Leberbeschwerden bei Implanon

Nebenwirkung Leberbeschwerden bei Medikament Implanon

Insgesamt haben wir 322 Einträge zu Implanon. Bei 0% ist Leberbeschwerden aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Leberbeschwerden bei Implanon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,760,00

Wo kann man Implanon kaufen?

Implanon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Implanon wurde von Patienten, die Leberbeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Implanon wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Leberbeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Leberbeschwerden bei Implanon:

 

Implanon für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Brustempfindlichkeit, Schuppenflechte, Leberbeschwerden, Magenschmerzen, Unterleibsschmerzen, Depressive Verstimmungen

Am Anfang hatte ich gar keine Beschwerden. Diese kamen im laufe der Monate. Es fing an mit Dauerblutungen, Dauerkopfschmerzen, Unterleibschmerzen die bis zu den Lenden strahlten. Der Körper fiel in eine Art Stresszustand. Meine Organe leideten stark darunter. Besonders meine Leber. Diese wollte meine alten, roten Blutkörperchen wegen dem Zyklusstress nicht mehr abbauen, weshalb sich meine Blutwerte verschlechterten und eine Entzündung lag vor. Mein Blut wurde dicker. Ich wurde an ein Langzeit EKG angeschlossen, den bis zu dem Tag wusste keiner, dass es an dem Stäbchen liegen könnte. Bis ich zu meiner Heilpraktikerin ging. Ich weiß, viele denken, Heilpraktiker, humbuck. Nicht diese. Sie hatte mir schon viel geholfen. Sie sagte mir, dass mit meiner Leber. Das Langzeit EKG hatte keine besonderen Ergebisse gefliefert, außer, dass mein Körper sich in einem Stresszustand befindet. Ich rate jedem, sich das Stäbchen erst dann einsetzten zu lassen, wenn die Pille Cerazzete ganze 6 Monate verträglich ist. Ich habe es mir rausnehmen lasse und mir geht es viel besser. Die...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang hatte ich gar keine Beschwerden.
Diese kamen im laufe der Monate.
Es fing an mit Dauerblutungen, Dauerkopfschmerzen, Unterleibschmerzen die bis zu den Lenden strahlten.
Der Körper fiel in eine Art Stresszustand.
Meine Organe leideten stark darunter.
Besonders meine Leber.
Diese wollte meine alten, roten Blutkörperchen wegen dem Zyklusstress nicht mehr abbauen, weshalb sich meine Blutwerte verschlechterten und eine Entzündung lag vor.
Mein Blut wurde dicker.
Ich wurde an ein Langzeit EKG angeschlossen, den bis zu dem Tag wusste keiner, dass es an dem Stäbchen liegen könnte.
Bis ich zu meiner Heilpraktikerin ging. Ich weiß, viele denken, Heilpraktiker, humbuck.
Nicht diese. Sie hatte mir schon viel geholfen.
Sie sagte mir, dass mit meiner Leber.
Das Langzeit EKG hatte keine besonderen Ergebisse gefliefert, außer, dass mein Körper sich in einem Stresszustand befindet.
Ich rate jedem, sich das Stäbchen erst dann einsetzten zu lassen, wenn die Pille Cerazzete ganze 6 Monate verträglich ist.
Ich habe es mir rausnehmen lasse und mir geht es viel besser.
Die Migräne ist weg, meine Blutwerte top.
Die UNterleibschmerzen weg.

Eingetragen am  als Datensatz 58081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]