grippeähnliche Symptome bei Cotrim

Nebenwirkung grippeähnliche Symptome bei Medikament Cotrim

Insgesamt haben wir 394 Einträge zu Cotrim. Bei 1% ist grippeähnliche Symptome aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu grippeähnliche Symptome bei Cotrim.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168173
Durchschnittliches Gewicht in kg68100
Durchschnittliches Alter in Jahren7347
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0933,41

Cotrim wurde von Patienten, die grippeähnliche Symptome als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo grippeähnliche Symptome auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über grippeähnliche Symptome bei Cotrim:

 

Cotrim für Abszessoperation mit Gliederschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Schüttelfrost, grippeähnliche Symptome, juckender Ausschlag

Nach einer Abszessoperation am Hoden war mein Antibiotikum Unacid aufgebraucht und zwei Tage später schwoll der Hoden wieder an. In der Notaufnahme der Urologie bekam ich Cotrim Forte verschrieben. Es hat sehr gut gewirkt: Die Schwellung ging innerhalb von 3-4 Tagen komplett zurück. Am 8. Tag: Leichte Gliederschmerzen. Am 9. Tag: Schwindel, Abgeschlagenheit, abends Kopfschmerzen, starke Gliederschmerzen (Nacken, Rücken). In der Nacht hatte ich Schüttelfrost. Am 10. Tag: Typische Grippesymptome mit bis zu 40°C Fieber. Dann habe ich den Ausschlag entdeckt. Es sah aus wie die Masern an Beinen, Bauch und Rücken, die Brust und mein Gesicht waren komplett rot (wie bei einem Sonnenbrand), nur leichter Juckreiz. Sofort in die Notaufnahme. Ich bekam Cortison und Tavegil. Ab diesem Moment habe ich cotrim abgesetzt. Am nächsten Tag ging es mir deutlich besser: Fast kein Fieber mehr, keine Gliederschmerzen oder Kopfweh. Nur ein leichter Schwindel, Abgeschlagenheit und natürlich der Ausschlag. Und der fing abends stärker zu jucken an und ich verspürte Druckgefühle am ganzen Körper, auch in der...

Cotrim bei Abszessoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimAbszessoperation10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Abszessoperation am Hoden war mein Antibiotikum Unacid aufgebraucht und zwei Tage später schwoll der Hoden wieder an. In der Notaufnahme der Urologie bekam ich Cotrim Forte verschrieben. Es hat sehr gut gewirkt: Die Schwellung ging innerhalb von 3-4 Tagen komplett zurück. Am 8. Tag: Leichte Gliederschmerzen. Am 9. Tag: Schwindel, Abgeschlagenheit, abends Kopfschmerzen, starke Gliederschmerzen (Nacken, Rücken). In der Nacht hatte ich Schüttelfrost. Am 10. Tag: Typische Grippesymptome mit bis zu 40°C Fieber. Dann habe ich den Ausschlag entdeckt. Es sah aus wie die Masern an Beinen, Bauch und Rücken, die Brust und mein Gesicht waren komplett rot (wie bei einem Sonnenbrand), nur leichter Juckreiz. Sofort in die Notaufnahme. Ich bekam Cortison und Tavegil. Ab diesem Moment habe ich cotrim abgesetzt. Am nächsten Tag ging es mir deutlich besser: Fast kein Fieber mehr, keine Gliederschmerzen oder Kopfweh. Nur ein leichter Schwindel, Abgeschlagenheit und natürlich der Ausschlag. Und der fing abends stärker zu jucken an und ich verspürte Druckgefühle am ganzen Körper, auch in der Brust und am Hals. Also wieder in die Notaufnahme (denn vor solchen Symptomen war ich am Tag vorher gewarnt worden: Erstickungsgefahr!). Nochmal Tavegil (gegen allergische Reaktion) und eine Tavor (gegen Juckreiz). Das war gestern! Heute fühle ich mich immer noch abgeschlagen und leicht schwindelig. Und natürlich ist der Ausschlag immer noch da... und ja! Er juckt auch noch!
Cotrim Forte scheint mir ein hochwirksames Antibiotikum zu sein, das ich jedoch nur dem empfehlen kann, der genau weiß, dass er darauf nicht allergisch reagiert!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 65788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für harnwegsinfekt mit grippeähnliche Symptome, Hautausschlag, Benommenheit

am 2. Tag HWI weg -Urin in Ordnung -am 6.Tag grippeähnliche Erscheinungen, Schüttelfrost, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, 38,5° Fieber -3 Tage lang, absolutes Krankheitsgefühl, Magenbeschwerden, Tinnitus, ständiger Dämmerzustand - Schlafen -habe viel getrunken -ab 8.Tag Nesselausschlag -gesamter Körper rot gefleckt zum Glück nicht juckend

Cotrim bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimharnwegsinfekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am 2. Tag HWI weg -Urin in Ordnung -am 6.Tag grippeähnliche Erscheinungen, Schüttelfrost, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, 38,5° Fieber -3 Tage lang, absolutes Krankheitsgefühl, Magenbeschwerden, Tinnitus, ständiger Dämmerzustand - Schlafen -habe viel getrunken -ab 8.Tag Nesselausschlag -gesamter Körper rot gefleckt zum Glück nicht juckend

Eingetragen am  als Datensatz 61987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]