HWS-BWS-LWS-Syndrom

Das HWS-BWS-LWS-Syndrom ist eine Gruppe von verschiedenartigen Symptomen, denen alle eine Ursache an der Wirbelsäule zugrunde liegt. Abhängig von der Höhe der Lokalisation zeige...

Community über HWS-BWS-LWS-Syndrom

Wir haben 127 Patienten Berichte zu der Krankheit HWS-BWS-LWS-Syndrom.

Prozentualer Anteil 52%48%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg7289
Durchschnittliches Alter in Jahren4953
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1127,43

Andere Bezeichnungen für die Krankheit HWS-BWS-LWS-Syndrom

cervikalsyndrom, chronisches LWS-Syndrom, HWS-Syndrom, Lumbalgien, Nackenverspannungen

Bei HWS-BWS-LWS-Syndrom wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Tetrazepam8% (11 Bew.)
ARCOXIA6% (7 Bew.)
Lyrica6% (6 Bew.)
Ortoton6% (10 Bew.)
Diclofenac6% (5 Bew.)
Metamizol6% (8 Bew.)
Oxygesic6% (11 Bew.)
Voltaren6% (11 Bew.)
Mydocalm4% (5 Bew.)
Tilidin4% (3 Bew.)
Katadolon3% (5 Bew.)
Targin3% (4 Bew.)
Tramadol3% (3 Bew.)
DoloVisano M2% (3 Bew.)
Novaminsulfon2% (5 Bew.)
Palexia2% (3 Bew.)
Tramal2% (2 Bew.)
Diclo2% (1 Bew.)
Ibuprofen2% (2 Bew.)
MSI2% (1 Bew.)
alle 51 Medikamente gegen HWS-BWS-LWS-Syndrom

Bei HWS-BWS-LWS-Syndrom wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Diclofenac17% (21 Bew.)
Naloxon10% (10 Bew.)
Oxycodon9% (15 Bew.)
Tetrazepam8% (11 Bew.)
Metamizol8% (13 Bew.)
Tilidin7% (6 Bew.)
Flupirtin6% (9 Bew.)
Pregabalin6% (6 Bew.)
Etoricoxib6% (7 Bew.)
Methocarbamol6% (10 Bew.)
Tramadol6% (5 Bew.)
Tolperison5% (6 Bew.)
Paracetamol4% (4 Bew.)
Tapentadol2% (3 Bew.)
Ibuprofen2% (4 Bew.)
Mephenesin2% (3 Bew.)
Hydromorphon2% (2 Bew.)
Amitriptylin2%
Morphin2% (1 Bew.)
Pridinol2% (2 Bew.)
alle 38 Wirkstoffe gegen HWS-BWS-LWS-Syndrom

Fragen zur Kranheit HWS-BWS-LWS-Syndrom

alle Fragen zu HWS-BWS-LWS-Syndrom

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Tetrazepam bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Tetrazepam für HWS-Syndrom, harte Muskelstränge Nacken/Schultern mit Tagesmüdigkeit, Schwindel

Anfangsdosis 50 mg , 1 Tbl. abends. Wegen anhaltender Tagesmüdigkeit, Dauerschwindel in der Nacht (auch im Liegen) wurde auf 25 mg reduziert. Wirkt meiner Meinung nach nicht mehr so lange in den Tag hinein und ich bin der Meinung dass ich abends zeitlich eher verspannter bin . Allerdings ist der...

Tetrazepam bei HWS-Syndrom, harte Muskelstränge Nacken/Schultern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TetrazepamHWS-Syndrom, harte Muskelstränge Nacken/Schultern3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangsdosis 50 mg , 1 Tbl. abends. Wegen anhaltender Tagesmüdigkeit, Dauerschwindel in der Nacht (auch im Liegen) wurde auf 25 mg reduziert. Wirkt meiner Meinung nach nicht mehr so lange in den Tag hinein und ich bin der Meinung dass ich abends zeitlich eher verspannter bin . Allerdings ist der Schwindel im Liegen ganz verschwunden.. müde macht es auch so noch extrem ..

Eingetragen am  als Datensatz 31085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tetrazepam für hws/bws/lws/cmd mit Zungentaubheit, Geschmacksverlust

Habe es schon mehrfach über wenige tage/wochen genommen, wenn ich wieder starke schmerzphasen hatte! Habe immer wenig wirkung feststellen können außer müdigkeit bei der einnahme bis zu 3 tabletten tetrazepam al 50! Zuletzt habe ich es ca 3 wochen genommen u vorgestern abgesetzt, da meine zunge...

Tetrazepam bei hws/bws/lws/cmd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tetrazepamhws/bws/lws/cmd3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es schon mehrfach über wenige tage/wochen genommen, wenn ich wieder starke schmerzphasen hatte!
Habe immer wenig wirkung feststellen können außer müdigkeit bei der einnahme bis zu 3 tabletten tetrazepam al 50!
Zuletzt habe ich es ca 3 wochen genommen u vorgestern abgesetzt, da meine zunge in den letzten einnahme tagen immer tauber wurde und ich stetig weniger schmecken konnte!habe meinem hausarzt davon berichtet und er sagte, das gehöre zu den seltensten nebenwirkungen,aber zu erklären dadurch, dass tetrazepam direkt die nerven beeinflusst!nehme es jetzt 4 tage nicht mehr u noch hab ich immer kein großes gefühl in der zunge und schmecken tu ich auch nur bitter!

Eingetragen am  als Datensatz 48581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tetrazepam

Patienten Berichte über die Anwendung von ARCOXIA bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Arcoxia 9omg für HWS- Beschwerden mit Kribbeln in den Armen

Nehme seit 8 Tagen Arcoxia 90 mg. Ich habe Beschwerden mit der HWS. Außerden habe ich Rheuma, was ich aber durch Medikamente gut in den Griff bekommen habe. Seit einigen Wochen habe ich nachts starke Schmerzen im Brustkorb und im Unterkiefer, auch in den Armen. Deshalb bekam ich Arcoxia...

Arcoxia 9omg bei HWS- Beschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 9omgHWS- Beschwerden8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 8 Tagen Arcoxia 90 mg. Ich habe Beschwerden mit der HWS. Außerden habe ich Rheuma, was ich aber durch Medikamente gut in den Griff bekommen habe. Seit einigen Wochen habe ich nachts starke Schmerzen im Brustkorb und im Unterkiefer, auch in den Armen. Deshalb bekam ich Arcoxia verschrieben. Die Schmerzen haben sich nicht gebessert. Ich habe nun Angst, daß ich einen Herzinfarkt bekomme. Mein Arzt ist im Urlaub und ich weiß nicht, was ich machen soll. Habe schon Angst, abends zu Bett zu gehen. Die Schmerzen sind fast unerträglich. Deshalb kann ich nie mal richtig durchschlafen. Das geht mächtig an die Substanz.

Eingetragen am  als Datensatz 46198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für LWS-Schmerz mit Müdigkeit, schwere Beine

Schmerzen im LWS-Bereich waren unvermindert, allerdings war ich müde und beide Waden fühlten sich dick, starr und unbeweglich an, wie in einem Panzer.

Arcoxia bei LWS-Schmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaLWS-Schmerz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen im LWS-Bereich waren unvermindert, allerdings war ich müde und beide Waden fühlten sich dick, starr und unbeweglich an, wie in einem Panzer.

Eingetragen am  als Datensatz 65950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ARCOXIA

Patienten Berichte über die Anwendung von Lyrica bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Lyrica für Angstzustände, HWS-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Hallo. Nehme seit 3Wochen das Medikament Lyrica.Habe bis jetzt abends 25 mg eingenommen. Seit heute nehme ich morgens und abends 25 mg.Dosis wird jetzt jede Woche um 25 mg erhöht.Habe bis Jetzt noch keine Besserung und auch keine Nebenwirkungen festgestellt.Werde weiter berichten.

Lyrica bei Angstzustände, HWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngstzustände, HWS-Syndrom3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.
Nehme seit 3Wochen das Medikament Lyrica.Habe bis jetzt abends 25 mg eingenommen.
Seit heute nehme ich morgens und abends 25 mg.Dosis wird jetzt jede Woche um 25 mg
erhöht.Habe bis Jetzt noch keine Besserung und auch keine Nebenwirkungen festgestellt.Werde weiter berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 18064
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für chronisches HWS-LWS Schmerzsyndrom mit Schwindel

Die Dosis wird nur langsam erhöht,da Schwindel auftreten kann. Leider mußte die Dosis bis auf Maximum erhöht werden,da der Körper sich scnell daran gewöhnt hat. Inzwischen ist Lyrica nur noch Teil eines Schmerzmittelcocktails bei mir.

Lyrica bei chronisches HWS-LWS Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyricachronisches HWS-LWS Schmerzsyndrom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Dosis wird nur langsam erhöht,da Schwindel auftreten kann.
Leider mußte die Dosis bis auf Maximum erhöht werden,da der Körper sich scnell daran gewöhnt hat.
Inzwischen ist Lyrica nur noch Teil eines Schmerzmittelcocktails bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 40218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica

Patienten Berichte über die Anwendung von Ortoton bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Ortoton für Siehe oben, Zervikocephales Syndrom, schmerzhafte Verspannung im HWS-BWS-Bereich mit Benommenheit, Müdigkeit, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich bekam zuerst 5 Tage lang Ortoton zusammen mit Ibu 600 (2x2x2 Ortoton; 1x1x1 Ibu 600). Diese Mischung half mir tatsächlich, die Schmerzen wurden weniger und ich konnte mich auch recht schnell relativ normal bewegen und meiner Arbeit nachgehen (8 Stunden Büroarbeit + Hausarbeit). Man merkt aber...

Ortoton bei Zervikocephales Syndrom, schmerzhafte Verspannung im HWS-BWS-Bereich; Ibuprofen 600 bei Siehe oben

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonZervikocephales Syndrom, schmerzhafte Verspannung im HWS-BWS-Bereich10 Tage
Ibuprofen 600Siehe oben5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam zuerst 5 Tage lang Ortoton zusammen mit Ibu 600 (2x2x2 Ortoton; 1x1x1 Ibu 600). Diese Mischung half mir tatsächlich, die Schmerzen wurden weniger und ich konnte mich auch recht schnell relativ normal bewegen und meiner Arbeit nachgehen (8 Stunden Büroarbeit + Hausarbeit). Man merkt aber deutlich wann die Wirkung nachlässt, denn dann kommen die Schmerzen wieder.

Wichtig ist bei dieser Mischung aber ein gutes Essen zuvor, sonst kommt es recht zuverlässig zu Magenverstimmungen.

Nach 5 Tagen nahm ich weiter nur das Ortoton (0x2x2).

Nun zur Nebenwirkung: ca. 15 Minuten nach der Einnahme von Ortoton bin ich ca. 15 Minuten lang leicht benommen und vor allem müde. Schnelle Kopfbewegungen verursachen deutlichen Schwindel, die Konzentration leidet und Treppen runtergehen ist nur mit festen Handläufen möglich. Nach ca. 15 Minuten und etwas frischer Luft wird es besser, aber erst nach ca. einer Stunde bin ich ganz schwindelfrei.

Eingetragen am  als Datensatz 30119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ortoton für LWS Schmerzen mit Müdigkeit

Müdigkeit als Nebenwirkung

Ortoton bei LWS Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonLWS Schmerzen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit als Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 76492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ortoton

Patienten Berichte über die Anwendung von Diclofenac bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Diclofenac für Schulter-Nacken-Syndrom, Schulter-Nacken-Syndrom mit Übelkeit

Ich habe ein sehr ausgeprägtes Schulter-Nacken-Arm-Syndrom.Beide Medikamente vertrage ich gut.Bei Diclophenac muß ich jedoch immer vorher etwas essen,sonst wird mir schlecht,bzw,leicht übel.Jedoch beheben beide Medis nicht die Ursache sondern lediglich die Schmerzen,die dann zu Schonhaltungen...

Diclofenac bei Schulter-Nacken-Syndrom; Ibuprofen bei Schulter-Nacken-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclofenacSchulter-Nacken-Syndrom2 Monate
IbuprofenSchulter-Nacken-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein sehr ausgeprägtes Schulter-Nacken-Arm-Syndrom.Beide Medikamente vertrage ich gut.Bei Diclophenac muß ich jedoch immer vorher etwas essen,sonst wird mir schlecht,bzw,leicht übel.Jedoch beheben beide Medis nicht die Ursache sondern lediglich die Schmerzen,die dann zu Schonhaltungen führen,die widerrum bei mir auch zu Schmerzen führen.Die entzündungshemmende Wirkung beider Medikamente hat aber bei mir durchaus dazu beigetragen,mit der üblichen anderen Therapie:Bewegung,Muskelkräftigung und Wärme einen erträglichen Zustand herbei zu führen.Eine Heilung ist bei mir nicht eingetreten,jedoch eine erheblicher Verbesserung die aber durch ständiges Training erhalten werden muß.

Eingetragen am  als Datensatz 27548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diclo 50 für LWS Syndrom mit Wirkungslosigkeit

Nach Einnahme kein Wirkungseintritt, weder am ersten noch am letzten Tag

Diclo 50 bei LWS Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diclo 50LWS Syndrom10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme kein Wirkungseintritt, weder am ersten noch am letzten Tag

Eingetragen am  als Datensatz 56195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diclofenac

Patienten Berichte über die Anwendung von Metamizol bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Metamizol für Wurzelkompression LWS mit Übelkeit, Benommenheit, Erbrechen

Nehme das Medikament 3 x täglich; Schmerzen sind dann auch erträglich, aber die Übelkeit und Benommenheit setzen mir sehr zu. Musste mich mehrmals übergeben. Dazu Benommenheit und verlangsamte Reaktion, was im Berufsleben unangenehm auffällt.

Metamizol bei Wurzelkompression LWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetamizolWurzelkompression LWS30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament 3 x täglich; Schmerzen sind dann auch erträglich, aber die Übelkeit und Benommenheit setzen mir sehr zu. Musste mich mehrmals übergeben. Dazu Benommenheit und verlangsamte Reaktion, was im Berufsleben unangenehm auffällt.

Eingetragen am  als Datensatz 9357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metamizol für HWS-Syndrom und danach OP mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen gehabt

Metamizol bei HWS-Syndrom und danach OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetamizolHWS-Syndrom und danach OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen gehabt

Eingetragen am  als Datensatz 24175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Metamizol

Patienten Berichte über die Anwendung von Oxygesic bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Amineurin für HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven, Fibromyalgie mit Übelkeit, Verstopfung, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme, Gewichtsverlust

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen. Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder...

Amineurin bei Fibromyalgie; Oxygesic bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Novaminsulfat bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Ibroprofen bei HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinFibromyalgie5 Jahre
OxygesicFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven4 Jahre
NovaminsulfatFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven5 Jahre
IbroprofenHWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen.
Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder schnell zu. Soll vom Amineurin kommen. Irgendwann wurde Tamundin zu schwach. Nehme jetzt 40 mg Oxygesic täglich. Mein Magen hat sich nach 5 Jahren endlich etwas dran gewöhnt. Die Überkeit kommt nicht mehr so oft. Habe aber chronische Verstopfung weiterhin und war deshalb im Krankenhaus weil ich Steine im Darm hatte und kurz vor einer Darmverschlingung stand. Nehme jetzt dafür Movicol was super zu empfehlen ist bei Opiumhaltigen Schmerzmitteln. Insgesamt zu allen Medikamenten kann ich sagen, daß sie sehr viele Nebenwirkungen haben, wie Dauermüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Übelkeit, Unlust.
Aber leide muß man das in Kauf nehmen, um ein bißchen Lebensqualität zu haben. Ohne gehts leider gar nicht. Mache seit 5 Jahren eine ambulante Schmerztherapie im Helios-Klinikum in Wuppertal. Ich kann das nur empfehlen, weil ich mich da sehr gut aufgehoben fühle. Es wurde alles für mich versucht, um zu helfen. Ich wüßte nicht was ich ohne die tolle Ärztin Fr. Dr. Krischnak getan hätte. Vielen Dank! Vor 2 Monaten wurde meine Dosis von Amineurin von 100 mg auf 75 mg Retard runtergesetzt, wegen der starken Gewichtszunahme. Danach bekam ich leider sehr schlimme Schlafstörungen, Muskelverspannungen und schlimmere Depressionen. Damit kam ich gar nicht zu recht. Jetzt nehme ich wieder 100 mg und keine Retardtabletten und kann wieder schlafen wie ein Baby und es geht mir wieder etwas besser.

Eingetragen am  als Datensatz 13936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Oxycodon, Metamizol, Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS, Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS, Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS mit Gewichtszunahme

Extreme Gewichtszunahme 50kg, ansonsten fast keine Nebenwirkung, habe eher das Problem, daß die Verschrieben Dosierung zu niedrig ist. Paßt betimmt auf 75kg Normalgewichtige, habe mal im Selbstversuch die Dosis verdoppelt passend zu meinem Körpergewicht und konnte sogar leichte Handhabungen...

Oxygesic bei Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS; Gabapentien bei Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS; Voltaren bei Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicIschialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS3 Jahre
GabapentienIschialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS3 Jahre
VoltarenIschialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Gewichtszunahme 50kg, ansonsten fast keine Nebenwirkung, habe eher das Problem, daß die Verschrieben Dosierung zu niedrig ist. Paßt betimmt auf 75kg Normalgewichtige, habe mal im Selbstversuch die Dosis verdoppelt passend zu meinem Körpergewicht und konnte sogar leichte Handhabungen durchführen, dann kam die Kostenbremse

Eingetragen am  als Datensatz 31864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):160
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Oxygesic

Patienten Berichte über die Anwendung von Voltaren bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Cymbalta für LWS-Syndrom, HWS-Syndrom, bei Bedarf, Schmerzen (chronisch), bei Bedarf, Depression, Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch), Depression, Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch) mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen

Cymbalta hat mir anfangs schon einige Nebenwirkungen gemacht, Übelkeit, Kopfschmerzen, keinen Hunger, Schlafstörungen. Hat sich dann nach ca. 4 Wochen gegeben. Jetzt hilft es ganz gut, wenn die Dosis stimmt.

Cymbalta bei Depression, Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch); Trimipramin bei Depression, Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch); Ibuprofen bei Schmerzen (chronisch), bei Bedarf; Voltaren Resinat bei LWS-Syndrom, HWS-Syndrom, bei Bedarf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch)4 Jahre
TrimipraminDepression, Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch)4 Jahre
IbuprofenSchmerzen (chronisch), bei Bedarf6 Jahre
Voltaren ResinatLWS-Syndrom, HWS-Syndrom, bei Bedarf6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cymbalta hat mir anfangs schon einige Nebenwirkungen gemacht, Übelkeit, Kopfschmerzen, keinen Hunger, Schlafstörungen. Hat sich dann nach ca. 4 Wochen gegeben.
Jetzt hilft es ganz gut, wenn die Dosis stimmt.

Eingetragen am  als Datensatz 27851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Trimipramin, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Voltaren Resinat für BWS -Syndrom mit keine Nebenwirkungen

keine

Voltaren Resinat bei BWS -Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Voltaren ResinatBWS -Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 38890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Voltaren

Patienten Berichte über die Anwendung von Mydocalm bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Mydocalm für Fibromyalgie, hws syndrom mit keine Nebenwirkungen

Seit drei Wochen nehme ich 3 x 3 Mydocalm täglich in Verbindung mit 3 x 1 Ibuprofen 600 wegen o.a. Beschwerden mit extremen Schmerzen. Es ist eine deutliche Schmerzlinderung während der Einnahmezeit zu beobachten, obwohl es lange dauert, bis die Wirkung einsetzt. Nebenwirkungen habe ich...

Mydocalm bei Fibromyalgie, hws syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MydocalmFibromyalgie, hws syndrom3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit drei Wochen nehme ich 3 x 3 Mydocalm täglich in Verbindung mit 3 x 1 Ibuprofen 600 wegen o.a. Beschwerden mit extremen Schmerzen.

Es ist eine deutliche Schmerzlinderung während der Einnahmezeit zu beobachten, obwohl es lange dauert, bis die Wirkung einsetzt.

Nebenwirkungen habe ich bisher keine beobachten können.

Eingetragen am  als Datensatz 9694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolperison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mydocalm für Nackenverspannungen mit Wirkungslosigkeit

Bei mir half die Dosierung von 50mg Tbl. 5x/d überhaupt nicht, wobei ich natürlich auch nicht weiß ob es wirklich eine Verspannung ist oder vielleicht auch ein HWS-Problem...

Mydocalm bei Nackenverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MydocalmNackenverspannungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir half die Dosierung von 50mg Tbl. 5x/d überhaupt nicht, wobei ich natürlich auch nicht weiß ob es wirklich eine Verspannung ist oder vielleicht auch ein HWS-Problem...

Eingetragen am  als Datensatz 31751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolperison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mydocalm

Patienten Berichte über die Anwendung von Tilidin bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Tilidin für hws syndrom, Lanzierender Kopfschmerz mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich schon sehr viele Schmerzmittel mit erheblichen Nebenwirkungen probiert hatte, wurde mir Tillidin verschrieben. Nach kurzer Zeit stellte sich eine erhebliche Verbesserung meines allgemein Zustandes ein. Die Schmerzattacken sind zwar noch dar, doch wirken diese sich nicht mehr so heftig...

Tilidin bei hws syndrom, Lanzierender Kopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidinhws syndrom, Lanzierender Kopfschmerz2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schon sehr viele Schmerzmittel mit erheblichen Nebenwirkungen probiert hatte, wurde mir Tillidin verschrieben. Nach kurzer Zeit stellte sich eine erhebliche Verbesserung meines allgemein Zustandes ein. Die Schmerzattacken sind zwar noch dar, doch wirken diese sich nicht mehr so heftig aus.
Das Medikament wurde von verschiedenen Ärzten und auch von der Uni- Klinik Göttingen und Klinikum Salzgitter als das Richtige für mich empfohlen.

Eingetragen am  als Datensatz 14119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tilidin 50 für Chronisch HWS Syndrom mit Verstopfung, Schwindel

bei 100mg Tilidin Schwindel

Tilidin 50 bei Chronisch HWS Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidin 50Chronisch HWS Syndrom15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei 100mg Tilidin Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 52133
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tilidin

Patienten Berichte über die Anwendung von Katadolon bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Novaminsulfon Tropfen für LWS Syndrom/ Spinalkanalsten., LWS Syndrom/Spinalkanalsten., LWS Syndrom/Spinalkanalsten. mit Müdigkeit, Juckreiz, Verstopfung

Novaminsulfon: keine Nebenwirkungen - Erfolg bei jedem Patienten anders Katadolon S long: wird begleitend eingenommen, starke Müdigkeit, Erfolg mittelmäßig bis gut Morphanton: Nebenw.: Juckreiz, Verstopfung,alles was bei Opiaten so vorkommt, Autofahren nicht möglich,Erfolg: gut

Novaminsulfon Tropfen bei LWS Syndrom/Spinalkanalsten.; Katadolon S-Long bei LWS Syndrom/Spinalkanalsten.; Morphanton 100 bei LWS Syndrom/ Spinalkanalsten.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfon TropfenLWS Syndrom/Spinalkanalsten.-
Katadolon S-LongLWS Syndrom/Spinalkanalsten.1 Jahre
Morphanton 100LWS Syndrom/ Spinalkanalsten.-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Novaminsulfon: keine Nebenwirkungen - Erfolg bei jedem Patienten anders

Katadolon S long: wird begleitend eingenommen, starke Müdigkeit, Erfolg mittelmäßig bis gut

Morphanton: Nebenw.: Juckreiz, Verstopfung,alles was bei Opiaten so vorkommt, Autofahren nicht möglich,Erfolg: gut

Eingetragen am  als Datensatz 40068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol, Flupirtin, Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Kopfschmerz, HWS-Syndrom, Cluster-Kopfschmerz mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkung

Katadolon bei Kopfschmerz, HWS-Syndrom, Cluster-Kopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonKopfschmerz, HWS-Syndrom, Cluster-Kopfschmerz3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 30001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Katadolon

Patienten Berichte über die Anwendung von Targin bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Targin für nach LWS- OP, chronisches HWS Syndrom mit Verstopfung

Nach dem ich nach der LWS - Bandscheiben OP wieder Schmerzen bekam und sich noch ein chronisches HWS - Syndrom dazu gesellte und ich nach über 1jähriger Behandlung mit Tilidin 100mg endlich auf ein anderes wirksames und auch verträgliches Medikament umgestellt wurde kann ich mal zwischendurch ein...

Targin bei nach LWS- OP, chronisches HWS Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Targinnach LWS- OP, chronisches HWS Syndrom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem ich nach der LWS - Bandscheiben OP wieder Schmerzen bekam und sich noch ein chronisches HWS - Syndrom dazu gesellte und ich nach über 1jähriger Behandlung mit Tilidin 100mg endlich auf ein anderes wirksames und auch verträgliches Medikament umgestellt wurde kann ich mal zwischendurch ein wenig atmen.

Die Nebenwirkungen sind einerseits geringer und das Medikament ist verträglicher. Ich habe aber mit ständigen Verstopfungen zu kämpfen. Ich kann aber guten Gewissens sagen das die Anfänge hierzu durch Ibuprofen, Trama, Tramadol und anschließend durch das Tilidin gelegt wurden.

Ich nehme das Medikament Tagrin20 10mg jetzt seit 10 Monaten. Der Körper braucht nach dieser Zeit mehr da die Dosis nicht mehr ausreichend ist. Es erfolgte eine Umstellung auf Targin40.

Nebenwirkungen sind natürlich da aber es ist erträglicher als vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 25949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Wirbelsäulenbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkung bei Unregelmäßigkeiten schrecklich,sonst jetzt nach 4 Jahren keine erkennbar. Wie lange noch ???

Targin bei Wirbelsäulenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginWirbelsäulenbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung bei Unregelmäßigkeiten schrecklich,sonst jetzt nach 4 Jahren keine erkennbar.

Wie lange noch ???

Eingetragen am  als Datensatz 27379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Targin

Patienten Berichte über die Anwendung von Tramadol bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Tramadol für chronisches LW-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Tramadol jetzt ca. 6 Monate. Die Dosierung sollte immer abends eine sein, aber ich nehme sie auch tagsüber, wenn die Schmerzen wieder einsetzen. Das heißt also, es sind tagsüber manchmal 3 Stück. Jedenfalls kann ich nach der Einnahme meistens herrlich schlafen. Eine Sucht wird bei mir...

Tramadol bei chronisches LW-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolchronisches LW-Syndrom2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tramadol jetzt ca. 6 Monate. Die Dosierung sollte immer abends eine sein, aber ich nehme sie auch tagsüber, wenn die Schmerzen wieder einsetzen. Das heißt also, es sind tagsüber manchmal 3 Stück. Jedenfalls kann ich nach der Einnahme meistens herrlich schlafen. Eine Sucht wird bei mir wohl nicht aufkommen, ich habe jedenfalls kein starkes Verlangen nach der Pille. Eben nur, wenn wieder Schmerzen auftreten (chronisches LW-Syndrom), die meistens dann kommen, wenn ich längere Strecken gehen muß. Das kommt aber nicht so häufig vor. Für diverse Süchte bin ich wohl auch schon zu alt (63). Jedenfalls ist Tramadol das einzige Mittel um die quälenden Schmerzen in der Griff zu bekommen. Andere Medikamente helfen da schon lange nicht mehr, außer Morphium, das ich aber nur bekomme, wenn ich mal wieder im KH liege...

Eingetragen am  als Datensatz 55210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ortoton für LWS Syndrom, LWS Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Tramadol sehr wirksam und schmerzlindernd, Ortoton zeigt nahezu keine Wirkung. Bei beiden keine relevanten Nebenwirkungen verspürt

Ortoton bei LWS Syndrom; Tramadol bei LWS Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonLWS Syndrom1 Wochen
TramadolLWS Syndrom2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramadol sehr wirksam und schmerzlindernd, Ortoton zeigt nahezu keine Wirkung. Bei beiden keine relevanten Nebenwirkungen verspürt

Eingetragen am  als Datensatz 66059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramadol

Patienten Berichte über die Anwendung von DoloVisano M bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

DoloVisano M für HWS Distorsion mit Wadenkrämpfe

Ich bekam das Medikament gegen Rückenschmerzen und die Verspannungen durch einen Unfall. Es hilft sehr gut vorallem gegen Verspannungen in Nacken,Rücken sowie Bauch und daraus resultierende Schmerzen aber als Nebenwirkung bekam ich seltsamerweiße Krämpfe in den Füßen und Waden (wie bei normalen...

DoloVisano M bei HWS Distorsion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoloVisano MHWS Distorsion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament gegen Rückenschmerzen und die Verspannungen durch einen Unfall. Es hilft sehr gut vorallem gegen Verspannungen in Nacken,Rücken sowie Bauch und daraus resultierende Schmerzen aber als Nebenwirkung bekam ich seltsamerweiße Krämpfe in den Füßen und Waden (wie bei normalen Wadenkrämpfen). Auch bei einer zweiten Behandlung war es wieder so. Sonst war es sehr verträglich und ohne weitere Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 58129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mephenesin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

DoloVisano M für hws syndrom mit Kopfschmerzen

Nehme von Dolo Visano nur 2x2 Tbl. (6.00 + 18 Uhr). Zu Beginn hatte ich starke Kopfschmerzen, die haben sich aber nach ca.4 Tagen aufgelöst. Die Tabletten sind relativ groß und leider nicht überzogen, was die Einnahme etwas schwierig macht. Mit der Wirksamkeit bin ich aber echt zufrieden.

DoloVisano M bei hws syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoloVisano Mhws syndrom6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme von Dolo Visano nur 2x2 Tbl. (6.00 + 18 Uhr). Zu Beginn hatte ich starke Kopfschmerzen, die haben sich aber nach ca.4 Tagen aufgelöst. Die Tabletten sind relativ groß und leider nicht überzogen, was die Einnahme etwas schwierig macht. Mit der Wirksamkeit bin ich aber echt zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 74092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mephenesin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für DoloVisano M

Patienten Berichte über die Anwendung von Novaminsulfon bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Amineurin für HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven, Fibromyalgie mit Übelkeit, Verstopfung, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme, Gewichtsverlust

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen. Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder...

Amineurin bei Fibromyalgie; Oxygesic bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Novaminsulfat bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Ibroprofen bei HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinFibromyalgie5 Jahre
OxygesicFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven4 Jahre
NovaminsulfatFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven5 Jahre
IbroprofenHWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen.
Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder schnell zu. Soll vom Amineurin kommen. Irgendwann wurde Tamundin zu schwach. Nehme jetzt 40 mg Oxygesic täglich. Mein Magen hat sich nach 5 Jahren endlich etwas dran gewöhnt. Die Überkeit kommt nicht mehr so oft. Habe aber chronische Verstopfung weiterhin und war deshalb im Krankenhaus weil ich Steine im Darm hatte und kurz vor einer Darmverschlingung stand. Nehme jetzt dafür Movicol was super zu empfehlen ist bei Opiumhaltigen Schmerzmitteln. Insgesamt zu allen Medikamenten kann ich sagen, daß sie sehr viele Nebenwirkungen haben, wie Dauermüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Übelkeit, Unlust.
Aber leide muß man das in Kauf nehmen, um ein bißchen Lebensqualität zu haben. Ohne gehts leider gar nicht. Mache seit 5 Jahren eine ambulante Schmerztherapie im Helios-Klinikum in Wuppertal. Ich kann das nur empfehlen, weil ich mich da sehr gut aufgehoben fühle. Es wurde alles für mich versucht, um zu helfen. Ich wüßte nicht was ich ohne die tolle Ärztin Fr. Dr. Krischnak getan hätte. Vielen Dank! Vor 2 Monaten wurde meine Dosis von Amineurin von 100 mg auf 75 mg Retard runtergesetzt, wegen der starken Gewichtszunahme. Danach bekam ich leider sehr schlimme Schlafstörungen, Muskelverspannungen und schlimmere Depressionen. Damit kam ich gar nicht zu recht. Jetzt nehme ich wieder 100 mg und keine Retardtabletten und kann wieder schlafen wie ein Baby und es geht mir wieder etwas besser.

Eingetragen am  als Datensatz 13936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Oxycodon, Metamizol, Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ibuprofen für HWS-Syndrom/Artrose Chronisch, HWS-Syndrom/Artrose Chronisch, HWS-Syndrom/Artrose Chronisch mit Atembeschwerden, Hustenreiz, Gereiztheit

Ibuprofen: 800 mg gerinfügige Nebenwirkung 8 Tabletten Arcoxia: keine Nebenwirkungen Novaminsulfon: Atembeschwerden, Hustenreiz, Naselaufen, Gereiztheit

Ibuprofen bei HWS-Syndrom/Artrose Chronisch; Arcoxia bei HWS-Syndrom/Artrose Chronisch; Novaminsulfon bei HWS-Syndrom/Artrose Chronisch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuprofenHWS-Syndrom/Artrose Chronisch2 Jahre
ArcoxiaHWS-Syndrom/Artrose Chronisch4 Monate
NovaminsulfonHWS-Syndrom/Artrose Chronisch4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ibuprofen: 800 mg gerinfügige Nebenwirkung 8 Tabletten
Arcoxia: keine Nebenwirkungen
Novaminsulfon: Atembeschwerden, Hustenreiz, Naselaufen, Gereiztheit

Eingetragen am  als Datensatz 19847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Novaminsulfon

Patienten Berichte über die Anwendung von Palexia bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Palexia für LWS Probleme mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit ca 6 Wochen Palexia. Zunächst erfolgte eine Umstellung von Tilidin Tropfen (nahm ich über 7 Jahre) auf Palexia 50. Da die Wirkung von Palexia 50 weit unter der der Tlidin Tropfen lag wurde ich umgestellt auf zunächst Palexia 100 und jetzt auf Palexia 150. Mein Arzt...

Palexia bei LWS Probleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaLWS Probleme6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca 6 Wochen Palexia. Zunächst erfolgte eine Umstellung von Tilidin Tropfen (nahm ich über 7 Jahre) auf Palexia 50. Da die Wirkung von Palexia 50 weit unter der der Tlidin Tropfen lag wurde ich umgestellt auf zunächst Palexia 100 und jetzt auf Palexia 150. Mein Arzt (Schmerzterapeuth) sagte mir, ich könne bis auf 250 mg alle 12 Stunden erhöhen, was derzeit jedoch außer Frage steht.
Zur Frage der Nebenwirkungen kann ich sagen, daß ich weder von Übelkeit noch von Juckreiz berichten kann. Das Medikament ist sehr gut verträglich und die versprochene Wirkung setzte prompt ein. Leider ist es bei mir so, daß die Wirkung keine 12 sondern nur rd. 7 Stunden anhält. Bei meinem nächsten Arztbesuch werde ich abklären, wie ich auf 12 Stunden erträgliche Schmerzen komme.

Eingetragen am  als Datensatz 39468
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für LWS Schmerzen mit Schwitzen

Habe seit Jahren Lws Schmerzen, nichts hat so richtig geholfen. War dann zur Schmerztherapie im Krankenhaus wo mir nach vielen Proben Auch Palexia 50mg gegeben wurde, aber erst bei 100mg stellte sich der Erfolg ein. Ich bin jetzt sehr zufrieden mit meiner Medikation. Ich habe keine...

Palexia bei LWS Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaLWS Schmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit Jahren Lws Schmerzen, nichts hat so richtig geholfen. War dann zur Schmerztherapie im Krankenhaus wo mir nach vielen Proben Auch Palexia 50mg gegeben wurde, aber erst bei 100mg stellte sich der Erfolg ein. Ich bin jetzt sehr zufrieden mit meiner Medikation. Ich habe keine Nebenwirkungen, außer das ich manchmal Schwitze aber es ist besser als die ständigen Schmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 62349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Palexia

Patienten Berichte über die Anwendung von Tramal bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Tramal retard für Halswirbelfraktur, Schmerzen (chronisch), Fehlstellung HWS mit Übelkeit, Erbrechen, Appetitsverlust, Gewichtsverlust, Müdigkeit, Schwindel, Blutdruckabfall

bei Tramal-Tropfen massive Übelkeit innerhalb weniger Stunden, bishin zum Erbrechen, Appetitverlust - daraufhin bei mir hoher Gewichtsverlust im Laufe der 3 Jahre (25kg), Müdigkeit, Schindelattacken, Kreislaufprobleme, sehr niedriger RR... Magenverträglichkeit, leichte Dosierung (Dosierpumpe) -...

Tramal retard bei Schmerzen (chronisch), Fehlstellung HWS; Tramal Tropfen bei Halswirbelfraktur

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramal retardSchmerzen (chronisch), Fehlstellung HWS2 Monate
Tramal TropfenHalswirbelfraktur3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei Tramal-Tropfen massive Übelkeit innerhalb weniger Stunden, bishin zum Erbrechen, Appetitverlust - daraufhin bei mir hoher Gewichtsverlust im Laufe der 3 Jahre (25kg), Müdigkeit, Schindelattacken, Kreislaufprobleme, sehr niedriger RR...
Magenverträglichkeit, leichte Dosierung (Dosierpumpe) - habe ich auch manchmal schnell selbst die Dosis erhöht.
positv (in meinem Fall): ich hatte Power an manchen Tagen, das war nicht normal

Bei den Retart-Tabl. habe ich bisher gute Erfolge erziehlt, meine Dosierung ist momentan "nur" noch 2x 100mg ret. Bin erst seit knapp 2 einhalb Monaten auf Tbl. umgestellt, da ich die Tropfen eher missbraucht habe. Schmerzen habe ich meistens, zur Zeit sind sie "erträglich"...
Enzugserscheinungen hätte ich nie für möglich gehalten bis ich es mal weggelassen habe - zum Selbsttest... "VORSICHT SUCHT-GEFAHR"

Eingetragen am  als Datensatz 12932
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal long für Bandscheiben-OP, Bandscheiben-OP, Spinalkanalverengung, Bandscheiben-OP, Bandscheibendegeneration, Spinalkanalverengung, Bandscheiben-OP, Bandscheibendegeneration mit Alpträume, Herzrasen, Durchfall, Schlaflosigkeit, Hitzewallungen

Nach zwei Bandscheiben-OP´s bekam ich Schmerzmittel, die bei mir fast alle Nebenwirkungen hatten. Ich war sozusagen "Testperson". Bei Tilidin und Tramal hatte ich Albträume, Herzrasen, das Gefühl in "Watte" gepackt zu sein. Bei allen anderen kam auch Durchfall, Schlaflosigkeit und...

Tramal long bei Spinalkanalverengung, Bandscheiben-OP, Bandscheibendegeneration; Lyrica 150 mg bei Spinalkanalverengung, Bandscheiben-OP, Bandscheibendegeneration; Voltaren Resinat bei Bandscheiben-OP; Tilidin bei Bandscheiben-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramal longSpinalkanalverengung, Bandscheiben-OP, Bandscheibendegeneration8 Wochen
Lyrica 150 mgSpinalkanalverengung, Bandscheiben-OP, Bandscheibendegeneration14 Tage
Voltaren ResinatBandscheiben-OP8 Wochen
TilidinBandscheiben-OP2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei Bandscheiben-OP´s bekam ich Schmerzmittel, die bei mir fast alle Nebenwirkungen hatten. Ich war sozusagen "Testperson". Bei Tilidin und Tramal hatte ich Albträume, Herzrasen, das Gefühl in "Watte" gepackt zu sein.
Bei allen anderen kam auch Durchfall, Schlaflosigkeit und Hitzewallungen hinzu.

Eingetragen am  als Datensatz 11290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Pregabalin, Diclofenac, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramal

Patienten Berichte über die Anwendung von Diclo bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Amitriptylin für Magenschutz, Nierenentlastung, hws syndrom, chronisches schmerzsyndrom mit Verwirrtheit, Konzentrationsstörungen, Übelkeit, Schwindel, Zittern, Abgeschlagenheit

verwirrt,unkonzentriert,unglaubliche übelkeit mit schwindel,zittern,niedergeschlagen,völlig aus dem lot.relativ gute schmerzdämmung ,jedoch unter diesen nebenwirkungen keine lebensqualität.sofort ohne rücksprache mit dem arzt abgesetzt.

Amitriptylin bei chronisches schmerzsyndrom; Diclo mono bei hws syndrom; ASS 100 bei Nierenentlastung; Omeprazol bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amitriptylinchronisches schmerzsyndrom1 Tage
Diclo monohws syndrom7 Jahre
ASS 100Nierenentlastung2 Jahre
OmeprazolMagenschutz6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verwirrt,unkonzentriert,unglaubliche übelkeit mit schwindel,zittern,niedergeschlagen,völlig aus dem lot.relativ gute schmerzdämmung ,jedoch unter diesen nebenwirkungen keine lebensqualität.sofort ohne rücksprache mit dem arzt abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 3022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Diclofenac, Acetylsalicylsäure, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diclo für HWS-Syndrom mit Schwindel, Magenblutungen, Blutdruckanstieg

Ich nahm wegen meiner HWS-Beschwerden häufiger Diclo 50 mg, kam wegen akuten Drehschwindel mit Magenbluten und erhöhten "ck-Werten 1980" und Blutdruck 160/130 mit Ramipril 10 mg(Herz)ins Krankenhaus.

Diclo bei HWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DicloHWS-Syndrom3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm wegen meiner HWS-Beschwerden häufiger Diclo 50 mg, kam wegen akuten Drehschwindel mit Magenbluten und erhöhten "ck-Werten 1980" und Blutdruck 160/130 mit Ramipril 10 mg(Herz)ins Krankenhaus.

Eingetragen am  als Datensatz 15895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ibuprofen bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

Ibuprofen AL 600 Filmtabletten für Cervikalsyndrom HWS mit Sodbrennen, Bauchschmerzen, Blähungen

Wenn nur nicht die Nebenwirkungen wären, Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Bauchschmerzen, Blähungen. Trotz allem wirkt das Medikament sehr gut.

Ibuprofen AL 600 Filmtabletten bei Cervikalsyndrom HWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibuprofen AL 600 FilmtablettenCervikalsyndrom HWS1000 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn nur nicht die Nebenwirkungen wären, Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Bauchschmerzen, Blähungen.
Trotz allem wirkt das Medikament sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 23167
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven, Fibromyalgie mit Übelkeit, Verstopfung, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme, Gewichtsverlust

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen. Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder...

Amineurin bei Fibromyalgie; Oxygesic bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Novaminsulfat bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Ibroprofen bei HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinFibromyalgie5 Jahre
OxygesicFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven4 Jahre
NovaminsulfatFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven5 Jahre
IbroprofenHWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen.
Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder schnell zu. Soll vom Amineurin kommen. Irgendwann wurde Tamundin zu schwach. Nehme jetzt 40 mg Oxygesic täglich. Mein Magen hat sich nach 5 Jahren endlich etwas dran gewöhnt. Die Überkeit kommt nicht mehr so oft. Habe aber chronische Verstopfung weiterhin und war deshalb im Krankenhaus weil ich Steine im Darm hatte und kurz vor einer Darmverschlingung stand. Nehme jetzt dafür Movicol was super zu empfehlen ist bei Opiumhaltigen Schmerzmitteln. Insgesamt zu allen Medikamenten kann ich sagen, daß sie sehr viele Nebenwirkungen haben, wie Dauermüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Übelkeit, Unlust.
Aber leide muß man das in Kauf nehmen, um ein bißchen Lebensqualität zu haben. Ohne gehts leider gar nicht. Mache seit 5 Jahren eine ambulante Schmerztherapie im Helios-Klinikum in Wuppertal. Ich kann das nur empfehlen, weil ich mich da sehr gut aufgehoben fühle. Es wurde alles für mich versucht, um zu helfen. Ich wüßte nicht was ich ohne die tolle Ärztin Fr. Dr. Krischnak getan hätte. Vielen Dank! Vor 2 Monaten wurde meine Dosis von Amineurin von 100 mg auf 75 mg Retard runtergesetzt, wegen der starken Gewichtszunahme. Danach bekam ich leider sehr schlimme Schlafstörungen, Muskelverspannungen und schlimmere Depressionen. Damit kam ich gar nicht zu recht. Jetzt nehme ich wieder 100 mg und keine Retardtabletten und kann wieder schlafen wie ein Baby und es geht mir wieder etwas besser.

Eingetragen am  als Datensatz 13936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Oxycodon, Metamizol, Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von MSI bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

 

MSI für HWS-Syndrom, Schmerzen (chronisch) mit Atemdepression

Das Mittel ist ganz gut verträglich...bei der Injektionslösung musste ich aber genau nach Vorschrift gehen. Leider hatte ich oft Atemunterdrückungen..

MSI bei HWS-Syndrom, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MSIHWS-Syndrom, Schmerzen (chronisch)400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Mittel ist ganz gut verträglich...bei der Injektionslösung musste ich aber genau nach Vorschrift gehen. Leider hatte ich oft Atemunterdrückungen..

Eingetragen am  als Datensatz 24853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MSI für Neuralgien, HWS+LWS-Syndrom, Wirbelkanalstenosen mit Müdigkeit, Reizbarkeit, Durchfall, Verstopfung, Blähungen

Müdigkeit, Reizbarkeit, Vergesslichkeit, schwerfälligeres Denkvermögen, Verstopfung abwechselnd mit Durchfall, Blähungen

MSI bei Neuralgien, HWS+LWS-Syndrom, Wirbelkanalstenosen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MSINeuralgien, HWS+LWS-Syndrom, Wirbelkanalstenosen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Reizbarkeit, Vergesslichkeit, schwerfälligeres Denkvermögen, Verstopfung abwechselnd mit Durchfall, Blähungen

Eingetragen am  als Datensatz 301
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr von 51 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu HWS-BWS-LWS-Syndrom gruppiert wurden

"nur" HWS-Syndrom, -LWS-Syndrom, Abnutzung Lendenwirbelsäule, Akt.lws Syndrom, Akute Schmerzen im HWS, Akute Schmerzen in Arm und Schulter/ HWS BWS Störung, akute Schmerzen LWS, akutes HWS-Syndrom, akutes LWS Syndrom, Atlantoaxiable Instabilität

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 163 Benutzer zu HWS-BWS-LWS-Syndrom

Empfohlene Ärzte für HWS-BWS-LWS-Syndrom

Chiropraktiker
  • Heiko Lehmann
    Heiko Lehmann
    (8 Bewertungen)
  • Michael Chernin
    Michael Chernin
    (0 Bewertungen)
Arzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Dr. med. Holm Edelmann
    Dr. med. Holm Edelmann
    (50 Bewertungen)
  • Dr. med. Johannes Sommermeier
    Dr. med. Johannes Sommermeier
    (15 Bewertungen)
Orthopäde
  • Dr. med. Halima Alaiyan
    Dr. med. Halima Alaiyan
    (2 Bewertungen)
  • Dr. med. Rainer Paus
    Dr. med. Rainer Paus
    (26 Bewertungen)
Wirbelsäulenchirurg
  • Dr. med. Erik Traupe
    Dr. med. Erik Traupe
    (26 Bewertungen)
  • Vasilios Koufoglou
    Vasilios Koufoglou
    (117 Bewertungen)
Arzt für Kinder-Orthopädie
  • Dr. Wolfram Wenz
    Dr. Wolfram Wenz
    (57 Bewertungen)
  • Dr. med. Christian Warzecha
    Dr. med. Christian Warzecha
    (30 Bewertungen)

HWS-BWS-LWS-Syndrom Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Das HWS-BWS-LWS-Syndrom ist eine Gruppe von verschiedenartigen Symptomen, denen alle eine Ursache an der Wirbelsäule zugrunde liegt. Abhängig von der Höhe der Lokalisation zeigen sich unterschiedliche Beschwerdebilder. Mögliche Ursachen sind Muskelverspannungen, Bandscheibenvorfall oder Wirbelkörperfrakturen. Die Behandlung der Symptome erfolgt durch die Therapie der zugrunde liegenden Ursache.

[]