Wärmeintoleranz

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Wärmeintoleranz.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1750
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,860,00

Die Nebenwirkung Wärmeintoleranz trat bei folgenden Medikamenten auf

Xagrid (1/14)
7%
Syrea (1/18)
5%
AscoTop (1/63)
1%
Diovan (1/75)
1%
Nebilet (1/137)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Wärmeintoleranz bei Xagrid

 

Mundtrockenheit, Übelkeit, Wärmeintoleranz bei Xagrid für MDS

Eigentlich gute Erfahrungen! bis auf die Nebenwirkung, die nun mal dazu gehören! Trockenheit im Mund Übelkeit Wärmeempfindlich

Xagrid bei MDS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridMDS4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich gute Erfahrungen!
bis auf die Nebenwirkung,
die nun mal dazu gehören!
Trockenheit im Mund
Übelkeit
Wärmeempfindlich

Eingetragen am  als Datensatz 25381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wärmeintoleranz bei AscoTop

 

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Wärmeintoleranz bei AscoTop für Migräne

Erhöhte Sensibilität der Haut und des Mundraums gegenüber Wärme, zB heißen bzw.warmen Getränken gegenüber, Händewaschen mit warmen Wasser ist schon unangenehm, warm duschen geht fast gar nicht. Das Medikament macht müde und schlapp.

AscoTop bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AscoTopMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erhöhte Sensibilität der Haut und des Mundraums gegenüber Wärme, zB heißen bzw.warmen Getränken gegenüber, Händewaschen mit warmen Wasser ist schon unangenehm, warm duschen geht fast gar nicht.

Das Medikament macht müde und schlapp.

Eingetragen am  als Datensatz 45122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolmitriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Wärmeintoleranz aufgetreten:

Müdigkeit (1/2)
50%
Übelkeit (1/2)
50%
Mundtrockenheit (1/2)
50%
Abgeschlagenheit (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]