen . Ich habe es dann 2 Tage genommen wie vom Arzt geraten (eine Tablette am Tag) . Am 2. Tag habe ich am Abend schwere Krampfanfälle bekommen und bin dann mit Notarzt ins KH gekommen , und habe dort 2 Tage verbracht da nicht sofort klar war das es vom verschriebenen MCP kam . Ich habe mit diesem Medikament sehr schlechte Erfahrung gemacht daher kann ich leider nichts über Wirkung o.ä sagen .

MCP bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe MCP von meinem Hausarzt gegen immerwieder auftretende Übelkeit verschrieben bekommen . Ich habe es dann 2 Tage genommen wie vom Arzt geraten (eine Tablette am Tag) . Am 2. Tag habe ich am Abend schwere Krampfanfälle bekommen und bin dann mit Notarzt ins KH gekommen , und habe dort 2 Tage verbracht da nicht sofort klar war das es vom verschriebenen MCP kam . Ich habe mit diesem Medikament sehr schlechte Erfahrung gemacht daher kann ich leider nichts über Wirkung o.ä sagen .

Eingetragen am  als Datensatz 83869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]