Müdigkeit bei Equilibrin

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Equilibrin

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu Equilibrin. Bei 33% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Equilibrin.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm167188
Durchschnittliches Gewicht in kg5795
Durchschnittliches Alter in Jahren3949
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,4426,71

Equilibrin wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Equilibrin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Equilibrin:

 

Equilibrin für Fibromyalgie, Depressive Episode mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Übelkeit

Ich bekam Equilibrin als Ersatz für Amitriptylin, da dieses für mich zu viele und extreme Nebenwirkungen hatte. Equilibrin hat sehr schnell, schon nach 2 - 3 Wochen, seine volle Wirkung gezeigt. Meine Schmerzen waren um einiges geringer und auch meine Gemütszustand wurde ständig besser. Ich konnte wieder ruhiger schlafen, hatte nichts mehr so viele negative Gedanken. Ich war wieder fähig, mich allein mit mir selbst und meinen Gedanken auseinanderzusetzen. Meine gesamte Lebenseinstellung wurde wieder positiver, ich hatte wieder Spaß am Leben und bin wieder rausgegangen. Ich habe mich Ewigkeiten zu Hause eingeigelt und auf einmal war Shopping oder ein Besuch im Café keine Seltenheit mehr! Auch die Nebenwirkungen haben sich in Grenzen gehalten. Ich habe ein wenig an Gewicht zugelegt (3 Kilo), war damals aber auch nötig da ich nur noch 39 Kilo wog. War zwischenzeitlich sehr müde und konnte mich schlecht konzentrieren. Zwischenzeitlich war mir schwindelig und übel, aber es hielt sich alles in Grenzen. Ich würde das Medikamtauf jeden Fall weiterempfehlen! Es hat mir geholfen, mein...

equilibrin bei Fibromyalgie, Depressive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
equilibrinFibromyalgie, Depressive Episode6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Equilibrin als Ersatz für Amitriptylin, da dieses für mich zu viele und extreme Nebenwirkungen hatte.
Equilibrin hat sehr schnell, schon nach 2 - 3 Wochen, seine volle Wirkung gezeigt. Meine Schmerzen waren um einiges geringer und auch meine Gemütszustand wurde ständig besser. Ich konnte wieder ruhiger schlafen, hatte nichts mehr so viele negative Gedanken. Ich war wieder fähig, mich allein mit mir selbst und meinen Gedanken auseinanderzusetzen. Meine gesamte Lebenseinstellung wurde wieder positiver, ich hatte wieder Spaß am Leben und bin wieder rausgegangen. Ich habe mich Ewigkeiten zu Hause eingeigelt und auf einmal war Shopping oder ein Besuch im Café keine Seltenheit mehr!
Auch die Nebenwirkungen haben sich in Grenzen gehalten. Ich habe ein wenig an Gewicht zugelegt (3 Kilo), war damals aber auch nötig da ich nur noch 39 Kilo wog. War zwischenzeitlich sehr müde und konnte mich schlecht konzentrieren. Zwischenzeitlich war mir schwindelig und übel, aber es hielt sich alles in Grenzen.
Ich würde das Medikamtauf jeden Fall weiterempfehlen! Es hat mir geholfen, mein Leben wieder in die alten Bahnen zu lenken und dadurch ein stück mehr Lebensqualität zu bekommen!

Eingetragen am  als Datensatz 17677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

equilibrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Equilibrin für Depression mit Herzrasen, Müdigkeit, Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen

sehr hohe dosis (300mg/tag), nebenwirkungen: herzrasen, ausgeprägte müdigkeit, mundtrockenheit, konzentrationsschwäche

equilibrin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
equilibrinDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr hohe dosis (300mg/tag), nebenwirkungen: herzrasen, ausgeprägte müdigkeit, mundtrockenheit, konzentrationsschwäche

Eingetragen am  als Datensatz 8666
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

equilibrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Equilibrin für Depressionen, Suizidgefahr mit Mundtrockenheit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Zittern, Übelkeit, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Müdigkeit

Equilibrin 90 mg: Nebenwirkungen: Mundtrockenheit, depressive Verstimmungen, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, gelegentlicher Tremor in den oberen und unteren Extremitäten, Übelkeit, Hypotonie, Hypertonie, Schlafstörungen, Müdigkeit,etc. Erfahrungsbericht: Ich nehme schon seit geraumer Zeit das Equilibrin 90 mg - anfangs schien eine Verbesserung meines Allgemeinzustandes statt zu finden; jedoch bei einer Einzelgabe von 210 mg, verschlechterte sich meine Depressionen wieder - soweit, dass ich mehrfach suizidale Absichten hegte. Lyrica 150mg: Nebenwirkungen: Schwindel, Übelkeit, Hypotonie, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Taubheitsgefühl in Füßen und Händen. Erfahrungsbericht: Lyrica kann ich nur empfehlen - die Nebenwirkungen traten vermehrt in der "Eingewöhnungszeit" auf - später verringerten sie sich stetig.

Equilibrin 90mg bei Depressionen, Suizidgefahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Equilibrin 90mgDepressionen, Suizidgefahr45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Equilibrin 90 mg: Nebenwirkungen: Mundtrockenheit, depressive Verstimmungen, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, gelegentlicher Tremor in den oberen und unteren Extremitäten, Übelkeit, Hypotonie, Hypertonie, Schlafstörungen, Müdigkeit,etc.

Erfahrungsbericht:

Ich nehme schon seit geraumer Zeit das Equilibrin 90 mg - anfangs schien eine Verbesserung meines Allgemeinzustandes statt zu finden; jedoch bei einer Einzelgabe von 210 mg, verschlechterte sich meine Depressionen wieder - soweit, dass ich mehrfach suizidale Absichten hegte.

Lyrica 150mg: Nebenwirkungen: Schwindel, Übelkeit, Hypotonie, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Taubheitsgefühl in Füßen und Händen.

Erfahrungsbericht:

Lyrica kann ich nur empfehlen - die Nebenwirkungen traten vermehrt in der "Eingewöhnungszeit" auf - später verringerten sie sich stetig.

Eingetragen am  als Datensatz 18330
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Equilibrin 90mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Equilibrin für Depression mit Müdigkeit, Kopfschmerzen

Verstärkte Suizidgedanken, Müdigkeit,Kopfschmerz,

Eqilibrin 60 bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eqilibrin 60Depression5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstärkte Suizidgedanken, Müdigkeit,Kopfschmerz,

Eingetragen am  als Datensatz 13805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eqilibrin 60
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]