Müdigkeit bei Methylprednisolon

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Methylprednisolon

Insgesamt haben wir 17 Einträge zu Methylprednisolon. Bei 24% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Methylprednisolon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,990,00

Methylprednisolon wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Methylprednisolon wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 9,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Methylprednisolon:

 

Methylprednisolon für Rheumatoide Arthritis mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Müdigkeit 2- 3 Tage nach der Einnahme von MTX, starkes Schlafbedürfnis, Antriebslosigkeit,

Methylprednisolon bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethylprednisolonRheumatoide Arthritis4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit 2- 3 Tage nach der Einnahme von MTX, starkes Schlafbedürfnis, Antriebslosigkeit,

Eingetragen am  als Datensatz 2264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methylprednisolon für Chronische Polyarthritis mit Heißhungerattacken, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Gibt es von verschiedenen Firmen und komischer Weise vertrage ich es nur von einer Firma. Als mir mal ein anderes im Krankenhaus gegeben wurde, bekam ich Heisshungerattacken und war müde und schlapp. Mit meiner üblichen Firma allerdings bin ich sehr zufrieden. Keinerlei Nebenwirkungen und es holft sofort. Nehme täglich 4mg, 1Stunde vor dem aufstehen

Methylprednisolon bei Chronische Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethylprednisolonChronische Polyarthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gibt es von verschiedenen Firmen und komischer Weise vertrage ich es nur von einer Firma. Als mir mal ein anderes im Krankenhaus gegeben wurde, bekam ich Heisshungerattacken und war müde und schlapp.
Mit meiner üblichen Firma allerdings bin ich sehr zufrieden. Keinerlei Nebenwirkungen und es holft sofort. Nehme täglich 4mg, 1Stunde vor dem aufstehen

Eingetragen am  als Datensatz 60855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methylprednisolon für Allergien mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

Sehr Müde und Unkonzentriert

Methylprednisolon 16 mg bei Allergien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methylprednisolon 16 mgAllergien21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr Müde und Unkonzentriert

Eingetragen am  als Datensatz 3039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methylprednisolon für Multiple Sklerose; Schub mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Symptomverstärkung, Fetteinlagerung im Nacken

Abgeschlagenheit/Müdigkeit Kopfschmerzen Erstverschlimmerung der Symptome Muskelschmerzen Stiernacken über mehrere Tage andauerndes Lhermitte-Syndrom Wassereinlagerung schneller Anstieg des Körperfettanteils

Methylprednisolon bei Multiple Sklerose; Schub

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethylprednisolonMultiple Sklerose; Schub3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abgeschlagenheit/Müdigkeit
Kopfschmerzen
Erstverschlimmerung der Symptome
Muskelschmerzen
Stiernacken
über mehrere Tage andauerndes Lhermitte-Syndrom
Wassereinlagerung
schneller Anstieg des Körperfettanteils

Eingetragen am  als Datensatz 29442
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]