Blutbildveränderung bei Cerazette

Nebenwirkung Blutbildveränderung bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 666 Einträge zu Cerazette. Bei 0% ist Blutbildveränderung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Blutbildveränderung bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,590,00

Erfahrungsberichte über Blutbildveränderung bei Cerazette:

 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Hautunreinheiten, Libidostörungen, Schmierblutungen, Blutbildveränderung

Ich nehme seit 1,5 Jahren die Pille \\\"Cerazette\\\" und die Nebenwirkungen waren schleichend. Nach ca. 8 Monaten zeigte sich eine stetige Gewichtszunahme. Ich bin von 67 Kilo auf mittlerweile 74 Kilo Gewicht gestiegen !!! Mein Hautbild hat sich ebenfalls verschlechert und meine Lust auf Sex ebenfalls... Ich habe seit ca. 8 Wochen stänige Schmierblutungen. Außerdem sehr unregelmäßige sehr schwache Blutungen. Diese waren vor der Pilleneinnahme sehr regelmäßig. Ich war diese Woche beim Allgemeinmediziner und der meinte das mein Blutbild nicht ganz in Ordnung ist (zuviel Eisen-Serum) .... Er fragte mich sofort, ob ich die Pille nehme und vor allem wie lange. Zuviel Eisen-Serum hat nichts mit dem Eisengehalt im Blut zu tun. Ich habe nämlich zuwenig Eisen. Dieses Eisenserum hat was mit der beanspruchung der Leber zu tun. Er riet mir, die Pille abzusetzen. Das werde ich auch tun und auf andere Verhütungsmethoden setzen. Ich hoffe einen konstruktiven Beitrag geleistet zu haben und verbleibe mit Grüßen, Birgit

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 1,5 Jahren die Pille \\\"Cerazette\\\" und die Nebenwirkungen waren schleichend.
Nach ca. 8 Monaten zeigte sich eine stetige Gewichtszunahme. Ich bin von 67 Kilo auf mittlerweile 74 Kilo Gewicht gestiegen !!!
Mein Hautbild hat sich ebenfalls verschlechert und meine Lust auf Sex ebenfalls...
Ich habe seit ca. 8 Wochen stänige Schmierblutungen.
Außerdem sehr unregelmäßige sehr schwache Blutungen. Diese waren vor der Pilleneinnahme sehr regelmäßig.

Ich war diese Woche beim Allgemeinmediziner und der meinte das mein Blutbild nicht ganz in Ordnung ist (zuviel Eisen-Serum) ....
Er fragte mich sofort, ob ich die Pille nehme und vor allem wie lange.
Zuviel Eisen-Serum hat nichts mit dem Eisengehalt im Blut zu tun. Ich habe nämlich zuwenig Eisen.
Dieses Eisenserum hat was mit der beanspruchung der Leber zu tun.
Er riet mir, die Pille abzusetzen.

Das werde ich auch tun und auf andere Verhütungsmethoden setzen.

Ich hoffe einen konstruktiven Beitrag geleistet zu haben und verbleibe mit
Grüßen,

Birgit

Eingetragen am  als Datensatz 7148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für starke Blutungen bei Wechseljahre mit Myombeteiligung mit Dauerblutungen, Sexuelle Funktionsstörungen, Anämie, Lustlosigkeit

ich habe nach der Einnahme dieser Pille nach 1,5 Monaten eine bisher 4 wöchige Dauerblutung bekommmen. Erst nur ein bischen, dann immer mehr werdend. Ich habe nun eine Anämie entwickelt, fühle mich schlapp und antriebsarm. Habe keine Lust auf Sex und wiederkehrende Entzündung der Scheidenschleimhaut. Mein Sexleben liegt ziemlich brach und Sport kann ich seit einiger Zeit auch nicht machen auf Grund der Anämie. Gott sei Dank habe ich einen verständnisvollen Ehemann. Ich habe nach nun 2,5 Monaten Einnahme diese Pille in den Mülleimer geworfen. Mal sehen, was nun passiert.

Cerazette bei starke Blutungen bei Wechseljahre mit Myombeteiligung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettestarke Blutungen bei Wechseljahre mit Myombeteiligung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe nach der Einnahme dieser Pille nach 1,5 Monaten eine bisher 4 wöchige Dauerblutung bekommmen. Erst nur ein bischen, dann immer mehr werdend. Ich habe nun eine Anämie entwickelt, fühle mich schlapp und antriebsarm. Habe keine Lust auf Sex und wiederkehrende Entzündung der Scheidenschleimhaut. Mein Sexleben liegt ziemlich brach und Sport kann ich seit einiger Zeit auch nicht machen auf Grund der Anämie. Gott sei Dank habe ich einen verständnisvollen Ehemann. Ich habe nach nun 2,5 Monaten Einnahme diese Pille in den Mülleimer geworfen. Mal sehen, was nun passiert.

Eingetragen am  als Datensatz 19804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]