Sonnenlichtempfindlichkeit

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Sonnenlichtempfindlichkeit.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm168184
Durchschnittliches Gewicht in kg7376
Durchschnittliches Alter in Jahren4434
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,3022,45

Die Nebenwirkung Sonnenlichtempfindlichkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Desloratadine Actavis (1/1)
100%
Lorano (1/61)
1%
Olmetec (1/100)
1%
Cotrimoxazol (1/111)
0%
Carbamazepin (1/120)
0%
Laif (1/173)
0%
Bisoprolol (1/398)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Sonnenlichtempfindlichkeit bei Desloratadine Actavis

 

Sonnenlichtempfindlichkeit, Hormonelle Störungen, Augenablagerungen bei Desloratadine Actavis für Allergie

Amiodaron ist ein sehr wirksames Medikament bei bestimmten Herzerkrankungen, jedoch jetzt nach fast 4 Jahren Einnahme brechen die ganzen Nebenwirkungen durch. Ich kann nicht mehr in die Sonne (schwere Sonnenallergie trotz LSF 50+), habe Augenablagerungen und Hormonelle Probleme, eine toxische...

Amiodaron bei Herzrhythmusstörungen; Olmetec Plus bei Bluthochdruck; Lorano bei Allergie; Desloratadine Actavis bei Allergie; Bisoprolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmiodaronHerzrhythmusstörungen4 Jahre
Olmetec PlusBluthochdruck4 Jahre
LoranoAllergie10 Jahre
Desloratadine ActavisAllergie3 Monate
BisoprololHerz-Kreislauf-Erkrankung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amiodaron ist ein sehr wirksames Medikament bei bestimmten Herzerkrankungen, jedoch jetzt nach fast 4 Jahren Einnahme brechen die ganzen Nebenwirkungen durch. Ich kann nicht mehr in die Sonne (schwere Sonnenallergie trotz LSF 50+), habe Augenablagerungen und Hormonelle Probleme, eine toxische Hepatitis, Durchfall, Milchfluss etc. die sich nicht bessern sondern einem das Leben schwer machen. Pisoprolol verursacht bei mir wieder schwere Nebenwirkungen nach nicht mal 6 Monaten. toxische Hepatitis, Milchfluss, Schlafstörungen, Verstärkung depressiver Phasen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, trockene Augen, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit etc. Olmetec plus ist für mich sehr gut verträglich. Lorano und Desloratadin ebenfalls.

Eingetragen am  als Datensatz 56529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amiodaron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Olmetec Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lorano
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Desloratadine Actavis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan, Loratadin, Desloratadin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Sonnenlichtempfindlichkeit bei Cotrimoxazol

 

Kopfschmerzen, Grippe-ähnliche Erkrankung, Grippe-ähnliche Beschwerden, Nackensteifigkeit, Brustkorbschmerzen, Sonnenlichtempfindlichkeit, Quaddeln, Abgeschlagenheit bei Cotrimoxazol al forte für Blasenentzündung

Ich hatte zwar eine schnelle Wirksamkeit, aber viele Nebenwirkungen, ab Tag drei vor allem Nachts Kopfschmerzen, Grippe ähnliche Schmerzen im ganzen Körper ab Tag sieben. Insgesamt habe ich es 10 tage eingenommen, wobei ich mir die letzte Tablette und die damit verbundenen Schmeruen in Skelett-...

Cotrimoxazol al forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte zwar eine schnelle Wirksamkeit, aber viele Nebenwirkungen, ab Tag drei vor allem Nachts Kopfschmerzen, Grippe ähnliche Schmerzen im ganzen Körper ab Tag sieben. Insgesamt habe ich es 10 tage eingenommen, wobei ich mir die letzte Tablette und die damit verbundenen Schmeruen in Skelett- und Muskelsystem ersparte. Die Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit, Brustkorbschmerzen, Schmerzen im Leib ließen alsbald nach. Ich bin aich wie in den Nebenwirkungen beschrieben Sonnenempfindlichkeit geworden - überall rote Quaddeln. Da ich sonst gut trainiert bin und fit, hat das ganze mein Wohlbefinden extrem eingeschränkt. Ich hoffe, das viele Trinken jetzt wird die restlichen Nebenwirkungen vor allem im Kopf- und Halswirbelsäulenbereich beenden. Die Gelenkschmerzen sind furchtbar. Ebenso die Angeschlagenheit. Jetzt weiß ich, warum meine Ärztin meinte, es tue ihr leid, dass sie es während meines Urlaubs mitgeben müsste. Sie hat wohl auch extra etwas ausgesucht, das ohne Wechselwirkungen mit Sonne sei.

Eingetragen am  als Datensatz 78625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol al forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Sonnenlichtempfindlichkeit bei Carbamazepin

 

Herzrhythmusstörungen, Nachtschweiß, Sonnenlichtempfindlichkeit, Sehnenprobleme, Vergesslichkeit bei Carbamazepin für ms, Sensibellietetstorung und Andere

Ich bin schon auf 6-8 Tabletten a 200mg mit zusätzlichen Tabletten.Nebenwirkungen Herzrythmusstörung,Nachtschweiß,Sonnenendfindlichkeit,Sehbehindertung,Vergesslichkeit.

Carbamazepin bei ms, Sensibellietetstorung und Andere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carbamazepinms, Sensibellietetstorung und Andere9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin schon auf 6-8 Tabletten a 200mg mit zusätzlichen Tabletten.Nebenwirkungen Herzrythmusstörung,Nachtschweiß,Sonnenendfindlichkeit,Sehbehindertung,Vergesslichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 80067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carbamazepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Sonnenlichtempfindlichkeit bei Laif

 

Sonnenlichtempfindlichkeit, Missempfindungen an den Händen bei Laif für Depressionen

Da ich klassische Antdepressiva bereits in geringen Dosen nicht verteragen habe, nehme ich Laif 900 nun schon seit letztem Frühjahr/Sommer. Es hat die Stimmung zumindest etwas stabilisiert. Ich habe bis vor einigen Tagen keine wesentlichen Nebenwirkungen festgesteällt. Außer vielleicht, dass ich...

Laif bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich klassische Antdepressiva bereits in geringen Dosen nicht verteragen habe, nehme ich Laif 900 nun schon seit letztem Frühjahr/Sommer. Es hat die Stimmung zumindest etwas stabilisiert. Ich habe bis vor einigen Tagen keine wesentlichen Nebenwirkungen festgesteällt. Außer vielleicht, dass ich die Sonne nicht mehr so gut vertrage. Das fand ich allerdings nicht so schlimm. Seit einigen Tagen habe ich nun Misssempfindungen vor allem in den Händen, wie Nadelstiche oder Brennen von Brennnesseln, vor allem bei Berührung und/oder Kälte. Wie einige hier schon berichtet haben, dachte ich an einen neurologischen Grund. Nachdem ich das hier gelesen habe, denke ich ehe an eine Nebenwirkung. Ich weiß noch nicht, was ich jetzt machen werde, vielleicht mal eine zeitlang die Hälfte nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 77265
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Sonnenlichtempfindlichkeit aufgetreten:

Missempfindungen an den Händen (1/4)
25%
Brustkorbschmerzen (1/4)
25%
Kopfschmerzen (1/4)
25%
Abgeschlagenheit (1/4)
25%
Grippe-ähnliche Erkrankung (1/4)
25%
Grippe-ähnliche Beschwerden (1/4)
25%
Nackensteifigkeit (1/4)
25%
Quaddeln (1/4)
25%
Vergesslichkeit (1/4)
25%
Herzrhythmusstörungen (1/4)
25%
Sehnenprobleme (1/4)
25%
Nachtschweiß (1/4)
25%
Augenablagerungen (1/4)
25%
Hormonelle Störungen (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]