Libidoverlust bei Tramundal

Nebenwirkung Libidoverlust bei Medikament Tramundal

Insgesamt haben wir 3 Einträge zu Tramundal. Bei 67% ist Libidoverlust aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Libidoverlust bei Tramundal.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm165170
Durchschnittliches Gewicht in kg6592
Durchschnittliches Alter in Jahren4546
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,8831,83

Tramundal wurde von Patienten, die Libidoverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tramundal wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Libidoverlust auftrat, mit durchschnittlich 8,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Libidoverlust bei Tramundal:

 

Tramundal für Spondylolisthesis vera L5/S1, Polyarthalgie mit Schweißausbrüche, Libidoverlust, Appetitverlust, Gereiztheit, Albträume, Entzugserscheinungen, Stimmungsschwankungen

Die ersten paar Einnahmen war für meine Mitmenschen lustig anzusehen,für mich war es ned so lustig. Es war mir schlecht,ich war wie "high"(gehört ja auch zur Gruppe der Opioide),die ersten 3 Wochen,hatte ich so starke Schweißausbrüche,das meine Haare nass waren,Libidoverlust(leider!!),anfänglich Appetitverlust.Gereiztheit,schnell auf 100,Albträume,verrückte und total realistische Träume.Ich nehme sie seit Mitte Okt.2009.Am Faschingssonntag hatte ich die Einnahme morgens vergessen,abends im Bett war mir sehr seltsam zumute,richtig unruhig,zittrig,starkes Schwitzen und ein Gefühl als würden Würmer oder Ameisen in meinen Muskeln sein(typisches Entzugssyndrom).Ich hab dann die vergessene Dosis eingenommen und nach einer halben Stunde beruhigte sich mein Körper. Seltsame Träume,Stimmungsschwankungen und Libidoverlust hab ich leider immer noch. Ich würde das Medikament nur im Notfall empfehlen,macht abhängig!

Tramundal bei Spondylolisthesis vera L5/S1, Polyarthalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramundalSpondylolisthesis vera L5/S1, Polyarthalgie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten paar Einnahmen war für meine Mitmenschen lustig anzusehen,für mich war es ned so lustig.
Es war mir schlecht,ich war wie "high"(gehört ja auch zur Gruppe der Opioide),die ersten 3 Wochen,hatte ich so starke Schweißausbrüche,das meine Haare nass waren,Libidoverlust(leider!!),anfänglich Appetitverlust.Gereiztheit,schnell auf 100,Albträume,verrückte und total realistische Träume.Ich nehme sie seit Mitte Okt.2009.Am Faschingssonntag hatte ich die Einnahme morgens vergessen,abends im Bett war mir sehr seltsam zumute,richtig unruhig,zittrig,starkes Schwitzen und ein Gefühl als würden Würmer oder Ameisen in meinen Muskeln sein(typisches Entzugssyndrom).Ich hab dann die vergessene Dosis eingenommen und nach einer halben Stunde beruhigte sich mein Körper.
Seltsame Träume,Stimmungsschwankungen und Libidoverlust hab ich leider immer noch.

Ich würde das Medikament nur im Notfall empfehlen,macht abhängig!

Eingetragen am  als Datensatz 22548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramundal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramundal für Schmerzen (chronisch) mit Zittern, Nervosität, Libidoverlust, Absetzerscheinungen

mit leerem Magen insbesondere Nervosität und Zittern, genereller Hang zur Nervosität und Ungeduld, Aufbrausen, fast völliger Libidoverlust. Entzugserscheinungen nach geraumer Zeit. Man spürt den Schmerz zwar lokal, nimmt ihn aber nicht mehr direkt als Schmerz wahr. Seltsamerweise parallel auftretende Kopfschmerzen oder z.B. Zahnschmerzen werden dadurch kaum gelindert, Einnahme von zus. Dosis oder herkömmlichen Kopfschmerztabletten hilft.

Tramundal bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramundalSchmerzen (chronisch)10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mit leerem Magen insbesondere Nervosität und Zittern, genereller Hang zur Nervosität und Ungeduld, Aufbrausen, fast völliger Libidoverlust.
Entzugserscheinungen nach geraumer Zeit.
Man spürt den Schmerz zwar lokal, nimmt ihn aber nicht mehr direkt als Schmerz wahr. Seltsamerweise parallel auftretende Kopfschmerzen oder z.B. Zahnschmerzen werden dadurch kaum gelindert, Einnahme von zus. Dosis oder herkömmlichen Kopfschmerztabletten hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 18939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramundal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]