Absetzerscheinungen bei Solian

Nebenwirkung Absetzerscheinungen bei Medikament Solian

Insgesamt haben wir 127 Einträge zu Solian. Bei 6% ist Absetzerscheinungen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Absetzerscheinungen bei Solian.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg7192
Durchschnittliches Alter in Jahren4343
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,4127,87

Solian wurde von Patienten, die Absetzerscheinungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Solian wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Absetzerscheinungen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Absetzerscheinungen bei Solian:

 

Solian für Psychose mit Absetzerscheinungen

Hallo: Ich kann mit Verlaub sagen, seit einer Zwangseinweisung die verbrecherisch geschah (mit Anwalt da raus) im Jahre 2005 und dummerweise der Zwangsmedikation mit Neuroleptika- der ich aus Unkenntnis zugestimmt hatte in der Klinik, da die lieben Ärzte nicht aufklären müssen, ist meine Psyche und mein Berufsleben den Bach runter gegangen. Heute bin ich nervlich frühberentet. Sicher nicht nur ein Nachteil- ich bekomme gute Rente von 1220 Euro. Fest steht Eins- vor der Einnahme von Neuroleptika hatte ich noch nie eine Psychose, noch nie Angstzustände. Bin quer mit dem Auto alleine durch Südafrika greist. Diese Erscheinungen kamen erst beim Absetzen der Neuroleptika. So dass ich gut sagen kann, diese Medikamente zerstören das Gehirn. Das wird auch klar, wenn man weiß, dass die Dopaminrezeptoren sich bei Neuroleptikaeinnahme erhöhen und man beim absetzen dann Probleme bekommt. Die Ärzte sagen dann immer, die Absetzerscheinungne wären die Krankheit. Das ist keine Krankheit, das sind die Pillen. Die verbrecherische Pharmindustrie sagt den dummen Ärzten, das jede kleine Regung nur...

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo:
Ich kann mit Verlaub sagen, seit einer Zwangseinweisung die verbrecherisch geschah (mit Anwalt da raus) im Jahre 2005 und dummerweise der Zwangsmedikation mit Neuroleptika- der ich aus Unkenntnis zugestimmt hatte in der Klinik, da die lieben Ärzte nicht aufklären müssen, ist meine Psyche und mein Berufsleben den Bach runter gegangen. Heute bin ich nervlich frühberentet. Sicher nicht nur ein Nachteil- ich bekomme gute Rente von 1220 Euro. Fest steht Eins- vor der Einnahme von Neuroleptika hatte ich noch nie eine Psychose, noch nie Angstzustände. Bin quer mit dem Auto alleine durch Südafrika greist. Diese Erscheinungen kamen erst beim Absetzen der Neuroleptika. So dass ich gut sagen kann, diese Medikamente zerstören das Gehirn. Das wird auch klar, wenn man weiß, dass die Dopaminrezeptoren sich bei Neuroleptikaeinnahme erhöhen und man beim absetzen dann Probleme bekommt. Die Ärzte sagen dann immer, die Absetzerscheinungne wären die Krankheit. Das ist keine Krankheit, das sind die Pillen. Die verbrecherische Pharmindustrie sagt den dummen Ärzten, das jede kleine Regung nur mit Pillen zu therapieren ist und man wird abhängig, was bewußt verschwiegen wird. schlimmer: hohe Dosen werden in den Kliniken immer gegeben, weil dumme Pharmareferenten herum laufen, die behaupten, das eine hohe Dosis besser wirkt. Nein: die dreifache Dosis bringt den dreifachen Gewinn. Wir leben im Zeitalter der chemischen Kopf-Verseuchung. Leichtfertig, verbrecherisch- ohne Information des Patienten über die Nebenwikungen, die den Ärzten vollkommen egal sind.
Was ich empfehlen muss: ganz langsam und vorsichtig die Neuroleptika absetzen. Die kleinste Dosis dann zerhacken bis zu Mikrodosen. Über ein bis zwei Jahre! Und sich nie einreden lassen, man brauche diese Pillen bis an das Lebensende! Man braucht die nur, weil diese Pillen Zustände nach absetzen erzeigen, die man vorher nie hatte.
Ich sollte in der Klinik wieder Solian 600mg nehmen, das bringt der Pharmaindustrie einen maximalen Gewinn. Für blöde Patieten wird das dann flüssig gegeben. Ich habe Tabletten verlangt und diese bis auf 200mg weggespuckt. Der Slogan der Ärzte: ja nicht redzieren, dann bekommen sie Probleme. Nein die Pharmaindustrie bekommt Probleme, wenn die Geldquellen für die hohen Dosen nicht mehr kommen. Ich habe nun sofort nach der Klinik auf 50mg reduzeirt- ohne Probleme. Meiner Ärztin sage ich das nicht- sie ist ein Kind der Pharmaindustrie. Absetzen werde ich über ein Jahr mit zerhacken der 50mg. Bis auf eine Mickrodosis. Dann runter!
Bitte nicht einreden lassen, die eventuellen Psychosen nach Absetzen von Neuroleptika sind Krankheit. nein- das sind die Wirkungen der vermehrten Dopaminrezeptoren im Gehirn- das Gehirn ist durcheinander. Zerhacken, imme weiter redzieren und nicht glauben- das der Psychiater mitzieht. Diese Ärzte definieren sich nur noch über Pillen, das sind keine Ärzte.

Eingetragen am  als Datensatz 52984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Psychose mit Absetzerscheinungen

Seit vier Jahren plage ich mich mit meinen Gedanken, Ängsten und meinem Körper (30Kg zugenommen) herum. Habe in den ersten drei Jahren 5 Medikamente testen müssen/sollen, weil ich von den allen Nebenwirkungen hatte wie Micheinfluss, Abgestumpftheit, totale Müdigkeit, Gewichtszunahme u.a. Seit einem Jahr nehme ich Fluanxol Depospritze 2%, 2ml. Mir geht es so gut damit, dass ich es kurz abgesetzt hatte, ist nicht zu empfehlen... Habe daraus gelernt. Ich dachte, dass ich es nicht mehr brauche, weil ich mich seit Ausbruch der Psychosen nicht mehr so normal gefühlt habe. Nach Rücksprache mit meinem Arzt, mache ich bald eine Gesprechstherapie, dass soll mich zusätzlich schützen, vor mir und "den Bösen anderen" :-) Im großen und ganzen bin ich froh Fluanxol, einen guten Arzt und hoffe, einen guten Psychologen gefunden zu haben! Das Leben ist auch mit Schizophreni und Deprissionen schön, wenn die Medies wirken, macht was draus!!!

Fluanxol bei Psychose; Seroquel bei Psychose; Solian bei Psychose; Risperdal-Consta bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluanxolPsychose1 Jahre
SeroquelPsychose6 Monate
SolianPsychose6 Monate
Risperdal-ConstaPsychose8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit vier Jahren plage ich mich mit meinen Gedanken, Ängsten und meinem Körper (30Kg zugenommen) herum. Habe in den ersten drei Jahren 5 Medikamente testen müssen/sollen, weil ich von den allen Nebenwirkungen hatte wie Micheinfluss, Abgestumpftheit, totale Müdigkeit, Gewichtszunahme u.a. Seit einem Jahr nehme ich Fluanxol Depospritze 2%, 2ml. Mir geht es so gut damit, dass ich es kurz abgesetzt hatte, ist nicht zu empfehlen... Habe daraus gelernt.
Ich dachte, dass ich es nicht mehr brauche, weil ich mich seit Ausbruch der Psychosen nicht mehr so normal gefühlt habe. Nach Rücksprache mit meinem Arzt, mache ich bald eine Gesprechstherapie, dass soll mich zusätzlich schützen, vor mir und "den Bösen anderen" :-)
Im großen und ganzen bin ich froh Fluanxol, einen guten Arzt und hoffe, einen guten Psychologen gefunden zu haben!
Das Leben ist auch mit Schizophreni und Deprissionen schön, wenn die Medies wirken, macht was draus!!!

Eingetragen am  als Datensatz 13370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluanxol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupentixol, Quetiapin, Amisulprid, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Psychose mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Absetzerscheinungen

Hallo, ich nehme dieses Preperat bereits seit Frühjahr 2001 ein. Am Anfang war es wie ein Segen, da ich mich endlich mal wieder gut bis sehr gut gefühlt habe. Komischer Weise reichte bei mir schon ein viertel der normal Dosis aus um eine deutliche Wirkung hervorzurufen. Aber die Schattenseiten ließen nicht lange auf sich warten. Ich war mein ganzes Leben schlank aber nach der Einnahme nahm ich schleichend an Gewicht zu und ich konnte machen was ich will es ging stetig nach oben. Und das zweite was mir nach zwei Wochen der ersten Einnahme sehr negativ aufgefallen ist, dass das Verlangen nach Sex gleich null war. (So muß sich ein Mönch fühlen dachte ich) Ich hatte zu diesem Zeitpunkt keine Freundin aber das machte es nur ein bischen leicher. Ich dachte das ich jetzt wirklich durchgeknallt bin, da ich sexuell vor der Einnahme ein sehr aktiver Mensch war. Die anderen kleineren Nebenwirkungen finde ich dagegen harmlos. Nun ist es so das ich mich leider damit abfinden muß diese sch... Tabletten bis an mein Lebensende nehmen zu müssen, denn ich bin so zu sagen süchtig danach....

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme dieses Preperat bereits seit Frühjahr 2001 ein. Am Anfang war es wie ein Segen, da ich mich endlich mal wieder gut bis sehr gut gefühlt habe.
Komischer Weise reichte bei mir schon ein viertel der normal Dosis aus um eine deutliche Wirkung hervorzurufen.

Aber die Schattenseiten ließen nicht lange auf sich warten. Ich war mein ganzes Leben schlank aber nach der Einnahme nahm ich schleichend an Gewicht zu und ich konnte machen was ich will es ging stetig nach oben. Und das zweite was mir nach zwei Wochen der ersten Einnahme sehr negativ aufgefallen ist, dass das Verlangen nach Sex gleich null war. (So muß sich ein Mönch fühlen dachte ich)
Ich hatte zu diesem Zeitpunkt keine Freundin aber das machte es nur ein bischen leicher. Ich dachte das ich jetzt wirklich durchgeknallt bin, da ich sexuell vor der Einnahme ein sehr aktiver Mensch war.

Die anderen kleineren Nebenwirkungen finde ich dagegen harmlos.

Nun ist es so das ich mich leider damit abfinden muß diese sch... Tabletten bis an mein Lebensende nehmen zu müssen, denn ich bin so zu sagen süchtig danach.
Ich habe in dieser langen Zeit versucht viermal SOLIAN abzusetzen aber so schlecht ging es mir selbst davor in meiner depressieven Phase nicht mal. Es war die Hölle ich war Raucher und habe immer auf dem Balkon geraucht. Selbst das konnte ich vor lauter Angst in der Absetztphase von SOLIAN nicht mehr. Ich war ein psychischen Wrack. Ich glaube sogar das sich ein Heruinsüchtiger vielleicht ähnlich fühlen könnte.

Also wenn es irgent wie möglich ist lasst die Finger weg von diesem Medikament. Der Wirkstoff von SOLIAN ist (Amisulprid) Es gibt noch einige andere Preperate die genau gleich wirken. Vielleicht erst auf den Wirkstoff schauen.

Und ich bin auf diese Seite gestossen, da mich mal interesssiert hat ob in SOLIAN auch Opiate sind, da ich ohne diese Tabletten mein Leben nicht meistern kann und wahrscheinlich max. 14 Tage durchhalten würde.

Sie sind einfach mittlerweile eine Hilfe aber noch größer ist der Fluch!!!

Ich hoffe es hilft Euch ein bischen weiter.

Ich schwöre das es die Wahrheit ist.

Eingetragen am  als Datensatz 12867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Panikattacken mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Schwitzen, Leberwertveränderung, Absetzerscheinungen

Nehme Cipralex und Solian schon fast 3 Jahre. Muss sagen das mir das sehr geholfen hat. Konnte damals nicht vor der Tür gehen, weil ich sofort eine Panikattacke bekommen habe. Habe dann 8 Wochen stationär in der Psychatrie eine Therapie gemacht. Dort wurde ich auf Cipralex und Solian eingstellt, weil ich voher schon Fevarin (8 Jahre)genommen habe, aber die auf meiner Leber ging. Die beiden Medikamente hatten sehr schnell gewirkt. Konnte schon nach 3 Wochen einn Rundflug mit dem Hubschrauber machen. 2008 bin ich sogar nach Dubai und Thailand geflogen. Das war wie ein zweites Leben. Aber seit dem letzten Jahr ging es mir Stück für Stück schlechter. War nur noch müde, die Angst wurde schlimmer, habe seit dem ich Cipralex 10mg und Solian 100mg nehme 13 kg zugenommen, habe heftige Träume die sehr realischt wirken, schwitze sehr schnell (denke weil ich zu genommen habe). Da meine Leberwerte wieder schlechter geworden sind, was ich auf die beiden Medikamente zurückführe setze ich Cipralex ab. Nehme die schon seit 2 Wochen nicht. Habe wenn ich die Augen bewege leichte Strömstöße, bin...

Cipralex bei Panikattacken; Solian bei Panikattacken; Fevarin bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexPanikattacken3 Jahre
SolianPanikattacken3 Jahre
FevarinPanikattacken8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Cipralex und Solian schon fast 3 Jahre.
Muss sagen das mir das sehr geholfen hat. Konnte damals nicht vor der Tür gehen, weil ich sofort eine Panikattacke bekommen habe. Habe dann 8 Wochen stationär in der Psychatrie eine Therapie gemacht. Dort wurde ich auf Cipralex und Solian eingstellt, weil ich voher schon Fevarin (8 Jahre)genommen habe, aber die auf meiner Leber ging. Die beiden Medikamente hatten sehr schnell gewirkt. Konnte schon nach 3 Wochen einn Rundflug mit dem Hubschrauber machen. 2008 bin ich sogar nach Dubai und Thailand geflogen. Das war wie ein zweites Leben. Aber seit dem letzten Jahr ging es mir Stück für Stück schlechter. War nur noch müde, die Angst wurde schlimmer, habe seit dem ich Cipralex 10mg und Solian 100mg nehme 13 kg zugenommen, habe heftige Träume die sehr realischt wirken, schwitze sehr schnell (denke weil ich zu genommen habe). Da meine Leberwerte wieder schlechter geworden sind, was ich auf die beiden Medikamente zurückführe setze ich Cipralex ab. Nehme die schon seit 2 Wochen nicht. Habe wenn ich die Augen bewege leichte Strömstöße, bin schnell aggressiv und reizbar, Kopfschmerzen, bin rastlos und brauche nicht mehr soviel schlaf. Seit dem ich kein Cipralex mehr nehme habe ich richtig power. Könnte den ganzen Tag was unter nehmen. Nur die Angst ist wieder schlimmer geworden. Von daher kann ich Cipralex keinen Empfehlen, es sei denn man hat ständig Angst und ist kurz vom Wahnsinnig werden. Denke das Cipralex nur eine bestimmte Zeit hilft. Würde mich freuen wenn ich hierzu Kommentare bekommen würde und auch über Erfahrungen von denen die es geschafft haben von Cipralex weg zu kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 14416
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Amisulprid, Fluvoxamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Psychose, Persönlichkeitsstörung mit Dyskinesie, Atemnot, Absetzerscheinungen

Erste par monate war alles ok. dann hatte ich zusammenziehen von der mundmuskeln und eine unkontrollierbare zungenbewegungen, so schlimm das da sogar atemnot gedröht hat. Die ärtze haben dieses problem beim nächsten kliniekaufenthalt nicht ernst genommen, sogar die dosis erhöht. Trotzdem weiter mit solian. Nach zu ersten mal nach verschiedene psychise störungen terapie gemacht. Meine meine nach der grund das es mir besser ging, nicht des medikament. Trotzdem solian weitergenommen. Im fünfte monat gehirnaussetzer; ich nehme mir schlussel aus der tasche um die tur zu offnen, muss aber eine halbe minute nachdenken befor ich weiss was ich als nächste tun muss. Viele von diese auszetzer bringen mich dazu das medikament nicht mehr zu nehmen. Nach absetzen erstmal mehrere wochen dauerhafte kopfschmerzen. Auszetzer nehmen ab aber nicht ganz. Schlafstörung, peronlichkeits änderung, werde schneller aggresief Schwierigkeiten zahlen zu lesen und mit schreiben, wörter fällen mich nicht ein. Und viel mehr. Nach 5 monate kein solian sind al diese problemen immer noch anwesend. Und...

Solian bei Psychose, Persönlichkeitsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose, Persönlichkeitsstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erste par monate war alles ok. dann hatte ich zusammenziehen von der mundmuskeln
und eine unkontrollierbare zungenbewegungen, so schlimm das da sogar atemnot
gedröht hat. Die ärtze haben dieses problem beim nächsten kliniekaufenthalt
nicht ernst genommen, sogar die dosis erhöht. Trotzdem weiter mit solian.
Nach zu ersten mal nach verschiedene psychise störungen terapie gemacht.
Meine meine nach der grund das es mir besser ging, nicht des medikament.
Trotzdem solian weitergenommen. Im fünfte monat gehirnaussetzer;
ich nehme mir schlussel aus der tasche um die tur zu offnen, muss aber eine
halbe minute nachdenken befor ich weiss was ich als nächste tun muss.
Viele von diese auszetzer bringen mich dazu das medikament nicht mehr zu nehmen.
Nach absetzen erstmal mehrere wochen dauerhafte kopfschmerzen. Auszetzer nehmen
ab aber nicht ganz. Schlafstörung, peronlichkeits änderung, werde schneller
aggresief Schwierigkeiten zahlen zu lesen und mit schreiben, wörter fällen
mich nicht ein. Und viel mehr. Nach 5 monate kein solian sind al diese problemen immer noch anwesend. Und ich habe mich nach 6 jahre Psychise probleme entschieden,
nichts mehr mit psychiater und medikamente wie diese zu tun haben wollen.

Eingetragen am  als Datensatz 12940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Psychose mit Angstzustände, Absetzerscheinungen

Solian wurde mir verschrieben während einer einmaligen Psychose. Dosis (400-1200mg). Trotz hoher Dosierung wurde die Psychose nicht besser. Dennoch wurde mir das Medikament 3 Jahre verschrieben. Während der Einnahme entwickelte ich massive Ängste, ähnlich einer Agoraphobie. Zeitweise konnte ich das Haus nicht mehr verlassen. Sobald ich das Solian abgesetzt hatte, waren die Ängst wie verflogen. Jedoch leide ich nun an üblen Absetzerscheinungen wie Herzrasen, Schwindel, Mundtrockenheit, Muskelkrämpfe, die manchmal stärker, manchmal schwächer auftreten.

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Solian wurde mir verschrieben während einer einmaligen Psychose. Dosis (400-1200mg). Trotz hoher Dosierung wurde die Psychose nicht besser. Dennoch wurde mir das Medikament 3 Jahre verschrieben. Während der Einnahme entwickelte ich massive Ängste, ähnlich einer Agoraphobie. Zeitweise konnte ich das Haus nicht mehr verlassen. Sobald ich das Solian abgesetzt hatte, waren die Ängst wie verflogen. Jedoch leide ich nun an üblen Absetzerscheinungen wie Herzrasen, Schwindel, Mundtrockenheit, Muskelkrämpfe, die manchmal stärker, manchmal schwächer auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 51121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Schizophrene Psychose mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Brustvergrößerung, Erektionsstörungen, Orgasmusstörung, Dyskinesie, Absetzerscheinungen

Starke Gewichtszunahme von bis zu 20 kg; verringerte Libido; vermutlich Brustvergrößerung; Errektionsstörungen und Orgasmusstörungen; Schwindel; Beim plötzlichem Absetzen von Solian hatte ich Alpträme, starkes Schwitzen im Schlaf, Muskelkrämpfe, Antriebslosigkeit, Sehstörungen, Abgeschlagenheit. Beim erneuten plötzlichen Einnehmen von Solian in hoher Dosierung bekam ich starke extrapyramidalie Störungen im Gesichtsbereich.

Solian bei Schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianSchizophrene Psychose6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gewichtszunahme von bis zu 20 kg;
verringerte Libido;
vermutlich Brustvergrößerung;
Errektionsstörungen und Orgasmusstörungen;
Schwindel;
Beim plötzlichem Absetzen von Solian hatte ich Alpträme, starkes Schwitzen im Schlaf, Muskelkrämpfe, Antriebslosigkeit, Sehstörungen, Abgeschlagenheit.
Beim erneuten plötzlichen Einnehmen von Solian in hoher Dosierung bekam ich starke extrapyramidalie Störungen im Gesichtsbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 18577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]