Blähungen bei Ibuprofen

Nebenwirkung Blähungen bei Medikament Ibuprofen

Insgesamt haben wir 46 Einträge zu Ibuprofen. Bei 7% ist Blähungen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Blähungen bei Ibuprofen.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm164187
Durchschnittliches Gewicht in kg9576
Durchschnittliches Alter in Jahren5053
Durchschnittlicher BMIin kg/m237,1121,73

Wo kann man Ibuprofen kaufen?

Ibuprofen ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Ibuprofen wurde von Patienten, die Blähungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ibuprofen wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Blähungen auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blähungen bei Ibuprofen:

 

Ibuprofen für Cervikalsyndrom HWS mit Sodbrennen, Bauchschmerzen, Blähungen

Wenn nur nicht die Nebenwirkungen wären, Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Bauchschmerzen, Blähungen. Trotz allem wirkt das Medikament sehr gut.

Ibuprofen AL 600 Filmtabletten bei Cervikalsyndrom HWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibuprofen AL 600 FilmtablettenCervikalsyndrom HWS1000 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn nur nicht die Nebenwirkungen wären, Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Bauchschmerzen, Blähungen.
Trotz allem wirkt das Medikament sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 23167
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ibuprofen AL 600 Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ibuprofen für Schmerzen (Rücken) mit Durchfall, Blähungen, Bauchkrämpfe

Ich hatte früher schon Ibuprofen eingenommen, allerdings ohne Wirkungseintritt. Dieses Mal hatte ich konsequent 3mal 1 Tablette im Abstand von je 8 Stunden eingenommen. Bereits zwei Stunden nach der zweiten Einnahme begannen dann die Bauchkrämpfe, begleitet von starken Blähungen und Durchfällen. Ich hatte den Zusammenhang nicht gleich hergestellt und habe einen weiteren Tag mit der Medikamentierung fortgesetzt. Naja, die zweite Nacht war ich dann zwar rückenseitig schmerzarm, dafür hat mir dann mein Darm die Hölle beschert. Ob das mit Magenschutz nicht passiert wäre? Noch einmal mache ich das sicher nicht.

Ibuprofen 800 retard bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibuprofen 800 retardSchmerzen (Rücken)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte früher schon Ibuprofen eingenommen, allerdings ohne Wirkungseintritt. Dieses Mal hatte ich konsequent 3mal 1 Tablette im Abstand von je 8 Stunden eingenommen. Bereits zwei Stunden nach der zweiten Einnahme begannen dann die Bauchkrämpfe, begleitet von starken Blähungen und Durchfällen. Ich hatte den Zusammenhang nicht gleich hergestellt und habe einen weiteren Tag mit der Medikamentierung fortgesetzt.

Naja, die zweite Nacht war ich dann zwar rückenseitig schmerzarm, dafür hat mir dann mein Darm die Hölle beschert.

Ob das mit Magenschutz nicht passiert wäre? Noch einmal mache ich das sicher nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 83651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ibuprofen 800 retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ibuprofen für Kiefer-Operation mit Blähungen, Durchfall, Kältegefühl

Nach Einnahme von Ibuprofen (2x600 tgl.) hatte ich Blähungen, Übelkeit und starken Durchfall. Nach Rücksprache mit dem Arzt wurde dann umgestellt auf Novalgin (2x25 Tropfen tgl.) Es wahr eine Wohltat, außer einem leichten Anflug von Kältegefühl hatte Novalgin bei mir keine Nebenwirkungen und hat die Schmerzen prima bekämpft!

Ibubrofen bei Kiefer-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbubrofenKiefer-Operation3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von Ibuprofen (2x600 tgl.) hatte ich Blähungen, Übelkeit und starken Durchfall.
Nach Rücksprache mit dem Arzt wurde dann umgestellt auf Novalgin (2x25 Tropfen tgl.)
Es wahr eine Wohltat, außer einem leichten Anflug von Kältegefühl hatte Novalgin bei mir keine Nebenwirkungen und hat die Schmerzen prima bekämpft!

Eingetragen am  als Datensatz 20337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ibubrofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]