Dr. Marie-Luise Hermans, Euskirchen, Internistin, Ärztin

Bild jetzt einstellen
Dr. Marie-Luise Hermans wurde 17 mal bewertet mit 5 von 10 Punkten
17 Bewertungen
7316 Profilaufrufe

Informationen über Dr. Marie-Luise Hermans, Euskirchen

Praxis Dr. Marie-Luise Hermans Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie

Viktoriastr. 5
53879 Euskirchen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon: 02251/5026
Fax: 02251/770767
Homepage noch nicht hinterlegt

Spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist Niedergelassene Ärztin.

Versicherung: gesetzlich.
Daten ändern

5,0 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

6,9 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 5 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 30 Minuten.
17Bewertungen
7316Profilaufrufe
17.02.2020Letzte Bewertung
7 TageDie letzte Wartezeit für einen Termin
10 MinDie letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

94% gesetzlich versichert,6% privat versichert,0% Selbstzahler Bild

Weitere Informationen

Über uns

An dieser Stelle hat Frau Dr. Marie-Luise Hermans die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Frau Dr. Marie-Luise Hermans?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Expertenartikel

Noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Frau Dr. Marie-Luise Hermans und möchten einen Artikel hinterlegen?

Patientenberichte

  • Bewertung Nr. 559.947 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Februar 2020 bis Februar 2020
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Sehr freundlicher Empfang (Ehemann der Ärztin) sowie die Ärztin und auch die Mitarbeiterinnen.
    Termin wurde durch meine Krankenkasse vermittelt.

    Ich bin dort von A-Z gut versorgt ( Magenspiegelung) und aufgeklärt worden, vor sowie auch während der Behandlung.

    Leute die sich über die Einrichtung beschweren, vergessen das nicht die Einrichtung der Praxis maßgeblich ist, sondern der Umgang mit Patienten!!!!
    Dieser war für mich super!!!

  • Bewertung Nr. 356.373 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:60 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2014 bis November 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Sehr unfreundlich...

  • Bewertung Nr. 348.982 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2014 bis Oktober 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    **** Nachdem ich zunächst erstaunt war, dass ich so kurzfristig einen Termin zur Darmspiegelung bekommen konnte (vielleicht hätte mir das auch zu denken geben sollen), bekam ich am Spiegelungstag vorab noch einen Einlauf. Leider gibt es nur 1 Toilette in der ganzen Praxis, die entsprechend frequentiert ist. Hinzu kommt, dass die Toilette direkt am Eingang liegt und am Empfang vieles zu hören ist. Jegliche Form von Schamgefühl sollte einem also fremd sein.
    Ich bekam eine Narkosespritze unmittelbar vor der Behandlung - die anfing zu wirken NACHDEM die Behandlung abgeschlossen war. Ich habe bereits zwei Magenspiegelungen bei einer anderen Praxis machen lassen, da habe ich beide male NICHTS mitbekommen.
    In diesem Fall tat die Spiegelung höllisch weh (mein Gedanke währenddessen war tatsächlich: Lieber bekomme ich noch ein Kind ohne PDA!). Ich musste mich entsprechend krümmen und zucken (das war auch leider nicht zu steuern) und wurde dafür angeschnauzt, ich solle gefälligst still halten und mich nicht so anstellen.
    Als die Ärztin fertig war stand sie kommentarlos auf und ging. Dieser Ärztin fehlt es offensichlich **** an jeglicher Form von Feingefühl.

    Über ein Ergebnis wurde ich nicht informiert, nach einer halben Stunde Ruhepause bekam ich einen Brief in die Hand gedrückt und war entlassen.


    *)Text vom sanego-Team gelöscht

  • Bewertung Nr. 335.539 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:45 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2014 bis Februar 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bekam damals eine Magen-und Darmspiegelung auf 2 Tage aufgeteilt! Bei der Magenspiegelung bekam ich die gewünschte Narkose allerdings war mir nach dem Aufwachen ziemlich schlecht! Als die Arzthelferin kam um nach mir zu sehen und ich ihr dies mitteilte sagte sie nur das sie daran nicht ändern könnte! 2 Tage später hatte ich die Darmspiegelung. Auch dort bekam ich zwar eine Spritze die als Narkose wirken sollte allerdings bekam ich alles mit. Ich teilte es während der Untersuchung der Ärztin mit allerdings wurde mir gesagt das dass meine Schuld sei da ich zu verkrampft war. Leider war damals mein Hausarzt im Urlaub wie ich die Schmerzen hatte und die Vertretung wollte schnelle Termine sonst wäre ich dort nicht hingegangen! Selbst mein Hausarzt hat damals nach dem er erfahren hat das ich bei Frau Dr.Hermans war gesagt das er dort niemals einen Patienten hinschicken würde und ich würde die Praxis ebenfalls nicht weiter empfehlen!

  • Bewertung Nr. 315.316 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:60 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2014 bis April 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    ****
    Nach Ankunft bekommt man nen Einlauf,dann versuchen 10 Min einzuhalten.Danach die Angst es nicht zum WC zu schaffen und das die einzigste Toilette Mann/Frau auch noch besetzt ist.Man ist ja nicht der Einzigste mit nem Einlauf.Ist man dann glücklich auf dem freien WC, hört der "nette Mann an der Anmeldung"die Entleerung vom Darm und Patienten im Behandlungsraum direkt hinter der anderen Toilettentür ,auch.Auch hier wäre Desinfektionsmittel sehr zu empfehlen.
    Dann kam die Horror Darmspiegelung!
    Es wurde mir das gewünschte Schlafmittel gespritzt.Nachdem mir am Allerwertesten hantiert wurde,glaubte ich an eine Vorbereitung,da mit mirkeiner Sprach,also sich auch nicht absicherte das ich schlafe.Ich erwähnte mehrmals,das ich sehr starke schmerzen habe.Meine schützende Hand au f dem Bauch wurde wieder beiseite gelegt.Ich wurde ignoriert.Die schrecklichen Schmerzen waren die Darmspiegelung und keiner reagierte.Danach war die Ärztin ohne Kommentar mit ihrer Helferin verschwunden.****


    *)Text vom sanego-Team gelöscht

  • Bewertung Nr. 302.586 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2014 bis Januar 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin sehr zufrieden gewesen, schnell einen Termin bekommen, sehr freundliches Team, fachlich sehr gut, fühle mich sehr gut aufgehoben, kann die Praxis nur weiter empfehlen

  • Bewertung Nr. 299.402 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: Januar 2014 bis Januar 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Unfreundlicher geht es nicht mehr

  • Bewertung Nr. 286.965 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    4,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:15 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2013 bis Oktober 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bekam eine Magenspiegelung und wollte dafür wie vereinbart eine Narkose.da wurde nicht darauf eingegangen . Spiegelung war klar unangenehm jedoch wurde ich in einen Aufwachraum gebracht, Ich bat mehrmals darum meinem Mann zu mir zu lassen weil ich Angst und Schmerzen hatte da ging man nicht drauf ein. Ich wurde dort weinend liegen gelassen, obwohl ich mehrmals gerufen habe. Als das Medikament nachließ stand ich auf verließ ich den Raum und bin direkt zu meinem Mann gegangen. Der fiel aus allen Wolken weil er mehrmals nach mir gefragt hatte und man sagte ihm ich wäre noch in Behandlung was nicht stimmt.Für Weitere Untersuchungen gehe ich zu einem anderen Arzt.

  • Bewertung Nr. 275.609 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2013 bis August 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Auf Grund langjähriger Berufserfahrung sehr Kompetent. Der Behandlungserfolg ist gut.

  • Bewertung Nr. 259.415 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:4 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2013 bis Mai 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Zwar ist die Praxis altmodisch, aber die Ärztin dafür sehr kompetent.

  • Bewertung Nr. 253.814 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2013 bis Mai 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Es ist zwar eine alte Praxis aber die Behandlung war immer sehr gut und ich gehe schon seit Jahren immer wieder gerne dort hin absolut gut immer bekomme ich eine kleine Narkose und werde auch sehr freundlich behandelt. ( wie man in den Wald hinein ruft............)
    kann ich nur empfehlen.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Omeprazol
  • Bewertung Nr. 224.220 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:60 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Dezember 2012 bis Januar 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Hallo zusammen. Auch ich möchte hier meine Erfahrungen aus der Praxis Dr. Hermans berichten. Ich habe aufgrund meiner Beschwerden relativ zügig einen Termin bekommen. Am Telefon wurde mir bereits mitgeteilt, dass man sich gefälligst pünktlich abmelden müsse, falls man den Termin nicht wahrnehmen könne- ansonsten würde eine Gebühr anfallen, weil sie ja die Zeit mit einrechnen müssen und ihnen sozusagen das Geld fehlt in dieser Situation. Als ich in die Praxis kam, begrüßte mich das extrem unfreundliche Ärzteteam. Vor allem der Mann ist einfach nur unerträglich. Man kommt sich vor, als wäre man eine lästige Scheißhausfliege. Mit Kommentaren, die den Patienten beschämen und in denen er die Patienten als dumm darstellt- auch vor den anderen Mitarbeitern, macht man sich dann auf den Weg in das Wartezimmer. Sehr altmodisch eingerichtet-war mir aber relativ egal, weil ich ja nicht einziehen möchte. Der Gestank im Wartezimmer war bestialisch, aber auch hierfür kann ja das Ärzteteam nichts. Zwischendurch wurde das Fenster sperrangelweit aufgerissen- ein Lichtblick. Allerdings 20 Minuten bei -2 Grad. Die Patienten hatten sich inzwischen Jacken angezogen.. naja, immerhin besser als Gestank. Vor allem die Ruhe, die man vor einem wichtigen Eingriff braucht, wird vermisst. Das Radio im Wartezimmer ist extrem laut gestellt und man wünscht sich einfach nur, es aus dem Fenster schmeißen zu dürfen. Obwohl mehrere(!) Patienten aufgestanden sind und es immer wieder leiser gedreht haben, scheinen die Arzthelferinnen es nicht verstanden zu haben und haben es jedes mal wieder zurück auf "volle pulle" gedreht. Wenn man aufgerufen wird, wird einem ein Schrei: "TÜRRRR ZUU" seitens des netten Ehemanns der Frau Doktor entgegen geschmettert. Im Ärztezimmer selbst erfolgte ein relativ ruhiges Gespräch mit der Ärztin. Sie erklärt auch, was für Maßnahmen sie ergreifen möchte- führt allerdings keine abschließenden Gespräche in denen sie einem die Blutergebnisse etc. genau erklärt. Die technische Ausrüstung in der Praxis ist mehr als minderwertig und es sieht an vielen Ecken unhygienisch aus. Ich werde jedenfalls diese Praxis nicht noch einmal betreten und würde sie aus diesem Grund natürlich auch nicht weiterempfehlen. Meine Erfahrungen mit diesem unfreundlichen Team, werde ich jedoch an Arbeitskollegen und Familie weitertragen.

  • Bewertung Nr. 156.395 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:60 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2012 bis April 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Deutschlands Ärztechaos!
    Was man diesem Arzt lassen muss, ist, dass man wirklich schnell einen Termin bekommt. Der erste Schritt in die Praxis lässt einen dann aber auch direkt erkennen warum. Begrüßt wird man von einer grimmig dreinblickenden Arzthelferin , die einen irgendwie an eine brüske Metzgerin erinnert, die sich ein Tier kurz vor der Schlachtung anschaut: Abschätzig und herablassend. Ungefähr so schmeichelhaft ist auch ihr Ton. Bei der Befragung ob die Adresse denn so stimmt, schafft sie es zweifelllos eine Verbindung zum Patienten aufzubauen, indem sie abschätzige Kommentare abgibt und einen mit belehrenden Ton fragt, ob man sich sicher ist,und ob die Adresse denn so richtig geschrieben ist, denn das sei wichtig. So fühlt man sich doch tatsächlich in die Schulzeit versetzt, und mal ganz neben bei liebe Frau , ich bin nur Krank, nicht von plötzlicher Dummheit befallen. Nach so einem schönen Empfang freut man sich doch im dem doch so schönen Wartezimmer ein wenig Ruhe von dem ach so netten Menschen zu bekommen, man fühlt sich doch in den richtigen Händen für eine Magenspiegelung. Die Nakose lässt die Nervosität immerhin schwinden. Über ihre fachliche Kompetenz zu urteilen, kann ich mir nicht anmaßen, ich habe keine Medizin studiert und weiß daher nicht bescheid, wie sie am besten behandeln sollte, daher kann ich nur über mein Gefühl als Patientin schreiben bzw als Begleitung, da der Termin meiner Mutter galt. Nach der Untersuchung, nach welcher meine Mutter noch ziemlich weggetreten ist, wird ihr dann erklärt, es sei sehrwahrscheinlich nix ernstes gefunden worden. Es geht wieder ins Wartezimmer, halbe Stunde warten. Dann wird die Begleitung zum Thresen gerufen. Mit dem doch so netten Kommentar , Türen sind übrigends dafür da, dass man sie schließt (Vielen Dank für das neuerlangte Wissen), wird man dann gefragt, wo man geparkt hat, ist ja noch verständlich, so weit sollte man direkt nach einer Magenspieglung nicht gehe. Fünfmal wiederholen zu müssen, dass es direkt gegenüber steht und dann mit ihm raus ans Fenster gehen zu müssen ,um auf das Auto zu deuten, empfinde ich dann doch eher als Schickane. Und das nichtmals von einer Artzthelferin, sondern vom Mann des Arztes, der eigentlich als Anwalt arbeitet? Achso als Anwalt ist man also heutzutage auch Arzthelferin und hat de Befugnis in die Akten zu schauen und hilfreiche Ratschläge zu erteilen. Studiert ist studiert, was spielt ja wohl keine Rolle. Nach einem letzen liebevollen: "aha und sie fahren also", bei denen die hochgezogenen Augenbrauen fast über das Gesicht heraus ragen, werden einem die Blätter für den Hausarzt in die Hand gedrückt. Die Frage ist nur, wo bleibt das Beratungsgespräch? Selbst wenn die Ergebnisse ohne Befund sind, so möchte man doch wenigstens erfahren, was genau untersucht ist, und was der nächste Schritt sein soll. Und das doch bitte nicht direkt nach dem ein riesiger Schlauch in den Magen gesteckt wurde. Ich finde so viel Zeit muss sein. Man geht als nervöser Pazient dorthin, nicht sicher was einem fehlt, womöglich mit wirren Wahnvorstellung was in seinem Körper alles krank sein könnte, und kommt an so liebevolle Menschen, die einem weder Beraten noch einem irgendwelche Freundlichkeit entgegen bringen und sich dabei noch aufführen, als wären sie etwas besseres und hätten die Weißheit gelöffelt. Wie lächerlich banal, dass man sich um seinen Körper sorgt und das Ergebnis erklärt haben möchte.
    Von diesem Personal bin ich daher nur enttäuscht und frage mich, wieso sie ihren Beruf gewählt haben. Wenn sie keine Menschen mögen, arbeiten sie doch bitte in einem anderen Beruf, sollten sie dann doch etwas mit Menschen zu tun haben wollen, wäre Bestatter vielleicht auch noch eine Alternative, still und ohne Fragen und mit ihrem Befund haben sie sich auch schon abgefunden.
    Um zum Abschluss die Ironie ein bisschen weg zu lassen, Ich würde diesen Arzt daher nicht weiter empfehlen, und finde nicht, dass man als Patient dort gut aufgehoben ist.

  • Bewertung Nr. 129.366 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Dezember 2011 bis Dezember 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kann mich meinen Vorberichterstattern nicht anschließen. Ja ok, die Praxis ist schon älter....na und? Möchte ich dort einziehen? NEIN. Also!
    Das Personal ist auch völlig in Ordnung. Nicht überfreundlich aber freundlich und das reicht mir völlig aus.
    Fr. Dr. selber erschien mir gegenüber auch freundlich und kompetent.

    Wenn ich in eine Praxis komme möchte ich nicht lange warten müßen, vernünftig Behandelt werden und mich gut aufgehoben fühlen. Dies alles wurde dort erfüllt. Was will man mehr????

  • Bewertung Nr. 126.729 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2009 bis Dezember 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Uneitle, sehr erfahrene und kompetente Ärztin, zupackend, kein Getue oder Schickimicki.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    EntocortMorbus Crohn
  • Bewertung Nr. 122.433 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:40 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2011 bis November 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Die schrecklichste Praxis die ich je erlebt habe!!!
    Die Ärztin ist unhöflich und nicht am Patienten interessiert. Die Leute werden wie Tiere durch die Massenabfertigung geschleust. Es erfolgen keinerlei Erklärungen, noch halb in Narkose bekommt man ein Rezept in die Hand gedrückt und soll wieder warten.
    Keine Erklräung zum weiteren Vorgehen...nichts...
    Unverschämte "VorzimmerDamen", besonders der Mann von Frau Hermanns, sind eine absolute Zumutung.

  • Bewertung Nr. 116.649 für Dr. Marie-Luise Hermans vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2011 bis Oktober 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Die Ausstattung der Praxis ist sehr spartanisch und kalt. So auch die Atmosphäre. NIE MEHR!
    Man wird ein bisschen, wie ein Tier auf dem Behandlungstisch gepackt und so gedreht, wie die Damen es wollten. Wie Vieh! Kein nettes Wort... so steril... genau wie an der Rezeption. Es werden die Patienten nur einzeln an die Rezeption gerufen. Wenn dort ein anderer Pat. stand, wurde dieser erst einmal in das Wartezimmer geschickt. Wie im Kindergarten. Ich erwarte nicht, dass jede Diagnose dort zu meine Ohren dringt. Aber für einen Termin ist das nicht nötig. Wie im Kindergarten! NIE MEHR

Krankheiten, die Dr. Marie-Luise Hermans behandelt hat

Morbus Crohn

Medikamente, die Dr. Marie-Luise Hermansverschrieben hat

Entocort, Omeprazol

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Gastroenterologin, Darmärztin, Internistin, Organärztin

Die Informationen wurden zuletzt am 12.02.2021 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrte Frau Dr. Marie-Luise Hermans,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten.Siegel von Dr. Marie-Luise Hermans
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]