Tinnitus bei Cosentyx

Nebenwirkung Tinnitus bei Medikament Cosentyx

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu Cosentyx. Bei 8% ist Tinnitus aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Tinnitus bei Cosentyx.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0172
Durchschnittliches Gewicht in kg0114
Durchschnittliches Alter in Jahren060
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0038,53

Cosentyx wurde von Patienten, die Tinnitus als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cosentyx wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Tinnitus auftrat, mit durchschnittlich 7,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Tinnitus bei Cosentyx:

 

Cosentyx für Psoriasis mit Tinnitus

Ramilich: Das Medikament bekam den Blutdruck nicht in Griff. Hatte immer das Gefühl, als ob er im Laufe des Tages ständig schwankt. Mein Tinnitus wurde lauter. Ramidipin: Habe nicht mehr das Gefühl, dass sich der Blutdruck ständig ändert. Mein Tinnitus ist wieder auf sein altes Niveau runter. Cosentyx: Die zum Teil sehr stark entzündete und schmerzhafte Psoriasis ist nahezu vollständig zurückgegangen. Seit einem Jahr kommen wieder einige neue Stellen, die sich aber nicht entzünden. Ist nur noch rein optisch ein Problem, stört mich aber nicht. Nach 2 Jahren wurde Cosentyx abgesetzt, da die Wirkung nachgelassen hat. Seit Sep. 2020 Weiterbehandlung mit Tremfya 100mg. Adenuric: Hilft sehr, durch Umstellung der Ernährung sind die Harnsäurewerte wieder im grünen Bereich. Nehme nur noch 1x 10mg abends um mich raus zu schleichen und werde es bald absetzen. Seit Aug.2020 abgesetzt. Harnsäurewerte sind stabil niedrig.

Cosentyx bei Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CosentyxPsoriasis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramilich: Das Medikament bekam den Blutdruck nicht in Griff. Hatte immer das Gefühl, als ob er im Laufe des Tages ständig schwankt. Mein Tinnitus wurde lauter.
Ramidipin: Habe nicht mehr das Gefühl, dass sich der Blutdruck ständig ändert.
Mein Tinnitus ist wieder auf sein altes Niveau runter.
Cosentyx: Die zum Teil sehr stark entzündete und schmerzhafte Psoriasis ist nahezu vollständig zurückgegangen.
Seit einem Jahr kommen wieder einige neue Stellen, die sich aber nicht entzünden.
Ist nur noch rein optisch ein Problem, stört mich aber nicht.
Nach 2 Jahren wurde Cosentyx abgesetzt, da die Wirkung nachgelassen hat.
Seit Sep. 2020 Weiterbehandlung mit Tremfya 100mg.
Adenuric: Hilft sehr, durch Umstellung der Ernährung sind die Harnsäurewerte wieder im grünen Bereich. Nehme nur noch 1x 10mg abends um mich raus zu schleichen und werde es bald absetzen. Seit Aug.2020 abgesetzt. Harnsäurewerte sind stabil niedrig.

Eingetragen am  als Datensatz 31599
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cosentyx
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]