Penicillin für Mandelentzündung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 710 Einträge zu Mandelentzündung. Bei 9% wurde Penicillin eingesetzt.

Wir haben 66 Patienten Berichte zu Mandelentzündung in Verbindung mit Penicillin.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm167172
Durchschnittliches Gewicht in kg6774
Durchschnittliches Alter in Jahren3328
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9724,22

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Penicillin für Mandelentzündung auftraten:

Durchfall (13/66)
20%
Kopfschmerzen (9/66)
14%
Magenschmerzen (6/66)
9%
Müdigkeit (6/66)
9%
Herzrasen (5/66)
8%
keine Nebenwirkungen (5/66)
8%
Übelkeit (5/66)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Penicillin für Mandelentzündung liegen vor:

 

Penicillin für Mandelentzündung

Ich habe regelmäßig Mandelentzündungen... Jedoch bin ich montags aufgewacht(heute Freitag) mit Fieber und starken Halsschmerzen. Mein Arzt verschrieb mir penecilin 1,5 und sagte mindestens eine Woche nehmen 3x täglich. Da ich kein Freund von antibiotika bin habe ich diese Montag noch nicht geholt. Es ging mir tendenziell Dienstag jedoch schlechter und habe mir sie dann doch geholt. Mir ging es Donnerstag schon ein wenig besser, jedoch fingen da auch die Nebenwirkungen an. Ich habe eine Veränderung meiner mundschleimhäute feststellen können. Ich habe unter der Zunge wie offene Stellen und an meinem Zahnfleisch ebenso. Das lindert mich daran gerade salzige/Säure Haltige Getränke/Speisen zu mir zu nehmen. Und ich schwitze sehr heftig. Gerade nachts ist das enorm. Ich konnte diese Nacht mein Bettlaken beinahe ausringen. Ich rate jedem nur Antibiotikum zu nehmen wenn es wirklich zwingend erforderlich ist.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe regelmäßig Mandelentzündungen... Jedoch bin ich montags aufgewacht(heute Freitag) mit Fieber und starken Halsschmerzen.
Mein Arzt verschrieb mir penecilin 1,5 und sagte mindestens eine Woche nehmen 3x täglich.
Da ich kein Freund von antibiotika bin habe ich diese Montag noch nicht geholt. Es ging mir tendenziell Dienstag jedoch schlechter und habe mir sie dann doch geholt.
Mir ging es Donnerstag schon ein wenig besser, jedoch fingen da auch die Nebenwirkungen an.

Ich habe eine Veränderung meiner mundschleimhäute feststellen können. Ich habe unter der Zunge wie offene Stellen und an meinem Zahnfleisch ebenso.
Das lindert mich daran gerade salzige/Säure
Haltige Getränke/Speisen zu mir zu nehmen.
Und ich schwitze sehr heftig. Gerade nachts ist das enorm.
Ich konnte diese Nacht mein Bettlaken beinahe ausringen.

Ich rate jedem nur Antibiotikum zu nehmen wenn es wirklich zwingend erforderlich ist.

Eingetragen am  als Datensatz 90586
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Müdigkeit, Herzklopfen, Übelkeit mit Appetitverlust, Durchfall. Kopfschmerzen

Die Mandelentzündung war innerhalb 3-4 Tagen abgeklungen. Leider machten sich erst gegen Ende der Einnahme hässliche Nebenwirkungen bemerkbar. Ich hatte wahnsinniges Herzklopfen, Enge in der Brust, Durchfall, starke Übelkeit mit Brechreiz, starke Müdigkeit, erschöpfungszustände, Kopfschmerzen Appetitlosigkeit. Wegen des Herzklopfens und der Enge in der Brust war ich dann im Krankenhaus. Auch hier wurde darauf getippt, dass es Nebenwirkungen von Penicillin sind und das Herz war in Ordnung. Schlussendlich konnte ich während meiner Mandelentzündung prima in die Arbeit gehen, lag aber wegen der Nebenwirkungen dann doch 3 Tage flach. Ob es das wert war?

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Mandelentzündung war innerhalb 3-4 Tagen abgeklungen. Leider machten sich erst gegen Ende der Einnahme hässliche Nebenwirkungen bemerkbar. Ich hatte wahnsinniges Herzklopfen, Enge in der Brust, Durchfall, starke Übelkeit mit Brechreiz, starke Müdigkeit, erschöpfungszustände, Kopfschmerzen Appetitlosigkeit. Wegen des Herzklopfens und der Enge in der Brust war ich dann im Krankenhaus. Auch hier wurde darauf getippt, dass es Nebenwirkungen von Penicillin sind und das Herz war in Ordnung. Schlussendlich konnte ich während meiner Mandelentzündung prima in die Arbeit gehen, lag aber wegen der Nebenwirkungen dann doch 3 Tage flach. Ob es das wert war?

Eingetragen am  als Datensatz 83400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Durchfall, Bauchbeschwerden

hallo! habe das penicillin schon zwei mal innerhalb von 3 monaten eingenommen wegen mandelentzündung. beim ersten mal habe ich, allerdings nach fertigeinnahme, durchfall und bauchschmerzen bekommen, die ein paar tage angehalten haben. jetzt bei der 2. einnahme ist es so dass ich schon ab dem 4. tag durchfall bekommen habe und jetzt eine woche nach fertigeinnahme ganz starke bauch- und unterleibsschmerzen habe, inkl. ständigem durchfall (mehrmals täglich). beim ersten mal hatte ich nicht die vermutung dass es von penicillin kam, aber diesmal bin ich mir sicher dass sich die symptome tatsächlich wiederholen, allerdings etwas stärker als beim ersten mal.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo! habe das penicillin schon zwei mal innerhalb von 3 monaten eingenommen wegen mandelentzündung. beim ersten mal habe ich, allerdings nach fertigeinnahme, durchfall und bauchschmerzen bekommen, die ein paar tage angehalten haben. jetzt bei der 2. einnahme ist es so dass ich schon ab dem 4. tag durchfall bekommen habe und jetzt eine woche nach fertigeinnahme ganz starke bauch- und unterleibsschmerzen habe, inkl. ständigem durchfall (mehrmals täglich). beim ersten mal hatte ich nicht die vermutung dass es von penicillin kam, aber diesmal bin ich mir sicher dass sich die symptome tatsächlich wiederholen, allerdings etwas stärker als beim ersten mal.

Eingetragen am  als Datensatz 82754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Herzrasen, Taubheit, Panikattacke

Direkt nach der Einnahme fing das Herzrasen an und setzt sich paar Stunden später ab bis zur nächsten Einnahme der Tablette (3xtgl.) Herzrasen wird von einnahme zur Einnahme immer schlimmer und Panikattacken finden statt doch gegen die Mandelentzündung hilft die Tablette ganz gut. Außerdem ist seit der Arbeit Einnahme meine linke Handfläche leicht taub.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Direkt nach der Einnahme fing das Herzrasen an und setzt sich paar Stunden später ab bis zur nächsten Einnahme der Tablette (3xtgl.) Herzrasen wird von einnahme zur Einnahme immer schlimmer und Panikattacken finden statt doch gegen die Mandelentzündung hilft die Tablette ganz gut.
Außerdem ist seit der Arbeit Einnahme meine linke Handfläche leicht taub.

Eingetragen am  als Datensatz 89243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Schmerzen

Als ich die Mandelentzündung hatte nähme ich 3* am Tag die Medikamente ein. Meine Schmerzen sind somit weg gegangen. Wärend dessen habe ich die Tage beobachtet das ich schmerzen beim Wasserlaufen habe. Am Anfang dachte ich mir nichts dabei, und hab es so stehen gelassen. Dachte mir das die von alleine weg gehen ( die schmerzen) dann konnte ich überhaupt die ganze Nacht garnicht schlafen.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich die Mandelentzündung hatte nähme ich 3* am Tag die Medikamente ein. Meine Schmerzen sind somit weg gegangen. Wärend dessen habe ich die Tage beobachtet das ich schmerzen beim Wasserlaufen habe. Am Anfang dachte ich mir nichts dabei, und hab es so stehen gelassen. Dachte mir das die von alleine weg gehen ( die schmerzen) dann konnte ich überhaupt die ganze Nacht garnicht schlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 85929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Azubi
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Geschmacksstörung

Musste Penicillin aufgrund einer Mandelentzündung nehmen. Nach dem 2. Einnahmetag aß ich ein süßes Teil vom Bäcker und war geschockt, dass es schlecht war. Doch es lag nicht an dem Teil, sondern am Penicillin, denn ich konnte nichts annähernd süßes mehr essen, ohne einen ätzenden Schwefelgeschmack zu bekommen. Davon würde mir so schlecht, dass ich die 2 Wochen nur extrem salziges essen konnte. Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen bemerkt. Die Geschmacksstörung war nach Beendigung der Einnahme weg.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Musste Penicillin aufgrund einer Mandelentzündung nehmen. Nach dem 2. Einnahmetag aß ich ein süßes Teil vom Bäcker und war geschockt, dass es schlecht war. Doch es lag nicht an dem Teil, sondern am Penicillin, denn ich konnte nichts annähernd süßes mehr essen, ohne einen ätzenden Schwefelgeschmack zu bekommen. Davon würde mir so schlecht, dass ich die 2 Wochen nur extrem salziges essen konnte.

Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen bemerkt. Die Geschmacksstörung war nach Beendigung der Einnahme weg.

Eingetragen am  als Datensatz 83314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Durchfall, Depressionen

Hallo, ich habe eine starke Mandelentzündung (wobei ich dazu sagen muss das dke Ärztin kein Abstrich gemacht hat) und nehme seit 3 tagen das Penicillin. Bisher habe ich an Halsschmerzen keine Veränderung gespürt und auch mein Fieber ist nicht niedriger. Aber ich habe dafür Durchfall bekommen, häufige Würgreize und komische Gedanken bekommen und hatte heute um 3 Heulkrämpfe... also entweder es ist kein Bakterieller infekt oder es hat mir bisher leider nicht gewirkt. Das einzige was echt hilft ist im Moment Ibuprofen bei mir.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe eine starke Mandelentzündung (wobei ich dazu sagen muss das dke Ärztin kein Abstrich gemacht hat) und nehme seit 3 tagen das Penicillin. Bisher habe ich an Halsschmerzen keine Veränderung gespürt und auch mein Fieber ist nicht niedriger. Aber ich habe dafür Durchfall bekommen, häufige Würgreize und komische Gedanken bekommen und hatte heute um 3 Heulkrämpfe... also entweder es ist kein Bakterieller infekt oder es hat mir bisher leider nicht gewirkt. Das einzige was echt hilft ist im Moment Ibuprofen bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 86535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin1,5 mega für Mandelentzündung mit Durchfall, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit

Durchfall, heulkrämpfe..suuuper! Ich nehme Penicillin 1,5 mega wegen einer Mandelentzündung. Nachdem mein Arzt es mir verschrieben hatte und mir mehrmals gesagt hat ich soll es 10 Tage durchgehend (3 x täglich) nehmen fing ich direkt damit an. Die Schmerzen waren direkt weg..ich hab nichts mehr gespürt. Dafür bekam ich direkt Darmprobleme wie ich es schon in anderen Berichten gelesen habe. HEULKRÄMPFE waren auch nicht selten. Am Anfang hab ich mich gewundert, aber dann hab ichs in Erfahrungsberichten selbst gelesen. Macht Schmerzen super weg über den Preis kann ich mich auch nicht beschweren, aber dieses depressive denken plötzlich mit den Heulkrämpfen & Darmbeschwerden wünsche ich echt keinem!

Penicillin1,5 mega bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Penicillin1,5 megaMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall, heulkrämpfe..suuuper! Ich nehme Penicillin 1,5 mega wegen einer Mandelentzündung. Nachdem mein Arzt es mir verschrieben hatte und mir mehrmals gesagt hat ich soll es 10 Tage durchgehend (3 x täglich) nehmen fing ich direkt damit an. Die Schmerzen waren direkt weg..ich hab nichts mehr gespürt. Dafür bekam ich direkt Darmprobleme wie ich es schon in anderen Berichten gelesen habe. HEULKRÄMPFE waren auch nicht selten. Am Anfang hab ich mich gewundert, aber dann hab ichs in Erfahrungsberichten selbst gelesen. Macht Schmerzen super weg über den Preis kann ich mich auch nicht beschweren, aber dieses depressive denken plötzlich mit den Heulkrämpfen & Darmbeschwerden wünsche ich echt keinem!

Eingetragen am  als Datensatz 64214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin1,5 mega
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Durchfall, Übelkeit, Herzrhythmusstörungen, Darmbeschwerden

Ich nehme seit 2 Tagen Penicillin wegen einer Mandelentzündung. Ich hatte starke Schluckbeschwerden durch die Entzündung, aber nach 2 Tagen Penicillin waren sie fast komplett weg. Gestern abend habe ich mir dann mal wieder "was richtiges" zu essen gegönnt, weil ich die letzten Tage nichts runter bekommen habe. Nach dem Essen hat es im gesamten Bauchraum gegurgelt und gegrummelt, als hätte der Darm Schwierigkeiten bei der Verdauung. Hatte die Nacht über auch Durchfall und heute morgen ist mir total Übel und mein Kreislauf ist im Keller. Dazu kamen noch Herzrhythmusstörungen.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2 Tagen Penicillin wegen einer Mandelentzündung. Ich hatte starke Schluckbeschwerden durch die Entzündung, aber nach 2 Tagen Penicillin waren sie fast komplett weg. Gestern abend habe ich mir dann mal wieder "was richtiges" zu essen gegönnt, weil ich die letzten Tage nichts runter bekommen habe. Nach dem Essen hat es im gesamten Bauchraum gegurgelt und gegrummelt, als hätte der Darm Schwierigkeiten bei der Verdauung. Hatte die Nacht über auch Durchfall und heute morgen ist mir total Übel und mein Kreislauf ist im Keller. Dazu kamen noch Herzrhythmusstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 45321
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin V-ratiopharm 1,5 Mega für Streptokokken-Tonsillitis mit Durchfall, Scheidenpilz

Wenn ich aufgrund einer Mandelentzündung (tritt leider etwa alle 3 Jahre mal bei mir auf) Penicillin nehmen muss, weiß ich im Voraus schon, dass ich mich auf Durchfall und später auf 'ne Hefepilzinfektion der Scheide einstellen kann. Gegen das eine nehme ich Perenterol, gegen das andere hilft mir Canesten Gyn sehr gut. Die Einnahme vom Penicillin als Filmtablette selbst ist ganz einfach, halt nur lästig aufgrund des 8-Stunden-Abstands sich ggf. nachts wecken zu lassen.

Penicillin V-ratiopharm 1,5 Mega bei Streptokokken-Tonsillitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Penicillin V-ratiopharm 1,5 MegaStreptokokken-Tonsillitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn ich aufgrund einer Mandelentzündung (tritt leider etwa alle 3 Jahre mal bei mir auf) Penicillin nehmen muss, weiß ich im Voraus schon, dass ich mich auf Durchfall und später auf 'ne Hefepilzinfektion der Scheide einstellen kann. Gegen das eine nehme ich Perenterol, gegen das andere hilft mir Canesten Gyn sehr gut.
Die Einnahme vom Penicillin als Filmtablette selbst ist ganz einfach, halt nur lästig aufgrund des 8-Stunden-Abstands sich ggf. nachts wecken zu lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 26937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin V-ratiopharm 1,5 Mega
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung, Angina tonsillaris mit Reizbarkeit, Depressivität, Angstzustände, Panikattacken

Als (nicht beschriebene) Nebenwirkungen traten auf: anfangs Reizbarkeit, die nach längerer Einnahme zu depressiven Verstimmungen mit grundlosen Weinanfällen und schließlich zu Angstzuständen und Panikattacken führten. Logische Konsequenz: vorzeitiges Absetzen in Abstimmung mit dem Arzt.

Penicillin bei Mandelentzündung, Angina tonsillaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung, Angina tonsillaris4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als (nicht beschriebene) Nebenwirkungen traten auf: anfangs Reizbarkeit, die nach längerer Einnahme zu depressiven Verstimmungen mit grundlosen Weinanfällen und schließlich zu Angstzuständen und Panikattacken führten. Logische Konsequenz: vorzeitiges Absetzen in Abstimmung mit dem Arzt.

Eingetragen am  als Datensatz 20611
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Tonsillitis mit Bauchkrämpfe, Magenschmerzen

Habe das Medikament bekommen, wegen Verdacht einer chronischen Tonsillitis. Bereits am 2.Tag der Einnahme habe ich plötzlich starke krampfartige Schmerzen in der Darmgegend bekommen. Über Nacht waren die Schmerzen dann etwas rückläufig und so habe ich das Penicillin weiter genommen. Jetzt am 3. Tag habe ich dann Magenschmerzen, die teilweise richtig krampfig sind. Ich habe das Medikament jetzt abgesetzt, um weitere Komplikationen zu vermeiden

Penicillin bei Tonsillitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinTonsillitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament bekommen, wegen Verdacht einer chronischen Tonsillitis. Bereits am 2.Tag der Einnahme habe ich plötzlich starke krampfartige Schmerzen in der Darmgegend bekommen. Über Nacht waren die Schmerzen dann etwas rückläufig und so habe ich das Penicillin weiter genommen. Jetzt am 3. Tag habe ich dann Magenschmerzen, die teilweise richtig krampfig sind. Ich habe das Medikament jetzt abgesetzt, um weitere Komplikationen zu vermeiden

Eingetragen am  als Datensatz 7964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Unruhe, Herzrasen, Atemnot

Ich bin erstaunt, dass es tatsächlich von Penicillin kommt... Habe sogar Blutbild machen lassen, weil ich gedacht habe, dass es die Schilddrüse ist oder ähnliches. Mein Herz pocht, ich spüre jeden Schlag im ganzen Körper. Ich bekomme keine Luft, meine Lunge fühlt sich an, als ob die geschrumpft ist, bin zitterig und unruhig und total neben der Spur. Nächstes mal kein Penicillin. Aber zumindest ist die Mandelentzündung weg und ich hoffentlich bald auch die ganzen Nebenwirkungen weg.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin erstaunt, dass es tatsächlich von Penicillin kommt... Habe sogar Blutbild machen lassen, weil ich gedacht habe, dass es die Schilddrüse ist oder ähnliches.
Mein Herz pocht, ich spüre jeden Schlag im ganzen Körper. Ich bekomme keine Luft, meine Lunge fühlt sich an, als ob die geschrumpft ist, bin zitterig und unruhig und total neben der Spur. Nächstes mal kein Penicillin.
Aber zumindest ist die Mandelentzündung weg und ich hoffentlich bald auch die ganzen Nebenwirkungen weg.

Eingetragen am  als Datensatz 89455
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Schwindel, Herzrasen, Panikattacken

Penicillin 1,5 M von AL bei Mandelentzündung bekommen. Dosierung 2x1. Ab Tag 5 Kreislaufbeschwerden, Herzrasen, Puls von 100, Angstzustände. Keinen Hautausschlag. Aus Angst weitere 10 Tabletten einzunehmen, Wirkstoffwechsel in Absprache mit Arzt

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Penicillin 1,5 M von AL bei Mandelentzündung bekommen. Dosierung 2x1. Ab Tag 5 Kreislaufbeschwerden, Herzrasen, Puls von 100, Angstzustände. Keinen Hautausschlag.
Aus Angst weitere 10 Tabletten einzunehmen, Wirkstoffwechsel in Absprache mit Arzt

Eingetragen am  als Datensatz 86827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Übelkeitsgefühl

Medikament hilft schon ab der 3. Tablette super. Allerdings ist mir vor allem mittags nach der Einnahme permanent übel. Übergeben muss ich mich allerdings nie. Gleichzeitig habe ich aber einen ekelhaften Geschmack im hinteren Mundbereich, der sehr lange anhält. Aus irgendeinem Grund fällt es mir unheimlich schwer, die Tabletten zu schlucken, auch wenn ich sie in der Mitte teile und sehr viel Wasser dazu benutze. (zum Vergleich: meine Pille schlucke ich immer ohne etwas zu trinken und die genauso großen Ibus kriege ich total leicht als Ganzes mit Wasser herunter)

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament hilft schon ab der 3. Tablette super. Allerdings ist mir vor allem mittags nach der Einnahme permanent übel. Übergeben muss ich mich allerdings nie. Gleichzeitig habe ich aber einen ekelhaften Geschmack im hinteren Mundbereich, der sehr lange anhält.
Aus irgendeinem Grund fällt es mir unheimlich schwer, die Tabletten zu schlucken, auch wenn ich sie in der Mitte teile und sehr viel Wasser dazu benutze. (zum Vergleich: meine Pille schlucke ich immer ohne etwas zu trinken und die genauso großen Ibus kriege ich total leicht als Ganzes mit Wasser herunter)

Eingetragen am  als Datensatz 82249
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Übelkeit mit Erbrechen, Emotionalität, Übelkeitsgefühl

3× tägl. Eingenommen Erste Anzeichen einer Wirkung am 2. Tag Jedoch 3 Stunden nach erster Einnahme mit Übelkeit aus dem Schlaf gerissen worden und dann erbrochen + ständiges Gefühl von kommenden Diarrhoen Dazu abgeschlagenheit, Müdigkeit und emotionale ausbrüche ABER es hat geholfen!

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3× tägl. Eingenommen
Erste Anzeichen einer Wirkung am 2. Tag
Jedoch 3 Stunden nach erster Einnahme mit Übelkeit aus dem Schlaf gerissen worden und dann erbrochen + ständiges Gefühl von kommenden Diarrhoen
Dazu abgeschlagenheit, Müdigkeit und emotionale ausbrüche
ABER es hat geholfen!

Eingetragen am  als Datensatz 81094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Magen-Darm-Beschwerden, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit

Aufgrund einer beidseitigen eitrigen Mandelentzündung, sowie geschwollener Lymphknoten, wurde mir Penicillin verschrieben. Dieses muss ich insgesamt zehn Tage, dreimal täglich einnehmen. Mittlerweile bin ich bei dem fünften Tag angelangt und muss leider sagen, dass ich mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen habe: Magen-Darmbeschwerden, sowie ziemlich starke Stimmungsschwankungen und die damit einhergehenden Heulkrämpfe. Erst hab ich mich gefragt, was nun der Auslöser dafür gewesen ist, doch da sich diese Symptome nur während der Einnahme bemerkbar machen, war diese Vermutung sehr naheliegend. Insgesamt muss ich jedoch auch sagen, dass dieses Antibiotikum dennoch seine Wirkung erfüllt und Nebenwirkungen, wie wir alle wissen, bei so gut wie allen Medikamenten mit einhergehen.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer beidseitigen eitrigen Mandelentzündung, sowie geschwollener Lymphknoten, wurde mir Penicillin verschrieben. Dieses muss ich insgesamt zehn Tage, dreimal täglich einnehmen. Mittlerweile bin ich bei dem fünften Tag angelangt und muss leider sagen, dass ich mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen habe: Magen-Darmbeschwerden, sowie ziemlich starke Stimmungsschwankungen und die damit einhergehenden Heulkrämpfe. Erst hab ich mich gefragt, was nun der Auslöser dafür gewesen ist, doch da sich diese Symptome nur während der Einnahme bemerkbar machen, war diese Vermutung sehr naheliegend. Insgesamt muss ich jedoch auch sagen, dass dieses Antibiotikum dennoch seine Wirkung erfüllt und Nebenwirkungen, wie wir alle wissen, bei so gut wie allen Medikamenten mit einhergehen.

Eingetragen am  als Datensatz 75821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Durchfall

Gegen eine vermutlich bakterielle (eitrige) Mandelentzündung habe ich Penicillin verordnet bekommen. Seltsamerweise passierte die ersten 3 Tage lang gar nichts, was für ein Antibiotikum schon seltsam ist. Erst ab Tag 4 reduzierten sich die Beschwerden der Mandeln ganz langsam. Da ich in meinem Leben schon viel Antibiotika nehmen musste und jedes Jahr eitrige Mandelentzündungen habe, vermute ich eine körpereigene Resistenz gegen Penicillin. Nebenwirkungen waren Durchfall und eine zerstörte Darmflora... so dass mich der nächste Infekt 2 Wochen später erwischt hat. Ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Alternative zu Antibiotika bei meinen wiederkehrenden Beschwerden :-(

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen eine vermutlich bakterielle (eitrige) Mandelentzündung habe ich Penicillin verordnet bekommen. Seltsamerweise passierte die ersten 3 Tage lang gar nichts, was für ein Antibiotikum schon seltsam ist. Erst ab Tag 4 reduzierten sich die Beschwerden der Mandeln ganz langsam. Da ich in meinem Leben schon viel Antibiotika nehmen musste und jedes Jahr eitrige Mandelentzündungen habe, vermute ich eine körpereigene Resistenz gegen Penicillin.
Nebenwirkungen waren Durchfall und eine zerstörte Darmflora... so dass mich der nächste Infekt 2 Wochen später erwischt hat.
Ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Alternative zu Antibiotika bei meinen wiederkehrenden Beschwerden :-(

Eingetragen am  als Datensatz 72948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung mit Panikattacken, Angstzustände

Habe das Medikament von meinen Hausarzt verschrieben bekommen gegen meine Mandelentzündung, ich nahm schon sehr oft verschiedene Antibiotikums selbst von der gleichen Firma und auch schon mal Penicillin aber bei 1.2 Mega hatte ich das erste mal nebenwirkungen bekommen! ich stehe kurz vor der 5 Einnahme, aber in der Nacht werde ich wach und bekomme Plötzlich eine Panikattacke mit Schüttelfrost Angstzuständen und das Gefühl mein Hals würde anschwellen und ich keine Luft kriegen Da es die 4 Tablette ich kann ich von der Wirkung nur wenig berichten ... Werde zu Amoxi AL1000 wechseln

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament von meinen Hausarzt verschrieben bekommen gegen meine Mandelentzündung, ich nahm schon sehr oft verschiedene Antibiotikums selbst von der gleichen Firma und auch schon mal Penicillin aber bei 1.2 Mega hatte ich das erste mal nebenwirkungen bekommen!

ich stehe kurz vor der 5 Einnahme, aber in der Nacht werde ich wach und bekomme Plötzlich eine Panikattacke mit Schüttelfrost Angstzuständen und das Gefühl mein Hals würde anschwellen und ich keine Luft kriegen

Da es die 4 Tablette ich kann ich von der Wirkung nur wenig berichten ... Werde zu Amoxi AL1000 wechseln

Eingetragen am  als Datensatz 69918
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Mandelentzündung

Habe Penicillin V AL 1,5 M wegen einer heftigen Mandelentzündung verschrieben bekommen, das Medikament schlägt sehr gut an und erfüllt seinen Zweck sehr gut, allerdings habe ich seit Beginn der Einnahme fürchterliche Kopfschmerzen. Außerdem fühle ich mich sehr abgeschlagen und erschöpft, obwohl ich den ganzen Tag nichts mache. Das einzig Positive an den Nebenwirkungen ist, dass sie (derzeit) nicht schlimmer werden. Ich hoffe, dass das so bleibt.

Penicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Penicillin V AL 1,5 M wegen einer heftigen Mandelentzündung verschrieben bekommen, das Medikament schlägt sehr gut an und erfüllt seinen Zweck sehr gut, allerdings habe ich seit Beginn der Einnahme fürchterliche Kopfschmerzen. Außerdem fühle ich mich sehr abgeschlagen und erschöpft, obwohl ich den ganzen Tag nichts mache. Das einzig Positive an den Nebenwirkungen ist, dass sie (derzeit) nicht schlimmer werden. Ich hoffe, dass das so bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 85450
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Penicillin und Mandelentzündung

Penicillin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Penicillin V AL 1,5M, Penicillin, Penicilliin, Penicillin V 1,5 Mega, Penicillin V AL 1,5, Penicilin 5 mg, penicillin v-ratiopharm 1,5 mega, Penicillin V-ratiopharm 1,5 Mega, Penezilin, Penicillin 1000, Penicillin V Stada 1,2 Mega, Penicillin (Homöopatisch), Penicellin, ? Infusionen Penecelin, penicillin v al 1m, Penicillin V AL 1,5 M, Penicillin V, Penicillin, , Penicilin V, Penicillin V 3-4 Mio IE/d, penicillin V3-4Mio IE/d, Penizillin, Penezellin, Penecilin, penizilin, Penicillin V-ratioprm 1,5 Mega, Penicillin?, Penicillin u.a., penicillinsaft, peneszelin, penesilin, penezillin v 1,5 mega, Peniszillin, Penicillin V- 1,5Mega, penecelin, Penicillin V STADA 1,5, Penicillin V1 Mega, Penicillin V AL, penicillin v stada 1,5mega, Penicillin V-ratiopharm 1 Mega, Penicillin V-ratopharm 1,5 Mega, Penicillin 1,5 Mega, Penicillin Saft, Penicillin Sandoz 1,5 Mega I.E., Penicillin V Mega, Penicillin V Stada, , Penicillin (1), penicillin 1,5, penicillin, 6 Wochen lang, penicillin v ratiopharm 1 mega, Antibiotikum Penicillin, Penezillin, Penicillin v1 mega heumann, Penicillin1,5 mega, Penicillin für 3 Tage, penicillin 1,5 mega i.e, Penicillin V AL 1 m, penicillinV, Penicillin v 1 Mega

Mandelentzündung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

eitrige Mandelentzündung, entzündete Mandeln, Mandelentzündung, Tonsillitis

[]