Kreislaufkollaps bei Prepacol

Nebenwirkung Kreislaufkollaps bei Medikament Prepacol

Insgesamt haben wir 53 Einträge zu Prepacol. Bei 6% ist Kreislaufkollaps aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Kreislaufkollaps bei Prepacol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,860,00

Prepacol wurde von Patienten, die Kreislaufkollaps als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prepacol wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Kreislaufkollaps auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufkollaps bei Prepacol:

 

Prepacol für Darmspiegelung mit Kreislaufkollaps

habe eine Tag vor der Magenspülung mit abführen begonnen. Um 14 Uhr die Lösung, die mir auch keine Probleme machte. Um 18 Uhr die 4 Tabletten genommen und viel getrunken. Gegen 20 Uhr bekam ich Starke Magenschmerzen. Um 22 Uhr mußte ich auf Toilette weil ich eine starken Drang verspürte. Plötzlich wurde mir schwindelig, bekam kaum noch luft, kalte Schweißausbrüche folgten. konnte mich kaum noch bewegen, war kraftlos und konnte gerade noch nach Hilfe rufen. Wurde mit RTW in die Klinik gebracht. Blutdruck weit unter 80. Dort wurde mir gesagt, dass ich auf die Tabletten überreagiert hätte und kurz vorm kollabieren war. Spieglung wurde durchgeführt und ich durfte nach einem Tag wieder nach Hause.

Prepacol bei Darmspiegelung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrepacolDarmspiegelung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe eine Tag vor der Magenspülung mit abführen begonnen. Um 14 Uhr die Lösung, die mir auch keine Probleme machte. Um 18 Uhr die 4 Tabletten genommen und viel getrunken. Gegen 20 Uhr bekam ich Starke Magenschmerzen. Um 22 Uhr mußte ich auf Toilette weil ich eine starken Drang verspürte. Plötzlich wurde mir schwindelig, bekam kaum noch luft, kalte Schweißausbrüche folgten. konnte mich kaum noch bewegen, war kraftlos und konnte gerade noch nach Hilfe rufen. Wurde mit RTW in die Klinik gebracht. Blutdruck weit unter 80. Dort wurde mir gesagt, dass ich auf die Tabletten überreagiert hätte und kurz vorm kollabieren war. Spieglung wurde durchgeführt und ich durfte nach einem Tag wieder nach Hause.

Eingetragen am  als Datensatz 51851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prepacol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prepacol für MR-Sellink mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufkollaps, Magenkrämpfe

Das Medikament sollte ich zur Vorbereitung auf eine MRT Untersuchung nach Sellink nehmen. Da ich bereits Anfang des Jahres zur Vorbereitung auf eine Magen-Darm Spiegelung ein (anderes) Abführmittel nehmen sollte, dass in der Anwendung nahezu frei von Nebenwirkungen war, dachte ich,dass es auch dieses mal nicht so schlimm wird. Leider wurde ich schnell eines besseren belehrt. Die Lösung, die ich um 8:00 einnehmen sollte, war noch relativ okay. Als ich um 12:00 die vier Tabletten genommen habe, bekam ich sehr schnell starke Kopfschmerzen. Es folgten sehr starke Übelkeit, die zu Erbrechen führte, Kreislaufkollaps, starkes Frieren und Magenkrämpfe der schlimmsten Sorte. Natürlich reagiert jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente. Aber ich habe für mich entscheiden,dass ich dieses Medikament nie wieder nehmen werde, da die Nebenwirkungen in solch einer Ausprägung untragbar sind.

Prepacol bei MR-Sellink

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrepacolMR-Sellink-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament sollte ich zur Vorbereitung auf eine MRT Untersuchung nach Sellink nehmen. Da ich bereits Anfang des Jahres zur Vorbereitung auf eine Magen-Darm Spiegelung ein (anderes) Abführmittel nehmen sollte, dass in der Anwendung nahezu frei von Nebenwirkungen war, dachte ich,dass es auch dieses mal nicht so schlimm wird. Leider wurde ich schnell eines besseren belehrt. Die Lösung, die ich um 8:00 einnehmen sollte, war noch relativ okay. Als ich um 12:00 die vier Tabletten genommen habe, bekam ich sehr schnell starke Kopfschmerzen. Es folgten sehr starke Übelkeit, die zu Erbrechen führte, Kreislaufkollaps, starkes Frieren und Magenkrämpfe der schlimmsten Sorte. Natürlich reagiert jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente. Aber ich habe für mich entscheiden,dass ich dieses Medikament nie wieder nehmen werde, da die Nebenwirkungen in solch einer Ausprägung untragbar sind.

Eingetragen am  als Datensatz 48441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prepacol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prepacol für Operation mit Erbrechen, Kreislaufkollaps, Kribbeln, Taubheitsgefühle

Nach Anweisung habe ich 9.00Uhr die Lösung mit 70 ml Wasser verdünnt getrunken + 250 ml Wasser extra. Wirkung : nach ca.1h Beginn des abführens Nebenwirkung: keine 13.00 Uhr Einnahme der 4 Tabletten bis 14.30Uhr Ruhe dann stärkere Bauchschmerzen, inklusive Kreislaufkollaps, Erbrechen, kribbeln und Tetanie in Händen, Kribbeln in den Füßen,Taubheitsgefühl im Mund nicht zu vergessen die abführende Wirkung. Zur Toilette mußte mich mein Mann bringen, der schon den Notarzt rufen wollte. Nach ca. 1,5h Besserung.

Prepacol bei Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrepacolOperation1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Anweisung habe ich 9.00Uhr die Lösung mit 70 ml Wasser verdünnt getrunken + 250 ml Wasser extra.
Wirkung : nach ca.1h Beginn des abführens
Nebenwirkung: keine
13.00 Uhr Einnahme der 4 Tabletten bis 14.30Uhr Ruhe
dann stärkere Bauchschmerzen, inklusive Kreislaufkollaps, Erbrechen, kribbeln und Tetanie in Händen, Kribbeln in den Füßen,Taubheitsgefühl im Mund nicht zu vergessen die abführende Wirkung.
Zur Toilette mußte mich mein Mann bringen, der schon den Notarzt rufen wollte.
Nach ca. 1,5h Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 48063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prepacol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]