Ängste bei Seroquel

Nebenwirkung Ängste bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 870 Einträge zu Seroquel. Bei 0% ist Ängste aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Ängste bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren037
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,07

Seroquel wurde von Patienten, die Ängste als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Ängste auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Ängste bei Seroquel:

 

Seroquel für Depression, Angststörungen mit Ängste, Depressionen, innere Unruhe

Cipralex nehme ich schon seit 3 Jahren. Meine Depressionen sind davon besser geworden, meine Angsstörung (v.a. somatisch) jedoch kaum bis gar nicht. Habe schon soviel ausprobiert um die Somatisierungsprobleme in den Griff zu bekommen, aber nichts hat gewirkt. Seit ich Seroquel nehme geht es mir wirklich besser. Habe mehr Antrieb, bin fröhlicher, kann entspannen und fühle mich eingermaßen normal. Am Anfang der Einnahme hatte ich eine Verstärkung meiner Ängste und Depressionen. Dann folgte eine starke Antriebssteigerung mit innerer Unruhe und nun gehen die NW weg und es stellt sich eine angenehme Wirkung ein. Wenn alle NW weggehen wird eine Erhöhung bis auf 150 mg erwogen um evtl. Cipralex zu reduzieren oder wegzulassen.

Seroquel Prolong 50 mg bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel Prolong 50 mgDepression, Angststörungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cipralex nehme ich schon seit 3 Jahren. Meine Depressionen sind davon besser geworden, meine Angsstörung (v.a. somatisch) jedoch kaum bis gar nicht. Habe schon soviel ausprobiert um die Somatisierungsprobleme in den Griff zu bekommen, aber nichts hat gewirkt. Seit ich Seroquel nehme geht es mir wirklich besser. Habe mehr Antrieb, bin fröhlicher, kann entspannen und fühle mich eingermaßen normal. Am Anfang der Einnahme hatte ich eine Verstärkung meiner Ängste und Depressionen. Dann folgte eine starke Antriebssteigerung mit innerer Unruhe und nun gehen die NW weg und es stellt sich eine angenehme Wirkung ein. Wenn alle NW weggehen wird eine Erhöhung bis auf 150 mg erwogen um evtl. Cipralex zu reduzieren oder wegzulassen.

Eingetragen am  als Datensatz 30765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel Prolong 50 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Schlafstörungen und Depression mit Stimmungsschwankungen, Ängste

Nach Starken Schlafstörungen und damit verbundenen leichten Depressionen bekam ich Seroquel. Erst in einer Dosis von 150mg. Es wirkte bei mir schlagartig und ich war wieder die Alte. Da ich das auch bleiben wollte nahm ich laut Arzt weiter eine Dosis von 100mg. Doch dann kam der grosse Schreck nach dem Absetzen bekam ich eine Psychose die sich gewaschen hatte. Es wurde immer alles schlimmer und nun nehme ich seit 5 Jahren dieses Medikament und kann jedem nur davon abraten! Die Symptome werden schlimmer. Ich litt nie unter Ängsten oder extremen Stimmungsschwankungen. Heute habe ich starke Probleme mit meiner Erinnerung und leide unter vielen Symptomen. Ich wünschte mich hätte jemand aufgeklärt, was diese Medikamente anrichten können!

Seroquel bei Schlafstörungen und Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen und Depression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Starken Schlafstörungen und damit verbundenen leichten Depressionen bekam ich Seroquel.
Erst in einer Dosis von 150mg. Es wirkte bei mir schlagartig und ich war wieder die Alte.
Da ich das auch bleiben wollte nahm ich laut Arzt weiter eine Dosis von 100mg.

Doch dann kam der grosse Schreck nach dem Absetzen bekam ich eine Psychose die sich gewaschen hatte.
Es wurde immer alles schlimmer und nun nehme ich seit 5 Jahren dieses Medikament und kann jedem nur davon abraten!
Die Symptome werden schlimmer.
Ich litt nie unter Ängsten oder extremen Stimmungsschwankungen. Heute habe ich starke Probleme mit meiner Erinnerung und leide unter vielen Symptomen.
Ich wünschte mich hätte jemand aufgeklärt, was diese Medikamente anrichten können!

Eingetragen am  als Datensatz 55684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]