Novial für Akne

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1352 Einträge zu Akne. Bei 0% wurde Novial eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Akne in Verbindung mit Novial.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,240,00

Wo kann man Novial kaufen?

Novial ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Novial für Akne auftraten:

Empfindungsstörungen (1/2)
50%
Gewichtszunahme (1/2)
50%
Herzschmerzen (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Novial für Akne liegen vor:

 

Novial für Empfängnisverhütung, Akne, Hypermenorrhoe mit Gewichtszunahme

Ich habe mit Beginn mener Pubertät immer Schwierigkeiten mit meiner Regelblutung gehabt; starke Unterleibskrämpfe, unregelmäßige und starke Blutungen, sowie Kreislaufbeschwerden. Da ich mich in diesen Jahren neben einer gräßlichen Zahnspange (gegen die nun leider keine Pille dieser Welt helfen kann), zudem über eine alles andere als strahlende \"jugendliche\" Haut freuen konnte, verschrieb mir meine Gynakölogin, pünktlich zum ersten festen Freund mit 16 Jahren die Novial. Alle meine Beschwerden sollten schnell gemindert werden -und schon bald war dem so! Ob dies nun mit Voranschreiten meiner körperlichen Entwicklung zusammenhing, oder mit der Novial bleibt ungewiss, aber die Menstruationsbeschwerden hörten mit dem ersten Monat der Einnahme auf, die Blutung wurde leicht, kam regelmäßig und dauerte nur noch wenige Tage. Auch meine Akne verabschiedete sich nach und nach.. Die 17(!) Kilo Gewichtszunahme schob ich auf den oben genannten ersten festen Freund, dessen Ess- und Freizeitgewohnheiten ich mich unterwarf. Als ich nach Beendigung dieser 3,5 jährigen Beziehung...

Novial bei Empfängnisverhütung, Akne, Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialEmpfängnisverhütung, Akne, Hypermenorrhoe6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Beginn mener Pubertät immer Schwierigkeiten mit meiner Regelblutung gehabt; starke Unterleibskrämpfe, unregelmäßige und starke Blutungen, sowie Kreislaufbeschwerden.

Da ich mich in diesen Jahren neben einer gräßlichen Zahnspange (gegen die nun leider keine Pille dieser Welt helfen kann), zudem über eine alles andere als strahlende \"jugendliche\" Haut freuen konnte, verschrieb mir meine Gynakölogin, pünktlich zum ersten festen Freund mit 16 Jahren die Novial.

Alle meine Beschwerden sollten schnell gemindert werden -und schon bald war dem so!
Ob dies nun mit Voranschreiten meiner körperlichen Entwicklung zusammenhing, oder mit der Novial bleibt ungewiss, aber die Menstruationsbeschwerden hörten mit dem ersten Monat der Einnahme auf, die Blutung wurde leicht, kam regelmäßig und dauerte nur noch wenige Tage. Auch meine Akne verabschiedete sich nach und nach..

Die 17(!) Kilo Gewichtszunahme schob ich auf den oben genannten ersten festen Freund, dessen Ess- und Freizeitgewohnheiten ich mich unterwarf. Als ich nach Beendigung dieser 3,5 jährigen Beziehung innerhalb eines halben Jahres wieder 16 Kilo verlor waren neu gewonnene Lebenslust und Single-Autonomie für mich Begründung genug.

Dass ich mich in diesem Jahr ohne Mann und ohne Novial so gut fühlte, brachte ich nur mit ersterem in Zusammenhang. Ein Po noch nie so knackig, Energie und gute Laune jeden Tag und eine ununterdrückbar gesteigerte Libido, die mir viele schöne Abende mit vielen schönen Männern bescherte ;)

Nach dieser Fahrt auf der Überholspur des Wohlbefindens fand ich mein Glück schließlich erneut und kehrte zurück in den Hafen der Zweisamkeit -und damit auch zurück zu Novial. (An dieser Stelle der Geschichte sollte der Sound ertönen der abgespielt wird, wenn die Kandidaten bei \"Wer wird Millionär?\" eine Frage falsch beantworten..)

Innerhalb weniger Monate legte ich erneut gute 8-10Kilo zu.
-Diesmal jedoch reagierte ich bereits auf die ersten Schwankungen der Waage mit 2x wöchentlichem Sport und einer fett- und kohlehydratreduzierten Diät.
Die Waage bewegte sich trotzdem unumgänglich!

Innerhalb weniger Monate konnte ich kein Gefallen mehr daran finden meinen süßen Mann über Nacht (oder auch am Tag) mit Lust und Wohlwollen zu vernaschen.
Ich zog es tatsächlich vor neben ihm ein Buch zu lesen, fernzusehen oder.....oho oho...-zu schlafen!!
-Diesmal jedoch war es nicht der mittlerweile dickleibige Junge den ich mir als Teenie ausgesucht hatte, -mein Freund wirkt auf mich sehr anziehend, immerhin habe ich ihn sozusagen wohl üerlegt \"erwählt\"! Ich konnte mich nur einfach nicht überwinden..

Hinzu kam eine dauerhafte Müdigkeit die ich während Schulzeit und Studium noch mit massig Schlaf ausgleichen konnte, im Berufsleben jedoch mehr als störend wurde.

Vor einigen Monaten nun, käpfte ich dann mit deiner starken Mandelentzündung musste über zwei Wochen Antibiotika einnehmen, so dass ich auf die zeitgleiche Einnahme der Pille von Beginn meines Zyklus an verzichtete.
Trotz eitrigem Rachen und den üblichen Nebenwirkungen von Penicilin, ging es mir in diesen Wochen mental tatsächlich besser! Ich fühlte mich einfach wohler und war körperlich auf einem ähnlichen Level wie in meinem oben beschriebenen \"Single-Jahr\".
Da dämmerte mir langsam das, was ich zuvor nicht bemerken konnte, da ich durch die langjährige Einnahme von Novial überhaupt keinen Vergleich zu meinem physischen und psychischem \"Normalzustand\" hatte!

Novial habe ich jetzt abgesetzt. Ich habe diese Pille nicht gut vertragen und die schleichenden Nebenwirkungen leider erst sehr spät zuordnen können.
Besonders meine Gewichtszunahme scheint in engem Zusammenhang mt den enthaltenen Hormonen zu stehen. (Diese künstlichen Hormone scheinen sich auf meinen Hüften zu kleinen Schwämmen zu verwandeln, die jegliche Art von Fett binnen Sekunden vollkommen aufsaugen und nie wieder loslassen!)

Jezt beginnt bei mir die Suche nach einem neuen Präparat. Ich werde nun ein 1-Phasenpräparat versuchen, dass sehr leicht und regelmäßig dosiert ist.

Mein Rat: Lasst Euch beraten! Euer Arzt sollte euch Unterschiede zwischen den Wirkungsweisen erklären und auf häufige Nebenwirkungen hinweisen. Probiert verschiedene Pillen ruhig mehrere Monate aus und wechselt dann wieder, bis ihr ein Produkt gefunden habt, dass ihr gut vertragen könnt!

Eingetragen am 01.07.2008 als Datensatz 8761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novial
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novial für Empfängnisverhütung, Haarausfall, Hautunreinheiten mit Herzschmerzen, Empfindungsstörungen

starkes Herzstechen und tauber Arm

Novial bei Empfängnisverhütung, Haarausfall, Hautunreinheiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialEmpfängnisverhütung, Haarausfall, Hautunreinheiten13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starkes Herzstechen und tauber Arm

Eingetragen am 07.04.2008 als Datensatz 7255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Novial wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Novial, Novial-Pille, Dreiphasenpille, Novial Antibabypille, Pille novial

Akne wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Akne, Akne inversa, Altersakne, Gesichtsakne, Hautunreinheiten, juvenile Akne, Pickel, Talgdrüsenüberschuss

[]