Blutdruckabfall beim Aufstehen

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Blutdruckabfall beim Aufstehen.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0172
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren058
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,37

Die Nebenwirkung Blutdruckabfall beim Aufstehen trat bei folgenden Medikamenten auf

Ubretid (1/5)
20%
Tamsulosin (1/266)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall beim Aufstehen bei Ubretid

⌀ Durchschnitt 1,2 von 10,0 Punkten

Blutdruckabfall beim Aufstehen, Verwirrtheitsgefühl, Übelkeit, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Ubretid für Restharn

Alle Nebenwirkungen bis zur Arbeitsunfähigkeit. Nach absetzen nur langsame Besserung über Wochen. Ich empfehle niemanden so was einzunehmen. Man macht die Gesundheit kaputt.

Ubretid bei Restharn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
UbretidRestharn8 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Alle Nebenwirkungen bis zur Arbeitsunfähigkeit. Nach absetzen nur langsame Besserung über Wochen.
Ich empfehle niemanden so was einzunehmen. Man macht die Gesundheit kaputt.

Eingetragen am 09.02.2018 als Datensatz 81837
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ubretid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Distigmin bromid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.02.2018
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall beim Aufstehen bei Tamsulosin

⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Durchfall, Nackenschmerzen, Blutdruckabfall beim Aufstehen, Grippe-ähnliche Beschwerden, Ohnmachtartiges Gefühl bei Tamsulosin für Prostatahyperplasie

Starke Nebenwirkungen die nach eine Woche zwar abgemildert werden, aber trotzdem zur Absetzung des Medikaments drängen.

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Starke Nebenwirkungen die nach eine Woche zwar abgemildert werden, aber trotzdem zur Absetzung des Medikaments drängen.

Eingetragen am 02.05.2019 als Datensatz 89928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.05.2019
mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Blutdruckabfall beim Aufstehen aufgetreten:

Übelkeit (1/2)
50%
Verwirrtheitsgefühl (1/2)
50%
Müdigkeit (Erschöpfung) (1/2)
50%
Durchfall (1/2)
50%
Nackenschmerzen (1/2)
50%
Grippe-ähnliche Beschwerden (1/2)
50%
Ohnmachtartiges Gefühl (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]