COPD

Die COPD (chronic obstructive pulmonary disease) ist eine chronische Lungenerkrankung mit zunehmender Atemwegsobstruktion (Atemwegsverengung), die auch durch die Gabe von Medikamenten nicht vollständig zu beseitigen ist. Sie entwickelt sich in einem über Monate bis Jahre dauernden Prozess auf dem Boden einer chronischen Bronchitis. Es kommt in fortgeschrittenen Stadien immer wieder zu Phasen der akuten Verschlechterung der Lungenfunktion, den sogenannten Exazerbationen einer COPD.

Community über COPD

Wir haben 335 Patienten Berichte zu der Krankheit COPD.

Prozentualer Anteil 44%56%
Durchschnittliche Größe in cm165176
Durchschnittliches Gewicht in kg7482
Durchschnittliches Alter in Jahren6469
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,2626,20

Andere Bezeichnungen für die Krankheit COPD

Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung, copd

Bei COPD wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Spiriva15% (67 Bew.)
Ultibro Breezhaler14% (51 Bew.)
BrimicaGenuair7% (25 Bew.)
Salbutamol7% (29 Bew.)
Symbicort7% (29 Bew.)
Daxas5% (16 Bew.)
Prednisolon4% (29 Bew.)
Viani4% (18 Bew.)
Bretaris Genuair4% (20 Bew.)
Berodual3% (25 Bew.)
Foster-Spray2% (9 Bew.)
Soledum2% (7 Bew.)
Budesonid2% (15 Bew.)
Foradil1% (14 Bew.)
Forair1% (6 Bew.)
Formatris1% (5 Bew.)
Onbrez1% (9 Bew.)
Champix1% (4 Bew.)
Formoterol1% (4 Bew.)
Rolenium1% (5 Bew.)
alle 73 Medikamente gegen COPD

Bei COPD wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Formoterol21% (89 Bew.)
Indacaterol17% (67 Bew.)
Tiotropium14% (66 Bew.)
Glycopyrronium14% (49 Bew.)
Budesonid10% (51 Bew.)
Aclidinium10% (42 Bew.)
Salbutamol7% (31 Bew.)
Salmeterol5% (23 Bew.)
Prednisolon5% (33 Bew.)
Roflumilast4% (15 Bew.)
Fluticason4% (18 Bew.)
Fenoterol4% (28 Bew.)
Ipratropiumbromid4% (28 Bew.)
Beclometason3% (12 Bew.)
Cineol2% (7 Bew.)
Formoterolfumaratdihydrat1% (6 Bew.)
Theophyllin1% (7 Bew.)
Fluticasonpropionat1% (5 Bew.)
Morphin<1% (3 Bew.)
Montelukast<1% (8 Bew.)
alle 38 Wirkstoffe gegen COPD

Fragen zur Kranheit COPD

alle Fragen zu COPD

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Spiriva bei COPD

 

Spiriva für copd mit keine Nebenwirkungen

spiriva inhaliere ich 1x täglich nach dem Aufstehen, erleichtert die Atmung nach ca. 20min.; positive Wirkung hält 24 Std., keine Nebenwirkungen

Spiriva bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Spirivacopd2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

spiriva inhaliere ich 1x täglich nach dem Aufstehen, erleichtert die Atmung nach
ca. 20min.; positive Wirkung hält 24 Std., keine Nebenwirkungen

Eingetragen am 08.06.2009 als Datensatz 15930
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Spiriva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tiotropium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):44
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Spiriva für copd

Im Zuge eines Checkup bei meinem Hausarzt sind ihm leicht reduzierte Lungenfunktionswerte aufgefallen. Ich hatte weder Atemnot noch Husten oder sonstige Beschwerden. Mir wurde daraufhin Spiriva Respimat verschrieben und ich wurde dadurch als chronisch Kranker geführt. Nach ca. 2 Monaten bekam ich...

Spiriva bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Spirivacopd60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Zuge eines Checkup bei meinem Hausarzt sind ihm leicht reduzierte Lungenfunktionswerte aufgefallen. Ich hatte weder Atemnot noch Husten oder sonstige Beschwerden. Mir wurde daraufhin Spiriva Respimat verschrieben und ich wurde dadurch als chronisch Kranker geführt. Nach ca. 2 Monaten bekam ich asthmatische Beschwerden die ich zuvor nicht kannte, und die ich auf das Pulver zurückführe. Die Beschwerden sind auch nach dem Absetzen bis heute geblieben. Ich reagiere besonders auf Aerosole und Staub.

Eingetragen am 17.07.2019 als Datensatz 91302
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Spiriva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tiotropium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Spiriva

Patienten Berichte über die Anwendung von Ultibro Breezhaler bei COPD

 

Ultibro für copd mit keine Nebenwirkungen

Nach jahrelanger Verwendung von Seretide zusammen mit Spiriva bewirkte der Umstieg auf Ultibro eine geringfügige, aber deutlich spürbare Verbesserung meines Zustandes. Nach einigen Tagen stellte ich fest, dass selbst bei Ausfall einer der täglichen Inhalationen mein Zustand erträglich blieb,...

Ultibro bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ultibrocopd10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jahrelanger Verwendung von Seretide zusammen mit Spiriva bewirkte der Umstieg auf Ultibro eine geringfügige, aber deutlich spürbare Verbesserung meines Zustandes. Nach einigen Tagen stellte ich fest, dass selbst bei Ausfall einer der täglichen Inhalationen mein Zustand erträglich blieb, während ich bei Seretide die Wirkung einer Nichteinnahme spätestens einige Stunden später spürte. Die Verbesserung zeigte sich auch bei der Lungenfunktionsprobe, wenn auch die kalte Jahreszeit eine vorübergehende Verschlechterung bewirkte.

Der Wegfall corticoidhaltiger Bestandteile bewirkte nach vorübergehender Verschlimmerung vermutlich eine Reduktion meiner Dermatitis facialis.

Eingetragen am 10.04.2015 als Datensatz 67290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ultibro
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Indacaterol, Glycopyrronium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ultibro Breezhaler für copd

Ich nehme Daxas seit etwa 3 Monaten und vertrage es jetzt gut. Seit etwa 20 Tagen nehme ich als Ersatz für Spirolto Das Ultibro. Als Nebenwirkung habe ich einen sehr starken Ausschlag bekommen. Sieht aus wie Nesselsucht. Am Bauch und Brust kleine Pickel und an den Armen und Händen großflächigen...

Ultibro Breezhaler bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ultibro Breezhalercopd20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Daxas seit etwa 3 Monaten und vertrage es jetzt gut. Seit etwa 20 Tagen nehme ich als Ersatz für Spirolto Das Ultibro. Als Nebenwirkung habe ich einen sehr starken Ausschlag bekommen. Sieht aus wie Nesselsucht. Am Bauch und Brust kleine Pickel und an den Armen und Händen großflächigen und schmerzhaften Ausschlag. Ich habe Ultibro vor 4 Tagen abgesetzt und der Ausschlag geht langsam zurück.

Eingetragen am 01.03.2020 als Datensatz 95955
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ultibro Breezhaler
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Indacaterol, Glycopyrronium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ultibro Breezhaler

Patienten Berichte über die Anwendung von BrimicaGenuair bei COPD

 

BrimicaGenuair für copd

Nach 5 Jahren Brimica Genuair hatte ich heute den 6. Ausfall des Inhalators und ich mußte einen neuen öffnen. Meine bisherigen Reklamationen über meine Apotheke wurden vom Hersteller mit allgemeinen Phrasen abgetan. Anwendungsfehler oder zu schwacher Atemzug scheiden schon deshalb aus, weil das...

BrimicaGenuair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrimicaGenuaircopd5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5 Jahren Brimica Genuair hatte ich heute den 6. Ausfall des Inhalators und ich mußte einen neuen öffnen. Meine bisherigen Reklamationen über meine Apotheke wurden vom Hersteller mit allgemeinen Phrasen abgetan. Anwendungsfehler oder zu schwacher Atemzug scheiden schon deshalb aus, weil das jeweilige Ersatzgerät einwandfrei funktionierte. Obwohl viele Patienten die oft nicht funktionierende Anwendung monieren, sieht der Hersteller keine Veranlassung Abhilfe zu schaffen. Diese Verfahrensweise ist für Patienten nicht nur beängstigend, sondern gefährlich, wenn kein neuer Inhalator zur Verfügung steht. Oder ist das vielleicht eine versteckte Umsatzsteigerung? Man kann derzeit nur raten, immer einen Reserveinhalator vorzuhalten, oder wie ich es tun werde, sofort auf ein anderes Präparat umzusteigen.

Eingetragen am 03.03.2021 als Datensatz 102796
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

BrimicaGenuair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol, Aclidinium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

BrimicaGenuair für copd

Ich bin 59 Jahre weiblich und habe seit vielen Jahren COPD 4 Meine Erfahrung mit Brimica Genuair. Morgens wenn ich es am meisten brauche funktioniert die Pulverisierung überhaupt nicht ich drücke und es kommt kein Pulver nichts. bis zu dreimal drücken und es kommt nichts, kein Pulver. Dafür...

BrimicaGenuair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrimicaGenuaircopd2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 59 Jahre weiblich und habe seit vielen Jahren COPD 4
Meine Erfahrung mit Brimica Genuair. Morgens wenn ich es am meisten brauche funktioniert die Pulverisierung überhaupt nicht ich drücke und es kommt kein Pulver nichts.
bis zu dreimal drücken und es kommt nichts, kein Pulver.
Dafür ist es entschieden zu teuer.
Mein Arzt steigt mir auf den Kopf und sagt der Verbrauch ist viel zu hoch.
Nun will ich wieder auf mein vorheriges Mittel umsteigen. Foradil.
Mal versuchen.
Ich habe dieses Brimica schon zweimal zurück in die Apotheke gegeben.
Aber es funktioniert immer wieder nicht.

Eingetragen am 14.02.2021 als Datensatz 102444
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

BrimicaGenuair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol, Aclidinium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für BrimicaGenuair

Patienten Berichte über die Anwendung von Salbutamol bei COPD

 

Salbutamol für Asthma, copd mit Zittern der Hände

Seit meiner COPD-Diagnose nehme ich täglich Spiriva, das eigentlich so gut wie gar nichts bringt, und Budiair (Kortison-Inhalator). Da ich zusätzlich unter Asthma leide, kommt es bei mir teilweise bei stärkerer körperlicher Belastung, bei Infekten oder auch durch Allergene zu Atemnot-Anfällen mit...

Salbutamol bei Asthma, copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma, copd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit meiner COPD-Diagnose nehme ich täglich Spiriva, das eigentlich so gut wie gar nichts bringt, und Budiair (Kortison-Inhalator). Da ich zusätzlich unter Asthma leide, kommt es bei mir teilweise bei stärkerer körperlicher Belastung, bei Infekten oder auch durch Allergene zu Atemnot-Anfällen mit teilweise erschreckendem Ausmaß. Ich habe schon eine ganze Nacht (!) mit hochgezogenen Schultern und völlig verkrampft am Küchentisch verbracht - das war, bevor ich Salbutamol entdeckte. Es wirkt tatsächlich innerhalb von 2 Minuten wahre Wunder und gibt einem die Luft zurück .... Nachteil: Händezittern. Größerer Nachteil: Rebound, d.h. nimmt man es einmal, kommt es immer häufiger zu Atemnotanfällen (jedenfalls meine Erfahrung). Dennoch mag ich momentan darauf nicht verzichten, weil es wirklich sehr gut wirkt.

Eingetragen am 24.05.2012 als Datensatz 44649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für copd

War schon dreimal in der Notaufnahme wegen Hypertensiver Entgleisung das letzte mal Bludruck 220

Salbutamol bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Salbutamolcopd4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

War schon dreimal in der Notaufnahme wegen Hypertensiver Entgleisung das letzte mal Bludruck 220

Eingetragen am 16.07.2019 als Datensatz 91280
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Salbutamol

Patienten Berichte über die Anwendung von Symbicort bei COPD

 

Berodual für copd, copd, copd mit keine Nebenwirkungen, Zahnprobleme, Mundtrockenheit, schleimiger Husten

Nehme BERODUAL als Notfallmedikament seit vielen Jahren ohne Probleme und Nebenwirkungen. Hilft meist nach zwei Hübe und einer kurzen Ruhephase. Zurzeit nehme ich morgens 1 x Spiriva, 2 x Symbicort und über den Tag verteilt, wenn erforderlich Berodual. Habe festgestellt und durch Zahnarzt...

Berodual bei copd; Spiriva Inhaltionspulver bei copd; Symbicort bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Berodualcopd5 Jahre
Spiriva Inhaltionspulvercopd2 Jahre
Symbicortcopd5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme BERODUAL als Notfallmedikament seit vielen Jahren ohne Probleme und Nebenwirkungen. Hilft meist nach zwei Hübe und einer kurzen Ruhephase.
Zurzeit nehme ich morgens 1 x Spiriva, 2 x Symbicort und über den Tag verteilt, wenn erforderlich Berodual.
Habe festgestellt und durch Zahnarzt bestätigt, dass die Medikamente, die Zahnoberfläche angreifen und vermehrt Zahnstein da ist. Stets trockener Mundraum und rauhe Stimme!
Tagsüber fast problemlos - nachts werde ich oft wach meist gegen 02:00 Uhr - und muss mich einfach mal 10-30 Min irgendwo hinsetzen und geringe Mengen Schleim abhusten, sowie etwas trinken und die Ruhe bewahren!
Manches Mal frage ich mich - ist jawohl auch ein Gerücht??!! bei COPD uä. - wie weit sich die oa. Medikament auf das Sexualleben auswirken, da großes tägliches Verlangen vorhanden ist, jedoch nicht ausgelebt wird.
Gehe auch fest davon aus, dass ich irgendwann und irgendwo in einem Panikanfall ohne ausreichend Luft stecken bleibe und bei Petrus vor der Tür stehen werde, weil die genannten Medikamente nicht mehr wirken werden. Mauss meinen Medizinmann mal fragen - ob Sauerstoff (aber wer hat das schon zu Hause) nicht wirksamer wäre...

Eingetragen am 11.10.2010 als Datensatz 28341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Berodual
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Spiriva Inhaltionspulver
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Symbicort
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ipratropiumbromid, Fenoterol, Tiotropium, Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Symbicort für copd

Leider habe ich durch die Einnahme eine extrem dünne Haut bekommen. bei leichtester Berührung reißt die Haut an den Unterarmen. auf bekomme ich bei leichtesten Stößen blutunterlaufene Stellen in der Haut

Symbicort bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Symbicortcopd6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich durch die Einnahme eine extrem dünne Haut bekommen. bei leichtester Berührung reißt die Haut an den Unterarmen. auf bekomme ich bei leichtesten Stößen blutunterlaufene Stellen in der Haut

Eingetragen am 22.09.2020 als Datensatz 99620
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Symbicort
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Symbicort

Patienten Berichte über die Anwendung von Daxas bei COPD

 

daxas für copd

Ich habe seit Jahren COPD 3 und nehme Ultibro als Langzeitwirkung und Berudual bei Bedarf. Trotz Rauchstopp und Sport geht es langsam doch immer bergab. Habe nun eine 3 Wochen Kur in St. Peter Ording hinter mir,,, doch das hat nichts gebracht (obwohl sich dort alle Mühe gegeben haben) Eine...

daxas bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
daxascopd18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit Jahren COPD 3 und nehme Ultibro als Langzeitwirkung und Berudual bei Bedarf. Trotz Rauchstopp und Sport geht es langsam doch immer bergab. Habe nun eine 3 Wochen Kur in St. Peter Ording hinter mir,,, doch das hat nichts gebracht (obwohl sich dort alle Mühe gegeben haben) Eine Pneumologin von dort empfahl mir es mit Daxas zu versuchen.
Bin nun dabei das Medikament über 28 Tage mit 250 mg einzuschleichen.
Alles was so an Nebenwirkungen Angst macht,,,, ist eingetreten,,,, aber-kein Grund zur Panik,, lässt sich gut aushalten und die Symptome sind wirklich gering(bei mir)
Und was soll ich sagen,,,, habe nun 18 Tage um und bin der Meinung das sich meine Atemnot schon etwas verbessert hat,,, ich hoffe es geht so weiter.
Also nicht bange machen lassen

Eingetragen am 05.02.2020 als Datensatz 95313
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

daxas
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Roflumilast

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Anton
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

daxas für copd

Das Geheimnis ist wohl, dass man es einschleichen muss. Mit einer halben Tablette beginnen - wenn man das auch nicht verträgt - mit einer viertel Tablette. Man kann es auch am Anfang nur jeden 2. Tag nehmen. Ich nehme seit Jahren 1 Tablette pro Tag (morgens) und hatte seither niemehr eine...

daxas bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
daxascopd6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Geheimnis ist wohl, dass man es einschleichen muss. Mit einer halben Tablette beginnen - wenn man das auch nicht verträgt - mit einer viertel Tablette. Man kann es auch am Anfang nur jeden 2. Tag nehmen. Ich nehme seit Jahren 1 Tablette pro Tag (morgens) und hatte seither niemehr eine Exazerbation. Nehme auch noch Spiriva und Symbicort forte (320y)

Eingetragen am 23.09.2020 als Datensatz 99630
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

daxas
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Roflumilast

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Daxas

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei COPD

 

Prednisolon für copd, Lungenemphysem mit Reizbarkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Unruhe, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme

Extrem erhöhte Reizbarkeit, man ist so angespannt, wie bei einem starken Adrenalinschub, mehr Sprachfluss, Konzentrationsstörungen, schlechtes Kurzzeitgedächtnis, aber intellektuell besser drauf, starke Schlafstörungen, hyperaktiv, falls psychische Störungen vorhanden, werden diese noch...

Prednisolon bei copd, Lungenemphysem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisoloncopd, Lungenemphysem30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extrem erhöhte Reizbarkeit, man ist so angespannt, wie bei einem starken Adrenalinschub,
mehr Sprachfluss, Konzentrationsstörungen, schlechtes Kurzzeitgedächtnis, aber intellektuell
besser drauf, starke Schlafstörungen, hyperaktiv, falls psychische Störungen vorhanden,
werden diese noch verstärkt. Kleine Hauteinblutungen, faltige Cortisonhaut, Heißhunger und
permanent starker Durst nach eiskalten Getränken. Gewichtszunahme
Bis 5 mg sind die genannten Nebenwirkungen noch schwach
Bei 20 mg fangen dann die starken Nebenwirkungen an.

Eingetragen am 30.11.2013 als Datensatz 57984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für copd

instabiler Blutdruck, instabiler Pus

Prednisolon bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisoloncopd2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

instabiler Blutdruck, instabiler Pus

Eingetragen am 18.10.2020 als Datensatz 100061
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1900 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Patienten Berichte über die Anwendung von Viani bei COPD

 

Viani für Bronchitis (chronisch), Glaukom, Katarakt, copd, copd mit Gewichtszunahme, Sehstörungen, Konzentrationsstörungen

Bei einer Anwendung von Berodual und Viani sind nur bestimte Augentropfen zulässig z.B. Lumigan, nicht aber z.B. Timohexal obwohl Lumigan in höchsten Maße unverträglich ist (Augentrockenheit, starkes Brennen und Fehlsichtigkeit) ist. Seit der Anwendung von Viani ist eine nicht unerhebliche...

Viani bei copd; Berodual bei copd; Lumigan bei Glaukom, Katarakt; Huflattich Tee bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Vianicopd7 Jahre
Berodualcopd15 Jahre
LumiganGlaukom, Katarakt2 Jahre
Huflattich TeeBronchitis (chronisch)14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei einer Anwendung von Berodual und Viani sind nur bestimte Augentropfen zulässig z.B. Lumigan, nicht aber z.B. Timohexal obwohl
Lumigan in höchsten Maße unverträglich ist (Augentrockenheit, starkes Brennen und Fehlsichtigkeit) ist.

Seit der Anwendung von Viani ist eine nicht unerhebliche Gewichtszunahme festzustellen 10-15%.

Die Droge Huflattichtee:
Einige der Pyrrozilidinalkaloide haben angeblich hepatotoxische und krebserzeugende (kancerogene) Wirkung. Seit mehr als 10 Jahren konsumiere ich diesen Tee und kann nicht die geringsten Nebenwirkungen feststellen (regelmäßige Leberkontrollen, Labor).
Die positive Wirkung von Huflattich wird keinem Medikament der Pharmaindustrie erreicht. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind mir nicht bekannt.

Eingetragen am 01.08.2011 als Datensatz 36402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Viani
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Berodual
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lumigan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Huflattich Tee
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluticason, Salmeterol, Ipratropiumbromid, Fenoterol, Bimatoprost

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Viani für copd

Muskelkrämpfe

Viani bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Vianicopd31 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelkrämpfe

Eingetragen am 17.08.2019 als Datensatz 91868
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Viani
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluticason, Salmeterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Viani

Patienten Berichte über die Anwendung von Bretaris Genuair bei COPD

 

Bretaris Genuair für copd mit keine Nebenwirkungen

das Medikament wirkt bei mir sehr gut , auch merke ich keine Nebenwirkungen. Nur die Anwendung mit dem Spender ist die reinste Katastrophe. Wenn man nach 12 Std merkt, dass die Wirkung nachläßt , habe ich z.B. nicht mehr soviel Luft um den Spender von grün auf Rot zu bekommen. Ich weiß nie ob...

Bretaris Genuair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bretaris Genuaircopd50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

das Medikament wirkt bei mir sehr gut , auch merke ich keine Nebenwirkungen.
Nur die Anwendung mit dem Spender ist die reinste Katastrophe. Wenn man nach 12 Std merkt, dass die Wirkung nachläßt , habe ich z.B. nicht mehr soviel Luft um den Spender von grün auf Rot zu bekommen. Ich weiß nie ob ich was von dem Pulver mitbekommen habe.
Ich hätte viel lieber das ganze in Kaps.Form , wo man auch richtig sehen kann, dass die Kaps leer ist.
Ich habe jedes Mal Angst davor , das Medikament zu nehmen nach dem Motto klappt es oder nicht.

Eingetragen am 21.04.2019 als Datensatz 89727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bretaris Genuair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aclidinium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):170
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bretaris Genuair für copd mit Juckreiz, Schluckbeschwerden, Vorhofflimmern, Allergieähnliche Symptome, Hautauschlag

Nach der 1. Einnahme konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen vielmehr hatte ich das Gefühl, dass es mir gut tut. Aber nach der 3. Einnahme hatte ich dann plötzlich mit mehreren Nebenwirkungen zu tun. d.h. eine totale allergische Reaktion. Das gute Medikament musste ich dann leider abbrechen.

Bretaris Genuair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bretaris Genuaircopd6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 1. Einnahme konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen vielmehr hatte ich das Gefühl, dass es mir gut tut. Aber nach der 3. Einnahme hatte ich dann plötzlich mit mehreren Nebenwirkungen zu tun. d.h. eine totale allergische Reaktion. Das gute Medikament musste ich dann leider abbrechen.

Eingetragen am 20.09.2017 als Datensatz 79364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bretaris Genuair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aclidinium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bretaris Genuair

Patienten Berichte über die Anwendung von Berodual bei COPD

 

Viani für Bronchitis (chronisch), Glaukom, Katarakt, copd, copd mit Gewichtszunahme, Sehstörungen, Konzentrationsstörungen

Bei einer Anwendung von Berodual und Viani sind nur bestimte Augentropfen zulässig z.B. Lumigan, nicht aber z.B. Timohexal obwohl Lumigan in höchsten Maße unverträglich ist (Augentrockenheit, starkes Brennen und Fehlsichtigkeit) ist. Seit der Anwendung von Viani ist eine nicht unerhebliche...

Viani bei copd; Berodual bei copd; Lumigan bei Glaukom, Katarakt; Huflattich Tee bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Vianicopd7 Jahre
Berodualcopd15 Jahre
LumiganGlaukom, Katarakt2 Jahre
Huflattich TeeBronchitis (chronisch)14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei einer Anwendung von Berodual und Viani sind nur bestimte Augentropfen zulässig z.B. Lumigan, nicht aber z.B. Timohexal obwohl
Lumigan in höchsten Maße unverträglich ist (Augentrockenheit, starkes Brennen und Fehlsichtigkeit) ist.

Seit der Anwendung von Viani ist eine nicht unerhebliche Gewichtszunahme festzustellen 10-15%.

Die Droge Huflattichtee:
Einige der Pyrrozilidinalkaloide haben angeblich hepatotoxische und krebserzeugende (kancerogene) Wirkung. Seit mehr als 10 Jahren konsumiere ich diesen Tee und kann nicht die geringsten Nebenwirkungen feststellen (regelmäßige Leberkontrollen, Labor).
Die positive Wirkung von Huflattich wird keinem Medikament der Pharmaindustrie erreicht. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind mir nicht bekannt.

Eingetragen am 01.08.2011 als Datensatz 36402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Viani
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Berodual
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lumigan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Huflattich Tee
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluticason, Salmeterol, Ipratropiumbromid, Fenoterol, Bimatoprost

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Berodual für copd

Hatte nach Applikation das Gefühl, daß sich die Atemnot verstärkt anstatt vermindert. Nebenwirkungen waren zwar nicht zu spüren, möchte Berodual jedoch kein zweites Mal verwenden.

Berodual bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Berodualcopd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte nach Applikation das Gefühl, daß sich die Atemnot verstärkt anstatt vermindert. Nebenwirkungen waren zwar nicht zu spüren, möchte Berodual jedoch kein zweites Mal verwenden.

Eingetragen am 09.05.2019 als Datensatz 90062
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Berodual
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ipratropiumbromid, Fenoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Berodual

Patienten Berichte über die Anwendung von Foster-Spray bei COPD

 

Foster-Spray für copd mit Mundtrockenheit

nehme foster seit 04.2006 morgens - abends habe keine gr. nebenwirkungen ,nur von zeit zu zeit ( nachts ) einen trockenen mund ! die frage stellt sich nach 7 jahren wie sieht der magen - luftröhre aus ? sollte da nicht einmal eine magenspiegelung erfolgen ? sollte man nicht auch die lunge einmal...

Foster-Spray bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Foster-Spraycopd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme foster seit 04.2006 morgens - abends habe keine gr. nebenwirkungen ,nur von zeit zu zeit ( nachts ) einen trockenen mund ! die frage stellt sich nach 7 jahren wie sieht der magen - luftröhre aus ? sollte da nicht einmal eine magenspiegelung erfolgen ? sollte man nicht auch die lunge einmal röntgen ? 7 jahre = X inhalieren 2 x am tag sind ca. 5200 stöße ..........

Eingetragen am 02.09.2013 als Datensatz 56063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Foster-Spray
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclometason, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Foster-Spray für copd

Ich nehme foster 200 seid einer Woche. Ich bin sehr kurzatmig wegen meiner copd. Ich merke das mir jetzt foster etwas hilft und ich etwas freier atmen kann

Foster-Spray bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Foster-Spraycopd7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme foster 200 seid einer Woche. Ich bin sehr kurzatmig wegen meiner copd. Ich merke das mir jetzt foster etwas hilft und ich etwas freier atmen kann

Eingetragen am 28.03.2021 als Datensatz 103403
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Foster-Spray
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclometason, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Foster-Spray

Patienten Berichte über die Anwendung von Soledum bei COPD

 

Soledum für copd mit keine Nebenwirkungen

Mein Vater, fast 84, leidet an Chronischer Obstruktiver Bronchitis (COPD), eine schwere Atemwegserkrankung, er hat nur noch ca. 50 % Lungenfunktion. ER hustet viel und spuckt häufig braunen Schleim aus, leidet natürlich auch an Atemnot. Zufällig las ich in einigen Zeitschriften,dass Soledum...

Soledum bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Soledumcopd4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Vater, fast 84, leidet an Chronischer Obstruktiver Bronchitis (COPD), eine schwere Atemwegserkrankung, er hat nur noch ca. 50 % Lungenfunktion. ER hustet viel und spuckt häufig braunen Schleim aus, leidet natürlich auch an Atemnot.

Zufällig las ich in einigen Zeitschriften,dass Soledum auch gegen diese schwere Erkrankung helfen soll. Mein Vater nahm also ein paar Tage lang die Gel-Kapseln von Soledum, die ich gegen mögliche Erkältungen sowieso immer im Haus habe und, es ist fast unglaublich, er hustet seitdem fast gar nicht mehr und bekommt auch wieder besser Luft! Natürlich darf man keine Wunder erwarten, seine Lungenfunktion wird sicher nicht mehr 100 % werden, aber seine Lebensqualität hat sich seit der ersten Einnahme schon deutlich gebessert. Also ein Versuch mit diesem Medikament ist es in jedem Fall wert!

Eingetragen am 21.12.2009 als Datensatz 20908
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Soledum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cineol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1926 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Soledum Forte Kapseln für Asthma, vermutl. im Übergang zu COPD mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkung. Ich habe seit knapp 30 Jahren mittelschweres Asthma, Peak Flow hat sich mittlerweile um 30 % verschlechtert. Dauermedikation seit vielen Jahren Viani und seit ca. 6 Monaten Formatris und Novopulmon. Seit 9 Monaten huste ich abends, nachts und morgens gelben, teils...

Soledum Forte Kapseln bei Asthma, vermutl. im Übergang zu COPD

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Soledum Forte KapselnAsthma, vermutl. im Übergang zu COPD10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkung.
Ich habe seit knapp 30 Jahren mittelschweres Asthma, Peak Flow hat sich mittlerweile um 30 % verschlechtert. Dauermedikation seit vielen Jahren Viani und seit ca. 6 Monaten Formatris und Novopulmon. Seit 9 Monaten huste ich abends, nachts und morgens gelben, teils weiss-gräulichen, extrem zähen Schleim ab. Auch die Medikamente wirken nicht mehr so. Nach einem ganz schlechten Tag mit Luftnot, fing ich an zweimal täglich Soledum zu nehmen und mit Kochsalz zu inhalieren. In der ersten Nacht bereits hustete ich derart viel Schleim ab, dass die LuFu am nächsten Tag bereits deutlich besser war. Das Procedere führe ich seit 10 Tagen durch, mit dem Ergebnis, dass ich einen Peak-Flow von 350 l/min erreicht habe, den ich nicht mehr für möglich hielt (ansonsten Peak-Flow zw. 260 und 320). Ich bin sehr glücklich über diese Entwicklung und hoffe, dass ich mit diesem Bericht jemanden helfen kann, der ebenso eine Besserung erfährt. Jetzt kläre ich die Vorgehensweise noch mit meinem Arzt, da die Einnahme von Soledum nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen soll.

Eingetragen am 04.07.2015 als Datensatz 68631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Soledum Forte Kapseln
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cineol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Soledum

Patienten Berichte über die Anwendung von Budesonid bei COPD

 

Prednisolon für copd, copd, ess.Tremor, copd mit Antriebslosigkeit

Ohne die tägliche Einnahme ( früh und abends ) bekomme ich keine Luft. Am kommenden Montag gehts nun zum 3.Mal nach Chemnitz in die Lungenklinik.

Prednisolon bei copd; Faustan bei ess.Tremor; Foradil bei copd; Budesonid bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisoloncopd12 Jahre
Faustaness.Tremor4 Jahre
Foradilcopd6 Jahre
Budesonidcopd6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ohne die tägliche Einnahme ( früh und abends ) bekomme ich keine Luft.
Am kommenden Montag gehts nun zum 3.Mal nach Chemnitz in die Lungenklinik.

Eingetragen am 12.10.2012 als Datensatz 47968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Faustan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Foradil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Budesonid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Formoterol, Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Budesonid für copd

1x morgens 1x abends

Budesonid bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Budesonidcopd30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1x morgens 1x abends

Eingetragen am 16.01.2020 als Datensatz 94800
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Budesonid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):176 Eingetragen durch patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Budesonid

Patienten Berichte über die Anwendung von Foradil bei COPD

 

Prednisolon für copd, copd, ess.Tremor, copd mit Antriebslosigkeit

Ohne die tägliche Einnahme ( früh und abends ) bekomme ich keine Luft. Am kommenden Montag gehts nun zum 3.Mal nach Chemnitz in die Lungenklinik.

Prednisolon bei copd; Faustan bei ess.Tremor; Foradil bei copd; Budesonid bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisoloncopd12 Jahre
Faustaness.Tremor4 Jahre
Foradilcopd6 Jahre
Budesonidcopd6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ohne die tägliche Einnahme ( früh und abends ) bekomme ich keine Luft.
Am kommenden Montag gehts nun zum 3.Mal nach Chemnitz in die Lungenklinik.

Eingetragen am 12.10.2012 als Datensatz 47968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Faustan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Foradil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Budesonid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Formoterol, Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Foradil für copd mit Pulsanstieg

Hoher Puls

Foradil bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Foradilcopd5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hoher Puls

Eingetragen am 06.11.2014 als Datensatz 64773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Foradil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Foradil

Patienten Berichte über die Anwendung von Forair bei COPD

 

Forair für copd mit keine Nebenwirkungen

Nach 10 Jahren Cortison mit Nebenwirkungen jetzt wieder eine klare Stimme wiederbekommen und weniger Beinkrämpfe, wobei ich nicht weiß ob diese damit überhaupt zu tun hat. Forair ist prima, eine Erleichterung und ich atme entspannt. Zum Preis kann ich nichts sagen, denn Medikamente sind allgemein...

Forair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Foraircopd90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 10 Jahren Cortison mit Nebenwirkungen jetzt wieder eine klare Stimme wiederbekommen und weniger Beinkrämpfe, wobei ich nicht weiß ob diese damit überhaupt zu tun hat. Forair ist prima, eine Erleichterung und ich atme entspannt. Zum Preis kann ich nichts sagen, denn Medikamente sind allgemein teuer und um die Rechtfertigung zu beurteilen benötigt man mehr Hintergrundwissen.

Eingetragen am 13.12.2017 als Datensatz 80778
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Forair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterolfumaratdihydrat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Forair für copd, copd

Sehr gute Medikamente, welchen mir seid 15 Jahren mein Leben zu Meistern. Leide seit meiner Geburt an COPD, als seit 35 Jahren. Nebenwirkungen hab ich bis dato keine.

Forair bei copd; budiair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Foraircopd15 Jahre
budiaircopd15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Medikamente, welchen mir seid 15 Jahren mein Leben zu Meistern. Leide seit meiner Geburt an COPD, als seit 35 Jahren.
Nebenwirkungen hab ich bis dato keine.

Eingetragen am 16.01.2019 als Datensatz 87790
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Forair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
budiair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterolfumaratdihydrat, Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Forair

Patienten Berichte über die Anwendung von Formatris bei COPD

 

Formatris für copd, Lungenemphysem mit Krämpfe

Es ist einfach nur grausam, wenn man jede Nacht von Krämpfen in den Beinen und Gelenken aus dem Schlaf auf die Bettkante muss. Ich nehme am Tage schon Calcium und Magnesium in der Hoffnung, dass eine Besserung eintritt

Formatris bei copd, Lungenemphysem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Formatriscopd, Lungenemphysem2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es ist einfach nur grausam, wenn man jede Nacht von Krämpfen in den Beinen und Gelenken aus dem Schlaf auf die Bettkante muss. Ich nehme am Tage schon Calcium und Magnesium in der Hoffnung, dass eine Besserung eintritt

Eingetragen am 22.01.2011 als Datensatz 31665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Formatris
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Formatris für copd, copd mit Schwindel, Kopfschmerzen

Ich habe COPD und nehme mörgens 1xSpiriva, mittags und abends Formatris.Seit ca 3 Monaten habe hohen Blutdruck 200 zu 98 und Puls bee 115.Woher nicht feststellbar. Nehme jetzt Olmetec 40morgens und abends 1/2 Metprolol.Blutdruck jetzt ca 98/55 bis 130/85 Puls im Bereich bei 81 bis 98, Meistens...

Formatris bei copd; Spiriva bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Formatriscopd2 Jahre
Spirivacopd2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe COPD und nehme mörgens 1xSpiriva, mittags und abends Formatris.Seit ca 3 Monaten habe hohen Blutdruck 200 zu 98 und Puls bee 115.Woher nicht feststellbar. Nehme jetzt Olmetec 40morgens und abends 1/2 Metprolol.Blutdruck jetzt ca 98/55 bis 130/85 Puls im Bereich bei 81 bis 98, Meistens abends dann Sprünge bis 115.Habe für den Notfall noch Salbutamol Dosieraerosol.Das muß ich mittlerweile fast jeden Morgen sprühen wenn ich aufgestanden bin.

Seit ca 3 Wochen Schwindelund Stiche in der rechten Stirnhälfte.

Eingetragen am 06.11.2011 als Datensatz 38853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Formatris
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Spiriva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol, Tiotropium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Formatris

Patienten Berichte über die Anwendung von Onbrez bei COPD

 

Onbrez für copd mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Onbrez 150ml. unterdessen seit 3 Monaten. Jeden Tag morgens einen Hub. Den nach Inhalation aufkeimenden Hustenreiz unterdrücke ich indem ich den Atemzug anhalte also keine Luft mehr aufnehme. Zähle bis 20 durch, damit sich das Medikament schön in der Lunge verteilt. Dann ist auch der...

Onbrez bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Onbrezcopd3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Onbrez 150ml. unterdessen seit 3 Monaten. Jeden Tag morgens einen Hub. Den nach Inhalation aufkeimenden Hustenreiz unterdrücke ich indem ich den Atemzug anhalte also keine Luft mehr aufnehme. Zähle bis 20 durch, damit sich das Medikament schön in der Lunge verteilt. Dann ist auch der Hustenreiz wieder weg. Schon nach drei bis fünf Minuten bekomme ich mehr Luft. Das heißt, die Überblähung der Lunge - durch besseres Ausatmen - lässt nach und ich kann dadurch mehr Sauerstoff aufnehmen. Das Medikament reis quasi die Ariolen richtig auf, damit ich besser ausatmen kann. Habe eine schwere COPD und bin zur Lungentransplantation gelistet. Durch die "mehr Luft" erhöht sich meine Leistungsfähigkeit weil durch mehr Sauerstoff meine Muskeln besser versorgt werden können. Vor der Aufnahme von Onbrez ist mein Leistungstand am Morgen fast gegen Null. Auch weil die gesamte Lunge am Morgen verschleimt ist. Erst wenn ich den rausgeholt habe ziehe ich mir auch das Onbrez rein. Ich habe echt ein richtig gutes Gefühl dabei und bin froh das es dieses "Teufelszeug" für Copd-kranke Menschen gibt. Etwa 10 Minuten später inhaliere ich dann Spiriva, was ich bereits seit Jahren nehme. Dieses Medikament könnte ruhig mal preisgünstiger werden.

Was ich jetzt zunehmend feststelle ist, dass "mein" Schleim richtig verflüssigt. Morgens ist er schon noch fest und zäh gelb. Wenn ich den rausgeholt habe, wird der Schleim immer flüssiger bzw. sehr durchsichtig wässrig.Das bleibt den ganzen Tag über so. Brauche manchmal meine Zeit dieses Zeug rauszubekommen. Kann auch nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen ob diese Entwicklung mit der Einnahme von Onbrez zu tun hat. Weiß eben nur, vor Onbrez war der Schleim immer nur zähflüssig und so richtig zum abrotzen schwer. Jetzt im Winter und bei der Kälte - da zieht sich immer die ganzen Bronchien bis zur Atemnot zu - hilft mir Onbrez im warmen Raum echt gut und ich habe das Gefühl das auch das Schleimabhusten besser funktioniert. Die Schleimentwicklung werde ich weiter beobachten. Wer kann sonst noch was raten?

Eingetragen am 19.12.2010 als Datensatz 30915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Onbrez
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Indacaterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Onbrez für copd mit Achillessehnenentzündung, Hautausschlag

auch ich merke die gute Wirkung des Medikaments, allerdings habe auch ich Probleme mit den Fussgelenken die Achiliessehne entzündete sich und ich habe leichten Hautausschlag. wenn ich eine Pausemache wie über Weihnachten lassen die Nebenwirkungen aber fast sofort nach. So überbrücke ich sie...

Onbrez bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Onbrezcopd6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

auch ich merke die gute Wirkung des Medikaments, allerdings habe auch ich Probleme mit den Fussgelenken die Achiliessehne entzündete sich und ich habe leichten Hautausschlag.
wenn ich eine Pausemache wie über Weihnachten lassen die Nebenwirkungen aber fast sofort nach.
So überbrücke ich sie ,bei anderen Medikamenten waren diese Nebenwirkungen weit aus stärker, auch wenn diese von der Kasse bezahlt wird.

Eingetragen am 01.02.2015 als Datensatz 66156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Onbrez
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Indacaterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Onbrez

Patienten Berichte über die Anwendung von Champix bei COPD

 

Champix für copd mit Schlafstörungen

Ich rauchte sein ungefähr 45 Jahren, in den lezten Jahren so um die 15 - 20 Zigaretten (üblicherweise in geselliger Runde etwas mehr - was jedoch nicht allzu oft vorkam). Seit Anfang 2017 kämpfe ich mit dem Aufhören - ausschlaggebender Grund war eine COPD II-Diagnose. Im Jänner des Vorjahres...

Champix bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Champixcopd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich rauchte sein ungefähr 45 Jahren, in den lezten Jahren so um die 15 - 20 Zigaretten (üblicherweise in geselliger Runde etwas mehr - was jedoch nicht allzu oft vorkam). Seit Anfang 2017 kämpfe ich mit dem Aufhören - ausschlaggebender Grund war eine COPD II-Diagnose.
Im Jänner des Vorjahres startete ich mein Rauch-stopp mit Nikotinpflaster, was eigentlich recht gut und auch für 2 Monate erfolgreich funktioniert hatte. Leider kam mir ein Schiurlaub dazwischen - und da mein Mann auch Raucher ist - wars mit Nichtrauchen vorbei. Seit diesem Zeitpunkt versuche ich mit Nikotin-Pflastern und Kaugummi mir das Rauchen wieder abzugewöhnen - leider mit leidlichem Erfolg - so bis zu 7 Zigaretten hab ich dann doch geraucht. Es war eingentlich ein permanenten Stress -hat man geraucht, war gestresst, weil man geraucht hat, hat man dann nicht geraucht war man gestresst, weil man doch rauchen wollte.
Nachdem ich dies mit meinem Lugenfacharzt besprochen hat, hat er mir Champix als Hilfe angeboten, mich allerdings auch auf die Nebenwirkungen aufmerksam gemacht.
Ich nehme nun seit 7 Wochen Champix, seit 1 1/2 Wochen habe ich die Dosis halbiert (ich nehme nur mehr 1 mg am Morgen - Übelkeit, wie in den vorhergehenden Erfahrungsberichten habe ich nie verspürt).
Ich war - und ehrlich gesagt bin es jetzt auch noch - skeptisch. Mit diesem Medikamt ist es - gerade für langjährige Raucher - viel zu einfach mit dem Aufhören. Ich habe das Medikament vorschriftsgemäß eingenommen - die Lust auf eine Zigarette hat sich sukzessive reduziert bis ich rd. 10 Tage nach der Ersteinnahme gänzlich aufgehört habe. Ich habe sogar einen Kurzurlaub in Italien mit rauchenden Freunden bei Aperol rauchfrei überstanden!
Nun die weniger guten Wirkungen: Mein Schlafverhalten hat sich total geändert - vom wirklich guten Durchschlafen kann nicht die Rede sein - ich wache nach 4 Stunden auf und brauche dann doch einige Zeit bis ich wieder einschlafe. Meine Träume sind auch intensiver, aber nicht störend. Eine leichte Verbesserung hat sich sein Halbierung der Dosis eingestellt.
Blähungen hatte ich nur anfangs, Kopfschmerzen bzw. Druck in den Ohren begleitet mit dem Geräusch des Blutflusses sind allerdings noch vorhanden. Phsychische Veränderunge habe ich an mir selbst keine festgestellt, mein Mann meint jedoch dass ich aggressiver geworden bin.
An Gewicht hab ich schon bei meinem ersten Versuch zugenommen (überschaubare 4 Kilo), jetzt hilft mir eine notwendige Zahnschiene dabei, nicht zwischendurch zu naschen.

Abschließend kann ich sagen, dass mir das Medikament geholfen hat, mit dem Rauchen aufzuhören, ich kann nur hoffen, dass die Nebenwirkungen auch so schnell enden, wie mein Bedüfnis zu rauchen.

Eingetragen am 04.07.2018 als Datensatz 84457
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Champix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für copd mit keine Nebenwirkungen

nach 8 tagen hat champix bei mir ekel gegen zigarettenrauch entwickelt.seit diesem zeitpunkt war ich rauchfrei

Champix bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Champixcopd28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 8 tagen hat champix bei mir ekel gegen zigarettenrauch entwickelt.seit diesem zeitpunkt war ich rauchfrei

Eingetragen am 18.11.2014 als Datensatz 64943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Champix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):39
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Champix

Patienten Berichte über die Anwendung von Formoterol bei COPD

 

Formoterol für copd mit Herzrasen

Habe jetzt 7 Jahre lang gehustet, ohne dass irgendwas geholfen hätte. Endlich hat mir jetzt ein Lungenspezialist kein Kortison mehr verschrieben, sondern dieses Medikament, mit dem der Husten schon nach kurzer Zeit deutlich besser geworden ist. Habe nur die beiden ersten Male etwas Herzrasen...

Formoterol bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Formoterolcopd20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe jetzt 7 Jahre lang gehustet, ohne dass irgendwas geholfen hätte. Endlich hat mir jetzt ein Lungenspezialist kein Kortison mehr verschrieben, sondern dieses Medikament, mit dem der Husten schon nach kurzer Zeit deutlich besser geworden ist. Habe nur die beiden ersten Male etwas Herzrasen bekommen, seitdem sind keine Nebenwirkungen mehr aufgetreten. Für mich ist das Medikament eine große Erleichterung!

Eingetragen am 01.02.2013 als Datensatz 50974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Formoterol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Formoterol für copd, copd

Die ersten 14 Tage Müdigkeit, vermehrter Schlaf. Danach starke Schlaflosigkeit.

Formoterol bei copd; Formo Lich bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Formoterolcopd3 Monate
Formo Lichcopd3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 14 Tage Müdigkeit, vermehrter Schlaf.
Danach starke Schlaflosigkeit.

Eingetragen am 27.07.2019 als Datensatz 91495
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Formoterol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Formo Lich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Formoterol

Patienten Berichte über die Anwendung von Rolenium bei COPD

 

rolenium für copd mit Raue Stimme

Die einnahme ist nicht gut.Schwer zu inalieren zu breites Mundstück, dadurch ist das Medikament mehr im Mund wie in der Lunge . Nach mehreren Tagen ganz raue Stimme.und zeitweise unangenehmes Gefühl im Hals.Der Inhalator müsste geändert werden. Dadurch keine richtige Wirkung in der Lunge .Im...

rolenium bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
roleniumcopd1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die einnahme ist nicht gut.Schwer zu inalieren zu breites Mundstück, dadurch ist das Medikament mehr im Mund wie in der Lunge . Nach mehreren Tagen ganz raue Stimme.und zeitweise unangenehmes Gefühl im Hals.Der Inhalator müsste geändert werden.
Dadurch keine richtige Wirkung in der Lunge .Im Hals und Mund sehr unangenehm

Eingetragen am 15.02.2018 als Datensatz 81987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

rolenium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salmeterol, Fluticasonpropionat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

rolenium für copd mit keine Nebenwirkungen

Nehme seit etwa 5 Wochen statt Viani Discus jetzt Rolenium mit gutem Erfolg. Die Handhabung war zunächst etwas gewöhungsbedürftig ist inzwischen aber kein Problem mehr. Nebenwirkungen konnte ich bisher nicht feststellen.

rolenium bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
roleniumcopd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit etwa 5 Wochen statt Viani Discus jetzt Rolenium mit gutem Erfolg. Die Handhabung war zunächst etwas gewöhungsbedürftig ist inzwischen aber kein Problem mehr. Nebenwirkungen konnte ich bisher nicht feststellen.

Eingetragen am 18.05.2017 als Datensatz 77478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

rolenium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salmeterol, Fluticasonpropionat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Rolenium
mehr von 73 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu COPD gruppiert wurden

100%schwerbehindert copd, akute Entzündung der Bronchien bei COPD, Asthma COPD 2.Stufe, Asthma/COPD Notfallspray, C OPD, c.o.p.d., Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung, chronisch-obstruktive Lungenerkrankung, chronische bronchitis.COPD, COBD

Klassifikation nach ICD-10

J44.0-Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
J44.1-Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
J44.8-Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit
J44.9-Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von nogli
nogli
Benutzerbild von Michael 2014
Michael …
Benutzerbild von Leisi
Leisi

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 344 Benutzer zu COPD

Empfohlene Ärzte für COPD

Internist
  • Dr. med. Klaus Busch
    Dr. med. Klaus Busch
    (2 Bewertungen)
  • Prof. Dr. med. Friedhelm Herrmann
    Prof. Dr. med. Friedhelm Herr…
    (113 Bewertungen)
Arzt für Innere und Allgemeinmedizin
  • Dr. med. Hartmut Köppen
    Dr. med. Hartmut Köppen
    (5 Bewertungen)
  • Alfred G. Ruhland
    Alfred G. Ruhland
    (25 Bewertungen)
Pneumologe (Lungenarzt)
  • Birgit Schröder
    Birgit Schröder
    (0 Bewertungen)
  • Dr. med. Dietmar Wietholt
    Dr. med. Dietmar Wietholt
    (0 Bewertungen)

COPD Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Häufigkeit


  • Ca. 10% der Bevölkerung in den Industrieländern, Betroffene werden zunehmend jünger
  • Männer:Frauen = 3:1 (3x mehr erkrankte Männer im Vergleich zu erkrankten Frauen)
  • 90% der COPD-Kranken sind Raucher

Ursachen


Schädigung der Lunge durch
  • Rauchen und/oder Passivrauchen
  • Umwelt- und/oder Arbeitsplatzbedingte Schadstoffexposition (z.B. Bergbau)
  • Wiederholte Atemwegsinfekte
  • Genetisch bedingte Erkrankungen (z.B. α1-Proteinaseinhibitor-Mangel, Ziliendysfunktion, Antikörpermangelsyndrome)

Krankheitsentwicklung


Beim Gesunden sorgen sogenannten Zilien (feine Härchen) in den Atemwegen für einen Abtransport von Schleim und Schmutz Richtung Mund durch ein ständiges Ausschlagen der Zilien mundwärts. Aufgrund einer schadstoffbedingten Lähmung dieser Zilien (z.B. Zigarettenrauch) ist die Reinigungsfunktion der Atemwege beim COPD-Kranken stark eingeschränkt und kann unter Umständen nur durch kräftiges Husten erreicht werden. Es entwickelt sich eine Entzündungsreaktion, die eine Verengung der Atemwege und eine Zerstörung von Lungengewebe bewirkt. In fortgeschrittenem Stadium wird die Atemwegswand ausgedünnt und schlaff. Bei starker Ausatmung fallen die Atemwege in sich zusammen und verhindern ein effektives Abatmen der verbrauchten Atemluft. Es kommt zu zunehmender Überblähung beider Lungenflügel.


Symptome


Über einen langen Zeitraum entwickeln sich zunehmende Beschwerden in unterschiedlicher Ausprägung je nachdem, ob die Atemwegsentzündung oder die Atemwegsverengung stärker ausgeprägt ist:

  • Husten (besonders morgens)
  • Auswurf
  • Infekte
  • Atemnot
  • Gewichtsverlust (aufgrund verstärkter Atemarbeit)
  • Periphere Ödeme (Wassereinlagerungen, z.B. an den Beinen)
  • verminderte Leistungsfähigkeit

Stadien


Der Schweregrad der COPD wird anhand von Parametern aus der Lungenfunktionsuntersuchung und den vorhandenen Beschwerden eingeteilt. Von Bedeutung ist hierbei der Wert der FEV1 (Einsekundenkapazität: Luftvolumen, das bei maximaler Einatmung in einer Sekunde maximal ausgeatmet werden kann) und FEV1 im Verhältnis zu dem Wert des FVC (Forcierte Vitalkapazität: Luftvolumen, das bei maximaler Einatmung mit maximaler Geschwindigkeit ausgeatmet werden kann). Es wird also die Einsekundenkapazität auch zum maximal möglichen Restausatemvolumen gesetzt. Sie werden in Prozent vom Sollwert (je nach Alter, Größe, Geschlecht, etc.) angegeben, d.h. ein FEV1 von 100% entspricht dem Sollwert, 50% dem halben Sollwert.
  • Stadium 0 (Gefährdet):Chronische Symptome (Husten, Auswurf, Kurzatmigkeit), FEV1 und FEV1/FVC normal
  • Stadium I (Leichte COPD):mit oder ohne chronische Symptome, FEV1 ≥ 80% und FEV1/FVC < 70%
  • Stadium II (Mittelschwere COPD): mit oder ohne chronische Symptome, FEV1 ≥ 50%, aber < 80% und FEV1/FVC < 70%
  • Stadium III (Schwere COPD): mi t oder ohne chronische Symptome, FEV1 ≥ 30%, aber < 50% und FEV1/FVC < 70%
  • Stadium IV (Sehr schwere COPD):Lebensqualität meist stark beeinträchtigt durch Symptome, FEV1 < 30% oder FEV1 < 50% plus Zeichen der schwere respiratorischen Insuffizienz (stark erniedrigte Sauerstoff- und stark erhöhte Kohlendioxidsättigungen) und/oder der manifesten Rechtsherzinsuffizienz (z.B. Wassereinlagerungen in den Beinen, Kurzatmigkeit, etc.), FEV1/FVC < 70%

Diagnose


  • Anamnese (Arzt-Patienten-Gespräch: typische Symptome? Risikofaktoren, wie Rauchen?)
  • Körperliche Untersuchung (typische Geräusche beim Abhören beider Lungenflügel)
  • Sputumuntersuchung (die Beschaffenheit des Auswurfes gibt Hinweise, auf die jeweilige Erkrankungen, zusätzlich gezielte Suche nach Keimen)
  • Blutuntersuchung (Nachweis genetischer Defekte)
  • Röntgenaufnahme des Brustkorbes (Suche nach Infektzeichen oder Hinweisen auf Überblähung)
  • Lungenfunktion (Messung des Grades der Atemwegsverengung, bzw. der Lungenüberblähung)
  • Arterielle Blutgasanalyse (Überprüfung der Lungenfunktion durch Bestimmung der Sauerstoff-, bzw. Kohlenstoffdioxidsättigung des Blutes)
  • Bronchoskopie (zum Ausschluß anderer Erkrankungen, die ähnliche Symptome haben, wie z.B. Lungenkrebs)
  • CT (Computertomogramm) des Brustkorbes (falls Röntgenbild nicht genügend aussagekräftig oder zur Klärung, ob eine Operation zur Entfernung geschädigten Lungengewebes notwendig ist)

Therapie


Die Therapie ist abhängig vom Stadium der Erkrankung. Die wichtigste Maßnahme ist die Ausschaltung der Schadstoffexposition (Rauchen aufgeben, berufliche Schadstoffe meiden). Weiterhin sollen Infektionen verhindert (z.B. Influenza- und Pneumokokkenimpfung, Antibiotikagabe bei akuten Verschlechterungen) und vorhandene Infektquellen (z.B. chronische Sinusitis) beseitigt werden. Die Behandlung besteht aus der Gabe von Medikamenten, der Unterstützung der Atemfunktionen durch physikalische Hilfsmittel und in fortgeschrittenen Stadien aus operativen Maßnahmen.

Medikamentöse Therapie


  • ß2-Sympathomimetika (Weitstellung der Atemwege)
  • Anticholingerika (Erweiterung der Atemwege, Nebenwirkung: Blutdrucksteigerung)
  • Glucokorticoide (Rückgang der Entzündungsreaktion durch Drosselung des Immunsystems; kurzzeitig bei akuten Verschlechterungen und bei nachgewiesener Wirksamkeit nach Ausschöpfung aller anderen medikamentösen Verfahren)
  • Antibiotika (Keimbekämpfung; bei akuter Verschlechterung und bei aussergewöhnlichem Infektionsrisiko, z.B. längerer Aufenthalt auf Intensivstation)
  • Mukolytika (Schleimlöser; Wirksamkeit nicht belegt, viele Patienten empfinden eine Verbesserung)

Physikalische Therapie


  • Lippenbremse , Flutter-Ventil oder PEEP-Maske (Der Ausatmung wird ein Widerstand entgegengesetzt und verhindert damit das Zusammenfallen der Atemwege bei der Ausatmung
  • Körperliches Training (erhöht Belastbarkeit, verringert Anzahl akuter Verschlechterungen)
  • Atemgymnastik (Training der Atemmuskulatur)
  • Sauerstofflangzeittherapie (Verbessert die Sauerstoffsättigung im Blut durch Sauerstoffzufuhr über Nasensonde über mindestens 16-18 Stunden pro Tag; dadurch Verringerung der Atemnot)
  • Nichtinvasive Beatmung (Maskenbeatmung bei akuten Verschlechterungen)

Operative Therapie


  • Bullektomie (Entfernung überblähter Lungenabschnitte, die auf gesundes Lungengewebe drücken)
  • Lungenvolumenreduktionsoperation (Entfernung überblähter Lungenabschnitte, um das Maß der Überblähung der Lunge zu reduzieren)
  • Lungentransplantation (bei hochgradig eingeschränkter Lungenfunktion und falls drohendes Ableben in weniger als 12 Monaten zu erwarten ist; Altershöchstgrenze: 60 Jahre)

Verlauf


In Anfangsstadien ist die Erkrankung meist noch zu stoppen durch Ausschalten des Schadstoffes (Rauchentwöhnung, etc.). Mit zunehmender Atemwegsverengung wird der Krankheitsverlauf zunehmend ungünstig beeinflusst. Dies ist auch zu erwarten, wenn der Erkrankte ein hohes Alter, eine schwerwiegende Begleiterkrankung (z.B. Herzinsuffizienz oder Diabetes), eine erhöhte Kohenstoffdioxidkonzentration im Blut oder eine vorbestehende Dauertherapie mit oralen Glucokorticoiden aufweist.

Komplikationen


Im Rahmen der Lungenschädigung kann es zu Atemwegsinfekten, Lungenentzündungen, Pneumothorax und Cor pulmonale kommen.

Quellen:

  • Greten, Heiner: Innere Medizin. Verstehen - Lernen - Anwenden. 12. Auflage. Stuttgart: Thieme, 2005
  • Herold, Gerd: Innere Medizin. 2007

Verfasserin:
Judith Kroll

[]