Jucken an der Einstichstelle

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Jucken an der Einstichstelle.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg9084
Durchschnittliches Alter in Jahren4657
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,8926,98

Die Nebenwirkung Jucken an der Einstichstelle trat bei folgenden Medikamenten auf

Levemir (1/33)
3%
Victoza (1/125)
0%
Humira (1/181)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Jucken an der Einstichstelle bei Levemir

 

Jucken an der Einstichstelle bei Levemir für Gestationsdiabetes

juckende Einstichstelle

Levemir bei Gestationsdiabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirGestationsdiabetes4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

juckende Einstichstelle

Eingetragen am 15.04.2019 als Datensatz 89624
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levemir
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Jucken an der Einstichstelle bei Victoza

 

rote Flecken, Jucken an der Einstichstelle bei Victoza für Diabetes mellitus Typ II

Nach jedem Spritzen 1x tägl. 1,2 mg entstehen 2-3 cm große rote Flecken, die angeschwollen sind und bis zu 5 Tage einen heftigen Juckreiz auslösen.

Victoza bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VictozaDiabetes mellitus Typ II1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jedem Spritzen 1x tägl. 1,2 mg entstehen 2-3 cm große rote Flecken, die angeschwollen sind und bis zu 5 Tage einen heftigen Juckreiz auslösen.

Eingetragen am 18.10.2018 als Datensatz 86280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Victoza
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Liraglutid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Jucken an der Einstichstelle bei Humira

 

Muskelbeschwerden, Schwellung, Rötung an der Injektionsstelle, Nervenstörung, Kribbelgefühl, Jucken an der Einstichstelle bei Humira für Morbus Crohn

Seit 30 Jahren mit Morbus Crohn lebend. Nur einmal operiert, da aber > 40cm Dünndarm und 8cm Dickdarm entfernt. Aus gutem Zustand durch eine Antibiotikatherapie schnell in einen MC-Schub geschlittert und Humira bekommen. Hat schnell gewirkt (CP von 850 auf 50 in 6 Wochen). Nach 3 Monaten wieder...

Humira bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HumiraMorbus Crohn5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 30 Jahren mit Morbus Crohn lebend. Nur einmal operiert, da aber > 40cm Dünndarm und 8cm Dickdarm entfernt. Aus gutem Zustand durch eine Antibiotikatherapie schnell in einen MC-Schub geschlittert und Humira bekommen. Hat schnell gewirkt (CP von 850 auf 50 in 6 Wochen). Nach 3 Monaten wieder zunehmend Beschwerden. Topisches Kortison (Budesonid) zusätzlich in niedriger Dosierung erhalten, das sehr gut gewirkt hat. Nach 4 Monaten von Humira diverse Muskel- und Nervenprobleme bekommen (z.B. Kribbeln am ganzen Körper - von den Füßen bis in die Augen). Humira jetzt komplett abgesetzt und hoffe, dass all diese unangenehmen Nebenwirkungen sich möglichst bald wieder abbauen, sobald der Humira-Spiegel absinkt. Kann aber Monate dauern :-(
Fazit: Humira wirkt, aber teilweise nicht gut genug und die diversen Nebenwirkungen machen Humira dann doch lediglich zu einem Versuch mit schlechtem Ende. Probieren? JA. Empfehlung? NEIN.

Eingetragen am 19.11.2021 als Datensatz 107944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Humira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adalimumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Jucken an der Einstichstelle aufgetreten:

Muskelbeschwerden (1/3)
33%
Schwellung (1/3)
33%
Rötung an der Injektionsstelle (1/3)
33%
Nervenstörung (1/3)
33%
Kribbelgefühl (1/3)
33%
rote Flecken (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]