Mutaflor für Schmerzen (Bauch)

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 329 Einträge zu Schmerzen (Bauch). Bei 1% wurde Mutaflor eingesetzt.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Schmerzen (Bauch) in Verbindung mit Mutaflor.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg710
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,680,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Mutaflor für Schmerzen (Bauch) auftraten:

keine Nebenwirkungen (1/4)
25%
Kreislaufstörungen (1/4)
25%
Magen-Darm-Beschwerden (1/4)
25%
Magenkrämpfe (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Mutaflor für Schmerzen (Bauch) liegen vor:

 

MUTAFLOR für Schmerzen (Bauch) mit Magenkrämpfe, Magen-Darm-Beschwerden

Bei mir haben sich bereits nach dem ersten Einnahmetag Bauchschmerzen bemerkbar gemacht. Erst konnte ich es nicht zuordnen und habe das Medikament einen Tag später vergessen morgens zu nehmen und mir ging es um Einiges besser! Dann habe ich es nun wieder morgens genommen und heftigste Bauchkrämpfe und Schmerzen, die im 10 min Rhythmus verschwinden und wiederkommen, den gazen Tag lang. Für Menschen mit empfindlichem Magen vielleicht nicht gut geeignet.

MUTAFLOR bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MUTAFLORSchmerzen (Bauch)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir haben sich bereits nach dem ersten Einnahmetag Bauchschmerzen bemerkbar gemacht. Erst konnte ich es nicht zuordnen und habe das Medikament einen Tag später vergessen morgens zu nehmen und mir ging es um Einiges besser! Dann habe ich es nun wieder morgens genommen und heftigste Bauchkrämpfe und Schmerzen, die im 10 min Rhythmus verschwinden und wiederkommen, den gazen Tag lang.
Für Menschen mit empfindlichem Magen vielleicht nicht gut geeignet.

Eingetragen am  als Datensatz 84712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MUTAFLOR
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli Stamm Nissle 1917

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mebeverin für Reizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle, Reizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle, Reizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle, Reizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle mit Kreislaufstörungen

Habe Mebeverin aufgrund meines Reizdarmes mit massiven Durchfällen bekommen. Hat sofort geholfen, die Durchfälle wurden wesentlich besser. Allerdings bekam ich auch fast sofort massive Kreislaufprobleme, die dazu führten, dass ich zwei mal bewusstlos geworden bin. Musste das Medikamtent daraufhin wieder absetzen. Auch mit Salofalk ging es mir nicht wesentlich besser. Zwar wurde ich davon nicht bewusstlos, aber auch hier hatte ich so massive Kreislaufprobleme, dass ich es wieder absetzen musste. Habe jetzt Mutaflor und Yomogi bekommen. Beide Vertrage ich relativ gut, allerdings konnten sie den Durchfall nur lindern, nicht beheben, die Bauchschmerzen sind immernoch da

mebeverin bei Reizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle; Salofalk bei Reizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle; MUTAFLOR bei Reizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle; Yomogi bei Reizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mebeverinReizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle5 Tage
SalofalkReizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle8 Tage
MUTAFLORReizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle10 Monate
YomogiReizdarm, Bauchschmerzen, Durchfälle10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Mebeverin aufgrund meines Reizdarmes mit massiven Durchfällen bekommen. Hat sofort geholfen, die Durchfälle wurden wesentlich besser. Allerdings bekam ich auch fast sofort massive Kreislaufprobleme, die dazu führten, dass ich zwei mal bewusstlos geworden bin. Musste das Medikamtent daraufhin wieder absetzen.

Auch mit Salofalk ging es mir nicht wesentlich besser. Zwar wurde ich davon nicht bewusstlos, aber auch hier hatte ich so massive Kreislaufprobleme, dass ich es wieder absetzen musste.


Habe jetzt Mutaflor und Yomogi bekommen. Beide Vertrage ich relativ gut, allerdings konnten sie den Durchfall nur lindern, nicht beheben, die Bauchschmerzen sind immernoch da

Eingetragen am  als Datensatz 14258
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

mebeverin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mebeverin, Mesalazin, Escherichia coli Stamm Nissle 1917, Saccharomyces boulardii, Trockenhefe

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MUTAFLOR für Reizdarm, Blähungen, Darmschmerzen, ständige Unnruhe im Darm mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte über ein halbes Jahr,ständig Schmerzen diffus im Darm mit Blähungen und Unwohlsein,manchmal auch Übelkeit.Bei den Untersuchungen war nichts auffälliges. Hausärztin meinte dann:Reizdarm.Nun habe ich mich selbst viel belesen und bin dabei auf Mutaflor getoßen.In der ersten Woche der Einnahme hatte ich nochmal Krämpfe,wußte ja aber woher.Und nun geht es mir so gut damit.Ich nehme es jetzt seit einem Monat und es hat sich so beruhigt und ich werde es noch einige Wochen nehmen.Ich denke meine Darmflora war einfach nicht in Ordnung.Ich kann es nur weiterempfehlen.Ein versuch ist es immer wert!!!!

MUTAFLOR bei Reizdarm, Blähungen, Darmschmerzen, ständige Unnruhe im Darm

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MUTAFLORReizdarm, Blähungen, Darmschmerzen, ständige Unnruhe im Darm30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte über ein halbes Jahr,ständig Schmerzen diffus im Darm mit Blähungen und Unwohlsein,manchmal auch Übelkeit.Bei den Untersuchungen war nichts auffälliges.
Hausärztin meinte dann:Reizdarm.Nun habe ich mich selbst viel belesen und bin dabei auf Mutaflor getoßen.In der ersten Woche der Einnahme hatte ich nochmal Krämpfe,wußte ja aber woher.Und nun geht es mir so gut damit.Ich nehme es jetzt seit einem Monat und es hat sich so beruhigt und ich werde es noch einige Wochen nehmen.Ich denke meine Darmflora war einfach nicht in Ordnung.Ich kann es nur weiterempfehlen.Ein versuch ist es immer wert!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 19384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MUTAFLOR
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli Stamm Nissle 1917

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MUTAFLOR für Schmerzen (Bauch)

Nach einer Antibiotikumbehandung bekam ich Mutaflor. Am 3 Tag fingen dolle Bauchschmerzen an mit Weichstülen. Nachts wurde ich sogar wach vor Bauchweh. Heute hat mir meine Ärztin deshalb empfohlen, das Mutafolr weg zu lassen. Mal sehen ob es mir morgen besser geht.

MUTAFLOR bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MUTAFLORSchmerzen (Bauch)8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Antibiotikumbehandung bekam ich Mutaflor. Am 3 Tag fingen dolle Bauchschmerzen an mit Weichstülen. Nachts wurde ich sogar wach vor Bauchweh. Heute hat mir meine Ärztin deshalb empfohlen, das Mutafolr weg zu lassen. Mal sehen ob es mir morgen besser geht.

Eingetragen am  als Datensatz 91045
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MUTAFLOR
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli Stamm Nissle 1917

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Mutaflor wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

MUTAFLOR, Mutaflor 100 mg, mutaflor kapsel 2x1, Mutflor, Mutaflor Kapseln, Mutaflor 3x1 Kps., Mutaflor 100 mg tgl.abends,für 4 wo, Mutaflor 20 mg N 1, Mutaflor suspension, Darmbakterien Mutaflor

Schmerzen (Bauch) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Bauchkrämpfe, Bauchschmerzen, Gallenkolik, Koliken, Oberbauchschmerzen, Schmerzen (Bauch), Unterbauchschmerzen

[]