Gereiztheit bei Clindamycin

Nebenwirkung Gereiztheit bei Medikament Clindamycin

Insgesamt haben wir 789 Einträge zu Clindamycin. Bei 0% ist Gereiztheit aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Gereiztheit bei Clindamycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1500
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,670,00

Clindamycin wurde von Patienten, die Gereiztheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clindamycin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Gereiztheit auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gereiztheit bei Clindamycin:

 

Clindamycin für Weisheitszahn schmerzte, Behandlung gegen eine bestehende Entzündung mit Müdigkeit, Magenkrämpfe, Schwindel, Übelkeit, Atemnot, Gereiztheit

Hallo zusammen, Auch ich habe vor 3 Tagen vom Zahnarzt dieses Antibiotika verschrieben bekommen weil ich einen Weisheitszahn bekomme, der aber irgendwie gegen einen anderen Zahn drückt und ich dadurch halt eine Entzündung bekommen habe und starke Schmerzen seit einer Woche aushalten musste. Also geht man dort hin und holt das Medikament! Da ich sowieso schon eine Penicillin Allergie habe, bin ich immer ängstlich gegenüber Antibiotika und der Zahnarzt und ich haben uns für dieses entschieden als 'gutes' Alternativ Produkt' Nur leider sind die Nebenwirkungen so heftig das ich ausser Gefecht gesetzt bin und mich nicht mal mehr traue das Haus zu verlassen! Ich habe so starke Magenkrämpfe, dass es kaum auszuhalten ist. Der Schmerz strahlt bis in die Lendenwirbel und in die Brust. Ich bekomme sehr schlecht Luft, habe einen Druck auf der Brust als wäre ein Lkw drauf geparkt! Dazu kommt eine Unglaubliche Müdigkeit und ständiger Schwindel wenn ich den Kopf senke oder hebe! Durch das alles bleibt nicht aus dass ich ziemlich gereizt bin und völlig depressiv! Für mich reicht es mit...

Clindamycin bei Weisheitszahn schmerzte, Behandlung gegen eine bestehende Entzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinWeisheitszahn schmerzte, Behandlung gegen eine bestehende Entzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
Auch ich habe vor 3 Tagen vom Zahnarzt dieses Antibiotika verschrieben bekommen weil ich einen Weisheitszahn bekomme, der aber irgendwie gegen einen anderen Zahn drückt und ich dadurch halt eine Entzündung bekommen habe und starke Schmerzen seit einer Woche aushalten musste.
Also geht man dort hin und holt das Medikament! Da ich sowieso schon eine Penicillin Allergie habe, bin ich immer ängstlich gegenüber Antibiotika und der Zahnarzt und ich haben uns für dieses entschieden als 'gutes' Alternativ Produkt'
Nur leider sind die Nebenwirkungen so heftig das ich ausser Gefecht gesetzt bin und mich nicht mal mehr traue das Haus zu verlassen! Ich habe so starke Magenkrämpfe, dass es kaum auszuhalten ist. Der Schmerz strahlt bis in die Lendenwirbel und in die Brust. Ich bekomme sehr schlecht Luft, habe einen Druck auf der Brust als wäre ein Lkw drauf geparkt! Dazu kommt eine Unglaubliche Müdigkeit und ständiger Schwindel wenn ich den Kopf senke oder hebe! Durch das alles bleibt nicht aus dass ich ziemlich gereizt bin und völlig depressiv!
Für mich reicht es mit diesem Medikament und ich werde es auch nicht mehr weiter nehmen und mir nach dem Wochenende lieber nochmal eine andere Lösung vorstellen lassen bevor ich weiter hier mit dem Gefühl sitze zu sterben!
Nicht empfehlenswert und sollte dringend von der Pharmaindustrie nochmal überprüft werden!!

Wirkung hingegen war trotzdem gut. Die Zahnschmerzen waren 2. Tag verschwunden. Obs damit einher geht das die anderen Schmerzen die Zahnschmerzen übertönt haben ist dann doch schon fraglich :')

Eingetragen am  als Datensatz 62040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Hautinfektion mit Juckreiz, Gereiztheit, Hautrötung, Erythem, Atembeschwerden, Druckgefühl in der Brust, Durchfälle, Allergische Reaktion

Während der Einnahme nur leichte Nebenwirkungen: Leichter wandernder Juckreiz (aushaltbar), Gereiztheit (mit viel Humor bewältigbar), weichere Stühle als üblich, leichte Blähungen. Am letzten Tag der Einnahme (Tag 8) plötzlich starker Juckreiz am ganzen Körper, Hautrötungen an der Innenseite der Oberschenkel, an den Füßen, Erhabenes Erythem an der infizierten Hautstelle mit einigen Bläschen, extreme Hauttrockenheit an den Extremitäten (sonst weiche, feuchtigkeitsreiche Haut), welche den Juckreiz verstärkte, leichte Atembeschwerden (Druckgefühl auf der Brust), Herzklopfen, leichte Durchfälle. Diagnose: Allergie. Behandlung der allergischen Reaktion: Keine nötig, unter Beobachtung durch Hausarzt. 1 Woche nach Absetzen des Medikaments: Juckreiz besser, Hautrötungen persistierend, Quaddeln am ganzen Körper, Erhabenes Erythem an der infizierten Hautstelle persistierend. Fazit: Systemische Antiobiose bei Hautinfektionen ist bei Allergy-prone persons problematisch. Besser: Andere Behandlungsmethoden (Homöopathisch, chirurgische Intervention)

Clindamycin bei Hautinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinHautinfektion8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme nur leichte Nebenwirkungen: Leichter wandernder Juckreiz (aushaltbar), Gereiztheit (mit viel Humor bewältigbar), weichere Stühle als üblich, leichte Blähungen. Am letzten Tag der Einnahme (Tag 8) plötzlich starker Juckreiz am ganzen Körper, Hautrötungen an der Innenseite der Oberschenkel, an den Füßen, Erhabenes Erythem an der infizierten Hautstelle mit einigen Bläschen, extreme Hauttrockenheit an den Extremitäten (sonst weiche, feuchtigkeitsreiche Haut), welche den Juckreiz verstärkte, leichte Atembeschwerden (Druckgefühl auf der Brust), Herzklopfen, leichte Durchfälle.
Diagnose: Allergie. Behandlung der allergischen Reaktion: Keine nötig, unter Beobachtung durch Hausarzt.
1 Woche nach Absetzen des Medikaments: Juckreiz besser, Hautrötungen persistierend, Quaddeln am ganzen Körper, Erhabenes Erythem an der infizierten Hautstelle persistierend.

Fazit: Systemische Antiobiose bei Hautinfektionen ist bei Allergy-prone persons problematisch.
Besser: Andere Behandlungsmethoden (Homöopathisch, chirurgische Intervention)

Eingetragen am  als Datensatz 19374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]