Abgeschlagenheit bei HAES-Infusion

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament HAES-Infusion

Insgesamt haben wir 49 Einträge zu HAES-Infusion. Bei 6% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei HAES-Infusion.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg6387
Durchschnittliches Alter in Jahren4248
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,8626,85

HAES-Infusion wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

HAES-Infusion wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 1,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei HAES-Infusion:

 

HAES-Infusion für Tinitus mit Schwindel, Schlafprobleme, Abgeschlagenheit

Habe jetzt schon seit einer Woche, letzte Infusion vor genau 7 Tagen, Schwindel. Gabe das Gefühl, mich zieht es beim Gehen nach links. Der Tinitus hat sich nicht verändert. Infusionen haben sich für mich nicht gelohnt. Kurze Strecken nur gehen und ich bin komplett erschöpf. Schlafe nur nich wenige Stunden. Kann nicht einschlafen,obwohl ich sehr müde bin.

HAES-Infusion bei Tinitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HAES-InfusionTinitus4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe jetzt schon seit einer Woche, letzte Infusion vor genau 7 Tagen, Schwindel. Gabe das Gefühl, mich zieht es beim Gehen nach links. Der Tinitus hat sich nicht verändert. Infusionen haben sich für mich nicht gelohnt. Kurze Strecken nur gehen und ich bin komplett erschöpf. Schlafe nur nich wenige Stunden. Kann nicht einschlafen,obwohl ich sehr müde bin.

Eingetragen am  als Datensatz 54734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HAES-Infusion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydroxyethylstärke

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HAES-Infusion für Stärkung des Immunsystem mit Schwindel, Abgeschlagenheit, Juckreiz, Blutdruckanstieg

Im Nachhinein stellte sich heraus, dass das Mittel gar nicht für die Diagnose geeignet war. Schwindel, Erschöpftsein, Juckreiz und jetzt erhöhter Blutdruck traten verstärkt auf. Bei einer bekannten kam es fast zum Schlaganfall. Sie bekam starken Juckreiz und Probleme mit den Ohren.

HAES-Infusion bei Stärkung des Immunsystem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HAES-InfusionStärkung des Immunsystem-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Nachhinein stellte sich heraus, dass das Mittel gar nicht für die Diagnose geeignet war.
Schwindel, Erschöpftsein, Juckreiz und jetzt erhöhter Blutdruck traten verstärkt auf.
Bei einer bekannten kam es fast zum Schlaganfall. Sie bekam starken Juckreiz und Probleme mit
den Ohren.

Eingetragen am  als Datensatz 52759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HAES-Infusion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydroxyethylstärke

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HAES-Infusion für Tinnitus mit Schwindel, Kreislaufstörung, Gedächtnisstörungen, Abgeschlagenheit, Atemnot, Wahrnehmungsstörungen, Schmerzen, Übelkeit, Sodbrennen

Bekomme seit bis jetzt 5 Tagen (10 Tage vorgesehen) HAES-Infusion (6% 250ml). Beobachtete Nebenwirkungen: Teilweise Schwindel Kreislaufbeschwerden, Kurzzeitige Gedächtnisstörung, geringere Aufnahme -Belastbarkeit, kurzzeitige Atemnot. Wahrnehmungsstörungen ("Denkblokaden"), stärkere Schmerzen im HWS Bereich (bei vorhandener Nerventzündung/läsion), Übelkeit, zeitweises Sodbrennen

HAES-Infusion bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HAES-InfusionTinnitus10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme seit bis jetzt 5 Tagen (10 Tage vorgesehen) HAES-Infusion (6% 250ml).

Beobachtete Nebenwirkungen:

Teilweise Schwindel Kreislaufbeschwerden, Kurzzeitige Gedächtnisstörung, geringere Aufnahme -Belastbarkeit, kurzzeitige Atemnot. Wahrnehmungsstörungen ("Denkblokaden"), stärkere Schmerzen im HWS Bereich (bei vorhandener Nerventzündung/läsion), Übelkeit, zeitweises Sodbrennen

Eingetragen am  als Datensatz 13945
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HAES-Infusion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydroxyethylstärke

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]