Oxygesic für HWS-BWS-LWS-Syndrom

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 139 Einträge zu HWS-BWS-LWS-Syndrom. Bei 5% wurde Oxygesic eingesetzt.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu HWS-BWS-LWS-Syndrom in Verbindung mit Oxygesic.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm169170
Durchschnittliches Gewicht in kg89109
Durchschnittliches Alter in Jahren5461
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,3239,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Oxygesic für HWS-BWS-LWS-Syndrom auftraten:

Verstopfung (3/7)
43%
Gewichtszunahme (2/7)
29%
keine Nebenwirkungen (2/7)
29%
Müdigkeit (2/7)
29%
Gewichtsverlust (1/7)
14%
Konzentrationsstörungen (1/7)
14%
Lustlosigkeit (1/7)
14%
Schmerzen (1/7)
14%
Schmerzen im Bewegungsapparat (1/7)
14%
Schweißausbrüche (1/7)
14%
Übelkeit (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Oxygesic für HWS-BWS-LWS-Syndrom liegen vor:

 

Amineurin für HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven, Fibromyalgie mit Übelkeit, Verstopfung, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme, Gewichtsverlust

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen. Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder schnell zu. Soll vom Amineurin kommen. Irgendwann wurde Tamundin zu schwach. Nehme jetzt 40 mg Oxygesic täglich. Mein Magen hat sich nach 5 Jahren endlich etwas dran gewöhnt. Die Überkeit kommt nicht mehr so oft. Habe aber chronische Verstopfung weiterhin und war deshalb im Krankenhaus weil ich Steine im Darm hatte und kurz vor einer Darmverschlingung stand. Nehme jetzt dafür Movicol was super zu empfehlen ist bei Opiumhaltigen Schmerzmitteln. Insgesamt zu allen Medikamenten kann ich sagen, daß sie sehr viele Nebenwirkungen haben, wie Dauermüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Übelkeit, Unlust. Aber leide muß man das in Kauf nehmen, um ein bißchen Lebensqualität zu haben. Ohne gehts leider gar nicht. Mache seit 5 Jahren eine ambulante Schmerztherapie im Helios-Klinikum in Wuppertal. Ich kann...

Amineurin bei Fibromyalgie; Oxygesic bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Novaminsulfat bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Ibroprofen bei HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinFibromyalgie5 Jahre
OxygesicFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven4 Jahre
NovaminsulfatFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven5 Jahre
IbroprofenHWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen.
Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder schnell zu. Soll vom Amineurin kommen. Irgendwann wurde Tamundin zu schwach. Nehme jetzt 40 mg Oxygesic täglich. Mein Magen hat sich nach 5 Jahren endlich etwas dran gewöhnt. Die Überkeit kommt nicht mehr so oft. Habe aber chronische Verstopfung weiterhin und war deshalb im Krankenhaus weil ich Steine im Darm hatte und kurz vor einer Darmverschlingung stand. Nehme jetzt dafür Movicol was super zu empfehlen ist bei Opiumhaltigen Schmerzmitteln. Insgesamt zu allen Medikamenten kann ich sagen, daß sie sehr viele Nebenwirkungen haben, wie Dauermüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Übelkeit, Unlust.
Aber leide muß man das in Kauf nehmen, um ein bißchen Lebensqualität zu haben. Ohne gehts leider gar nicht. Mache seit 5 Jahren eine ambulante Schmerztherapie im Helios-Klinikum in Wuppertal. Ich kann das nur empfehlen, weil ich mich da sehr gut aufgehoben fühle. Es wurde alles für mich versucht, um zu helfen. Ich wüßte nicht was ich ohne die tolle Ärztin Fr. Dr. Krischnak getan hätte. Vielen Dank! Vor 2 Monaten wurde meine Dosis von Amineurin von 100 mg auf 75 mg Retard runtergesetzt, wegen der starken Gewichtszunahme. Danach bekam ich leider sehr schlimme Schlafstörungen, Muskelverspannungen und schlimmere Depressionen. Damit kam ich gar nicht zu recht. Jetzt nehme ich wieder 100 mg und keine Retardtabletten und kann wieder schlafen wie ein Baby und es geht mir wieder etwas besser.

Eingetragen am 14.03.2009 als Datensatz 13936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Oxycodon, Metamizol, Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS, Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS, Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS mit Gewichtszunahme

Extreme Gewichtszunahme 50kg, ansonsten fast keine Nebenwirkung, habe eher das Problem, daß die Verschrieben Dosierung zu niedrig ist. Paßt betimmt auf 75kg Normalgewichtige, habe mal im Selbstversuch die Dosis verdoppelt passend zu meinem Körpergewicht und konnte sogar leichte Handhabungen durchführen, dann kam die Kostenbremse

Oxygesic bei Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS; Gabapentien bei Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS; Voltaren bei Ischialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicIschialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS3 Jahre
GabapentienIschialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS3 Jahre
VoltarenIschialgie, HWS- u. LWS-Syndrom, Bruch Wirbelkörper LWS, Arthrose LWS u.HWS1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Gewichtszunahme 50kg, ansonsten fast keine Nebenwirkung, habe eher das Problem, daß die Verschrieben Dosierung zu niedrig ist. Paßt betimmt auf 75kg Normalgewichtige, habe mal im Selbstversuch die Dosis verdoppelt passend zu meinem Körpergewicht und konnte sogar leichte Handhabungen durchführen, dann kam die Kostenbremse

Eingetragen am 29.01.2011 als Datensatz 31864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Gabapentien
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Voltaren
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):160
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Wassereinlagerungen, Paranoide Psychose, Hyperaktivität, irbelsäulenleiden d mit keine Nebenwirkungen

Naja was soll Ich so Berichten.Habe Oxygesic statt Valaron und M-Stata bekommen.Fand Ich gut das es ging ,daß 2 Medis gegen 1 Medi ausgetauscht wurde.Habe immernoch Schmerzen da Ich noch in Einstellungsphase bin.Verträgt sich aber mit allen was Ich habe,ohne Nebenwirkungen,und darauf kommt es ja an wenn man Medikamentös Behandelt wird,daß nicht irgendwelche Toxischen Reaktionen kommen,weil Medikamenten Spiegel nicht sinkt.

Oxygesic bei irbelsäulenleiden d; Ritalin bei Hyperaktivität; Abilify 15mg bei Paranoide Psychose; Furosomit 20mg bei Wassereinlagerungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesicirbelsäulenleiden d-
RitalinHyperaktivität-
Abilify 15mgParanoide Psychose-
Furosomit 20mgWassereinlagerungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Naja was soll Ich so Berichten.Habe Oxygesic statt Valaron und M-Stata bekommen.Fand Ich gut das es ging ,daß 2 Medis gegen 1 Medi ausgetauscht wurde.Habe immernoch Schmerzen da Ich noch in Einstellungsphase bin.Verträgt sich aber mit allen was Ich habe,ohne Nebenwirkungen,und darauf kommt es ja an wenn man Medikamentös Behandelt wird,daß nicht irgendwelche Toxischen Reaktionen kommen,weil Medikamenten Spiegel nicht sinkt.

Eingetragen am 08.08.2009 als Datensatz 17450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Methylphenidat, Aripiprazol, Furosemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch durch Google
Gewicht (kg):150
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für fußgelenke op, hws syndrom, nach OP, entzündung der schlagadern- muskelentzündung, muskelentzündung (entzündung der schlagadern) mit Schmerzen, Schmerzen im Bewegungsapparat

seit ich mtx spritze fühle ich mich sehr erschöpft. irgendwie hab ich den eindruck, dass es nicht gut hilft. das cortison hat sofort nach der 1.tabl. geholfen. musste 30mg einnehmen. seit ich reduziere, habe ich wieder mehr schmerzen.

MTX bei muskelentzündung (entzündung der schlagadern); cortison Prednisolon 20mg bei entzündung der schlagadern- muskelentzündung; Oxygesic 80mg bei hws syndrom, nach OP; ibu tad 800 bei fußgelenke op

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXmuskelentzündung (entzündung der schlagadern)3 Monate
cortison Prednisolon 20mgentzündung der schlagadern- muskelentzündung5 Monate
Oxygesic 80mghws syndrom, nach OP7 Jahre
ibu tad 800fußgelenke op30 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ich mtx spritze fühle ich mich sehr erschöpft. irgendwie hab ich den eindruck, dass es nicht gut hilft.

das cortison hat sofort nach der 1.tabl. geholfen. musste 30mg einnehmen. seit ich reduziere, habe ich wieder mehr schmerzen.

Eingetragen am 14.11.2010 als Datensatz 30073
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
cortison Prednisolon 20mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Oxygesic 80mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ibu tad 800
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Prednisolon, Oxycodon, Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. für Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance mit keine Nebenwirkungen

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen. Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen loszuwerden.(ohne OP) Nebenwirkungen hatte ich bisher noch keine und hoffe das es auch so bleibt.

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Tramadol 2 mal Täglich 150 mg bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Tramadol 2 mal Täglich 150 mgClaudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen.
Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen loszuwerden.(ohne OP)
Nebenwirkungen hatte ich bisher noch keine und hoffe das es auch so bleibt.

Eingetragen am 11.04.2008 als Datensatz 7314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Gabapentin, Tramadol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für HWS Instabilität, FMS, chron. Knieschmerzen, HWS Instabilität, FMS, chron. Knieschmerzen mit Verstopfung

In der Regel gibt es Verstopfung durch Oxygesic, allerdings gibt es ein "Nachfolgepräparat" vom selben Hersteller wo ein Abführmittel mit eingebaut wurde. Es heißt Targin und seit ich auf dieses Präparat gewechselt habe, ist auch die Verstopfung weg. Vorher ging gar nichts mehr ohne massive Abführmittel (Kombi zwischen Movicol und Laxoberal). Ich kann nur jedem empfehlen, wer Verstopfungen durch Oxygesic gekommt, sich auf Targin umstellen zu lassen.

Oxygesic bei HWS Instabilität, FMS, chron. Knieschmerzen; Targin 10-5 und höher bei HWS Instabilität, FMS, chron. Knieschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicHWS Instabilität, FMS, chron. Knieschmerzen3 Jahre
Targin 10-5 und höherHWS Instabilität, FMS, chron. Knieschmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der Regel gibt es Verstopfung durch Oxygesic, allerdings gibt es ein "Nachfolgepräparat" vom selben Hersteller wo ein Abführmittel mit eingebaut wurde. Es heißt Targin und seit ich auf dieses Präparat gewechselt habe, ist auch die Verstopfung weg. Vorher ging gar nichts mehr ohne massive Abführmittel (Kombi zwischen Movicol und Laxoberal). Ich kann nur jedem empfehlen, wer Verstopfungen durch Oxygesic gekommt, sich auf Targin umstellen zu lassen.

Eingetragen am 06.08.2009 als Datensatz 17423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxigesic 40 mg für Osteochondrose, cervikobrachialsyndrom, bursitis supacromalis mit Verstopfung, Schweißausbrüche, Müdigkeit

Schmerzbeseitigung ist gut.Jedoch die Nebenwirkungen sind sehr hoch.Verstopfungen- habe ich mit Jogurt so ziemlich gelöst(fettiger).Jedoch die Schweißausbrüdche und die Müdigkeit ist bis jetzt noch ein stakes Problem.Ansonsten komme ich ganz gut klar.Ich nehme dieses Medikament schon seit 5 Jahren.Muß leider den rest meines Lebens damit klar kommen da es nicht anders mehr geht. Mein Leben ist damit verfuscht weil ein Artzt nicht auf mein Schmerzhinweiß gehört hat und es damit nach 4 Jahren zu spät war mit einer Heilung. Ich hoffe Anderen geht es nicht so wie mir.

Oxigesic 40 mg bei Osteochondrose, cervikobrachialsyndrom, bursitis supacromalis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxigesic 40 mgOsteochondrose, cervikobrachialsyndrom, bursitis supacromalis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzbeseitigung ist gut.Jedoch die Nebenwirkungen sind sehr hoch.Verstopfungen-
habe ich mit Jogurt so ziemlich gelöst(fettiger).Jedoch die Schweißausbrüdche und die Müdigkeit ist bis jetzt noch ein stakes Problem.Ansonsten komme ich ganz gut klar.Ich nehme dieses Medikament schon seit 5 Jahren.Muß leider den rest meines Lebens damit klar kommen da es nicht anders mehr geht.
Mein Leben ist damit verfuscht weil ein Artzt nicht auf mein Schmerzhinweiß gehört hat und es damit nach 4 Jahren zu spät war mit einer Heilung.
Ich hoffe Anderen geht es nicht so wie mir.

Eingetragen am 08.02.2009 als Datensatz 13148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxigesic 40 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Oxygesic wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Oxygesic, Oxagesic, Oxygesic 5 mg, Oxygesic 20 mg, Oxygesic 40mg, Oxygesic 20, Oxigesic, Oxygesic 40 mg, Oxygesic 80 mg, Oxygesic 20mg (80mg tgl.), Oxcygesic, Oxygesic 60mg 1-0-1, Oxygesic 80mg, Oxygesic 40 + 10 mg, Oxygesic 10+10, Oxygesik 10mg, Oxygesic 10mg, Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg., Oxygesic 2X10mg-Tag, Oxygesic 10 mg, Oxygesic Retard 80mg, Oxygesic Akut 20mg, Oxygesic akut, Oxygesic 60mg, Oxygesic 20mg, Oxygesic80mg, Oxigesic 40 mg, Oxgesic 20, Oxygesic 40/80 mg, Ogsicesic, Oxygesjc, Oxygesic 70mg/tgl., Osygesic 5mg, Oxigesic 20mg, oxygesic 40 mg retarttabletten, oxygesic40mg, Oxigesic 20 mg, oxygesig akut 5mg, Oxygesic 80mg., Oxygesic 20mg 10mg, oxygesic 20, Oxygesic® 20mg Akut, Oxygesic Acut 10 mg, Oxygesic 40, oxygesic 10-0-10, oygesic, Oxygesic10, oxsygesic, Oxygesic 10, 20, 40mg, Oxygesic ges, 120 mg, Oxygesic 5 mg, Oxygesic 5mg, Oxygesic 5-20-40-60mg, Oygesic 40mg, Oxycesig, Oxygesic 160 mg, Oxycesic, Oxygesic Akut 5 mg, Oxygesic 80, Oxygesic akut 20, 0xygesic, Oxygesic10mg, Oxygesic Akut 20mg N3, Oxygesic Novalgin, Oxygesic 1-3mal 1 Tbl. 5mg, Oxygesic akut 40mg b.Bdf, Oxygesic 20mg, Oxygesic von mundipharma, Oxygesic 10, Oxygesic akut, 20 mg Drag., Oxygesic 40mg 4X am Tag, oxygesic ret. und akut 20mg tägl 200mg, Oxygesic 40 retard, Oxygesic 20 mg akut, Oxygesic Akut 20 mg, Oxygesic ret

HWS-BWS-LWS-Syndrom wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

cervikalsyndrom, chronisches LWS-Syndrom, HWS-Syndrom, Lumbalgien, Nackenverspannungen

[]