Xagrid

Das Medikament Xagrid wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Xagrid wurde bisher von 16 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Xagrid traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Herzrasen (6/14)
43%
Kopfschmerzen (5/14)
36%
Müdigkeit (3/14)
21%
Antriebslosigkeit (2/14)
14%
Durchfall (2/14)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 26 Nebenwirkungen bei Xagrid

Wo kann man Xagrid kaufen?

Xagrid ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Xagrid wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Essentielle Thrombozythämie69% (9 Bew.)
Polycythaemia vera15% (2 Bew.)
Thrombophilie8% (1 Bew.)
Myelodysplastisches Syndrom8% (4 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Xagrid Patienteninformation

Xagrid enthält den Wirkstoff Anagrelid. Xagrid ist ein Arzneimittel, das in die Entwicklung der Blutplättchen eingreift. Es verringert die Anzahl der im Knochenmark gebildeten Blutplättchen und reduziert auf diesem Weg die Zahl der im Blut zirkulierenden Blutplättchen wieder auf ein normales Maß. Aus diesem Grund wird Xagrid zur Behandlung von Patienten mit essenzieller Thrombozythämie...

Xagrid Patienteninformation lesen

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Xagrid

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Thromboreductin100% (7 Bew.)

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Xagrid.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm165183
Durchschnittliches Gewicht in kg7292
Durchschnittliches Alter in Jahren5859
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,4527,32

In Xagrid kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Anagrelid

Xagrid jetzt Günstig bestellen

Fragen zu Xagrid

alle Fragen zu Xagrid

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Xagrid für ET mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Gewichtsprobleme

Seit Januar 2012 nehme ich Xagrid. Am Anfang eine Kapsel pro Tag, das wurde dann auf zwei im April 2012 erhöht. In den ersten Wochen hatte ich Kopfschmerzen, am tage war ich müde, aber nachts konnte ich schlecht einschlafen, was auch heute noch der Fall ist. Leider muss ich auch feststellen, das...

Xagrid bei ET

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridET2012 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Januar 2012 nehme ich Xagrid. Am Anfang eine Kapsel pro Tag, das wurde dann auf zwei im April 2012 erhöht. In den ersten Wochen hatte ich Kopfschmerzen, am tage war ich müde, aber nachts konnte ich schlecht einschlafen, was auch heute noch der Fall ist. Leider muss ich auch feststellen, das mein Gewicht sich nicht nach unten bewegt. Ich mache dreimal pro Woche Sport und bin auch sonst sehr aktiv im Hinblick auf Bewegung (Hund, Garten)
Ansonsten vertrage ich Xagrid sehr gut.
Mir wird jeden Monat Blut abgenommen und vierteljährlich stelle ich mich bei meiner Hämatologin vor.
Bei mir wurde nach der zweiten Knochenmarkbiopsi die Jak 2 Mutation fetsgestellt.
Meine Thrombozythen sind nun wieder mit Hilfe der Medikamente im Normalbereich. Die Einnahme der Kapseln wird auch weiterhin fortgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 58911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Essentielle Thrombozythämie mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Haarausfall, Brustschmerzen

Die Thrombo-Werte lagen vor der Einnahme das Medikaments bei 1,3 Mio. Nach "Einstellung" mit 2 Kapseln Xagrid am Tag (1-0-1) liegen die Werte wieder zwischen 500 und 600 t. Nebenwirkungen kann ich mit Gewichtszunahme (ca. 15 kg), Antriebslosigkeit und Haarausfall beschreiben. Auch dieses...

Xagrid bei Essentielle Thrombozythämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridEssentielle Thrombozythämie36 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Thrombo-Werte lagen vor der Einnahme das Medikaments bei 1,3 Mio. Nach "Einstellung" mit 2 Kapseln Xagrid am Tag (1-0-1) liegen die Werte wieder zwischen 500 und 600 t.
Nebenwirkungen kann ich mit Gewichtszunahme (ca. 15 kg), Antriebslosigkeit und Haarausfall beschreiben. Auch dieses vielmals beschriebenen Stechen in der Brust ist spürbar.
Diese 15 kg Gewichtszunahme halten sich auf diesem Level, ganz egal ob 3 mal die Woche Sport oder nur ein einziges mal und mit Ernährungsumstellung habe ich es ebenfalls schon probiert. Dies war vor der Einnahme von Xagrid definitiv anders.
Zudem kann ich, anders wie von meiner Hämatologin kolportiert, feststellen, dass die Zeugungsfähigkeit durch das Medikament in meinen Fall nicht beeinträchtigt worden ist

Eingetragen am  als Datensatz 62975
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Polycythaemia vera mit Erbrechen

Zu Beginn der Einnahme von Xagrid habe ich mich etwa eine Stunde nach der Einnahme übergeben müssen, was das Zeug hält. Nach einigen Monaten wurde es besser und jetzt vertrage ich Xagrid gut. Ich nehme zur Zeit mittags 2 und abends 3 Tab. - Bin gespannt, wie lange die Dosis so ausreichend ist....

Xagrid bei Polycythaemia vera

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridPolycythaemia vera2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Einnahme von Xagrid habe ich mich etwa eine Stunde nach der Einnahme übergeben müssen, was das Zeug hält. Nach einigen Monaten wurde es besser und jetzt vertrage ich Xagrid gut. Ich nehme zur Zeit mittags 2 und abends 3 Tab. - Bin gespannt, wie lange die Dosis so ausreichend ist. Habe keine Lust auf Interferon.

Viele Grüße
Anne

Eingetragen am  als Datensatz 32389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Essentielle Thrombozythämie mit Müdigkeit, Sodbrennen, Durchfall, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Zum Start der Therapie war vor allem am Abend eine erhöhte Müdigkeit vorhanden, die jedoch durch verringerung der Medikamentation bei noch akzeptablen Werten weg war. Jedoch meldet sich jetzt - nach fast 2 Jahren der Einnahme der Körper am Abend automatisch durch Sodbrennen/ziehen im oberen...

Xagrid bei Essentielle Thrombozythämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridEssentielle Thrombozythämie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Start der Therapie war vor allem am Abend eine erhöhte Müdigkeit vorhanden, die jedoch durch verringerung der Medikamentation bei noch akzeptablen Werten weg war. Jedoch meldet sich jetzt - nach fast 2 Jahren der Einnahme der Körper am Abend automatisch durch Sodbrennen/ziehen im oberen Bauchraum um an die nächste Dosis zu erinnern.
Allgemein etwas träger geworden und 10 Kilo zugenommen. Manchmal ziehen im Brustraum.
Ausserdem fast immer seit Einnahme des Medikamentes Durchfall - egal zu welcher Tageszeit.

Eingetragen am  als Datensatz 48711
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Essentielle Thrombozythämie mit Schwindel, Benommenheit, Herzrasen, Sehstörungen, Kopfschmerzen

Hallo, ich habe eine Essentielle Thrombozythämie,bekannt seit 1996 und ich nehme 2x Täglich Xagrid (seid 2004)und 1x Täglich ASS100. Leider habe ich Täglich mit Schwindel,Benommenheit im Kopf zutun,manchmal habe ich Herzrasen, Sehstörung und Kopfschmerzen. Wegen des Schwindels hat meine...

Xagrid bei Essentielle Thrombozythämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridEssentielle Thrombozythämie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich habe eine Essentielle Thrombozythämie,bekannt seit 1996 und ich nehme 2x Täglich Xagrid (seid 2004)und 1x Täglich ASS100. Leider habe ich Täglich mit Schwindel,Benommenheit im Kopf zutun,manchmal habe ich Herzrasen, Sehstörung und Kopfschmerzen. Wegen des Schwindels hat meine Lebensqualität sich mit den Jahren verschlechtert. Es gibt Phasen in denen es mir besser geht, aber nie 100%. Ich bin wegen meines Schwindels zu ganz vielen Ärzten und nie was gefunden.Alle denken das ist Nebenwirkung von Xagrid.
Mein Thrombozyten waren früher ohne Xagrid zwischen 1 Million und 1 Million 200.Mit Xagrid sind zwischen 400 und 550.000.
Carla

Eingetragen am  als Datensatz 68638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Polycythemia vera mit Kopfschmerzen, Herzrasen, Schweißausbrüche, Hustenreiz, Schlafstörungen

Ich nehme das Medikament seit mehr als 2 Jahren ein. Zu Beginn der Behandlung 7 Tabletten pro Tag - dabei waren die Nebenwirkungen sehr heftig - Kopfschmerzen, Herzrasen, Schweißausbruch, Schlafstörungen und ein ständiger Hustenreiz. Inzwischen nehme ich nur noch 4 Tabletten täglich ein und habe...

Xagrid bei Polycythemia vera

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridPolycythemia vera51 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit mehr als 2 Jahren ein. Zu Beginn der Behandlung 7 Tabletten pro Tag - dabei waren die Nebenwirkungen sehr heftig - Kopfschmerzen, Herzrasen, Schweißausbruch, Schlafstörungen und ein ständiger Hustenreiz.
Inzwischen nehme ich nur noch 4 Tabletten täglich ein und habe die Einnahme auf 2 x 2 verteilt. Die Nebenwirkungen sind jetzt aushaltbar, ich glaube aber auch, dass ich inzwischen damit leben gelernt habe und eine gewisse Akzeptanz eingetreten ist. Etwa 1 Stunde nach der Einnahme schnappe ich mir meinen Hund und mache einen ausgedehnten Spaziergang – dadurch ist die Nebenwirkung fast nicht mehr spürbar. Einzig das verkürzte Schlafbedürfnis ist unverändert geblieben.
Meine Trombo-Werte sind von anfänglich 1200 auf 350 – 450 gefallen und liegen damit im (fast) grünen Bereich.

Ergänzung (20. Juli 2012)
Hab heute die Analyse der letzten Knochenmark- und Blutuntersuchung erhalten:
keine Faservermehrung o. Blastenexzess ….deshalb keine Medikamentenumstellung nötig
Zunahme der roten Blutkörperchen auf 48+ = Empfehlung einer Aderlass Therapie. (im Rhythmus von 4 Wochen zunächst befristet auf 6 Monate mit laufender Kontrolle)
Die Thrombos haben sich zwischen 400 und 450 eingependelt. Die Teilnahme an einer deutschlandweiten Studie eines neuen JAK-Hemmers (evtl. ab Sept. 2012) der Name des neuen Medikamentes ist mir noch nicht bekannt, wird derzeit geprüft.
Die Nebenwirkungen sind auf Minimum zurückgegangen (bei einer Einnahme von 4 Tabl./Tag).

Eingetragen am  als Datensatz 25903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Essentielle Thrombozythämie mit Migräne, Muskelschmerzen

ICH NEHME XAGRID SCHON ÜBER 11 JAHRE. DIE KRANKHEIT BEKAM ICH MIT 38 JAHREN. ICH HATTE LANGE, BIS ICH MEINE DOSIERUNG FAND. DOCH NUN HABEN SICH MEINE THROMBOZYTEN GUT EINGESTELLT UND ICH HABE EIN EINIGERMASEN NORMALES LEBEN. DIE THROBOS VERHALTEN SICH NOCH RUHIG. WAS ICH VON ANFANG AN BEMERKTE...

Xagrid bei Essentielle Thrombozythämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridEssentielle Thrombozythämie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ICH NEHME XAGRID SCHON ÜBER 11 JAHRE. DIE KRANKHEIT BEKAM ICH MIT 38 JAHREN. ICH HATTE LANGE, BIS ICH MEINE DOSIERUNG FAND. DOCH NUN HABEN SICH MEINE THROMBOZYTEN GUT EINGESTELLT UND ICH HABE EIN EINIGERMASEN NORMALES LEBEN. DIE THROBOS VERHALTEN SICH NOCH RUHIG. WAS ICH VON ANFANG AN BEMERKTE WAR, DASS SICH DIE MUSKULATUR VERÄDERTE. WENN ICH SPORT MACHE, SCHMERZEN SIE SCHNELLER V.A. SCHMERZEN MIR DIE UNTEREN EXTREMITÄTEN. VOR DER KRANKHEIT HATTE ICH STÄRKER UND VERMEHRT KOPFSCHMERZEN, ALS HEUTE. WAS ICH SEIT 2 JAHREN NOCH ZUSÄTZLICH HABE IST, AUGENMIGRÄNE. DIESE ANFÄLLE ABER SEHR SELTEN BEKOMME.

Eingetragen am  als Datensatz 42116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xarid für Essentielle Thrombozythämie mit Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Herzrasen, Hämoptysen

starke Kopfschmerzen bei Beginn der Behandlung, Schwindel, starke Müdigkeit, Herzrasen, Blutiger Schleim beim Husten.

Xarid bei Essentielle Thrombozythämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XaridEssentielle Thrombozythämie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Kopfschmerzen bei Beginn der Behandlung, Schwindel, starke Müdigkeit, Herzrasen, Blutiger Schleim beim Husten.

Eingetragen am  als Datensatz 12343
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xarid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Thrombozytose mit Durchfall, Abgeschlagenheit, Herzrasen, Schlaflosigkeit

NACH EINEM AUTOUNFALL 1979 UND DER ENTNAHME DER MILZ STIEGEN MEINE THROMBOZYTEN STÄTIG AN....2009 SAGTE MIR MEIN HAUSARZT DAS WIR BEI EINEM WERT NAHE DER 1MIL. GRENZE LANGSAM MAL ÜBER EINE ADERLASS NACHDENKEN SOLLTEN...2011 NACH EINER STARKEN BLUTVERGIFTUNG INFOLGE EINER ENTZÜNDUNG IM ENDDARM DIE...

Xagrid bei Thrombozytose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridThrombozytose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

NACH EINEM AUTOUNFALL 1979 UND DER ENTNAHME DER MILZ STIEGEN MEINE THROMBOZYTEN STÄTIG AN....2009 SAGTE MIR MEIN HAUSARZT DAS WIR BEI EINEM WERT NAHE DER 1MIL. GRENZE LANGSAM MAL ÜBER EINE ADERLASS NACHDENKEN SOLLTEN...2011 NACH EINER STARKEN BLUTVERGIFTUNG INFOLGE EINER ENTZÜNDUNG IM ENDDARM DIE MIT 4 ANTIBIOTIKA PARALLEL BEHANDELT WURDE....STIEGEN MEINE WERTE AUF 2,1MIL. THROMOS WORAUF ICH ZUM ONKOLOGEN GESCHICKT WURDE...NACH EINER KNOCHENMARK BIOPSIE... BEKAM ICH ZUERST LITALIER VERORDNET...DANN ABER WURDE ICH ABER AUF XAGRID UMGESTELLT ..DIESES MITTEL NEHME ICH JETZT SEIT CA. 3 JAHREN...ZUERST TRATEN DIE BEKANNTEN NEBENWIRKUNGEN SEHR HÄUFIG BEI EINER EINNAHME VON2x2 STÜCK PRO TAG AUF. INZWISCHEN SIND DIE NEBENWIRKUNGEN IM ERTRÄGLICHEN BEREICH.... BIN DABEI AUF 2 MORGENS UND ABWECHSELND JEDEN 2TEN TAG 1 ABENDS UMZUSTELLEN... MEINE WERTE SIND INZWISCHEN VON 2,1MIL. AUF 350-550TSD. GESUNKEN...ZWISCHENZEITLICH GAB ES 3-4MAL IM JAHR EINE ADERLASS... MEIN ARZT HAT MIR EMPFOHLEN ....NACH NEUSTEN ERKENNTNISSEN ....BEI EINEM ANSTIEG DES HÄMATOGRIT AUF ÜBER 45 EINEN ADERLASS VORNEHMEN ZU LASSEN...MÜDIGKEIT UND DURCHFALL SOWIE ANTRIEBSLOSIGKET HALTEN SICH IM RAHMEN ....

Eingetragen am  als Datensatz 51307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xagid für essentielle Thrombozytose mit Herzrasen

Ich vertrage Xagrid sehr gut und meine Blutplättchen liegen bei regelmäßiger einnahme (3 Tabletten über den tag verteilt) wieder im Normalbereich. Das mit dem Herzrasen habe ich ab und zu auch, aber eher selten. Weniger nehmen geht nicht da die Blutplättchen dann wieder ansteigen. Aber mit ein...

xagid bei essentielle Thrombozytose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xagidessentielle Thrombozytose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage Xagrid sehr gut und meine Blutplättchen liegen bei regelmäßiger einnahme (3 Tabletten über den tag verteilt) wieder im Normalbereich. Das mit dem Herzrasen habe ich ab und zu auch, aber eher selten. Weniger nehmen geht nicht da die Blutplättchen dann wieder ansteigen. Aber mit ein bißchen Herzklofen ab und zu kann man leben....

Eingetragen am  als Datensatz 19124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xagid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Syrea für Bluthochdruck, Bluthochdruck, MDS, MDS mit Mundtrockenheit, Übelkeit, Wärmeintoleranz

Eigentlich gute Erfahrungen! bis auf die Nebenwirkung, die nun mal dazu gehören! Trockenheit im Mund Übelkeit Wärmeempfindlich

Syrea bei MDS; Xagrid bei MDS; Diovan bei Bluthochdruck; Nebilet bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SyreaMDS4 Jahre
XagridMDS4 Jahre
DiovanBluthochdruck7 Jahre
NebiletBluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich gute Erfahrungen!
bis auf die Nebenwirkung,
die nun mal dazu gehören!
Trockenheit im Mund
Übelkeit
Wärmeempfindlich

Eingetragen am  als Datensatz 25381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Syrea
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Nebilet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydroxycarbamid, Anagrelid, Valsartan, Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Restless legs Syndrom, Polycythaemie vera mit keine Nebenwirkungen

Nach anfänglichen Problemen vertrage ich beide Medikamente recht gut.

Xagrid bei Polycythaemie vera; Sifrol bei Restless legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridPolycythaemie vera7 Jahre
SifrolRestless legs Syndrom5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach anfänglichen Problemen vertrage ich beide Medikamente recht gut.

Eingetragen am  als Datensatz 32567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sifrol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid, Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Essentielle Thrombozythämie mit Kopfschmerzen

Nach den ersten Tagen der Xagrid-Einnahme bekam ich rasende Kopfschmerzen, und konnte nicht mehr Arbeiten. Das Medikament wurde dann abgesetzt und ein anderes Verordnet (--->Syrea)

Xagrid bei Essentielle Thrombozythämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridEssentielle Thrombozythämie4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach den ersten Tagen der Xagrid-Einnahme bekam ich rasende Kopfschmerzen, und konnte nicht mehr Arbeiten. Das Medikament wurde dann abgesetzt und ein anderes Verordnet (--->Syrea)

Eingetragen am  als Datensatz 20987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xagrid für Essentielle Thrombozythämie mit Herzrasen, Haarausfall

Einzige von mir registrierte Nebenwirkung: Herzrasen, bzw. sehr starkes Klopfen. Daraufhin habe ich die Tabletten etwas mehr über den Tag verteilt (anfangs insgesamt 3, zwischendurch 4, mittlerweile wieder 3 Tabletten täglich), was diese Nebenwirkung stark verringerte, sie ist sehr lange nicht...

Xagrid bei Essentielle Thrombozythämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XagridEssentielle Thrombozythämie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einzige von mir registrierte Nebenwirkung: Herzrasen, bzw. sehr starkes Klopfen. Daraufhin habe ich die Tabletten etwas mehr über den Tag verteilt (anfangs insgesamt 3, zwischendurch 4, mittlerweile wieder 3 Tabletten täglich), was diese Nebenwirkung stark verringerte, sie ist sehr lange nicht mehr aufgetreten.
Möglicherweise habe ich durch Xagrid leichten Haarausfall, vielleicht bewegt dieser sich aber auch noch in gesundem Rahmen - hier bin ich psychisch noch sehr geschädigt durch die vorangegangene Interferon-Behandlung und betrachte die Sache mit den Haaren möglicherweise nicht objektiv genug.
Zur Wirksamkeit: Zu Beginn der Therapie lagen meine Werte bei 1,7/ 1,6 Mio. Blutplättchen. Die Anzahl verringerte sich relativ langsam, insbesondere zu Beginn der Therapie und vor allem im Vergleich zum Interferon. Aber: Die Anzahl der Blutplättchen sank stetig, stieg zwischendurch nicht an, schwankte höchstens mal 30.000 hoch und wieder runter. Mittlerweile habe ich den "normalen", gesunden Wert fast erreicht (bewege mich relativ konstant zwischen 400.000 und 600.000 Thrombos), sodass ich die Anzahl der Tabletten/Tag von vier auf drei reduzieren konnte.
Die Therapie dauert natürlich noch an, weshalb ich nicht sagen kann, inwieweit die registrierten Nebenwirkungen im Anschluss an die Therapie wieder verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 17532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xagrid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anagrelid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Xagrid wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Sifrol, Diovan, Nebilet, Syrea

Xagrid Patienteninformationen

Was ist Xagrid und wofür wird es angewendet?

Xagrid enthält den Wirkstoff Anagrelid. Xagrid ist ein Arzneimittel, das in die Entwicklung der Blutplättchen eingreift. Es verringert die Anzahl der im Knochenmark gebildeten Blutplättchen und reduziert auf diesem Weg die Zahl der im Blut zirkulierenden Blutplättchen wieder auf ein normales Maß. Aus diesem Grund wird Xagrid zur Behandlung von Patienten mit essenzieller Thrombozythämie eingesetzt.

Essenzielle Thrombozythämie ist eine Erkrankung des Knochenmarks, bei der zu viele Blutplättchen (Thrombozyten) gebildet werden. Größere Mengen dieser Blutplättchen im Blut können zu schwerwiegenden Problemen bei der Blutzirkulation bzw. bei der Blutgerinnung führen.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Xagrid beachten?

Xagrid darf nicht eingenommen werden

- wenn Sie allergisch gegen Anagrelid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Eine allergische Reaktion kann sich durch Ausschlag, Juckreiz, Anschwellen des Gesichts oder der Lippen oder durch Kurzatmigkeit bemerkbar machen;
- wenn Sie an mäßigen oder schweren Leberproblemen leiden;
- wenn Sie an mäßigen oder schweren Nierenproblemen leiden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Xagrid einnehmen:
- wenn Sie an einer Herzerkrankung leiden, oder Sie vermuten, Sie könnten an einer solchen leiden;
- wenn Sie von Geburt an ein verlängertes QT-Intervall hatten oder Fälle von verlängertem QT-Intervall in Ihrer Familiengeschichte auftreten (zu sehen im EKG, einer elektrischen Aufzeichnung der Herztätigkeit) oder wenn Sie andere Medikamente einnehmen, die zu abnormalen EKG-Veränderungen führen, oder wenn Sie erniedrigte Elektrolytspiegel, wie z. B. von Kalium, Magnesium oder Kalzium haben (siehe Abschnitt „Einnahme von Xagrid zusammen mit anderen Arzneimitteln“).
- wenn Sie an einer Leber- oder Nierenerkrankung leiden.

In Kombination mit Acetylsalicylsäure (eine Substanz, die in vielen Arzneimitteln zur Schmerzstillung und Fiebersenkung sowie zur Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln enthalten ist und auch unter der Bezeichnung Aspirin bekannt ist) besteht ein erhöhtes Risiko für starke Blutungen (siehe Abschnitt „Einnahme von Xagrid zusammen mit anderen Arzneimitteln“.)

Kinder und Jugendliche

Bezüglich der Anwendung von Xagrid bei Kindern und Jugendlichen liegen nur begrenzte Daten vor. Deshalb sollte dieses Arzneimittel mit Vorsicht angewandt werden.

Einnahme von Xagrid zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:
- Arzneimittel, die den Herzrhythmus verändern können, z. B. Sotalol, Amiodaron;
- Fluvoxamin, zur Behandlung von Depressionen;
- Bestimmte Arten von Antibiotika, wie z. B. Enoxacin, zur Behandlung von Infektionen;
- Theophyllin, zur Behandlung von schwerem Asthma und Atemproblemen;
- Arzneimittel zur Behandlung von Herzkrankheiten wie z. B. Milrinon, Enoximon, Amrinon, Olprinon und Cilostazol;
- Acetylsalicylsäure (eine Substanz, die in vielen Arzneimitteln zur Schmerzstillung und Fiebersenkung sowie zur Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln enthalten ist und auch unter der Bezeichnung Aspirin bekannt ist);
- Andere Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen, die sich auf die Blutplättchen in Ihrem Blut auswirken, z. B. Clopidogrel;
- Omeprazol, zur Senkung der im Magen gebildeten Magensäuremenge;
- Orale Verhütungsmittel („Pille“): Wenn es bei Ihnen während der Einnahme dieses Arzneimittels zu schweren Durchfällen kommt, kann dadurch die Zuverlässigkeit des oralen Verhütungsmittels beeinträchtigt werden; deshalb wird die Anwendung einer weiteren Verhütungsmethode (z. B. Kondom) empfohlen. Lesen Sie hierzu auch die Hinweise in der Packungsbeilage der von Ihnen eingenommenen „Pille“.

Xagrid oder die anderen Arzneimittel können sich gegenseitig in ihrer Wirkung beeinflussen, wenn sie zusammen eingenommen werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder schwanger werden möchten, teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt mit. Während der Schwangerschaft darf Xagrid nicht eingenommen werden. Frauen, bei denen das Risiko einer Schwangerschaft besteht, sollten sicherstellen, dass sie während der Einnahme von Xagrid eine wirksame Empfängnisverhütung durchführen. Wenn Sie Beratung im Hinblick auf Verhütungsmethoden brauchen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

Wenn Sie stillen oder Ihr Baby stillen möchten, teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt mit. Xagrid sollte während der Stillzeit nicht eingenommen werden. Wenn Sie Xagrid einnehmen, müssen Sie abstillen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Einige Patienten, die mit Xagrid behandelt wurden, berichteten über Schwindelanfälle. Wenn Ihnen schwindlig ist, dürfen Sie sich weder an das Steuer eines Fahrzeugs setzen noch Maschinen bedienen.

Xagrid enthält Lactose

Lactose ist ein Bestandteil dieses Arzneimittels. Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Wie ist Xagrid einzunehmen?

Nehmen Sie Xagrid immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Wie viele Kapseln Xagrid eingenommen werden müssen, richtet sich nach Ihrer Krankheit. Ihr Arzt wird die für Sie am besten geeignete Dosis verschreiben.

Zur Einleitung der Behandlung ist die übliche Dosis an Xagrid 1 mg. Sie sollen diese Dosis als eine Kapsel zu 0,5 mg zweimal täglich für die Dauer von mindestens einer Woche einnehmen. Anschließend kann Ihr Arzt die Dosierung Ihren Bedürfnissen anpassen, um die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten.

Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) ein. Die Kapseln dürfen nicht zerdrückt und der Inhalt darf nicht in einer Flüssigkeit verdünnt werden. Sie können die Kapseln während einer Mahlzeit, nach einer Mahlzeit oder auf nüchternen Magen einnehmen. Die Kapsel(n) soll(en) am besten jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden.

Nehmen Sie nie mehr Kapseln ein, als Ihnen Ihr Arzt empfohlen hat.

Ihr Arzt wird Sie zu regelmäßigen Blutuntersuchungen auffordern, um die Wirksamkeit des Arzneimittels zu überprüfen und zu kontrollieren, dass Ihre Leber und Ihre Nieren richtig funktionieren.

Wenn Sie eine größere Menge von Xagrid eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie mehr Xagrid eingenommen haben als Sie sollten oder jemand anderes Ihr Arzneimittel eingenommen hat, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt oder Apotheker. Zeigen Sie dabei die Packung Xagrid vor.

Wenn Sie die Einnahme von Xagrid vergessen haben

Wenn Sie die Einnahme einer Kapsel vergessen haben, holen Sie die Einnahme sobald wie möglich nach. Nehmen Sie die nächste Dosis zum üblichen Zeitpunkt ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch Xagrid Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Wenn Sie Bedenken haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Schwerwiegende Nebenwirkungen:
Gelegentlich: Herzmuskelschwäche (zu den Anzeichen gehören Atemnot, Schmerzen im Brustbereich, Schwellungen der Beine infolge von Flüssigkeitseinlagerungen), schwere Herzfrequenz- oder Herzrhythmusstörungen (ventrikuläre Tachykardie, supraventrikuläre Tachykardie oder Vorhofflimmern), Bauchspeicheldrüsenentzündung, die starke Bauch- und Rückenschmerzen hervorruft (Pankreatitis), Erbrechen von Blut oder Abgang von blutigem oder schwarzem Stuhl, starker Abfall der Zahl der Blutzellen, was zu Schwäche, blauen Flecken, Blutungen oder Infektionen führen kann (Panzytopenie), erhöhter Druck in den Lungenarterien (zu den Anzeichen gehören: Atemnot, Schwellungen der Beine oder Knöchel und möglicherweise bläuliche Verfärbung von Lippen und Haut). Selten: Nierenversagen (wenn Sie nur wenig oder gar keinen Urin ausscheiden), Herzinfarkt.

Wenn Sie eine der genannten Nebenwirkungen bei sich feststellen, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.


Sehr häufige Nebenwirkungen: können mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen
Kopfschmerzen.

Häufige Nebenwirkungen: können bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen
Schwindel, Müdigkeit, schneller Herzschlag, unregelmäßiger oder pochender Herzschlag (Palpitationen), Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Blähungen, Erbrechen, Abnahme der Zahl roter Blutkörperchen (Anämie), unzureichende Flüssigkeitsausscheidung oder Ausschlag.

Gelegentliche Nebenwirkungen: können bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen
Schwäche oder Unwohlsein, Bluthochdruck, unregelmäßiger Herzschlag, Ohnmacht, Schüttelfrost oder Fieber, Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit, Verstopfung, blaue Flecken, Blutungen, Flüssigkeitsansammlungen (Ödem), Gewichtsabnahme, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Gefühls- oder Empfindungsminderung oder -verlust wie Taubheitsgefühl, vor allem in der Haut, Gefühls- oder Empfindungsstörungen wie Prickeln und „Ameisenlaufen“, Schlaflosigkeit, Depressionen, Verwirrung, Nervosität, Mundtrockenheit, Gedächtnisverlust, Kurzatmigkeit, Nasenbluten, schwerwiegende Lungeninfektion mit Fieber, Atemnot, Husten, Auswurf; Haarausfall, Juckreiz oder Verfärbung der Haut, Impotenz, Schmerzen im Brustbereich, Abnahme der Blutplättchen, wodurch es zu einem erhöhten Risiko für Blutungen oder blaue Flecken kommt (Thrombozytopenie), Flüssigkeitsansammlung im Bereich der Lunge oder ein Anstieg von Leberenzymen. Ferner kann Ihr Arzt einen Bluttest durchführen, um eine Erhöhung Ihrer Leberenzymwerte festzustellen.

Seltene Nebenwirkungen: können bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen
Zahnfleischbluten, Gewichtszunahme, starke Schmerzen im Brustbereich (Angina pectoris), Herzmuskelstörungen (zu den Anzeichen gehören Müdigkeit, Schmerzen im Brustbereich und Herzpochen), Herzvergrößerung, Flüssigkeitsansammlung im Bereich des Herzens, schmerzhafte Krämpfe der Blutgefäße am Herzen (in Ruhe, üblicherweise nachts oder am frühen Morgen) (Prinzmetal-Angina), mangelnde Koordination, Sprachschwierigkeiten, trockene Haut, Migräne, Sehstörungen oder Doppelsehen, Ohrensausen, Schwindelgefühl beim Aufstehen (insbesondere aus dem Sitzen oder Liegen), gesteigertes Bedürfnis zum nächtlichen Wasserlassen, Schmerzen, ‘grippeartige’ Symptome, Schläfrigkeit, Blutgefäßerweiterung, Dickdarmentzündung (zu den Anzeichen gehören: Durchfall, in der Regel mit Blut und Schleim vermischt, Bauchschmerzen, Fieber), Magenschleimhautentzündung (zu den Anzeichen gehören: Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen), Bereich auffälliger Dichte in der Lunge, bei Blutuntersuchungen nachweisbarer erhöhter Kreatininspiegel als möglicher Hinweis auf Nierenprobleme.

Über folgende Nebenwirkungen wurde berichtet, aber es ist nicht genau bekannt, wie häufig diese auftreten:
- Möglicherweise lebensbedrohliche Herzrhythmusstörung (Torsade de pointes);
- Leberentzündung; zu den Symptomen gehören Übelkeit, Erbrechen, Juckreiz, Gelbfärbung der Haut und der Augen, Verfärbung von Stuhl und Urin (Hepatitis);
- Lungenentzündung (zu den Anzeichen gehören Fieber, Husten, Atemschwierigkeiten, pfeifende Atemgeräusche; dadurch kann es zu Lungenvernarbungen kommen) (allergische Alveolitis, einschließlich interstitieller Lungenerkrankung, Pneumonitis);
- Nierenentzündung (tubulointerstitielle Nephritis).

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das in Anhang V aufgeführte nationale Meldesystem anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Wie ist Xagrid aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Flaschenetikett nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Wenn Ihr Arzt die Behandlung mit Xagrid beendet, heben Sie keine Kapseln zuhause auf, es sei denn, Ihr Arzt fordert Sie dazu auf. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.


Datenquelle: European Medicines Agency
Stand der Informationen: Dezember 2020

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von huebi
huebi
Benutzerbild von Ewu
Ewu
Benutzerbild von AnneWi
AnneWi

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 20 Benutzer zu Xagrid

Graphische Auswertung zu Xagrid

Graph: Altersverteilung bei Xagrid nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Xagrid nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Xagrid

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Xagrid folgende Nebenwirkungen auftreten

Sehr häufig  (>10%)

Kopfschmerzen

Häufig  (1 - 10%)

Übelkeit

Müdigkeit

Erbrechen

Schwindel

Durchfall

Blähungen

Ausschlag

Magenverstimmung

schneller Herzschlag

Magenschmerzen

unregelmäßiger Herzschlag

Anämie

Palpitationen

Schwindel beim Aufstehen

Schwindel beim aus dem Bett steigen

spürbar starker Herzschlag

geringfügige Abnahme der Zahl roter Blutkörperchen

Eisenmangel

unzureichende Flüssigkeitsausscheidung

Schwellung der Fußgelenke

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

Kurzatmigkeit

Sodbrennen

Schlaflosigkeit

Muskelschmerzen

Fieber

Schwäche

Mundtrockenheit

Gelenkschmerzen

Schüttelfrost

Nervosität

Blaue Flecken

Depressionen

Rückenschmerzen

Nasenbluten

Haarausfall

Juckreiz

Bluthochdruck

Unwohlsein

Appetitlosigkeit

Verstopfung

Gewichtsabnahme

Verwirrung

Gedächtnisverlust

Impotenz

Ödem

Gefühlsverlust

lokale Flüssigkeitsansammlungen

Prickeln in Zehen

Prickeln in den Fingern

allergischer Husten

Lungeninfektionen

Verfärbung der Haut

Anstieg von Leberenzymen

Erhöhung der Leberenzymwerte in Bluttests

Selten  (0,01 - 0,1%)

Herzinfarkt

Gewichtszunahme

Sehstörungen

Migräne

trockene Haut

Schmerzen

grippeartige Symptome

Zahnfleischbluten

Herzmuskelstörungen

mangelnde Koordination

Sprachschwierigkeiten

Doppelsehen

Ohrensausen

gesteigertes Bedürfnis zum nächtlichen Wasserlass…

Nicht bekannt

Ohnmacht

Leberentzündung

Schwindel

Kurzatmigkeit

Atemprobleme

Hepatitis

Schwächegefühl

Schwindelgefühl

starke Bauchschmerzen

Herzklopfen

Anstieg von Leberenzymen

Allergische Alveolitis

Entzündung der Lungenbläschen

Tubulointerstitielle Nephritis

Nierenentzündung

Starke Schmerzen im Brustbereich

Herzklopfen zusammen mit Schwindelgefühl

Herzklopfen zusammen mit Schwächegefühl

starke MagenDarm-Schmerzen

Erbrechen von Blut

Abgang von blutigem Stuhl

Abgang von schwarzem Stuhl

bläuliche Färbung der Lippen

bläuliche Färbung der Haut

[]