Durst bei Clinda-saar

Nebenwirkung Durst bei Medikament Clinda-saar

Insgesamt haben wir 623 Einträge zu Clinda-saar. Bei 0% ist Durst aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Durst bei Clinda-saar.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg900
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,500,00

Wo kann man Clinda-saar kaufen?

Clinda-saar ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Clinda-saar wurde von Patienten, die Durst als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clinda-saar wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Durst auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durst bei Clinda-saar:

 

Clinda-saar für Zahnbehandlung mit Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Unwohlsein, bitterer Geschmack, Mundtrockenheit, Durst

Ich bekam Clinda Saar 600mg /2xtgl. eine/nach dem Setzen eines Zahnimplantats. Nach 3 Tagen Einnahme bemerkte ich, dass ich mit starkem Schwindel, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Unwohlsein zu kämpfen habe. Zuerst bin ich gar nicht darauf gekommen, dass Clinda Saar der Übeltäter sein könnte. Abends wurde mein Zustand immer schlechter, sodass ich das Bett nicht mehr verlassen konnte, hinzu kam ein übler und bitterer Geschmack im Mund dazu und starker Durst du absolute Mundtrockenheit. Erst als ich anfing im Internet ein wenig zu recherchieren ging mir ein Licht auf. Clinda Saar ist schuld! Da ich das AB nur zur Vorsicht verschrieben bekommen hatte setzte ich es sofort ab. Ich konnte es unmöglich länger einnehmen. Dazu kam nach ca 3 Tagen Durchfall. Dies ist heute genau 14 Tage her. Ich habe in diesen 14 Tagen 8kg abgenommen, da ich max drei Kartoffeln zu mir nehmen konnte am Tag, um nicht komplett ausgeknockt zu werden. Durch die zerstörte Darmflora hatte ich Angstzustände und Heulkrämpfe. Diese gingen morgens los und hörten erst beim Schlafen wieder auf. Erst gestern hatte ich...

Clinda-saar bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnbehandlung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Clinda Saar 600mg /2xtgl. eine/nach dem Setzen eines Zahnimplantats. Nach 3 Tagen Einnahme bemerkte ich, dass ich mit starkem Schwindel, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Unwohlsein zu kämpfen habe. Zuerst bin ich gar nicht darauf gekommen, dass Clinda Saar der Übeltäter sein könnte. Abends wurde mein Zustand immer schlechter, sodass ich das Bett nicht mehr verlassen konnte, hinzu kam ein übler und bitterer Geschmack im Mund dazu und starker Durst du absolute Mundtrockenheit. Erst als ich anfing im Internet ein wenig zu recherchieren ging mir ein Licht auf. Clinda Saar ist schuld! Da ich das AB nur zur Vorsicht verschrieben bekommen hatte setzte ich es sofort ab. Ich konnte es unmöglich länger einnehmen. Dazu kam nach ca 3 Tagen Durchfall.
Dies ist heute genau 14 Tage her. Ich habe in diesen 14 Tagen 8kg abgenommen, da ich max drei Kartoffeln zu mir nehmen konnte am Tag, um nicht komplett ausgeknockt zu werden. Durch die zerstörte Darmflora hatte ich Angstzustände und Heulkrämpfe. Diese gingen morgens los und hörten erst beim Schlafen wieder auf.
Erst gestern hatte ich das Gefühlt wieder eine wenig Appetit zu spüren und konnte etwas Gemüse essen. Perenterol hat nicht wirklich geholfen als switchte ich um zu Dr. Wolz Darmflora plus select seit vorgestern, bekommt man im Reformhaus.
Wann mein Appetit wieder so zurück kommt wie früher frage ich mich jeden Tag.
Der Stuhl ist seit gestern schon etwas besser. Übelkeit seit 3 Tagen auch besser.
Ich würde dieses Teufelszeug NIE NIE NIE WIEDER nehmen. Ich kann es wirklich niemandem empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Weisheitzahnop mit bitterer Geschmack, Durst, Durchfall

Bei einer Weisheitszahnop habe ich Clinda-saar als Antibiotikum verschrieben bekommen, dabei sollte ich die erste Tablette eine Stunde vor der Operation nehmen. Die ersten Tage der Anwendung hatte ich keinerlei Probleme, es gab einen bitteren Geschmack bei der Einnahme allerdings nur von einigen Sekunden, was ich aber von anderen Antibiotikern ganz ähnlich kannte. Erst an den letzten 3 Tagen traten Nebenwirkungen auf. Allen vorweg hatte ich unbeschreiblichen Durst, ich konnte einen halben Liter Wasser trinken und war immer noch durstig, bis ich das Antibiotikum dann absetzte trank ich 4-5 Liter am Tag. Ich denke der bittere Geschmack den ich dann im Mund hatte und die erhöhte Speichelproduktion haben diesen Durst stark beeinflusst. Nach der Beendigung der Einnahme bekam ich Durchfall, der sich momentan aber bessert. Jetzt allerdings habe ich einen leichten weißlichen Belag auf der Zunge und jedes Mal nach dem Essen einen säuerlichen Geschmack im Mund, allerdings nicht im Rachen, und auch weiter vorne im Mund, so vermute ich das Antibiotikum ist der Verursacher.

Clinda-saar bei Weisheitzahnop

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarWeisheitzahnop7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei einer Weisheitszahnop habe ich Clinda-saar als Antibiotikum verschrieben bekommen, dabei sollte ich die erste Tablette eine Stunde vor der Operation nehmen.

Die ersten Tage der Anwendung hatte ich keinerlei Probleme, es gab einen bitteren Geschmack bei der Einnahme allerdings nur von einigen Sekunden, was ich aber von anderen Antibiotikern ganz ähnlich kannte.
Erst an den letzten 3 Tagen traten Nebenwirkungen auf. Allen vorweg hatte ich unbeschreiblichen Durst, ich konnte einen halben Liter Wasser trinken und war immer noch durstig, bis ich das Antibiotikum dann absetzte trank ich 4-5 Liter am Tag. Ich denke der bittere Geschmack den ich dann im Mund hatte und die erhöhte Speichelproduktion haben diesen Durst stark beeinflusst.

Nach der Beendigung der Einnahme bekam ich Durchfall, der sich momentan aber bessert. Jetzt allerdings habe ich einen leichten weißlichen Belag auf der Zunge und jedes Mal nach dem Essen einen säuerlichen Geschmack im Mund, allerdings nicht im Rachen, und auch weiter vorne im Mund, so vermute ich das Antibiotikum ist der Verursacher.

Eingetragen am  als Datensatz 35356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]