Kreislaufstörung bei Perison

Nebenwirkung Kreislaufstörung bei Medikament Perison

Insgesamt haben wir 20 Einträge zu Perison. Bei 10% ist Kreislaufstörung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Kreislaufstörung bei Perison.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,570,00

Perison wurde von Patienten, die Kreislaufstörung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Perison wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Kreislaufstörung auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufstörung bei Perison:

 

Perison für harnwegsinfekt mit Übelkeit, Kreislaufstörung, Schmerzen

starke Schmerzen am ganzen rechten Oberarm um die Einstichstelle herum; am Folgetag Kreislaufbeschwerden und Übelkeit.

Perison bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Perisonharnwegsinfekt1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Schmerzen am ganzen rechten Oberarm um die Einstichstelle herum; am Folgetag Kreislaufbeschwerden und Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 2977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Proteus mirabilis, Klebsiella pneumoniae, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Perison für Auffrischungsimpfung Harnwegsinfekt mit Benommenheit, Schwindel, Kreislaufstörung, Übelkeit

Nach der Imfpung mit Strovac vor einem Jahr stand nun die erste Auffrischung an. Das Medikament hierzu heißt Perison. Die Impfung wurde Montag nachmittag verabreicht (diesmal ins Gesäß). Am Dienstag ziemliche Benommenheit und Schwindel sowie Kreislaufprobleme. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Schüttelfrost, Schwindel, Übelkeit, Kreislaufprobleme. Am Mittwoch nach wie vor sehr schlapp, aber eine Besserung der Symptome erkennbar. Inwieweit die Impfung erfolgreich war, wird sich erst im Laufe der nächsten Wochen und Monate herausstellen.

Perison bei Auffrischungsimpfung Harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PerisonAuffrischungsimpfung Harnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Imfpung mit Strovac vor einem Jahr stand nun die erste Auffrischung an. Das Medikament hierzu heißt Perison.
Die Impfung wurde Montag nachmittag verabreicht (diesmal ins Gesäß). Am Dienstag ziemliche Benommenheit und Schwindel sowie Kreislaufprobleme.
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Schüttelfrost, Schwindel, Übelkeit, Kreislaufprobleme.
Am Mittwoch nach wie vor sehr schlapp, aber eine Besserung der Symptome erkennbar.
Inwieweit die Impfung erfolgreich war, wird sich erst im Laufe der nächsten Wochen und Monate herausstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 14019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Perison
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Proteus mirabilis, Klebsiella pneumoniae, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]