Blasenentzündung bei Jaydess

Nebenwirkung Blasenentzündung bei Medikament Jaydess

Insgesamt haben wir 138 Einträge zu Jaydess. Bei 1% ist Blasenentzündung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Blasenentzündung bei Jaydess.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,990,00

Jaydess wurde von Patienten, die Blasenentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Jaydess wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Blasenentzündung auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blasenentzündung bei Jaydess:

 

Jaydess für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Akne, Blasenentzündung, Nierenbeckenentzündung, Unterbauchschmerz

Aufgrund von Pillenunverträglichkeit entschieden meine Frauenärztin und ich, die Jaydess zu probieren. Ich glaube, ich gehöre zu wenigen Frauen, die sich den ganzen Spaß die volle Laufzeit angetan haben, aber ich würde es wohl tatsächlich keiner Freundin oder Bekannten empfehlen. Ich hatte ständig Stimmungsschwankungen, etliche Zysten, die fast immer separat mit Hormonen behandelt werden mussten (meist immer circa 5cm groß) und oftmals auch operativ hätten entfernt werden müssen. Ich habe 5 Kilo zugenommen, aber nichts an meinem Essverhalten geändert. Blasenentzündungen (heftige, die die Niere in kurzer Zeit mitbefallen haben), kompletter Libidoverlust, Akne, Depressionen. Ich bin froh, dass sie draußen ist und lasse meinen Körper jetzt erst einmal mit Hormonen in Ruhe. Ich rate echt ab.

Jaydess bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JaydessEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Pillenunverträglichkeit entschieden meine Frauenärztin und ich, die Jaydess zu probieren.

Ich glaube, ich gehöre zu wenigen Frauen, die sich den ganzen Spaß die volle Laufzeit angetan haben, aber ich würde es wohl tatsächlich keiner Freundin oder Bekannten empfehlen.
Ich hatte ständig Stimmungsschwankungen, etliche Zysten, die fast immer separat mit Hormonen behandelt werden mussten (meist immer circa 5cm groß) und oftmals auch operativ hätten entfernt werden müssen.
Ich habe 5 Kilo zugenommen, aber nichts an meinem Essverhalten geändert.
Blasenentzündungen (heftige, die die Niere in kurzer Zeit mitbefallen haben), kompletter Libidoverlust, Akne, Depressionen.

Ich bin froh, dass sie draußen ist und lasse meinen Körper jetzt erst einmal mit Hormonen in Ruhe.
Ich rate echt ab.

Eingetragen am  als Datensatz 86434
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jaydess
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]