Gliederschmerzen bei Roferon Alpha

Nebenwirkung Gliederschmerzen bei Medikament Roferon Alpha

Insgesamt haben wir 20 Einträge zu Roferon Alpha. Bei 20% ist Gliederschmerzen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Gliederschmerzen bei Roferon Alpha.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168184
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren4955
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,960,00

Roferon Alpha wurde von Patienten, die Gliederschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Roferon Alpha wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Gliederschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gliederschmerzen bei Roferon Alpha:

 

Roferon Alpha für malignes Melanom mit Schüttelfrost, Fieber, Gliederschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gereiztheit

Nach der Diagnose/ Entfernung eines Malignes Melanomes (Clark-Level IV) mit einer Metastase im Lymphknoten wurde mir zu einer 18 monatigen Interferon Therapie 3 x 3 Mio Einheiten wöchentlich geraten. Direkt nach der ersten Spritze bekam ich Schüttelfrost, hohes Fieber und Gliederschmerzen. Durch die rechtzeitige Einnahme von Paracetamol (Benuron 500) wurden diese gelindert, jedoch war ich ständig müde, antriebslos und gereizt. Die Blut- und Leberwerte waren während der gesamten Therapie unauffällig. Überlkeit oder gar Haarausfall hatte ich auch nicht. Nach Beendigung der Therapie sind weitesgehend alle Nebenwirkungen zurückgegangen. Seit nunmehr 6 Jahren bin ich Metastasen- und Tumorfrei. Alle Nachsorge- Untersuchungen waren bisher ohne Befund. Allerdings begann ich nach ca. einem Jahr Interferontherapie eine begleitende Psychotherapie zur Behandlung der depressiven Verstimmungen (Müdigkeit, chronische Erschöpfung, Gereiztheit, abgesenkte Leistungsfähigkeit), die dadurch zwar gemildert wurden aber z.T. dennoch bis zum heutigen Tag anhalten. Durch eine Verhaltenstherapie...

Roferon Alpha 3x 3Mio Einheiten bei malignes Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Roferon Alpha 3x 3Mio Einheitenmalignes Melanom18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Diagnose/ Entfernung eines Malignes Melanomes (Clark-Level IV) mit einer Metastase im Lymphknoten wurde mir zu einer 18 monatigen Interferon Therapie 3 x 3 Mio Einheiten wöchentlich geraten. Direkt nach der ersten Spritze bekam ich Schüttelfrost, hohes Fieber und Gliederschmerzen. Durch die rechtzeitige Einnahme von Paracetamol (Benuron 500) wurden diese gelindert, jedoch war ich ständig müde, antriebslos und gereizt. Die Blut- und Leberwerte waren während der gesamten Therapie unauffällig. Überlkeit oder gar Haarausfall hatte ich auch nicht. Nach Beendigung der Therapie sind weitesgehend alle Nebenwirkungen zurückgegangen. Seit nunmehr 6 Jahren bin ich Metastasen- und Tumorfrei. Alle Nachsorge- Untersuchungen waren bisher ohne Befund. Allerdings begann ich nach ca. einem Jahr Interferontherapie eine begleitende Psychotherapie zur Behandlung der depressiven Verstimmungen (Müdigkeit, chronische Erschöpfung, Gereiztheit, abgesenkte Leistungsfähigkeit), die dadurch zwar gemildert wurden aber z.T. dennoch bis zum heutigen Tag anhalten. Durch eine Verhaltenstherapie und regelmäßige Einnahme von Laif900 erzielte ich eine weitere Linderung. Nach Absetzen des Johanniskraut vor knapp 1,5 Jahren verschlechterte sich allerdings der Zustand erneut, so dass ich die Tabletten jetzt wieder seit einem halben Jahr nehmen muss...

Eingetragen am  als Datensatz 24136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Roferon Alpha 3x 3Mio Einheiten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alfa-2a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Roferon Alpha für Melanom ohne Metastasen mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen

Aufgrund gesunkene Leukozyten wurde die Dosis von 3 x wöchentlich auf 2 x wöchentliche Spritzen reduziert. Am Morgen und am Vormittag nach dem abendlichen Spritzen treten bisher regelmäßig leichte Kopf- und Gliederschmerzen auf.

Roferon Alpha 3 Mio.i.E. bei Melanom ohne Metastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Roferon Alpha 3 Mio.i.E.Melanom ohne Metastasen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund gesunkene Leukozyten wurde die Dosis von 3 x wöchentlich auf 2 x wöchentliche Spritzen reduziert. Am Morgen und am Vormittag nach dem abendlichen Spritzen treten bisher regelmäßig leichte Kopf- und Gliederschmerzen auf.

Eingetragen am  als Datensatz 71332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Roferon Alpha 3 Mio.i.E.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alfa-2a

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Roferon Alpha für Hepatitis C mit Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, grippeähnliche Symptome, Fieber, Schüttelfrost

Bereits einige Stunden nach der ersten Injektion leiche bis mittelschwere Gliederschmerzen, leichte Kopfschmerzen und recht heftige, grippeähnliche Symptome. Ich war etwas verstimmt, war aber nicht schlimm. Fieber trat auch auf, lies sich aber mit Paracetamol in einem erträglichen Rahmen halten. Schüttelfrost... Die gesamten Nebenwirkungen sind sicherlich unangenehm, aber erträglich. Das zum Interferon verschriebene Ribavirin verstärkt die Nebenwirkungen etwas. Nach 6 Wochen war die Viruslast auf Null und meine Hepatitis C Infektion ist seitdem nicht mehr zurück gekommen (> 2 Jahre)

Roferon bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RoferonHepatitis C180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits einige Stunden nach der ersten Injektion leiche bis mittelschwere Gliederschmerzen, leichte Kopfschmerzen und recht heftige, grippeähnliche Symptome. Ich war etwas verstimmt, war aber nicht schlimm. Fieber trat auch auf, lies sich aber mit Paracetamol in einem erträglichen Rahmen halten. Schüttelfrost... Die gesamten Nebenwirkungen sind sicherlich unangenehm, aber erträglich. Das zum Interferon verschriebene Ribavirin verstärkt die Nebenwirkungen etwas. Nach 6 Wochen war die Viruslast auf Null und meine Hepatitis C Infektion ist seitdem nicht mehr zurück gekommen (> 2 Jahre)

Eingetragen am  als Datensatz 70825
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Roferon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alfa-2a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Roferon Alpha für HPV mit Übelkeit, Fieber, Gliederschmerzen, Gewichtsverlust

übelkeit fieber gliederschmerzen drastische gewichtsabnahme

Roferon Alpha bei HPV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Roferon AlphaHPV-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit fieber gliederschmerzen drastische gewichtsabnahme

Eingetragen am  als Datensatz 49713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Roferon Alpha
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alfa-2a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]