Testosteronmangel

Bei einem Testosteronmangel handelt es sich um eine Hormonstörung, bei der das männliche Sexualhormon Testosteron nicht ausreichend gebildet wird. Bei Frauen sind die Symptome ...

Community über Testosteronmangel

Wir haben 35 Patienten Berichte zu der Krankheit Testosteronmangel.

Prozentualer Anteil 3%97%
Durchschnittliche Größe in cm182182
Durchschnittliches Gewicht in kg6694
Durchschnittliches Alter in Jahren5452
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,9328,22

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Testosteronmangel

Testosteronmangel

Bei Testosteronmangel wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Nebido46% (15 Bew.)
Testogel46% (14 Bew.)
DHEA3% (1 Bew.)
Testostack3%

Bei Testosteronmangel wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Testosteron94% (29 Bew.)
Dehydroepiandrosteron3% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Testosteronmangel

alle Fragen zu Testosteronmangel

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Nebido bei Testosteronmangel

 

Nebido für Testosteronmangel

Moin Moin! Ich bin 34, sportlich, schlank und habe vor 10 Tagen meine erste Injektion Nebido bekommen, da ich seit 10 Jahren unter einem fallenden Testosteronspiegel leide. (2,5-3,5) Nachdem ein 24 h -Screening auch einen im Tagesverlauf sehr stark schwankenden Spiegel ergab, habe ich mit meinem...

Nebido bei Testosteronmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebidoTestosteronmangel10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Moin Moin!
Ich bin 34, sportlich, schlank und habe vor 10 Tagen meine erste Injektion Nebido bekommen, da ich seit 10 Jahren unter einem fallenden Testosteronspiegel leide. (2,5-3,5) Nachdem ein 24 h -Screening auch einen im Tagesverlauf sehr stark schwankenden Spiegel ergab, habe ich mit meinem Urologen die Behandlung begonnen. Die Spritze zwickt 2-3 Tage lang ganz schön in der Pobacke, ähnlich einem Muskelkater der bis ins Bein zieht.
Nach 3-4 Tagen fühlte ich mich etwas energiegeladener als sonst. Nach nunmehr 10 Tagen stelle ich fest, dass mein Sexualtrieb deutlich nach oben schießt. Man kommt in Flirt-laune. Das Selbstbewusstsein ist seit 2-3 Tagen auch recht ausgeprägt. Ich würde mich nicht unbedingt als reizbarer bezeichnen, jedoch lässt man sich gefühlt nicht mehr auf der Nase herumtanzen und findet einfacher deutliche Worte als zuvor. 1-1,5 Kg zugenommen habe ich auch. Obs der tägliche Sport oder die Ernährung ist, ist schwer zu sagen... Ich habe beim Sport etwas mehr Kraft. Fazit: Nach 5-6 Tagen merke ich erste Ergebnisse und Veränderungen.

Eingetragen am 21.08.2019 als Datensatz 91923
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nebido
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nebido für Testosteronmangel mit Akne

Starke Akne , besonders im Nasenbereich

Nebido bei Testosteronmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebidoTestosteronmangel2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Akne , besonders im Nasenbereich

Eingetragen am 03.11.2021 als Datensatz 107649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nebido
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Nebido

Patienten Berichte über die Anwendung von Testogel bei Testosteronmangel

 

testogel für Testosteronmangel

Bei mir (58, maennlich) wurde vom Urologen (hatte mir uebrigens meine Frau empfohlen) bei der Laboruntersuchung ein starker Testosteronmangel festgestellt. Meine Symptome: Gewichtszunahme - trotz Sport, Lustlosigkeit, depressive Gefuehle, Konzentrationsmaengel, steife Gelenke - kurz ich fuehlte...

testogel bei Testosteronmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
testogelTestosteronmangel6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir (58, maennlich) wurde vom Urologen (hatte mir uebrigens meine Frau empfohlen) bei der Laboruntersuchung ein starker Testosteronmangel festgestellt. Meine Symptome: Gewichtszunahme - trotz Sport, Lustlosigkeit, depressive Gefuehle, Konzentrationsmaengel, steife Gelenke - kurz ich fuehlte mich schlecht, und alt, irgendwie krank. An Testosteronmangel dachte ich ueberhaupt nicht.

Der gute Doktor (er war gut!) hat mich umgehend beraten, und auch die verschiedenen Mittel die die Kasse bezahlt erklaert. Zum Schluss wies er allerdings darauf hin das alle diese Mittel recht wirkungslos sind, zwar keinen Schaden anrichten aber auch keine spuerbare Verbesserung bringen. Daraufhin hat er mir Androgel (=Testogel) verschrieben. Ich muss sagen dass bei mir das Medikament sehr gut wirkt, und ich es wirklich fuer alle Maenner meines Alters mit aehnlichen Beschwerden weiterempfehlen kann. Ich fuehle mich gut, die koerperliche Fitness und Ausdauer ist zurueck (habe ich bemerkt nach dem ich am Wochenende ein paar 40 kg Saecke umgeladen habe - dass konnte ich davor schon jahrelang nicht mehr, auf einmal gings wieder) , ich habe bessere Laune, mein Koerper 'funktioniert' gefuehlt besser. Nebenwirkungen habe ich nach 6 Monaten keine. Auf jeden Fall eine Empfehlung, die Wirkung ist wirklich erstaunlich und kommt sehr schnell. Natuerlich sollte man auch ein bischen Sport treiben und auf die Ernaehrung achten; aber wenn das Testosteron weg ist hilft das allein nicht mehr mit ueber 50. Deshalb: 100% empfohlen.

Eingetragen am 03.02.2021 als Datensatz 102189
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

testogel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

testogel für Testosteronmangel mit Kopfschmerz, Errektionsstörungen, Stimmungsänderung

Starke Nebenwirkungen

testogel bei Testosteronmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
testogelTestosteronmangel2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Nebenwirkungen

Eingetragen am 13.10.2018 als Datensatz 86191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

testogel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Testogel

Patienten Berichte über die Anwendung von DHEA bei Testosteronmangel

 

DHEA für Testosteronmangel mit Müdigkeit, Schweißausbrüche, Haarausfall, Gewichtszunahme

Mangels Testosteron kannte ich nie Muskelkater. Mit DHEA arbeitet mein Körper (obwohl ich z Zt keinen Sport mache). Ich schlafe besser, bin allerdings tagsüber nicht leistungsfähig. Dauermüdigkeit macht sich breit. Nachts leide ich unter Schweissausbrüchen, die vorher nicht da waren. Meine Haare...

DHEA bei Testosteronmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DHEATestosteronmangel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mangels Testosteron kannte ich nie Muskelkater. Mit DHEA arbeitet mein Körper (obwohl ich z Zt keinen Sport mache). Ich schlafe besser, bin allerdings tagsüber nicht leistungsfähig. Dauermüdigkeit macht sich breit. Nachts leide ich unter Schweissausbrüchen, die vorher nicht da waren. Meine Haare fallen aus. Scheinbar gibt es eine Wechselwirkung m d Schilddrüse. Lasse daraufhin gerade mein Blut checken. Habe in 3 Wochen 6 kg zugenommen. Keine Hose passte mehr.
Medikament abgesetzt. Die Reaktion kam sofort: innerhalb v 3 T schmolzen die Pfunde wieder. 3 kg müssen noch runter.
Ich bin hin u hergerissen. Für mich hat DHEA Pro's u Kontra's. Ich warte mal das Blutergebnis ab. Dann sehen wir weiter...

Eingetragen am 16.06.2013 als Datensatz 54494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

DHEA
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dehydroepiandrosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Testostack bei Testosteronmangel

 

Testostack für Testosteronmangel mit keine Nebenwirkungen

Mein Testosteronlevel stieg auf das altbekannte Niveau aus meinen besten Zeiten mit 18-25 Jahren an und endlich konnte ich mich wieder wie ein Mann fühlen. Als Nebenwirkung trat eine verbesserte Muskulatur bei mir auf, was ich aber sehr positiv empfinde. Ich kann bezüglich der negativen Aussagen...

Testostack bei Testosteronmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TestostackTestosteronmangel730 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Testosteronlevel stieg auf das altbekannte Niveau aus meinen besten Zeiten mit 18-25 Jahren an und endlich konnte ich mich wieder wie ein Mann fühlen. Als Nebenwirkung trat eine verbesserte Muskulatur bei mir auf, was ich aber sehr positiv empfinde.
Ich kann bezüglich der negativen Aussagen mich nur wundern, denn es handelt sich ja bei Testostack nicht um ein Medikament, sondern um eine Nahrungsergänzungen. Na ja, werden ein paar Konkurrenten der Supplementherstellers neidisch auf die gute Wirkung gewesen sein ;-)
Ich jedenfalls werde Testostack weiterhin nehmen, um dieses gute Gefühl zu behalten und um meinen Testosteronmangel auszugleichen.

viele Grüße
Kurt Wengler

Eingetragen am 03.06.2008 als Datensatz 8271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Testosteronmangel gruppiert wurden

geringer testosteronspiegel, niedrige Testosteron-Werte, Testo-Mangel, Testosteron Mangel, Testosteron-Mangel, Testosteronmangel Prolaktinom, Testosteronmangel mit ED, Testosteronmangel.Depression., Testosteronmangel/Libidoverlust

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Einsatzleiter
Einsatzl…
Benutzerbild von 47xxy
47xxy
Benutzerbild von manfred 38
manfred …

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 33 Benutzer zu Testosteronmangel

Testosteronmangel Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Bei einem Testosteronmangel handelt es sich um eine Hormonstörung, bei der das männliche Sexualhormon Testosteron nicht ausreichend gebildet wird. Bei Frauen sind die Symptome eher gering ausgeprägt, es kann lediglich zu einem Verlust der Schambehaarung und der Libido kommen. Bei Männern spielt Testosteron eine weitaus größere Rolle, denn es ist wichtig für die Potenz, Spermienreifung und geschlechtliche Differenzierung. Zu einem Mangel kann es kommen durch angeborene Störungen (z.B. Klinefelter-Syndrom) oder durch Medikamenteneinnahme (z.B. Kortison) oder nach Operationen (Hodenentfernung nach Hodenkrebs). Testosteron kann über ein Nasenspray oder eine Depotspritze substituiert werden.

[]