Leistungsverminderung bei Marcumar

Nebenwirkung Leistungsverminderung bei Medikament Marcumar

Insgesamt haben wir 362 Einträge zu Marcumar. Bei 0% ist Leistungsverminderung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Leistungsverminderung bei Marcumar.


Marcumar wurde von Patienten, die Leistungsverminderung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Marcumar wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Leistungsverminderung auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Leistungsverminderung bei Marcumar:

 

Marcumar für Tiefenvenenthrombose Oberschenkel mit Gewichtszunahme, Herzrasen, Atemnot, Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühle, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Kribbeln, Leistungsverminderung, Depressive Verstimmungen

Gewichtszunahme (10kg) Herzrasen, Atemnot bei Anstrengung, Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühl in den Händen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Gefühlsschwankungen, keine Ausdauer, kribbeln in Beinen und Armen und Lippen, Depression, Nach meinem Krankenhausaufenthalt (10 Tage) und die Einnahme von Marcumar ging es mir nicht gut, mein Gesundheitszustand Herzrasen und hoher Blutdruck machten mir sehr zu schaffen. nach mehreren Untersuchungen stellte man fest das meine Schilddrüse überproduzierte, so das ich meine Tabletteneinnahme für die Schilddrüse verändert werden mußte, zusätzlich wurde mir Betablocker verschrieben. nach einiger Zeit verbesserte sich mein Zustand, dachte ich, ich setzte mit einwilligung meines Arztes die Betablocker ab, doch ich mußte jetzt feststellen das die Symptome immer noch da sind (nehme jetzt nur Marcumar ein) allso war die Einnahme von Betablocker eigentlich nicht Sinnvoll und von Anfang an das Marcumar der Übeltäter meines Gesundheitlichen Unwohlsein verantwortlich. Hoffe jetzt wenn meine Venen Untersucht werden müssen und keine Thrombosegefahr...

Marcumar bei Tiefenvenenthrombose Oberschenkel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarTiefenvenenthrombose Oberschenkel6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (10kg) Herzrasen, Atemnot bei Anstrengung, Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühl in den Händen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Gefühlsschwankungen, keine Ausdauer, kribbeln in Beinen und Armen und Lippen, Depression, Nach meinem Krankenhausaufenthalt (10 Tage) und die Einnahme von Marcumar ging es mir nicht gut, mein Gesundheitszustand Herzrasen und hoher Blutdruck machten mir sehr zu schaffen. nach mehreren Untersuchungen stellte man fest das meine Schilddrüse überproduzierte, so das ich meine Tabletteneinnahme für die Schilddrüse verändert werden mußte, zusätzlich wurde mir Betablocker verschrieben. nach einiger Zeit verbesserte sich mein Zustand, dachte ich, ich setzte mit einwilligung meines Arztes die Betablocker ab, doch ich mußte jetzt feststellen das die Symptome immer noch da sind (nehme jetzt nur Marcumar ein) allso war die Einnahme von Betablocker eigentlich nicht Sinnvoll und von Anfang an das Marcumar der Übeltäter meines Gesundheitlichen Unwohlsein verantwortlich. Hoffe jetzt wenn meine Venen Untersucht werden müssen und keine Thrombosegefahr mehr besteht ich das Marcumar absetzen kann und ich mich irgendwann wieder Wohlfühlen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 45626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Marcumar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]