Tamsulosin für Nierensteine

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 23 Einträge zu Nierensteine. Bei 13% wurde Tamsulosin eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Nierensteine in Verbindung mit Tamsulosin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg098
Durchschnittliches Alter in Jahren057
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0030,93

Wo kann man Tamsulosin kaufen?

Tamsulosin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Tamsulosin für Nierensteine auftraten:

Blutdruckschwankungen (1/3)
33%
Ejakulationsprobleme (1/3)
33%
Kopfschmerzen (1/3)
33%
Schleimhauttrockenheit (1/3)
33%
Schwindel (1/3)
33%
Übelkeit (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Tamsulosin für Nierensteine liegen vor:

 

Tamsulosin für Nierensteine

Ich habe Tamsulosin verschrieben bekommen, da ein Harnleiterstein Probleme machte. Durch die Einnahme von Blemaren konnte diese teilweise aufgelöst werden, so dass zwei Fragmente, die nicht auflösbar waren (Steinanalyse), leichter abgingen. Die Mitwirkung vom Tamsulosin kann ich nicht einschätzen. In der Vergangenheit habe ich schon einen Steinabgang eines wesentlich größeren Steines ohne Beschwerden und Medikamente gehabt. Schon nach wenigen Stunden nach der Ersteinnahme stellte sich eine enormer Schwindel ein, der beim Aufstehen auftrat und erheblich war. Nach 20 Tagen ein Ödem unter dem Auge, welches sich sofort zurück bildete, nachdem ich das Tamsulosin absetze. Ich habe eine bemerkenswerte Pulserhöhung im Ruhepuls festgestellt (Im Mittel 84 statt 64) und eine körperliche Erschöpfung bei kleinster Anstrengung. Die Libido war nicht verringert, aber der Samenerguss wie ein Triangelschlag nach großem Trommelwirbel. Eine Verbindung zu Darmbeschwerden kann ich nicht ausschließen.

Tamsulosin bei Nierensteine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinNierensteine21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tamsulosin verschrieben bekommen, da ein Harnleiterstein Probleme machte. Durch die Einnahme von Blemaren konnte diese teilweise aufgelöst werden, so dass zwei Fragmente, die nicht auflösbar waren (Steinanalyse), leichter abgingen. Die Mitwirkung vom Tamsulosin kann ich nicht einschätzen. In der Vergangenheit habe ich schon einen Steinabgang eines wesentlich größeren Steines ohne Beschwerden und Medikamente gehabt.

Schon nach wenigen Stunden nach der Ersteinnahme stellte sich eine enormer Schwindel ein, der beim Aufstehen auftrat und erheblich war. Nach 20 Tagen ein Ödem unter dem Auge, welches sich sofort zurück bildete, nachdem ich das Tamsulosin absetze. Ich habe eine bemerkenswerte Pulserhöhung im Ruhepuls festgestellt (Im Mittel 84 statt 64) und eine körperliche Erschöpfung bei kleinster Anstrengung. Die Libido war nicht verringert, aber der Samenerguss wie ein Triangelschlag nach großem Trommelwirbel. Eine Verbindung zu Darmbeschwerden kann ich nicht ausschließen.

Eingetragen am 22.04.2021 als Datensatz 103860
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Oliver
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Nierensteine

Urologie hatte mir statt Doppel j- Katheter Tabletten gegeben. Tamsolosin. Der Arzt meinte ca 1 Woche nehmen und dann schauen ob der Nierenstein abgegangen ist. Hat funktioniert damals und jetzt 3 Jahre später habe ich es mir direkt vom Hausarzt verschreiben lassen als sich wieder einmal ein Stein meldete. Ejakulation ist gestört und es kommt nix raus. Meine Frau meinte der Penis wäre dicker. Schlimm ist Schwindel durch Blutdruck Abfall beim Aufstehen Aus der Hocke oder bei Anstrengungen. Auch nach Tagen noch.

Tamsulosin bei Nierensteine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinNierensteine7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Urologie hatte mir statt Doppel j- Katheter Tabletten gegeben. Tamsolosin.
Der Arzt meinte ca 1 Woche nehmen und dann schauen ob der Nierenstein abgegangen ist. Hat funktioniert damals und jetzt 3 Jahre später habe ich es mir direkt vom Hausarzt verschreiben lassen als sich wieder einmal ein Stein meldete.
Ejakulation ist gestört und es kommt nix raus. Meine Frau meinte der Penis wäre dicker.
Schlimm ist Schwindel durch Blutdruck Abfall beim Aufstehen Aus der Hocke oder bei Anstrengungen. Auch nach Tagen noch.

Eingetragen am 14.09.2020 als Datensatz 99484
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Nierensteine mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Blutdruckschwankungen, Ejakulationsprobleme, Schleimhauttrockenheit

Negativ: Starke Kopfschmerzen, Übelkeit, extremer Schwindel (sehr gefährlich ein Auto zu führen!) Starke Blutdruckschwankungen, kein Gefühl mehr bei der Ejakulation. Trockene Nase, Einnahme abgebrochen!

Tamsulosin bei Nierensteine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinNierensteine5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Negativ: Starke Kopfschmerzen, Übelkeit, extremer Schwindel (sehr gefährlich ein Auto zu führen!) Starke Blutdruckschwankungen, kein Gefühl mehr bei der Ejakulation. Trockene Nase, Einnahme abgebrochen!

Eingetragen am 15.01.2014 als Datensatz 58779
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Tamsulosin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Tamsulosin 0,4, Tamsulosin, TOMSULOSIN, Tamsulosin AL 0,4, Tamsulin-dura 0,4 mg, Tamsulosin 0,4mg, Tamsolosin 0,4mg, Tamsulosin 0,4 mg, Tamsulosi, tamsulosin stada 0,4mg, Tamsulosinhydrochlorid, Tamsulosin Hexal, Tamsulosin beta, Tamsulosin beta 0,4 mg retard, Tamsulison, Tamsulosin 4mg, tamsolusin, Tamsulosin retard, Tamsulosin AL0.4m, Tamsusolin, Retard Tamsulosin, Tamsuloim, Tamsulosin AL 0,4 mg, Tamsulosin Basics, Tamsulosin Prostata, Tamsulosin 04, tamsulosin dura, Tamsulosin; Blopresid,, Tamsulosin Basics 0,4 mg, Tamsulosin Basics 0,4, Tamsulosin esparma, Tamsulosin Basics 0,4 mg Hartkapsel, retardiert, Tamsulosin Stada, Tamsulosin Basics, 0,4mg, Tamsulosin AL, Tamsulosin 0.4MG, Tamsulosin Basic, Tamsulosin, Ultraschall, Tamsulosin Basics 0,4mg, Tamsulosin Stada 0,4 mg, Tamsulosin Stada 0,4 mb, Tamsulosin 0,4 mg, Tamsulosin o,4 mg, Tamsulosin Basics ( 0,4mg Hartkapseln, retadiert, Tamsulosin0,4, Tamsulosin Basic 0,4mg

Nierensteine wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Nephrolithiasis, Nierensteine

[]