Schwächegefühl bei Propecia

Nebenwirkung Schwächegefühl bei Medikament Propecia

Insgesamt haben wir 54 Einträge zu Propecia. Bei 2% ist Schwächegefühl aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schwächegefühl bei Propecia.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg089
Durchschnittliches Alter in Jahren055
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,47

Propecia wurde von Patienten, die Schwächegefühl als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Propecia wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Schwächegefühl auftrat, mit durchschnittlich 3,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwächegefühl bei Propecia:

 

Propecia für Haarausfall mit Bluthochdruck, Herzbeschwerden, Gesichtsschwellung, Zungenschwellung, Atemnot, Tinnitus, Hautprobleme, Impotenz, Penisverkleinerung, Entzündungen, Schwächegefühl

Ich nahm 17 Jahre Propecia/Finasterid, ich hab mein Leben zerstört mit dem Mist,es hat zwar gut gewirkt Haare wurden wieder voller nach ca.12Jahren Wirkungsverlust und es traten immer stärkere Nebenwirkungen auf : hoher Blutdruck Herzprobleme Gesichtsschwellung Zungenschwellung Lungenprobleme-Atemnot Tinnitus die Haut wurde Dünn und rissig wie Pergament totale Impotenz starke schmerzen in Prostatabereich und Hoden Penis geschrumpft Vorhaut-Eichel ständig entzündet Gelenkschmerzen so das ich mich kaum mehr bewegen konnte Gesicht und Augenbereich völlig deformiert, das gilt auch für den Körperbau! totales schwäche Gefühl, was auch Monate nach dem absetzen nicht mehr reversiebel ist bis jetzt, das betrifft alle oben genannten Nebenwirkungen es wurde nichts besser nach dem absetzen, von wegen reversiebel nach dem absetzen meine Meinung irreversiebel und dauerhaft geschädigt! ich wollte ich könnte die Uhr zurück drehn vor Propecia

Propecia bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PropeciaHaarausfall17 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm 17 Jahre Propecia/Finasterid, ich hab mein Leben zerstört mit dem Mist,es hat zwar gut gewirkt Haare wurden wieder voller nach ca.12Jahren Wirkungsverlust und es traten
immer stärkere Nebenwirkungen auf :
hoher Blutdruck
Herzprobleme
Gesichtsschwellung
Zungenschwellung
Lungenprobleme-Atemnot
Tinnitus
die Haut wurde Dünn und rissig wie Pergament
totale Impotenz
starke schmerzen in Prostatabereich und Hoden
Penis geschrumpft
Vorhaut-Eichel ständig entzündet
Gelenkschmerzen so das ich mich kaum mehr bewegen konnte
Gesicht und Augenbereich völlig deformiert, das gilt auch für
den Körperbau!
totales schwäche Gefühl, was auch Monate nach dem absetzen nicht mehr reversiebel ist bis jetzt, das betrifft alle oben genannten Nebenwirkungen es wurde nichts besser
nach dem absetzen, von wegen reversiebel nach dem absetzen
meine Meinung irreversiebel und dauerhaft geschädigt!

ich wollte ich könnte die Uhr zurück drehn vor Propecia

Eingetragen am  als Datensatz 39683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Propecia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Finasterid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]