Herz-Kreislauf-Erkrankung

Wir haben 13 Patienten Berichte zu der Krankheit Herz-Kreislauf-Erkrankung.

Prozentualer Anteil 27%73%
Durchschnittliche Größe in cm161177
Durchschnittliches Gewicht in kg8688
Durchschnittliches Alter in Jahren5057
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,2227,52

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Herz-Kreislauf-Erkrankung

Herz-Kreislauf-Erkrankung

Bei Herz-Kreislauf-Erkrankung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Bisoprolol23% (7 Bew.)
Concor15% (3 Bew.)
Clomipramin8% (1 Bew.)
MetoHEXAL8% (1 Bew.)
Nebilet8% (1 Bew.)
Opipram8% (1 Bew.)
Triatec8% (1 Bew.)
Tromcardin8% (1 Bew.)
Verapamil8% (1 Bew.)
xarelto8% (1 Bew.)

Bei Herz-Kreislauf-Erkrankung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Bisoprolol38% (10 Bew.)
Ramipril8% (1 Bew.)
Metoprolol8% (1 Bew.)
Verapamil8% (1 Bew.)
Magnesium8% (1 Bew.)
Kalium8% (1 Bew.)
Rivaroxaban8% (1 Bew.)
Opipramol8% (1 Bew.)
Nebivolol8% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Herz-Kreislauf-Erkrankung

alle Fragen zu Herz-Kreislauf-Erkrankung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Bisoprolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

Bisoprolol für Herz-Kreislauf-Erkrankung mit Haarausfall, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Antriebslosigkeit, Pulsverlangsamung, Milchfluss, Hauttrockenheit, Depressive Verstimmungen, Blutdruckabfall, Durchfall, Libidoverlust, Muskelschmerzen, Augentrockenheit, Kältegefühl

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend. Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen. Puls- und Blutdruckabfall Haarausfall Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe) Durchfall kompletter...

Bisoprolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerz-Kreislauf-Erkrankung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend.

Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen.

Puls- und Blutdruckabfall
Haarausfall
Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe)
Durchfall
kompletter Lipidoverlust
Muskelschmerzen in Beinen und Armen
trockene Augen
zittert-frieren Nachts / Schwindelanfälle
massive Schlafstörungen
Antriebslosigkeit-Stimmungschwankungen
Allergieverstärkung
Verschlechternung von depressiven Phasen
toxische Hepatitis

Eingetragen am  als Datensatz 64491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amiodaron für Herz-Kreislauf-Erkrankung, Allergie, Allergie, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen mit Sonnenlichtempfindlichkeit, Hormonelle Störungen, Augenablagerungen

Amiodaron ist ein sehr wirksames Medikament bei bestimmten Herzerkrankungen, jedoch jetzt nach fast 4 Jahren Einnahme brechen die ganzen Nebenwirkungen durch. Ich kann nicht mehr in die Sonne (schwere Sonnenallergie trotz LSF 50+), habe Augenablagerungen und Hormonelle Probleme, eine toxische...

Amiodaron bei Herzrhythmusstörungen; Olmetec Plus bei Bluthochdruck; Lorano bei Allergie; Desloratadine Actavis bei Allergie; Bisoprolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmiodaronHerzrhythmusstörungen4 Jahre
Olmetec PlusBluthochdruck4 Jahre
LoranoAllergie10 Jahre
Desloratadine ActavisAllergie3 Monate
BisoprololHerz-Kreislauf-Erkrankung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amiodaron ist ein sehr wirksames Medikament bei bestimmten Herzerkrankungen, jedoch jetzt nach fast 4 Jahren Einnahme brechen die ganzen Nebenwirkungen durch. Ich kann nicht mehr in die Sonne (schwere Sonnenallergie trotz LSF 50+), habe Augenablagerungen und Hormonelle Probleme, eine toxische Hepatitis, Durchfall, Milchfluss etc. die sich nicht bessern sondern einem das Leben schwer machen. Pisoprolol verursacht bei mir wieder schwere Nebenwirkungen nach nicht mal 6 Monaten. toxische Hepatitis, Milchfluss, Schlafstörungen, Verstärkung depressiver Phasen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, trockene Augen, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit etc. Olmetec plus ist für mich sehr gut verträglich. Lorano und Desloratadin ebenfalls.

Eingetragen am  als Datensatz 56529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amiodaron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Olmetec Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lorano
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Desloratadine Actavis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan, Loratadin, Desloratadin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bisoprolol

Patienten Berichte über die Anwendung von Concor bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

Concor für Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankung

Mein Angehöriger ist Herzkrank und leidet an Folgen eines Schlaganfalls. Nach einmaliger Einnahme von Concor 5 mg erlitt mein Angehöriger Sprachstörungen, Schwindel, Benomnmenheit, Schwäche, Taubheit seines Beines und Schwellung, Schwellung der Hand, starke Schwäche, Gehbehinderung. Die...

Concor bei Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankung; Concor bei Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorSchlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankung1 Tage
ConcorSchlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Angehöriger ist Herzkrank und leidet an Folgen eines Schlaganfalls. Nach einmaliger Einnahme von Concor 5 mg erlitt mein Angehöriger Sprachstörungen, Schwindel, Benomnmenheit, Schwäche, Taubheit seines Beines und Schwellung, Schwellung der Hand, starke Schwäche, Gehbehinderung.
Die Auswirkungen traten in unmittelbaren Zusammenhang mit der Einnahme von Concor, einem Beta-Blocker, auf. Es war so schlimm, dass ich Angst habe, dass er einen weiteren stillen Schlaganfall erlitten hat. Zumindest aber verursachte dieses Medikament einen schweren Rückschlag in den Folgeerscheinungen des Schlaganfalls. Er war wie "weggeschossen" und auch 2 Wochen nach der Einnahme war seine Sprachfähigkeit schlechter als vor der Einnahme. Seine Gehfähigkeit war nach ca. 1 1/2 Wochen wieder so, wie vor der Einnahme....
Ähnliches geschah mit einem danach verordneten anderen Beta-Blocker nur nicht so stark, da mein Angehöriger vorsichtshalber statt einer halben nur eine viertel Tablette nahm.
Er will nun keine Beta-Blocker mehr nehmen, da sie bei ihm katastrophale Auswirkungen haben und ich unterstütze das- da ich die sehr schlimmen Auswirkungen von Concor selbst beobachten konnte und auch die Auswirkungen des anderen Beta-Blockers. Der Zusammenhang ist für mich eindeutig.
Offenbar sind Beta-Blocker für bereits Schlafganfall-Geschädigte gefährlich.....

Eingetragen am  als Datensatz 94917
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Herz-Kreislauf-Erkrankung

Sofort nach Einnahme von halber 5mg-Tablette (Einnahme gg. Bluthochdruck, Herzinsuffiziens, Stent): Schwindel, Benommenheit,geistig an den ersten 2 Tagen nach Einnahme wie "weggeschossen", Beinschwellung, Beintaubheit, wieder starke Geh-Behinderung, ich war entsetzt, als ich das sah. Unfähigkeit...

Concor bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorHerz-Kreislauf-Erkrankung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofort nach Einnahme von halber 5mg-Tablette (Einnahme gg. Bluthochdruck, Herzinsuffiziens, Stent): Schwindel, Benommenheit,geistig an den ersten 2 Tagen nach Einnahme wie "weggeschossen", Beinschwellung, Beintaubheit, wieder starke Geh-Behinderung, ich war entsetzt, als ich das sah. Unfähigkeit zu Sprechen, starke Schwäche.. Beintaubheit u. Schwellung erst nach ca 1 1/2 Wochen weg, Verschlechterung der Sprache besteht weiter.
Vorgeschichte; Schlaganfall im Sommer und Verbesserung zugehöriger Symptome. Nach Concor-nahme schwere Verschlimmerung der Schlaganfall-Symptomatik (Sprechunfähigkeit, Beinschwellung, leichte Lähmung, Beintaubheit)!. Fast denke ich, es war ein neuer stiller Schlaganfall, ausgelöst durch Concor! Die verschlechterte Sprache besteht bis heute, die Beinschwellung ist nach ca 1 1/2 Wochen zurückgegangen, und es ist nicht mehr taub. Die Schwäche ist nach ca. 1 1/2 Wochen zurückgegangen aber es ist nicht wie vorher.
Die Symptome habe ich bei einem Freund beobachtet und mit ihm besprochen(so weiss ich durch ihn, dass er Schwindel hatte (ich glaube auch Übelkeit, bin nicht sicher) und dass sein Bein nichts mehr gespürt hat). Ihm wurde dann ein anderer Beta-Blocker verschrieben; Hiervon nahm er nur 1/4: wieder Beinschwellung, Schwindel, Benommenheit. Diesmal aber nicht so stark ausgeprägt. Er weigert sich nun, weiter Beta-blocker zu nehmen und hatte vorher schon versucht ein Mittel aus der Naturheilkunde von der Krankenversicherung bezahlt zu bekommen, das er gern probieren würde- aber die zahlt es nicht...........

Eingetragen am  als Datensatz 94891
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von MetoHEXAL bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

MetoHexal für Herz-Kreislauf-Erkrankung

Trotz Einnahme plötzliche extreme Bluthochdrücke( 200/120

MetoHexal bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalHerz-Kreislauf-Erkrankung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz Einnahme plötzliche extreme Bluthochdrücke( 200/120

Eingetragen am  als Datensatz 90637
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MetoHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Nebilet bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

nebivolol für Herz-Kreislauf-Erkrankung mit Magenschmerzen, Sodbrennen, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen

als ich die Tabletten bekam war die ersten Tage alles ok. Danach ging es los! Magenschmerzen ohne Ende, als ob das nicht genug war bekam ich noch Sodbrennen dazu. Dann ging alles Hand in Hand, dann kamen noch die Schlafstörungen dabei und der Kopf wollte dann auch nicht mehr so richtig....

nebivolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nebivololHerz-Kreislauf-Erkrankung62 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

als ich die Tabletten bekam war die ersten Tage alles ok. Danach ging es los!
Magenschmerzen ohne Ende, als ob das nicht genug war bekam ich noch Sodbrennen
dazu. Dann ging alles Hand in Hand, dann kamen noch die Schlafstörungen dabei und der
Kopf wollte dann auch nicht mehr so richtig.
Wofür ich die Tabletten bekam hat sich gebessert zwar nicht perfekt aber ok.
Aber lohnt es sich??? Das eine ist ein bisschen besser geworden, aber die Nebenwirkungen
sind so viele.... lohnt es sich dann solche Tabletten zu nehmen!!!!!!!!
Für mich ist der Kompromiss zu stark sorry nicht mit mir.

Eingetragen am  als Datensatz 70218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

nebivolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Opipram bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

Opipram für Müdigkeit, benommenheit, Kopfschmerze, Herz-Kreislauf-Erkrankung mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, trockener Mund, Müdigkeit (Erschöpfung)

Die Nebenwirkungen sind extrem. War bei zahlreichen Fachärzten wegen anhaltendem Schwankschwindel. Keiner hat eine Diagnose stellen können. Am Ende wurde "Psychosomatie" (psychosomatischer Schwindel) vermutet/behauptet. Der Hausarzt hat mir dann Opipram empfohlen/verschrieben. Sollte eine...

Opipram bei Müdigkeit, benommenheit, Kopfschmerze, Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramMüdigkeit, benommenheit, Kopfschmerze, Herz-Kreislauf-Erkrankung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen sind extrem.
War bei zahlreichen Fachärzten wegen anhaltendem Schwankschwindel. Keiner hat eine Diagnose stellen können. Am Ende wurde "Psychosomatie" (psychosomatischer Schwindel) vermutet/behauptet.

Der Hausarzt hat mir dann Opipram empfohlen/verschrieben.
Sollte eine Tablette (50mg) Abends einnehmen.
Ich konnte wirklich erstaunlich gut schlafen (weshalb ich dem Medikament eine "mittlere" Wirksamkeit gegeben habe), und das nach der ersten Einnahme direkt. Habe am nächsten Morgen eine so extreme Müdigkeit verspürt. Dazu Benommenheit sowie Kopfschmerzen. Ich konnte kaum etwas machen. War total schlapp. Mal war mein Puls sehr hoch mal sehr tief. Mein Seelischer Zustand ging komplett runter. Ich war schon nicht so auf meinem "Hoch" psychisch und durch das Medikament hat es sich verschlimmert. Naja, habe es dann am 2ten Tag nochmal eingenommen, aber diesmal nur eine halbe Tablette.
Am nächsten Morgen konnte ich zwar besser aufstehen ohne extremer Müdigkeit, aber tagsüber war es weiterhin sehr schlimm. Extreme Kopfschmerzen haben mich geplagt und mein Schwindel war auch nicht weg.
ALLERDINGS: Die Wirkung dieses Medikaments tritt in der Regel erst nach 2-3 Wochen ein (stimmungsaufhellend, beruhigend, ausgeglichen). Die Nebenwirkungen lassen angeblich nach einiger Zeit nach. Ich muss einfach sagen, dass ich die Nebenwirkungen nicht ausgehalten habe, aber ich dementiere nicht, dass das Medikament helfen kann. Lese hier auch von vielen, dass es prima wirkt.

In dem Sinne: Gute Besserung und ein besinnliches Fest.

Eingetragen am  als Datensatz 80916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Triatec bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

Triatec für Herz-Kreislauf-Erkrankung

TRIATEC 5mg usw wegen einer Endorkarditis Sepsis, daher keine Milz alle Herzklappen ersetzt ,mechanisch u. organisch, 2ter Herzschrittmacher, 2 Stands

Triatec bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriatecHerz-Kreislauf-Erkrankung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

TRIATEC 5mg usw wegen einer Endorkarditis Sepsis, daher keine Milz alle Herzklappen ersetzt ,mechanisch u. organisch, 2ter Herzschrittmacher, 2 Stands

Eingetragen am  als Datensatz 92195
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Triatec
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Tromcardin bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

Tromcardin für Herz-Kreislauf-Erkrankung mit keine Nebenwirkungen

Durch Valsartan etc schonmal aus den Rythmus gekommen.Durch meinen Kardiologen bekam ich darauf hin Tromcardin.Bei Regelmäßiger Einnahme 4-6 tabl. alles toll.Denke aber jeder reagiert anders.

Tromcardin bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TromcardinHerz-Kreislauf-Erkrankung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Valsartan etc schonmal aus den Rythmus gekommen.Durch meinen Kardiologen bekam ich darauf hin Tromcardin.Bei Regelmäßiger Einnahme 4-6 tabl. alles toll.Denke aber jeder reagiert anders.

Eingetragen am  als Datensatz 58323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tromcardin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Kalium, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Verapamil bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

Verapamil für Herz-Kreislauf-Erkrankung

nehme verapamil 40mg schon jahre lang habe bis jetzt bei mir keine nebenwikungen festgestellt ich finde das medikament sehr gut treibe in maßen krakt-ausdauer sport ist alles ok

Verapamil bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VerapamilHerz-Kreislauf-Erkrankung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme verapamil 40mg schon jahre lang habe bis jetzt bei mir keine nebenwikungen festgestellt ich finde das medikament sehr gut treibe in maßen krakt-ausdauer sport ist alles ok

Eingetragen am  als Datensatz 93967
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Verapamil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Verapamil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von xarelto bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

xarelto für Herz-Kreislauf-Erkrankung mit Nasenbluten

Immer wieder Nasenbluten mit sehr viel Blutverlust !!!

xarelto bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoHerz-Kreislauf-Erkrankung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Immer wieder Nasenbluten mit sehr viel Blutverlust !!!

Eingetragen am  als Datensatz 75812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Herz-Kreislauf-Erkrankung gruppiert wurden

Herz - Kreislaufprobleme., herz-Kreidsllaufkrank, koronaregefäßerkrankung

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von oli32
oli32
Benutzerbild von Ana filipa
Ana fili…
Benutzerbild von Heilpraktiker Hoster
Heilprak…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 58 Benutzer zu Herz-Kreislauf-Erkrankung

[]