keine Nebenwirkungen bei Laif

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Laif

Insgesamt haben wir 180 Einträge zu Laif. Bei 17% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 31 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Laif.

Prozentualer Anteil 54%46%
Durchschnittliche Größe in cm162178
Durchschnittliches Gewicht in kg6576
Durchschnittliches Alter in Jahren4542
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,5424,01

Laif wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Laif wurde bisher von 31 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Laif:

 

Laif für Depression, Burnout, generalisierte Angststörung, posttraumatische Belastungsstörung, somatoforme Störung mit keine Nebenwirkungen

Bisherige Diagnosen: Gen. Angstörung, Burn-Out, temp. Epilepsie, somatoforme Störung, Depression. Nach jahrelangen wechselnden, regelmässigen, wiederkehrenden Beschwerden in den oben genannten "v.A. Diagnosen" , zahlreichen Versuchen aus allen Bereichen wie über Alternativmedizin (Homöopathie), Entspannungsmethoden(alternative Koerperbehandlungen, Autogenes Training, Prog.Muskelentspannung etc.), Schulmedizin naemlich Ambulante und stationäre Behandlungen in Neurologie,Psychosomatik und Psychiatrie, zick Versuchen mit PsYchopharmaka (Trevilor, Keppra, Lyrica, Citalopram, Cipralex, Cymbalta, Carbamazepin, Seroquel, Tavor) einer grossen Portion "sich selbst was gutes tun und auch alles negative im Leben aufzuraeumen bzw. Stressoren abzuschaffen, einer grossen Portion Willenskraft, Motivation und Optimismus bzw. Ehrgeiz hat mir alles nichts geholfen. Eher mehr Frust und mehr unnötig "angezogene" Diagnosen für selbe Sachen und immer wieder Fragezeichen bei Medizinern und mir selbst, ja sogar Fehldiagnosen und eine Haufen extremer unertraeglicher Nebenwirkungen der Psychopharmaka...

Laif 900 bei Depression, Burnout, generalisierte Angststörung, posttraumatische Belastungsstörung, somatoforme Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depression, Burnout, generalisierte Angststörung, posttraumatische Belastungsstörung, somatoforme Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisherige Diagnosen:
Gen. Angstörung, Burn-Out, temp. Epilepsie, somatoforme Störung, Depression.

Nach jahrelangen wechselnden, regelmässigen, wiederkehrenden Beschwerden in den oben genannten "v.A. Diagnosen" , zahlreichen Versuchen aus allen Bereichen wie über Alternativmedizin (Homöopathie), Entspannungsmethoden(alternative Koerperbehandlungen, Autogenes Training, Prog.Muskelentspannung etc.), Schulmedizin naemlich Ambulante und stationäre Behandlungen in Neurologie,Psychosomatik und Psychiatrie, zick Versuchen mit PsYchopharmaka (Trevilor, Keppra, Lyrica, Citalopram, Cipralex, Cymbalta, Carbamazepin, Seroquel, Tavor) einer grossen Portion "sich selbst was gutes tun und auch alles negative im Leben aufzuraeumen bzw. Stressoren abzuschaffen, einer grossen Portion Willenskraft, Motivation und Optimismus bzw. Ehrgeiz hat mir alles nichts geholfen. Eher mehr Frust und mehr unnötig "angezogene" Diagnosen für selbe Sachen und immer wieder Fragezeichen bei Medizinern und mir selbst, ja sogar Fehldiagnosen und eine Haufen extremer unertraeglicher Nebenwirkungen der Psychopharmaka (wer noch nicht krank ist wird es spätestens durch diese ganzen ADs, Tranquilizer, Neuroleptika, und wie sie alle heissen)-wer nicht krank ist wird systematisch krank gemacht. Vorallem wenn begleitend noch Therapie stattfindet, wird Dir noch schleichend und manipulierend eingeimpft, dass du was hast, das du irgendwann vielleicht sogar noch selbst glaubst). Obwohl ich nicht unbedingt positiv auf Psychopharmaka zu sprechen bin zwecks Chemiebomben, ja mir ist bewusst dass auch diese pflanzlichen Ursprung haben, und auch ohne meist extrem besser dran war, habe ich in extrem Fällen den Versuch gewagt Abhilfe zu schaffen. Die Nebenwirkungen moechte ich aber nie wieder gegen alle Krankheitssymptome tauschen. Für mich zu eingreifend in die Persönlichkeit und beeintraechtigend. Leute übernehmt Eigeninitiative und Selbstverantwortung und macht das was Euch wirklich gut tut. Mein Wundermittel,nebenwirkungsfrei lautet = Johanniskraut Laif 900! Dem Himmel sei Dank wer diese Göttliche Gabe erfunden hat!!!! Ich werde das Medikament nehmen und in mein Leben integrieren wie Zähneputzen! Suuuuuuper Mittel und jenaeits von gut und boese ;-) jetzt auch rezeptfrei erhaeltlich genauso wie auf rezrpt verschreibbar! Und Achtung ;-) man wird schneller braun :-D ich empfehle es zu 130%

Eingetragen am  als Datensatz 37884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depressionen, Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Antriebslos mit keine Nebenwirkungen

Laif900 Balance hat bei mir innerhalb schon von wenigen Tagen gewirkt. Jetzt nach knapp 2 Monaten Einnahme fühle ich mich sehr, sehr gut. Meine Beschwerden gehören der Vergangenheit an. ÜBERHAUPT KEINE NEBENWIRKUNGEN. Lasse mir jetzt ab sofort Laif900 vom Arzt verschreiben.

Laif 900 bei Depressionen, Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Antriebslos

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depressionen, Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Antriebslos2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Laif900 Balance hat bei mir innerhalb schon von wenigen Tagen gewirkt. Jetzt nach knapp 2 Monaten Einnahme fühle ich mich sehr, sehr gut. Meine Beschwerden gehören der Vergangenheit an. ÜBERHAUPT KEINE NEBENWIRKUNGEN.
Lasse mir jetzt ab sofort Laif900 vom Arzt verschreiben.

Eingetragen am  als Datensatz 23452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression, Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Habe eine ganz schlimme Zeit hinter mir. Dauerangst, Schlaflosigkeit, Herzrasen, Unruhe... Habe von einem Psychologen Citalopram (20 mg) verschrieben bekommen, leider hatte ich sämtliche Nebenwirkungen die das Medikament hergibt und musste es nach 4 Tagen wieder absetzen. Danach bekam ich Lyrica (25 mg) was ich leider ebenso wenig vertragen habe - hatte den Kehlkopf und die Lymphe stark angeschwollen, so dass ich auch diese Behandlung nach wenigen Tagen einstellen musste. Da sich meine Angst vor einem neuen Präparat so verstärkt hat wollte ich zu einer Alternative greifen mit vergleichsweise harmlosen Nebenwirkungen - Laif 900 Balance. Das nehme ich nun seit über 3 Wochen und endlich fühle ich mich seit einigen Tagen deutlich besser. Mein Grübelzwang und meine Ängste und der damit verbundene Dauerschwindel (seit nunmehr 9 Jahren!) sind bis auf wenige Momente zurück gegangen! Habe schon gedacht es würde nicht wirken aber mit etwas Geduld wohl doch! Nebenwirkungen verspüre ich derzeit keine! Aber bislang scheint ja auch kaum die Sonne :-)

Laif 900 balance bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900 balanceDepression, Angststörungen23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe eine ganz schlimme Zeit hinter mir. Dauerangst, Schlaflosigkeit, Herzrasen, Unruhe...
Habe von einem Psychologen Citalopram (20 mg) verschrieben bekommen, leider hatte ich sämtliche Nebenwirkungen die das Medikament hergibt und musste es nach 4 Tagen wieder absetzen. Danach bekam ich Lyrica (25 mg) was ich leider ebenso wenig vertragen habe - hatte den Kehlkopf und die Lymphe stark angeschwollen, so dass ich auch diese Behandlung nach wenigen Tagen einstellen musste. Da sich meine Angst vor einem neuen Präparat so verstärkt hat wollte ich zu einer Alternative greifen mit vergleichsweise harmlosen Nebenwirkungen - Laif 900 Balance. Das nehme ich nun seit über 3 Wochen und endlich fühle ich mich seit einigen Tagen deutlich besser. Mein Grübelzwang und meine Ängste und der damit verbundene Dauerschwindel (seit nunmehr 9 Jahren!) sind bis auf wenige Momente zurück gegangen! Habe schon gedacht es würde nicht wirken aber mit etwas Geduld wohl doch!
Nebenwirkungen verspüre ich derzeit keine! Aber bislang scheint ja auch kaum die Sonne :-)

Eingetragen am  als Datensatz 43890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900 balance
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression, Angstzustände mit keine Nebenwirkungen

Habe Laif900 in 1800mg Dosierung wegen Major Depression und einer Angststörung mit Panikattacken bekommen. Bisher keine Nebenwirkung festzustellen. Sogar mein Magen spielt mit, der ein Geschwür in der Vorgeschichte hat. Die Angst ist sehr zurückgegangen und meine Stimmung ist insgesamt besser. Seit über zwei Monaten nun keine Panikattacken mehr. Die Depression ist zwar noch nicht ganz weg, aber in Anbetracht ihrer Stärke bei Behandlungsbeginn, wo sie verdammt schlimm war, und der Verbesserung bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Ich denke, das Medikament bis zum Frühling absetzen zu können. Da ich es über die Wintermonate genommen habe und nicht viel Sonne abbekommen habe, kann es sein, daß ich einfach bisher Glück hatte was die Nebenwirkungen wegen gesteigerter Lichtempfindlichkeit anbelangt.

Laif bei Depression, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression, Angstzustände4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Laif900 in 1800mg Dosierung wegen Major Depression und einer Angststörung mit Panikattacken bekommen. Bisher keine Nebenwirkung festzustellen. Sogar mein Magen spielt mit, der ein Geschwür in der Vorgeschichte hat. Die Angst ist sehr zurückgegangen und meine Stimmung ist insgesamt besser. Seit über zwei Monaten nun keine Panikattacken mehr. Die Depression ist zwar noch nicht ganz weg, aber in Anbetracht ihrer Stärke bei Behandlungsbeginn, wo sie verdammt schlimm war, und der Verbesserung bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Ich denke, das Medikament bis zum Frühling absetzen zu können. Da ich es über die Wintermonate genommen habe und nicht viel Sonne abbekommen habe, kann es sein, daß ich einfach bisher Glück hatte was die Nebenwirkungen wegen gesteigerter Lichtempfindlichkeit anbelangt.

Eingetragen am  als Datensatz 13259
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression, Unruhe, Sozialphobie mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Laif 900, da ich einen befristeten Vertrag habe und damals unklar war, ob ich übernommen werde. Ich sprach mit meinem Dr. und wollte wissen, ob ich es abends nehmen kann, dann meint er nein, denn dann kann man nicht so gut schlafen. Ich nahm es trotzdem noch am Montag abend und dann konnte ich nicht gut schlafen. Dann nahm ich es morges. Nach kurzer Zeit, 2-5 Tage merkte ich, dass ich viel tiefer geschlafen und erholsam habe und es kamen zwischendrin euphorische Momente. Ich konnte wieder lachen, ohne Grund lachte ich. Auch merke ich, dass ich aktiver werde, mehr rausgehen möchte. Die Angstlösende Wirkung ist noch nicht so stark eingetreten, aber villeicht kommtdas noch. Jetzt nach ca 30 Tagen bin ich seit ein paar Tagen wieder Unruhig. Ich nehem es aber weiter, da ja die volle Wirkung erst nach 6 Monaten eigentlih da ist, so ahbe ich es gelernt. Eine Pharmavertreterin meinte es wirkt bereits voll nach 2 Wochen. Ich bereue es, dass ich es nicht schon früher konsequent!! eingenommen habe, denn es hätte mir vielleicht die Stimmung verbessert und geholfen besser mit...

Laif bei Depression, Unruhe, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression, Unruhe, Sozialphobie30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Laif 900, da ich einen befristeten Vertrag habe und damals unklar war, ob ich übernommen werde. Ich sprach mit meinem Dr. und wollte wissen, ob ich es abends nehmen kann, dann meint er nein, denn dann kann man nicht so gut schlafen.
Ich nahm es trotzdem noch am Montag abend und dann konnte ich nicht gut schlafen.
Dann nahm ich es morges. Nach kurzer Zeit, 2-5 Tage merkte ich, dass ich viel tiefer geschlafen und erholsam habe und es kamen zwischendrin euphorische Momente. Ich konnte wieder lachen, ohne Grund lachte ich.
Auch merke ich, dass ich aktiver werde, mehr rausgehen möchte.
Die Angstlösende Wirkung ist noch nicht so stark eingetreten, aber villeicht kommtdas noch.
Jetzt nach ca 30 Tagen bin ich seit ein paar Tagen wieder Unruhig. Ich nehem es aber weiter, da ja die volle Wirkung erst nach 6 Monaten eigentlih da ist, so ahbe ich es gelernt. Eine Pharmavertreterin meinte es wirkt bereits voll nach 2 Wochen.
Ich bereue es, dass ich es nicht schon früher konsequent!! eingenommen habe,
denn es hätte mir vielleicht die Stimmung verbessert und geholfen besser mit meinem Leben fertig zu werden.
Nebenwirkungen kann cih keine Berichten außer vielleicht leichtes MAgen-Darm Beschwerden, aber ich glaube, das kann auch anderweitig ausgelöst worden sein.

Eingetragen am  als Datensatz 64729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depr. Stimmungstiefs und permante Anspannung mit keine Nebenwirkungen

Jetzt nach mehreren Wochen einahme von Laif 900 muss ich mich mal sehr positiv über dieses Präparat äussern. Ich leide seit Längerem an permantem Stress, starker Angespanntheit mit entsprechenden Muskulären Verspannungen/ Schmerzen und mittleren bis starken depr. Stimmungstiefs. Ich muss dazu sagen, das bei mir eine Posttraumatische Belastungsstörung zu Grunde liegt, deretwegen ich auch seit längerer Zeit in Behandlung bin und auch in den letzten 2 Jahren viele Therapien in Anspruch genommen habe. Ich habe in dieser Zeit verschieden Antidepressiva ausprobiert und habe jedesmal mit der Behandlung abgebrochen, da mir die teils starken Nebenwirkungen zu heftig waren. Habe dann vor einiger Zeit von einer Studie über Johanneskaraut gelesen und deren guter Wirkung und habe mir LAif 900 aus der Apotheke geholt. Bereits nach 10 Tagen habe ich deutliche Verbesserung gespürt. Ich war deutlich entspannter und gelassener und fühlte mich ungewohnt!! gut. Ich schreibe diese Entwicklung definitiv Laif 900 gut, denn an meiner persönlichen Situation hat sich in dieser Zeit nichts verbessert oder...

Laif 900 bei Depr. Stimmungstiefs und permante Anspannung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depr. Stimmungstiefs und permante Anspannung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jetzt nach mehreren Wochen einahme von Laif 900 muss ich mich mal sehr positiv über dieses Präparat äussern. Ich leide seit Längerem an permantem Stress, starker Angespanntheit mit entsprechenden Muskulären Verspannungen/ Schmerzen und mittleren bis starken depr. Stimmungstiefs. Ich muss dazu sagen, das bei mir eine Posttraumatische Belastungsstörung zu Grunde liegt, deretwegen ich auch seit längerer Zeit in Behandlung bin und auch in den letzten 2 Jahren viele Therapien in Anspruch genommen habe. Ich habe in dieser Zeit verschieden Antidepressiva ausprobiert und habe jedesmal mit der Behandlung abgebrochen, da mir die teils starken Nebenwirkungen zu heftig waren. Habe dann vor einiger Zeit von einer Studie über Johanneskaraut gelesen und deren guter Wirkung und habe mir LAif 900 aus der Apotheke geholt. Bereits nach 10 Tagen habe ich deutliche Verbesserung gespürt. Ich war deutlich entspannter und gelassener und fühlte mich ungewohnt!! gut. Ich schreibe diese Entwicklung definitiv Laif 900 gut, denn an meiner persönlichen Situation hat sich in dieser Zeit nichts verbessert oder getan, was eine Besserung ohne Laif 900 zuzuschreiben wäre! Auch meiner Lebenspartnerin fiel eine deutliche positive Entwicklung auf! Selbst wenn das mit diesen Tabletten alles Quatsch und es nachweislich nur ein Placeboeffekt wäre, erfüllt Laif 900 seinen Zweck! Da die Wirkung von Johanneskraut jedoch zweifelsfrei belegt wurde, bin ich überzeugt davon, das meine Besserung darauf zurück zu führen ist.

Nebenwirkungen: entgegen anderen Erfahrungsberichten hatte ich keine spürbaren Nebenwirkungen. Was die empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht betrifft, so muss ich noch abwarten, da gegenwärtig noch Winter herscht.

Eingetragen am  als Datensatz 51637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression, Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Vor ca. anderthalb Jahren begann ich nach einer plötzlichen Panikattacke, die sich immer weiter hochschaukelte, Laif900 zu nehmen. Dieses Medikament wurde mir von meiner Hausärztin verschrieben (Kassenleistung), nachdem ich ein stärkeres Präparat abgelehnt hatte. Ich fragte nach Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, insbesondere der AntiBabyPille, Sie meinte jedoch, es bestehe keine Gefahr, dass die Wirkung der Pille beeinträchtig sei. Von wegen. Mein Frauenarzt wies mich sofort darauf hin, dass die Empfängnisverhütung herabgesetzt sei und ich machte mich in vielen Foren schlau darüber. Hier teilten sich die Meinungen, einige Studien belegten, dass es keine Wechselwirkungen gäbe, andere Erfahrungberichte endeten hingegen mit: "Jetzt bin ich schwanger!". Über andere potentielle Nebenwirkungen klärte mich meine Hausärztin erst gar nicht auf. Jedenfalls hatte ich mich vorher Wochenlang in meinem Zimmer eingesperrt und nach 3 Wochen Einnahmezeit, wagte ich mich langsam weider nach draußen. Nebenwirkungen habe ich in der gesammten Einnahmephase nicht verspürt, keine Übelkeit...

Laif bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression, Angststörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor ca. anderthalb Jahren begann ich nach einer plötzlichen Panikattacke, die sich immer weiter hochschaukelte, Laif900 zu nehmen. Dieses Medikament wurde mir von meiner Hausärztin verschrieben (Kassenleistung), nachdem ich ein stärkeres Präparat abgelehnt hatte. Ich fragte nach Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, insbesondere der AntiBabyPille, Sie meinte jedoch, es bestehe keine Gefahr, dass die Wirkung der Pille beeinträchtig sei. Von wegen. Mein Frauenarzt wies mich sofort darauf hin, dass die Empfängnisverhütung herabgesetzt sei und ich machte mich in vielen Foren schlau darüber. Hier teilten sich die Meinungen, einige Studien belegten, dass es keine Wechselwirkungen gäbe, andere Erfahrungberichte endeten hingegen mit: "Jetzt bin ich schwanger!".
Über andere potentielle Nebenwirkungen klärte mich meine Hausärztin erst gar nicht auf.
Jedenfalls hatte ich mich vorher Wochenlang in meinem Zimmer eingesperrt und nach 3 Wochen Einnahmezeit, wagte ich mich langsam weider nach draußen. Nebenwirkungen habe ich in der gesammten Einnahmephase nicht verspürt, keine Übelkeit nicht ein mal den Hauch von irgendwas. ABER gebracht haben die viel zu großen (schwer schluckbaren) gelben Tabletten leider nichts. Man hätte mir auch eine Placebo verschreiben können, denn wenn ich der Wirksamkeit überhaupt eine gute Sache abgewinnen konnte, dann weil ich nachts besser Schlafen konnte. (Und das wahrscheinlich auch nur dank der Einbildung: Die Dingerr helfen schon....) An meinem Zustand änderte sich jedoch nichts, die Panikattacken kamen wie vorher, und die einzige Möglichkeit für mich war der Angst jeden Tag neu ins Auge zu blicken, denn das ist sowieso das einzige was auf langer Sicht heflen wird - mit kleineren und größeren Erfolgen.
Aus Angst, sie würden vielleicht doch etwas in meinen Gedanken positiv verändern, setzte ich sie jedoch nicht ab und nahm sie immer weiter, regelmäßig ein.
Ich sage mal so, vielleicht!! helfen sie ein ganz kleines Bisschen etwas positiver zu denken, aber ich glaube, das ist nur Wunschdenken. Habe dann vor einer Weile einfach aufgehört sie zu nehmen, und siehe da, es hat sich nichts geändert. Ich fühle mich wie mit ihnen, nichts ist schlimmer oder besser, keine Entzugserscheinungen.

Vielleicht hat es bei anderen gewirkt, bei mir leider nicht. Ich habe jetzt angefangen mit Venlafaxin 75 Mg, Erfahrungsbericht wird folgen.

Eingetragen am  als Datensatz 31666
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):107 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Angst- und Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Laif 900 nun seit fast vier Wochen aufgrund von Depressionen in Verbindung mit Angstzuständen und Panikattacken (vorwiegend Abends). Meine Ärztin hatte mich vorgewarnt, dass die Wirkung von Johanniskraut (genauso wie synthetische Serotoninwiederaufnahmehemmer) erst nach mehreren Wochen einsetzt. Ich nehme die Tabletten abends NACH dem Essen. Nehme ich sie vor dem Essen ein, verspüre ich eine geringere bzw. sehr stark verzögerte Wirkung. Zumindest ist das mein subjektives Empfinden. Eine Überweisung zu einem Neurologen ist ebenfalls erfolgt. Nebenwirkung verspüre ich bislang absolut keine. Ich bin zur Zeit sehr müde, komme morgens nicht gut hoch und könnte am frühen Abend bereits auf der Couch einschlafen, was ich aber mehr meinem aktuellen Gesundheitszustand zuschreibe, als den Johanniskraut-Tabletten. Über die Wirkung kann ich bislang berichten, dass ich bereits etwa eine halbe Woche nach der ersten Einnahme eine leichte Besserung meines Gemütszustandes empfand, was selbstverständlich auch ein Placeboeffekt gewesen sein könnte. Nach etwa anderthalb bis zwei Wochen...

Laif bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifAngst- und Panikattacken28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Laif 900 nun seit fast vier Wochen aufgrund von Depressionen in Verbindung mit Angstzuständen und Panikattacken (vorwiegend Abends). Meine Ärztin hatte mich vorgewarnt, dass die Wirkung von Johanniskraut (genauso wie synthetische Serotoninwiederaufnahmehemmer) erst nach mehreren Wochen einsetzt. Ich nehme die Tabletten abends NACH dem Essen. Nehme ich sie vor dem Essen ein, verspüre ich eine geringere bzw. sehr stark verzögerte Wirkung. Zumindest ist das mein subjektives Empfinden. Eine Überweisung zu einem Neurologen ist ebenfalls erfolgt.

Nebenwirkung verspüre ich bislang absolut keine. Ich bin zur Zeit sehr müde, komme morgens nicht gut hoch und könnte am frühen Abend bereits auf der Couch einschlafen, was ich aber mehr meinem aktuellen Gesundheitszustand zuschreibe, als den Johanniskraut-Tabletten.

Über die Wirkung kann ich bislang berichten, dass ich bereits etwa eine halbe Woche nach der ersten Einnahme eine leichte Besserung meines Gemütszustandes empfand, was selbstverständlich auch ein Placeboeffekt gewesen sein könnte. Nach etwa anderthalb bis zwei Wochen nach der ersten Einnahme verspürte ich dann eine leichte Verschlechterung in Form von vermehrtet innerer Unruhe und erneuten Gefühlen von Ausweglosigkeit. Mit fortschreitender Behandlung mit Laif 900 habe ich den Eindruck, dass sich mein Gemütszustand allgemein stabilisiert, wobei ich immer wieder Phasen von etwa ein bis zwei Tagen habe, an denen es mir abends schlechter geht. Insgesamt kann ich jedoch berichten, dass es mir durch die regelmäßige Einnahme von Laif 900 deutlich besser geht als noch vor einigen Wochen. Ob sich durch die weitere Einnahme auch eine weitere Verbesserung einstellt, wird sich zeigen.

Mittlerweile hat mir mein Neurologe Paroxetin 10mg verschrieben. Jedoch zögere ich, diese einzunehmen, da ich ein Wenig Angst vor den Neben- und den Wechselwirkungen habe und mehrfach gelesen habe, dass Johanniskraut (pflanzlich) und Paroxetin (synthetisch) in Vergleichsstudien die gleiche Wirkung erzielten und ich daher bezweifle, dass es mir durch den Medikamentewechsel besser gehen würde.

Fazit: Der Preis ist mit ca. 40 EUR nicht gerade ein Schnäppchen. Aber durch die einfache Anwendung und der Tatsache, dass es sich um ein natürliches Medikament handelt, welches (zumindest bei mir) keine Nebenwirkungen mitsich brachte, würde ich es jedem mit Depressionen/ Angstzuständen empfehlen. Einen Versuch ist es zumindest wert, bevor man sich entscheidet, doch die "echten" (synthetischen) Antidepressiva einzunemehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 66183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depressionen mit keine Nebenwirkungen

Meine Stimmung hat sich deutlich gebessert. Ebenso meine Erschöpfungszustände und Unruhe. Da ich Laif am Abend einnehme schlafe ich besser. Ich kann Laif allen empfehlen die keine Psychopharmaka mehr einnehmen möchten.

Laif bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepressionen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Stimmung hat sich deutlich gebessert. Ebenso meine Erschöpfungszustände und Unruhe. Da ich Laif am Abend einnehme schlafe ich besser. Ich kann Laif allen empfehlen die keine Psychopharmaka mehr einnehmen möchten.

Eingetragen am  als Datensatz 14696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Verstimmung, Traurigkeit mit keine Nebenwirkungen

Hat geholfen, habe es sehr gut vertragen.

Laif 900 bei Verstimmung, Traurigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Verstimmung, Traurigkeit21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat geholfen, habe es sehr gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 12325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depressive Angststörung mit keine Nebenwirkungen

Ich bekam Laif 900 auf Rezept. Andere Antidepressiva wollte ich wegen den Nebenwirkungen nicht nehmen.In den ersten 14 Tagen noch kein Erfolg, aber danach ging es mir von Tag zu Tag besser.Jetzt nach 6 Wochen geht es mir sehr gut.Hätte nicht gedacht das ein planzliches Medikament so hilft.Werde es auf alle Fälle noch weiter einnehmen.

Laif 900 bei Depressive Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depressive Angststörung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Laif 900 auf Rezept. Andere Antidepressiva wollte ich wegen den Nebenwirkungen nicht nehmen.In den ersten 14 Tagen noch kein Erfolg, aber danach ging es mir von Tag zu Tag besser.Jetzt nach 6 Wochen geht es mir sehr gut.Hätte nicht gedacht das ein planzliches Medikament so hilft.Werde es auf alle Fälle noch weiter einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 38121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für leichte - mittelschwere Depression mit keine Nebenwirkungen

Hallo Zusammen, ich nehme nun wegen einer leicht-mittelschweren Depression seit 15 Tagen Laif 900 mg. Da ich zu Beginn und vor der Behandlung auch hier nachgelesen habe ist es mir nun wichtig für diejenigen die sich ebenfalls informieren kurz meine Erfahrung zu schildern. Ich bin absolut positiv von Laif 900 überzeugt. Chemische Antidepressiva wollte ich nicht unbedingt nehmen - auch wegen den bekannten Nebenwirkungen. Nach genau 10 Tagen habe ich erste, leichte Verbesserungen meines Grübelzwanges und meiner schlechten Laune und Hoffnungslosigkeit verspürt. Wichtig zu sagen ist, dass sich meine Symptome in den ersten 4 Tagen nach Einnahmebeginn enorm verschlechtert haben!!!! Anschließend hatte ich enorme Lustlosigkeit und irgendwie weder ein gutes noch ein schlechtes Gefühl. Das waren schwere 10 Tage bis sich eine Verbesserung einstellte! Hier darf man die Hoffnung nicht aufgeben und muss wirklich durchhalten. Heute nach 15 Tagen empfinde ich Laif als absolute Hilfe! Ich kann lachen, und meinem Haushalt, der Arbeit und meinen Hobbies wieder nachgehen. Grübelzwang und negative...

Laif 900 mg bei leichte - mittelschwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900 mgleichte - mittelschwere Depression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen, ich nehme nun wegen einer leicht-mittelschweren Depression seit 15 Tagen Laif 900 mg. Da ich zu Beginn und vor der Behandlung auch hier nachgelesen habe ist es mir nun wichtig für diejenigen die sich ebenfalls informieren kurz meine Erfahrung zu schildern. Ich bin absolut positiv von Laif 900 überzeugt. Chemische Antidepressiva wollte ich nicht unbedingt nehmen - auch wegen den bekannten Nebenwirkungen. Nach genau 10 Tagen habe ich erste, leichte Verbesserungen meines Grübelzwanges und meiner schlechten Laune und Hoffnungslosigkeit verspürt. Wichtig zu sagen ist, dass sich meine Symptome in den ersten 4 Tagen nach Einnahmebeginn enorm verschlechtert haben!!!! Anschließend hatte ich enorme Lustlosigkeit und irgendwie weder ein gutes noch ein schlechtes Gefühl. Das waren schwere 10 Tage bis sich eine Verbesserung einstellte! Hier darf man die Hoffnung nicht aufgeben und muss wirklich durchhalten. Heute nach 15 Tagen empfinde ich Laif als absolute Hilfe! Ich kann lachen, und meinem Haushalt, der Arbeit und meinen Hobbies wieder nachgehen. Grübelzwang und negative Gefühle zu 90 % ganz verschwunden! Ich bin wirklich begeistert! Ich habe bisher keine Nebenwirkungen auch mit der Haut im Moment keine Probleme - aber es ist ja noch Winter! Schade, dass dieses Medikament die Wirksamkeit der Pille beeinträchtigt, ansonsten echt alle Daumen hoch!

Eingetragen am  als Datensatz 65940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression, Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Laif 900, 1800 mg am Tag, der positive Effekt kommt langsam, morgens nach der Einnahme gehts mir ganz Ok, leider laesst die Wirkung gegen Nachmittag ab, was mich wundert. Hoffe dass bei laengerer Einnahme es auch fuer den ganzen Tag langt. Muss aber auch sagen, dass ich schon untere schwerer Depression leide und mich die meisten in die Psychiatrie schicken wollen, aber ich gebe nicht auf und hoffe dass Laif mir raus hilft. Ich nehme zusaetzlich auch Diazepam was mich zumindest beruhigt, ueber eine Abhaengigkeit mach ich mir jetzt erstmal kein Kopf,

Laif bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression, Angststörungen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Laif 900, 1800 mg am Tag, der positive Effekt kommt langsam, morgens nach der Einnahme gehts mir ganz Ok, leider laesst die Wirkung gegen Nachmittag ab, was mich wundert. Hoffe dass bei laengerer Einnahme es auch fuer den ganzen Tag langt. Muss aber auch sagen, dass ich schon untere schwerer Depression leide und mich die meisten in die Psychiatrie schicken wollen, aber ich gebe nicht auf und hoffe dass Laif mir raus hilft. Ich nehme zusaetzlich auch Diazepam was mich zumindest beruhigt, ueber eine Abhaengigkeit mach ich mir jetzt erstmal kein Kopf,

Eingetragen am  als Datensatz 71735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression mit keine Nebenwirkungen

Bevor ich täglich seit 10 Tagen Laif 900 Balance nahm litt ich schon mit 21 unter leichten bis mittelschweren Depressionen. Ich hatte auf nichts mehr Lust,habe kaum noch richtig gelacht oder genoß auch einfach nicht mehr das Leben. Zu einen Arzt habe ich mich damit nicht getraut sondern bin dank Dr. Google hier nach Sanego gekommen und laß erste positive Berichte über dieses ,,Laif 900"... Der nächste schritt ging sofort zu eB... wo ich es dann auf direkten Wege bestelle. Ich merkte schon nach etwa 2 1/2 Tagen erste positive Effekte. Ich habe wieder richtig angefangen zu lachen und konnte mein Leben wieder richtig genießen. Besonders auf meine Freundin,die durch meine Depressionen doch sehr zu kämpfen hatte,leider. Ich kann es wirklich jedem nur empfehlen,mal eine Kur damit zu machen. Es ist wirklich nicht teuer und erzielt schon nach wenigen Tagen tolle Effekte und man genießt einfach wieder das Leben und wandelt nicht wie ein Geist durch die Gegend!

Laif 900 bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bevor ich täglich seit 10 Tagen Laif 900 Balance nahm litt ich schon mit 21 unter leichten bis mittelschweren Depressionen.
Ich hatte auf nichts mehr Lust,habe kaum noch richtig gelacht oder genoß auch einfach nicht mehr das Leben.
Zu einen Arzt habe ich mich damit nicht getraut sondern bin dank Dr. Google hier nach Sanego gekommen und laß erste positive Berichte über dieses ,,Laif 900"... Der nächste schritt ging sofort zu eB... wo ich es dann auf direkten Wege bestelle.
Ich merkte schon nach etwa 2 1/2 Tagen erste positive Effekte. Ich habe wieder richtig angefangen zu lachen und konnte mein Leben wieder richtig genießen.
Besonders auf meine Freundin,die durch meine Depressionen doch sehr zu kämpfen hatte,leider.
Ich kann es wirklich jedem nur empfehlen,mal eine Kur damit zu machen.
Es ist wirklich nicht teuer und erzielt schon nach wenigen Tagen tolle Effekte und man genießt einfach wieder das Leben und wandelt nicht wie ein Geist durch die Gegend!

Eingetragen am  als Datensatz 56187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression mit keine Nebenwirkungen

Nachdem Citalopram und auch Mirtazapin teils äusserst unangenehme Nebenwirkungen hatten, geht es mir mit Laif 900 wesentlich besser. Die Grundstimmung bleibt, bis auf ein paar Ausnahmen, im positiven Bereich.

Laif bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem Citalopram und auch Mirtazapin teils äusserst unangenehme Nebenwirkungen hatten, geht es mir mit Laif 900 wesentlich besser. Die Grundstimmung bleibt, bis auf ein paar Ausnahmen, im positiven Bereich.

Eingetragen am  als Datensatz 40589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

hatte ständig starke panikattacken und habe immer dann wenn sie auftraten bromazepam genommen,was mir nicht mehr gefällt.mein arzt sagte zwar das eine suchtgefahr bei einnahme von 10 bromatepam in 3 monaten nicht bestehen würden,hab ich dann doch schon respekt vor dem medikament.habe schon einiges an pflanzlichen beruhigungsmittel probiert,aber nichts hat geholfen.nun bin ich bei laif 900 angekommen,von dem ich vorher nichts wußte,ich nehme diese produkt jetzt c.a. einen monat ein,am anfang 1,nach 2 wochen dann morgens und abens eine,ich kann sagen das sie mir helfen,ich bin ruhiger geworden und die angstattacken kann ich ohne bromazepam fast ganz überstehen und mich ihnen besser stellen.ich werde laif wohl noch längere zeit einnehmen um die attacken ganz zu verlieren.über nebenwirkungen kann ich nichts berichten,da ich keine feststellen konnte.aufgrund der schwere meiner attacken(bis hin zum krankenwagen ruf) kann ich sagen laif hat mir sehr geholfen !!! aus meiner sicht SEHR empfehledswert

Laif bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifPanikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte ständig starke panikattacken und habe immer dann wenn sie auftraten bromazepam genommen,was mir nicht mehr gefällt.mein arzt sagte zwar das eine suchtgefahr bei einnahme von 10 bromatepam in 3 monaten nicht bestehen würden,hab ich dann doch schon respekt vor dem medikament.habe schon einiges an pflanzlichen beruhigungsmittel probiert,aber nichts hat geholfen.nun bin ich bei laif 900 angekommen,von dem ich vorher nichts wußte,ich nehme diese produkt jetzt c.a. einen monat ein,am anfang 1,nach 2 wochen dann morgens und abens eine,ich kann sagen das sie mir helfen,ich bin ruhiger geworden und die angstattacken kann ich ohne bromazepam fast ganz überstehen und mich ihnen besser stellen.ich werde laif wohl noch längere zeit einnehmen um die attacken ganz zu verlieren.über nebenwirkungen kann ich nichts berichten,da ich keine feststellen konnte.aufgrund der schwere meiner attacken(bis hin zum krankenwagen ruf) kann ich sagen laif hat mir sehr geholfen !!! aus meiner sicht SEHR empfehledswert

Eingetragen am  als Datensatz 22615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe seit über 12 Jahren starke Angststörungen. Es wurde schon alles ausprobiert 2x Psychoterapie Medikamente über 9 Jahre von Alprazolam über Diazepam und Tavor und einigen Anti Depressiva. Ich muß echt sagen, dass ich so eine Wirkung nie erwartet hatte. Es ist einfach krass wie Laif 900 einen wieder ins Leben holt. Macht einfach mal den versuch wenn ihr auch so unter Angststörungen leidet!!!

Laif 900 bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Angststörungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit über 12 Jahren starke Angststörungen. Es wurde schon alles ausprobiert 2x Psychoterapie Medikamente über 9 Jahre von Alprazolam über Diazepam und Tavor und einigen Anti Depressiva. Ich muß echt sagen, dass ich so eine Wirkung nie erwartet hatte. Es ist einfach krass wie Laif 900 einen wieder ins Leben holt. Macht einfach mal den versuch wenn ihr auch so unter Angststörungen leidet!!!

Eingetragen am  als Datensatz 49297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

ich nehme laif 900 seit fast 2 jahren nun und ich kann darüber nur sehr sehr gutes berichten ud kann es jedem nur empfehlen, ich habe vor 2 jahren als meine mutter starb das erste mal mit panikattacken und ähnliches zu tun gehabt, da ich asult kein medikamenten-fan bin, verschrieb mir mein hausarzt sofort laif 900 zusammen mit pascoflair 425 und ich kann nur jeden dafür raten seitdem ich die beiden zusammen(jeden tag morgens 1) nehme habe ich mein "Leben" wieder zurück und fühle mich sehr gut

Laif 900 bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Angststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme laif 900 seit fast 2 jahren nun und ich kann darüber nur sehr sehr gutes berichten ud kann es jedem nur empfehlen, ich habe vor 2 jahren als meine mutter starb das erste mal mit panikattacken und ähnliches zu tun gehabt, da ich asult kein medikamenten-fan bin, verschrieb mir mein hausarzt sofort laif 900 zusammen mit pascoflair 425 und ich kann nur jeden dafür raten seitdem ich die beiden zusammen(jeden tag morgens 1) nehme habe ich mein "Leben" wieder zurück und fühle mich sehr gut

Eingetragen am  als Datensatz 42572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression mit keine Nebenwirkungen

Laif 900 ist ein pflanzliches Mittel zur Bekämpfung leichter Depressionen. Es basiert auf Johanniskraut. Ich konnte keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Es sei aber darauf hingewiesen, dass u. U. die "Pille" nicht mehr richtig wirkt. Das sollte man auf jeden Fall vorher mit dem Gyn anklären. Während der Einnahme von Laif 900 verspürte ich nur eine sehr geringfügige Verbesserung; mir hat es nicht ausgereicht.

Laif 900 bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depression20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Laif 900 ist ein pflanzliches Mittel zur Bekämpfung leichter Depressionen. Es basiert auf Johanniskraut.
Ich konnte keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Es sei aber darauf hingewiesen, dass u. U. die "Pille" nicht mehr richtig wirkt. Das sollte man auf jeden Fall vorher mit dem Gyn anklären.
Während der Einnahme von Laif 900 verspürte ich nur eine sehr geringfügige Verbesserung; mir hat es nicht ausgereicht.

Eingetragen am  als Datensatz 40664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Unruhe mit keine Nebenwirkungen

Ich bin super zufrieden,ich fühle mich wohl.

Laif600 bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif600Unruhe60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin super zufrieden,ich fühle mich wohl.

Eingetragen am  als Datensatz 14839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für keine Nebenwirkungen bei Laif

[]