ARCOXIA für HWS-BWS-LWS-Syndrom

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 137 Einträge zu HWS-BWS-LWS-Syndrom. Bei 6% wurde ARCOXIA eingesetzt.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu HWS-BWS-LWS-Syndrom in Verbindung mit ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm166187
Durchschnittliches Gewicht in kg7788
Durchschnittliches Alter in Jahren6151
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,3125,06

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von ARCOXIA für HWS-BWS-LWS-Syndrom auftraten:

Müdigkeit (2/8)
25%
Allergische Hautreaktion (1/8)
13%
Atembeschwerden (1/8)
13%
Blutdruckanstieg (1/8)
13%
Gedächtnislücken (1/8)
13%
Gereiztheit (1/8)
13%
Gewichtszunahme (1/8)
13%
Hitzewallungen (1/8)
13%
Hustenreiz (1/8)
13%
keine Nebenwirkungen (1/8)
13%
Konzentrationsstörungen (1/8)
13%
Kribbeln in den Armen (1/8)
13%
Muskelkrämpfe (1/8)
13%
Pilzbefall auf der Eichel (1/8)
13%
schwere Beine (1/8)
13%
Wassereinlagerungen (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von ARCOXIA für HWS-BWS-LWS-Syndrom liegen vor:

 

Arcoxia 9omg für HWS- Beschwerden mit Kribbeln in den Armen

Nehme seit 8 Tagen Arcoxia 90 mg. Ich habe Beschwerden mit der HWS. Außerden habe ich Rheuma, was ich aber durch Medikamente gut in den Griff bekommen habe. Seit einigen Wochen habe ich nachts starke Schmerzen im Brustkorb und im Unterkiefer, auch in den Armen. Deshalb bekam ich Arcoxia verschrieben. Die Schmerzen haben sich nicht gebessert. Ich habe nun Angst, daß ich einen Herzinfarkt bekomme. Mein Arzt ist im Urlaub und ich weiß nicht, was ich machen soll. Habe schon Angst, abends zu Bett zu gehen. Die Schmerzen sind fast unerträglich. Deshalb kann ich nie mal richtig durchschlafen. Das geht mächtig an die Substanz.

Arcoxia 9omg bei HWS- Beschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 9omgHWS- Beschwerden8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 8 Tagen Arcoxia 90 mg. Ich habe Beschwerden mit der HWS. Außerden habe ich Rheuma, was ich aber durch Medikamente gut in den Griff bekommen habe. Seit einigen Wochen habe ich nachts starke Schmerzen im Brustkorb und im Unterkiefer, auch in den Armen. Deshalb bekam ich Arcoxia verschrieben. Die Schmerzen haben sich nicht gebessert. Ich habe nun Angst, daß ich einen Herzinfarkt bekomme. Mein Arzt ist im Urlaub und ich weiß nicht, was ich machen soll. Habe schon Angst, abends zu Bett zu gehen. Die Schmerzen sind fast unerträglich. Deshalb kann ich nie mal richtig durchschlafen. Das geht mächtig an die Substanz.

Eingetragen am  als Datensatz 46198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 9omg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 120 mg für LWS Schmerzen mit Pilzbefall auf der Eichel

Ich habe das Medikament gegen meine starken LWS Beschwerden erhalten. Nach der 1. Einnahme waren die Schmerzen weg. Als der Schmerz 4Wochen später wieder kam und ich 1 Tablette einnahm, hatte ich ca. 14 Tage lang einen extrem schlimmen Pilzbefall am Penis. Hatte zuerst keinen Zusammenhang gesehen. Erst als ich vor 10 Tagen wieder Rückenschmerzen hatte, wurde mir klar, dass die erneute Pilzerkrankung am P. wohl von diesem Medikament kommt. Hat noch jemand solche Nebenwirkungen bekommen?

Arcoxia 120 mg bei LWS Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 120 mgLWS Schmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gegen meine starken LWS Beschwerden erhalten. Nach der 1. Einnahme waren die Schmerzen weg. Als der Schmerz 4Wochen später wieder kam und ich 1 Tablette einnahm, hatte ich ca. 14 Tage lang einen extrem schlimmen Pilzbefall am Penis. Hatte zuerst keinen Zusammenhang gesehen. Erst als ich vor 10 Tagen wieder Rückenschmerzen hatte, wurde mir klar, dass die erneute Pilzerkrankung am P. wohl von diesem Medikament kommt. Hat noch jemand solche Nebenwirkungen bekommen?

Eingetragen am  als Datensatz 45624
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 120 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Magenpflege, HWS - Syndrom, HWS - Syndrom mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Gedächtnislücken, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit

Seit 3 monaten nehme ich nun Lyrica, anfangs 75 mg 1-0-1 was innerhalb von 9 Tagen auf 150mg 1-0-1 erhöht wurde.Die Wirksamkeit gegen die Schmerzen ist gut,dennoch bin ich nicht ganz Schmerzfrei.Das Level ist Erträglich geworden.Seit der Einnahme habe ich 14 Kilo zugenommen.Obwohl ich nicht mehr esse als sonst nehme ich an Gewicht zu. Ausserdem lagert mein Körper viel Wasser ein, ich habe Gedächtnislücken und kann mich nur kurze Zeit auf ein Gespräch konzentrieren. Laut Packungsbeilage soll sich der Körper an die Wirkung gewöhnen, was mein Körper nicht tut.Ich werde immernoch von plötzlicher, nicht verhinderbarer Müdigkeit, übermannt und muss mich hinlegen, um zu schlafen. Da führt kein Weg dran vorbei.Ohne mein Magenpflegemedikament Omeprazol 20mg wäre mir die Einnahme von Lyrica , ohne Magenkrämpfe, nicht möglich.

Lyrica bei HWS - Syndrom; Arcoxia bei HWS - Syndrom; Omeprazol-biomo bei Magenpflege

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaHWS - Syndrom90 Tage
ArcoxiaHWS - Syndrom2 Jahre
Omeprazol-biomoMagenpflege90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 3 monaten nehme ich nun Lyrica, anfangs 75 mg 1-0-1 was innerhalb von 9 Tagen auf 150mg 1-0-1 erhöht wurde.Die Wirksamkeit gegen die Schmerzen ist gut,dennoch bin ich nicht ganz Schmerzfrei.Das Level ist Erträglich geworden.Seit der Einnahme habe ich 14 Kilo zugenommen.Obwohl ich nicht mehr esse als sonst nehme ich an Gewicht zu. Ausserdem lagert mein Körper viel Wasser ein, ich habe Gedächtnislücken und kann mich nur kurze Zeit auf ein Gespräch konzentrieren. Laut Packungsbeilage soll sich der Körper an die Wirkung gewöhnen, was mein Körper nicht tut.Ich werde immernoch von plötzlicher, nicht verhinderbarer Müdigkeit, übermannt und muss mich hinlegen, um zu schlafen. Da führt kein Weg dran vorbei.Ohne mein Magenpflegemedikament Omeprazol 20mg wäre mir die Einnahme von Lyrica , ohne Magenkrämpfe, nicht möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 8642
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Etoricoxib, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 90mg für ISG Blockierung mit Muskelkrämpfe, Allergische Hautreaktion, Hitzewallungen

schwere Muskelverkrampfungen in den Beinen, starke allergische Hautreaktionen, nächtliche Hitzewallungen

Arcoxia 90mg bei ISG Blockierung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mgISG Blockierung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwere Muskelverkrampfungen in den Beinen, starke allergische Hautreaktionen,
nächtliche Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 7675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für HWS-Syndrom mit Blutdruckanstieg

habe die Behandlung mit dem Medi. wieder absetzen müssen, leider stellte sich raus das ich ein zu hohen Blutdruck bekommen habe.

Arcoxia bei HWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHWS-Syndrom2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe die Behandlung mit dem Medi. wieder absetzen müssen, leider stellte sich raus das ich ein zu hohen Blutdruck bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 25022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für LWS-Schmerz mit Müdigkeit, schwere Beine

Schmerzen im LWS-Bereich waren unvermindert, allerdings war ich müde und beide Waden fühlten sich dick, starr und unbeweglich an, wie in einem Panzer.

Arcoxia bei LWS-Schmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaLWS-Schmerz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen im LWS-Bereich waren unvermindert, allerdings war ich müde und beide Waden fühlten sich dick, starr und unbeweglich an, wie in einem Panzer.

Eingetragen am  als Datensatz 65950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ibuprofen für HWS-Syndrom/Artrose Chronisch, HWS-Syndrom/Artrose Chronisch, HWS-Syndrom/Artrose Chronisch mit Atembeschwerden, Hustenreiz, Gereiztheit

Ibuprofen: 800 mg gerinfügige Nebenwirkung 8 Tabletten Arcoxia: keine Nebenwirkungen Novaminsulfon: Atembeschwerden, Hustenreiz, Naselaufen, Gereiztheit

Ibuprofen bei HWS-Syndrom/Artrose Chronisch; Arcoxia bei HWS-Syndrom/Artrose Chronisch; Novaminsulfon bei HWS-Syndrom/Artrose Chronisch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuprofenHWS-Syndrom/Artrose Chronisch2 Jahre
ArcoxiaHWS-Syndrom/Artrose Chronisch4 Monate
NovaminsulfonHWS-Syndrom/Artrose Chronisch4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ibuprofen: 800 mg gerinfügige Nebenwirkung 8 Tabletten
Arcoxia: keine Nebenwirkungen
Novaminsulfon: Atembeschwerden, Hustenreiz, Naselaufen, Gereiztheit

Eingetragen am  als Datensatz 19847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ibuprofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für LWS Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkung

Arcoxia bei LWS Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaLWS Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 41488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

ARCOXIA wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arcoxia 60mg, Arcoxia, Arcoxia 120 mg, Arcoxia 90 mg, Arcoxia 90mg, Arcoxia (90mg), Arcoxia 60 mg, Arcoxia 90 N3, arcoxia 90, Acroxia 90mg, Acroxia, Acorxia 90mg, Acoxia, Arcoxcia, ARCOXIA 120, Arcoxia 120 mg - 7 Stk., Arcroxia 90mg, Arcroxia 9omg, ARCOXIA 90 mg,, Arcoxia 120mg, Etoricoxib, arxoxia, Arkoxia, ARCOXIA 60 1 TBL:, Arcooxia 90mg, Arcoxia90, Arcoxia nur 1x genommen das reicht, Arcoxia nur 1x DREI TAGE genommen das reicht, ARCOXIA 90, Arcoxia 90-120mg, Arcocia, Arcoxia N90, ARCOXIA-novamin, ARCOXIAL, Atcoxia 90mg, ARXOCIA, Coxia 90 m, ARCOXIA120mg, ARCOXIA 90mg, arcoxia90mg, Arcixia, Arcoxia 90 mg., Arcoxia 60, ARCOXIA 30 mg, Arcoxia ??, Arcoxia 1-0-0, ARCOXIA 90, 1-0-0, arcoxia 120 g, Arcoxia 90mg 2stück, arcoxia60, Arcoxia 9omg, ARCOXIA 90mg,, Arcoxia,, zeitweilig Arcoxia, Arcoxia 120mg Filmtabletten, ARCOXIA usw, ARCOXIA 129mg, Arcoxia arcoxia, Arcoxia (unregelmäßige Einnahme), Arcoxia u.a., ARCOXIA u.a., ARCOXIA 90 mg

HWS-BWS-LWS-Syndrom wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

cervikalsyndrom, chronisches LWS-Syndrom, HWS-Syndrom, Lumbalgien, Nackenverspannungen

[]