Grippe-ähnliche Beschwerden

Wir haben 18 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden.

Prozentualer Anteil 64%36%
Durchschnittliche Größe in cm164178
Durchschnittliches Gewicht in kg5984
Durchschnittliches Alter in Jahren5349
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,9426,67

Die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden trat bei folgenden Medikamenten auf

BrimicaGenuair (2/18)
11%
Praluent 75mg (2/20)
10%
Infectotrimet (1/22)
4%
Td-pur (1/30)
3%
Rabipur (1/45)
2%
Decortin (1/95)
1%
Cotrimoxazol (1/137)
0%
Ibuflam (1/139)
0%
Copaxone (1/156)
0%
Tamsulosin (1/208)
0%
Cefuroxim (1/462)
0%
Novaminsulfon (1/475)
0%
Amoxicillin (1/959)
0%
Mirtazapin (1/1182)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei BrimicaGenuair

 

Grippe-ähnliche Beschwerden bei BrimicaGenuair für copd

zu erst dachte ich oh super aber dann ginn es mir immer schlechter hatte das gefühl habe eine dauer erkältung dann die ganzen knochen taten mir weh ,hatte das gefühl ich hatte eine grippe aber so war es net ,mir ginn es echt schlecht ,kaum noch luft ,nach umstellung ginn es mir wieder besser...

BrimicaGenuair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrimicaGenuaircopd6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zu erst dachte ich oh super aber dann ginn es mir immer schlechter hatte das gefühl habe eine dauer erkältung dann die ganzen knochen taten mir weh ,hatte das gefühl ich hatte eine grippe aber so war es net ,mir ginn es echt schlecht ,kaum noch luft ,nach umstellung ginn es mir wieder besser ,habe heute noch daran zu kämpfen ,ich kann nur abraten von diesen medikament

Eingetragen am  als Datensatz 85146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

BrimicaGenuair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol, Aclidinium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bluthochdruck, Herzrasen, Halsschmerzen, Grippe-ähnliche Beschwerden bei BrimicaGenuair für COPD/Lungenemphysem

Meine Medikation wurde umgestellt auf Brimica morgens/abends sowie Bretaris mittags. Aufgrund von Bremica, das setze ich voraus, habe ich gleich nach der 2. Anwendung nicht mehr schlafen können, Blutdruck 190/100, Puls 100plus....Nach 3 Tagen Halsschmerzen und einen ganz komisch klingenden...

BrimicaGenuair bei COPD/Lungenemphysem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrimicaGenuairCOPD/Lungenemphysem-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Medikation wurde umgestellt auf Brimica morgens/abends sowie Bretaris mittags.
Aufgrund von Bremica, das setze ich voraus, habe ich gleich nach der 2. Anwendung
nicht mehr schlafen können, Blutdruck 190/100, Puls 100plus....Nach 3 Tagen Halsschmerzen und einen ganz komisch klingenden Husten, insgesamt Gefühl einer schweren Grippe, alles steht auch im Beipackzettel, ohne dass ich diesen vorher gelesen habe......

Eingetragen am  als Datensatz 83679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

BrimicaGenuair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol, Aclidinium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Praluent 75mg

 

Grippe-ähnliche Beschwerden, Abgeschlagenheit, Antriebsschwäche, Schwindel bei Praluent 75mg für Cholesterinwerterhöhung

Ich nehme seit über 2 Jahre Praluent. Bekomme alle 14 Tage die Spritze mit 75mg. Schon nach der 3. Spritze bekam ich einen schlimmen Reizhusten. Seit einem Jahr bin ich nur noch Erkältet, dass heißt ich habe Husten, die Nase läuft, bekomme Fieber und starke Gliederschmerzen. Bin im Moment nur...

Praluent 75mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Praluent 75mgCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit über 2 Jahre Praluent. Bekomme alle 14 Tage die Spritze mit 75mg. Schon nach der 3. Spritze bekam ich einen schlimmen Reizhusten. Seit einem Jahr bin ich nur noch Erkältet, dass heißt ich habe Husten, die Nase läuft, bekomme Fieber und starke Gliederschmerzen. Bin im Moment nur noch müde, leide an Abgeschlagenheit und Antriebsschwäche. Seit 4 Wochen kam jetzt auch noch ein Schwindel da zu. Für mich sind die Nebenwirkungen zum Nutzen nicht mehr hin nehmbar. Werde das Medikament absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 81611
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Praluent 75mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alirocumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelenkbeschwerden, Hautverfärbung, Rachentrockenheit, rauer Hals, Grippe-ähnliche Beschwerden, Geschmacksbeeinträchtigung bei Praluent 75mg für Cholesterinwerterhöhung

Ein leicht zu verabreichenes Meikament ,wenn Tabletten nicht den gewünschten Erfolg bringen, Die Nebenwirkungen sind bei mir zumindest erheblich und nerven nicht nur mich sondern durch starken Hustenreiz auch meine Partnerin. Die Gelenkschmerzen welche schon Gichtähnlichen Charakter haben, dazu...

Praluent 75mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Praluent 75mgCholesterinwerterhöhung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein leicht zu verabreichenes Meikament ,wenn Tabletten nicht den gewünschten Erfolg bringen,
Die Nebenwirkungen sind bei mir zumindest erheblich und nerven nicht nur mich sondern durch starken Hustenreiz auch meine Partnerin.
Die Gelenkschmerzen welche schon Gichtähnlichen Charakter haben, dazu Muskelschhmerz zumindest die ersten Tage nach Injektion sind auch nicht schön.
Bei mir kommt noch Taubheitsgeühl ab der Zungenmitte und Geschmacksverlust hinzu was sich aber irgenwann nach Tag 5 verbessert.
Deutliche Farbveränderungen der Fuß &Handinnenflächen treten auf .
Bei den Füßen ist ein Gefühlsverlust feststellbar, auf Wärme Kälteempfindungun ab und zu Krämpfe.
Die Krämpfe sind nicht so schlimm wie bei Tabletteneinnahme wo es bis in die Wadenmuskulatur zog ,Dennoch unangenehm wenn man sie unter der Fußsohle hat.
Bei den Händen leidet die Sensibilität der Fingerspitzen und der Handrücken wird so trocken und rauh wie im Winter wenn man bei starker Kälte die Hände nicht eincremt.
Ab und zu so ca.3-4 mal p.Woche habe ich leichte Stiche hinter dem Auge also Gefühl das es von innen sticht und Kopfschmerzen im Hinterkopf die kommen und gehen.
Zusammengenommen fühlt man sich als hätte man einen grippalen Infekt und das dauernd..

Eingetragen am  als Datensatz 89542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Praluent 75mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alirocumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Infectotrimet

 

Fieber, Grippe-ähnliche Beschwerden, Schüttelfrost bei Infectotrimet für Fieber und Schuttelfrost bei Kind 5 Jahre alt

Nach 5Tage Einnahme hat meine Tochtet hohes Fieber, Grippe Erscheinungen und Schuttelfrost. Sie ist nicht empfindlich. Würde den nicht empfehlen.

Infectotrimet bei Fieber und Schuttelfrost bei Kind 5 Jahre alt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InfectotrimetFieber und Schuttelfrost bei Kind 5 Jahre alt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5Tage Einnahme hat meine Tochtet hohes Fieber, Grippe Erscheinungen und Schuttelfrost. Sie ist nicht empfindlich. Würde den nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 78550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Infectotrimet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Td-pur

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Grippe-ähnliche Beschwerden bei Td-pur für Tetanus-Diphtherie-Impfung

3 Stunden nach Impfung Schwindel, Kopfweh, Müdigkeit und Grippesymptome. Am nächsten Tag extrem Schmerzen im Arm bis in sie Finger und weiterhin Kopfweh, Schwindel, Müdigkeit u d Grippesymptome plus Fieber 39 Grad. Hatte bisher nie so auf Tetanusimpfungen reagiert. Impfung fand im Krankenhaus...

Td-pur bei Tetanus-Diphtherie-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Td-purTetanus-Diphtherie-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Stunden nach Impfung Schwindel, Kopfweh, Müdigkeit und Grippesymptome. Am nächsten Tag extrem Schmerzen im Arm bis in sie Finger und weiterhin Kopfweh, Schwindel, Müdigkeit u d Grippesymptome plus Fieber 39 Grad. Hatte bisher nie so auf Tetanusimpfungen reagiert. Impfung fand im Krankenhaus wegen Notfall statt. Offene Wunde unter Auge durch Aufschlag an Ast.

Eingetragen am  als Datensatz 78201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Td-pur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diphtherie-Toxoid (d), Tetanus-Toxoid (T)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Rabipur

 

Grippe-ähnliche Beschwerden, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwäche bei Rabipur für Tollwut-Schutzimpfung

Tage lang abgeschlagen und unkonzentriert gewesen. Dazu kamen Grippeähnliche Symptome.

Rabipur bei Tollwut-Schutzimpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RabipurTollwut-Schutzimpfung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tage lang abgeschlagen und unkonzentriert gewesen. Dazu kamen Grippeähnliche Symptome.

Eingetragen am  als Datensatz 82831
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rabipur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tollwut-Antigen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Decortin

 

Bluthochdruck, Schwindel, Kraftlosigkeit, Grippe-ähnliche Beschwerden, psychische Störung, Kopfschmerzen bei Decortin für Gleichgewichtstörungen vom Ohr

Ich nahm 60mg am ersten Tag, am zweiten 50mg, am dritten auf 20mg, danach Blutdruck bei 170/110, extremer Schwindel, total kraftlos, Gefühl wie bei extremer Grippe nur kein Fieber, Psyche angeknackst, Schmerzen in den Beinen, Kopfweh, es geht mir nur schlecht, selbst 6 Tage nach dem absetzen

Decortin bei Gleichgewichtstörungen vom Ohr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DecortinGleichgewichtstörungen vom Ohr5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm 60mg am ersten Tag, am zweiten 50mg, am dritten auf 20mg, danach Blutdruck bei 170/110, extremer Schwindel, total kraftlos, Gefühl wie bei extremer Grippe nur kein Fieber, Psyche angeknackst, Schmerzen in den Beinen, Kopfweh, es geht mir nur schlecht, selbst 6 Tage nach dem absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 81059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Decortin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Cotrimoxazol

 

Kopfschmerzen, Grippe-ähnliche Erkrankung, Grippe-ähnliche Beschwerden, Nackensteifigkeit, Brustkorbschmerzen, Sonnenlichtempfindlichkeit, Quaddeln, Abgeschlagenheit bei Cotrimoxazol al forte für Blasenentzündung

Ich hatte zwar eine schnelle Wirksamkeit, aber viele Nebenwirkungen, ab Tag drei vor allem Nachts Kopfschmerzen, Grippe ähnliche Schmerzen im ganzen Körper ab Tag sieben. Insgesamt habe ich es 10 tage eingenommen, wobei ich mir die letzte Tablette und die damit verbundenen Schmeruen in Skelett-...

Cotrimoxazol al forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte zwar eine schnelle Wirksamkeit, aber viele Nebenwirkungen, ab Tag drei vor allem Nachts Kopfschmerzen, Grippe ähnliche Schmerzen im ganzen Körper ab Tag sieben. Insgesamt habe ich es 10 tage eingenommen, wobei ich mir die letzte Tablette und die damit verbundenen Schmeruen in Skelett- und Muskelsystem ersparte. Die Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit, Brustkorbschmerzen, Schmerzen im Leib ließen alsbald nach. Ich bin aich wie in den Nebenwirkungen beschrieben Sonnenempfindlichkeit geworden - überall rote Quaddeln. Da ich sonst gut trainiert bin und fit, hat das ganze mein Wohlbefinden extrem eingeschränkt. Ich hoffe, das viele Trinken jetzt wird die restlichen Nebenwirkungen vor allem im Kopf- und Halswirbelsäulenbereich beenden. Die Gelenkschmerzen sind furchtbar. Ebenso die Angeschlagenheit. Jetzt weiß ich, warum meine Ärztin meinte, es tue ihr leid, dass sie es während meines Urlaubs mitgeben müsste. Sie hat wohl auch extra etwas ausgesucht, das ohne Wechselwirkungen mit Sonne sei.

Eingetragen am  als Datensatz 78625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol al forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Ibuflam

 

Grippe-ähnliche Beschwerden, Benommenheitsgefühl bei Ibuflam für HWS-BWS-LWS-Syndrom

Nach der Einnahme Grippe ähnliche Symptome und Benommenheit

Ibuflam bei HWS-BWS-LWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuflamHWS-BWS-LWS-Syndrom4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme Grippe ähnliche Symptome und Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 79655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ibuflam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):40
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Copaxone

 

Grippe-ähnliche Beschwerden, Kopfschmerzen, Hautreaktionen bei Copaxone für Multiple Sklerose

Ich wurde im Februar 16 auf die Basistherapie eingestellt. Am Anfang hatte ich grippeähnliche Symptome. Kopfschmerzen, leicht erhöhte Temperatur. Außerdem die üblichen Hautreaktionen. Außerdem störte mich schon, dass ich mein Leben nach der Spritzerei planen musste. Dann Umstellung auf die 40 mg....

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde im Februar 16 auf die Basistherapie eingestellt. Am Anfang hatte ich grippeähnliche Symptome. Kopfschmerzen, leicht erhöhte Temperatur. Außerdem die üblichen Hautreaktionen. Außerdem störte mich schon, dass ich mein Leben nach der Spritzerei planen musste. Dann Umstellung auf die 40 mg. Viel angenehmer nur noch 3x die Woche zu spritzen. Leider kann ich nicht an jeder vorgeschlagenen Stelle spritzen, da ich dann einen Flush bekomme. Aber man tastet sich heran.

Nach meinem Ausflug in die Tablettenform bin ich aber zufrieden, denn die haben schlimmere Nebenwirkungen, die noch mehr im Leben einschränken.

Eingetragen am  als Datensatz 78805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Tamsulosin

 

Durchfall, Nackenschmerzen, Blutdruckabfall beim Aufstehen, Grippe-ähnliche Beschwerden, Ohnmachtartiges Gefühl bei Tamsulosin für Prostatahyperplasie

Starke Nebenwirkungen die nach eine Woche zwar abgemildert werden, aber trotzdem zur Absetzung des Medikaments drängen.

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Nebenwirkungen die nach eine Woche zwar abgemildert werden, aber trotzdem zur Absetzung des Medikaments drängen.

Eingetragen am  als Datensatz 89928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Cefuroxim

 

Grippe-ähnliche Beschwerden bei Cefuroxim für Entzündungen

Nach der 6tägigen Einnahme stellten sich Durchfall, Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Frösteln ein. Ich komme mir vor, als sei ich Grippe-krank. Warum stellt man solche Medikamente überhaupt her?

Cefuroxim bei Entzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximEntzündungen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 6tägigen Einnahme stellten sich Durchfall, Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Frösteln ein.
Ich komme mir vor, als sei ich Grippe-krank.
Warum stellt man solche Medikamente überhaupt her?

Eingetragen am  als Datensatz 79999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Novaminsulfon

 

Ausschlag am ganzen Körper, Grippe-ähnliche Beschwerden bei Novaminsulfon für LWS Syndrom

Ich habe das Medikament ca. eine Woche ohne Probleme eingenommen. Anfang der zweiten Woche fühlte ich mich schwach und kränklich. Einhergehend mit Halsschmerzen. Da ich auf Montage war und trotz Schmerzen funktionieren musste und auch den Beipackzettel nicht dabei hatte, warf ich mir weiterhin...

Novaminsulfon bei LWS Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonLWS Syndrom14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament ca. eine Woche ohne Probleme eingenommen. Anfang der zweiten Woche fühlte ich mich schwach und kränklich. Einhergehend mit Halsschmerzen. Da ich auf Montage war und trotz Schmerzen funktionieren musste und auch den Beipackzettel nicht dabei hatte, warf ich mir weiterhin jeden Morgen das Medikament ein. Mir ging es täglich schlechter. Nachts schwitzte ich das Hotelbett durch und es entstanden überall am Körper Pickel und Bläschen. Freitags trat ich mit Fieber und Kopfschmerzen die Heimreise an.
Zu Hause angekommen, nahm ich sofort den Beipackzettel in die Hand und setzte umgehend das Medikament ab. Das gesammte Wochenende verbrachte ich mit starkem Fieber und Schüttelfrost. Nebenbei war nun mein ganzer Körper mit eitrigem Ausschlag übersät. Montags ging ich zum Arzt, der mir eine starke allergische Reaktion bescheinigte und mich sofort für zwei Wochen krank schrieb.
Nun war mir klar, weshalb das Medikament in so vielen Ländern verboten ist. Ich würde es niemanden empfehlen. Denn wenn man zu dem Personenkreis gehört, der das nicht verträgt, hat man richtig "Spass"..

Eingetragen am  als Datensatz 83645
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Amoxicillin

 

Lichtempfindlichkeit, Grippe-ähnliche Beschwerden bei Amoxicillin für Mandelentzündung

Aufgrund einer Mandelentzündung verschrieb mir mein Hals-Nasen-Ohren-Arzt Ende letzter Woche Amoxicillin-ratiopharm 1000 mg. Die Frage, ob bei mir Unverträglichkeiten oder Allergien gegen Medikamente bekannt seien, verneinte ich - bisher habe ich nie schlimmere Probleme im Zusammenhang mit...

Amoxicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Mandelentzündung verschrieb mir mein Hals-Nasen-Ohren-Arzt Ende letzter Woche Amoxicillin-ratiopharm 1000 mg. Die Frage, ob bei mir Unverträglichkeiten oder Allergien gegen Medikamente bekannt seien, verneinte ich - bisher habe ich nie schlimmere Probleme im Zusammenhang mit Antibiotika bekommen und ging davon aus, dass es auch in diesem Fall wieder so sein würde. Aber ab dem Zeitpunkt der Einnahme verschlechterte sich mein Gesamtzustand zusehends. In kurzer Zeit entwickelten sich alle Symptome einer Virusinfektion (Knochenschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber mit Schüttelfrost sowie ein wirklich starker, sehr trockener Husten), weshalb ich am Montagmorgen (gestern) sofort zu meiner Hausärztin ging. Auch sie ging von einem grippalen Infekt aus, empfahl mir Ibuprofen einzunehmen, viel zu trinken, Geduld... das Übliche eben.

Im Laufe des gestrigen Tages verschlechterte sich mein Zustand jedoch weiter. Ich hatte wieder neue Fieberschübe, einhergehend mit starkem Schüttelfrost, Knochenschmerzen und vor allem enorme Kopfschmerzen - aggressive Kopfstiche besonders am Hinterkopf, an den Schläfen und über den Augen. Hinzu kam eine starke Empfindlichkeit gegen Geräusche und eine enorme Lichtempfindlichkeit, sodass ich den Raum komplett abdunkeln musste. Ich verspürte eine enorme innere Unruhe, verbunden mit einer Art Todesangst. Dieses diffuse und beängstigende Unruhegefühl ging mit einem Unruhige-Beine-Syndrom (RLS-Syndrom) einher.

Meine Mutter kam irgendwann gestern Nachmittag auf die Idee, es könnte sich um eine Nebenwirkungs-Erscheinung des Antibiotikums handeln. Da erst warf ich einmal einen Blick auf den Beipackzettel und las ungläubig all die aufgelisteten Nebenwirkungen und auch allergischen Reaktionen, die "gelegentlich bis zum Tod" führen könnten. Daraufhin rief ich sofort meine Hausärztin an, die mir riet, das Medikament lieber auf der Stelle abzusetzen. Sofort fühlte ich mich enorm befreit und tatsächlich: schon abends ging es mir wieder so gut, dass ich am Computer noch einige Arbeiten verrichten konnte (das wäre tagsüber schon wegen der Lichtempfindlichkeit undenkbar gewesen).

Auch heute, am Dienstag, hatte ich wieder Fieber mit Schüttelfrost, fühlte mich sehr wackelig auf den Beinen und hatte nach wie vor Kopfschmerzen (die aggressiven Stiche waren aber schon besser). Ich war auch wieder beim HNO-Arzt, der sehr beklagte, dass ich das Antibiotikum abgesetzt habe - es hätte doch schon so gut gewirkt. So ganz wollte er mir auch nicht glauben, dass es sich um Nebenwirkungen des Antibiotikums handelte - das wären doch eher Dinge wie Übelkeit und Durchfall. Aber als ich von der starken Lichtempfindlichkeit gestern sprach und sagte, ich dachte, ich müsse sterben, sah es plötzlich schon anders aus und er wurde sehr vorsichtig.

Heute Abend meldete sich wieder der starke trockene Husten, dem ich versuchte, mit Hustensaft und Asthma-Spray entgegenzuwirken. Nun hoffe ich einfach, dass sich mein Zustand langsam verbessert. Aber nach dieser dürftigen Erfahrung möchte ich generell jedem von der Einnahme von Amoxicillin abraten. Ich selbst hoffe, bis zu meinem Jahresurlaub ab kommendem Wochenende wieder auf den Beinen zu sein.

Eingetragen am  als Datensatz 77879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Grippe-ähnliche Beschwerden bei Mirtazapin

 

Wassereinlagerung im Körper, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Grippe-ähnliche Beschwerden bei Mirtazapin für Depression

Nach nur 6 Tagen Einnahme von Mirtazapin (15 mg - 7,5, mg - letzter Tag 3,75 mg) war der Sedierungseffekt nicht mehr tolerierbar, dazu Wassereinlagerungen am ganzen Körper, mäßige Kopfschmerzen. Nach dem Absetzen jedoch, das ich wegen der sehr kurzen Einnahmedauer und der geringen Dosis relativ...

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach nur 6 Tagen Einnahme von Mirtazapin (15 mg - 7,5, mg - letzter Tag 3,75 mg) war der Sedierungseffekt nicht mehr tolerierbar, dazu Wassereinlagerungen am ganzen Körper, mäßige Kopfschmerzen.
Nach dem Absetzen jedoch, das ich wegen der sehr kurzen Einnahmedauer und der geringen Dosis relativ schnell vornahm, setzte starke Übelkeit ein, dazu verstärkte Kopfschmerzen und Schwindel mit Grippegefühl, hält an seit 15 Tagen. Gibt es ähnliche Erfahrungen?

Eingetragen am  als Datensatz 82231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Grippe-ähnliche Beschwerden aufgetreten:

Kopfschmerzen (5/18)
28%
Schwindel (5/18)
28%
Abgeschlagenheit (4/18)
22%
Bluthochdruck (2/18)
11%
Herzrasen (2/18)
11%
Hautreaktionen (1/18)
6%
Benommenheitsgefühl (1/18)
6%
Ausschlag am ganzen Körper (1/18)
6%
Wassereinlagerung im Körper (1/18)
6%
Übelkeit (1/18)
6%
Konzentrationsschwäche (1/18)
6%
psychische Störung (1/18)
6%
Kraftlosigkeit (1/18)
6%
Lichtempfindlichkeit (1/18)
6%
Ohnmachtartiges Gefühl (1/18)
6%
Nackenschmerzen (1/18)
6%
Durchfall (1/18)
6%
Blutdruckabfall beim Aufstehen (1/18)
6%
Antriebsschwäche (1/18)
6%
Fieber (1/18)
6%
Schüttelfrost (1/18)
6%
Gelenkbeschwerden (1/18)
6%
Rachentrockenheit (1/18)
6%
Hautverfärbung (1/18)
6%
Geschmacksbeeinträchtigung (1/18)
6%
rauer Hals (1/18)
6%
Brustkorbschmerzen (1/18)
6%
Sonnenlichtempfindlichkeit (1/18)
6%
Quaddeln (1/18)
6%
Grippe-ähnliche Erkrankung (1/18)
6%
Nackensteifigkeit (1/18)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]