Zyklusstörungen bei Tamoxifen

Nebenwirkung Zyklusstörungen bei Medikament Tamoxifen

Insgesamt haben wir 318 Einträge zu Tamoxifen. Bei 1% ist Zyklusstörungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Zyklusstörungen bei Tamoxifen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,510,00

Tamoxifen wurde von Patienten, die Zyklusstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tamoxifen wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Zyklusstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zyklusstörungen bei Tamoxifen:

 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Unruhe, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Unterbauchschmerzen, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisstörungen, Gewichtszunahme, Knochenschmerzen, Unregelmäßiger Zyklus

Seit zwei Jahren nehme ich (48) nun Tamoxifen. Die Nebenwirkungen: Innere Unruhe; starke Unterbauch-, Gelenk- und Kopfschmerzen vor oder nach der Periode; Schlafstörungen; Hitzewallungen; Müdigkeit; Konzentrations- und Gedächtnisstörungen; innere Unruhe und unregelmäßiger Zyklus haben sich gleich zu Anfang bemerkbar gemacht. Gewichtszunahme fand anfangs nur langsam statt. Jedoch waren es innerhalb des letzten halben Jahres dann auf einmal vier Kilo mehr! Insgesamt habe ich also sechs Kilo (von 58 kg auf 64 kg), seit der Einnahme von Tamoxifen, zugelegt. Das ärgert mich doch sehr. Knochenschmerzen bzw. Rippenschmerzen haben sich auch im letzten halben Jahr erst eingestellt. Zudem wache ich nachts zusätzlich öfters auf, weil meine Finger (Daumen, Zeige- und Mittelfinger) taub sind. Mein Arzt wundert sich, dass ich immer noch Monatsblutungen habe. Welche Erfahrungen habt Ihr?

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit zwei Jahren nehme ich (48) nun Tamoxifen. Die Nebenwirkungen: Innere Unruhe; starke Unterbauch-, Gelenk- und Kopfschmerzen vor oder nach der Periode; Schlafstörungen; Hitzewallungen; Müdigkeit; Konzentrations- und Gedächtnisstörungen; innere Unruhe und unregelmäßiger Zyklus haben sich gleich zu Anfang bemerkbar gemacht. Gewichtszunahme fand anfangs nur langsam statt. Jedoch waren es innerhalb des letzten halben Jahres dann auf einmal vier Kilo mehr! Insgesamt habe ich also sechs Kilo (von 58 kg auf 64 kg), seit der Einnahme von Tamoxifen, zugelegt. Das ärgert mich doch sehr.

Knochenschmerzen bzw. Rippenschmerzen haben sich auch im letzten halben Jahr erst eingestellt. Zudem wache ich nachts zusätzlich öfters auf, weil meine Finger (Daumen, Zeige- und Mittelfinger) taub sind.

Mein Arzt wundert sich, dass ich immer noch Monatsblutungen habe. Welche Erfahrungen habt Ihr?

Eingetragen am  als Datensatz 39153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkarzinom mit Hitzewallungen, Schwitzen, Gelenkschmerzen, Schleimhauttrockenheit, Übelkeit, Zyklusstörungen

starke Hitzewallungen ( besonders Nachts ) Schwitzen, Gelenkschmerzen seit 1/2 Jahr,trockene Schleimhäute und trockene Scheide, Übelkeit, Zyklusstörungen

Tamoxifen bei Brustkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkarzinom4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Hitzewallungen ( besonders Nachts ) Schwitzen, Gelenkschmerzen seit 1/2 Jahr,trockene Schleimhäute und trockene Scheide, Übelkeit, Zyklusstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 14151
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]