Ohrgeräusche bei Clarithromycin

Nebenwirkung Ohrgeräusche bei Medikament Clarithromycin

Insgesamt haben wir 431 Einträge zu Clarithromycin. Bei 0% ist Ohrgeräusche aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Ohrgeräusche bei Clarithromycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,570,00

Clarithromycin wurde von Patienten, die Ohrgeräusche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clarithromycin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Ohrgeräusche auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Ohrgeräusche bei Clarithromycin:

 

Clarithromycin für Nebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut) mit Schwindel, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Ohrgeräusche

Den hier so kritisierten Geschmack kann ich absolut nicht bestätigen. Es schmeckt nach Vanillezucker. Und auch Schlaflosigkeit kam nicht (obwohl ich sonst eher schlecht schlafe). Allerdings hatte auch ich einige Nebenwirkungen: Schwindel, Kopfschmerzen, leichte Bauchschmerzen und (was mich in meinem Beruf (Musikhandel) völlig wahsinnig macht) Probleme mit den Ohren. Ich hör alles irgendwie verzerrt - mal dumpf, mal völlig schrill und aus allen Richtungen. Generell vertrag ich so ziemlich alles an Medikamenten hervorragend. Habe nie Probleme mit Nebenwirkungen, aber das hier ist das zweite Antibiotikum, was ich nicht so gut vertrage. Aber bis auf die Sache mit den Ohren finde ich die Nebenwirkungen sehr erträglich. Sehr Positiv finde ich die Einnahme. Das ist das Einzige, was mir ab und an Probleme bereitet, weil ich nicht so gut große Tabletten schlucken kann (vor allem, wenn sie schon im Mund anfangen sich aufzulösen und/oder an der Zunge kleben). Aber die Tabletten hier gingen problemlos und den Geschmack fand ich auch sehr angenehm.

Clarithromycin bei Nebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinNebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Den hier so kritisierten Geschmack kann ich absolut nicht bestätigen. Es schmeckt nach Vanillezucker. Und auch Schlaflosigkeit kam nicht (obwohl ich sonst eher schlecht schlafe).
Allerdings hatte auch ich einige Nebenwirkungen: Schwindel, Kopfschmerzen, leichte Bauchschmerzen und (was mich in meinem Beruf (Musikhandel) völlig wahsinnig macht) Probleme mit den Ohren. Ich hör alles irgendwie verzerrt - mal dumpf, mal völlig schrill und aus allen Richtungen.

Generell vertrag ich so ziemlich alles an Medikamenten hervorragend. Habe nie Probleme mit Nebenwirkungen, aber das hier ist das zweite Antibiotikum, was ich nicht so gut vertrage. Aber bis auf die Sache mit den Ohren finde ich die Nebenwirkungen sehr erträglich.

Sehr Positiv finde ich die Einnahme. Das ist das Einzige, was mir ab und an Probleme bereitet, weil ich nicht so gut große Tabletten schlucken kann (vor allem, wenn sie schon im Mund anfangen sich aufzulösen und/oder an der Zunge kleben). Aber die Tabletten hier gingen problemlos und den Geschmack fand ich auch sehr angenehm.

Eingetragen am  als Datensatz 33088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis mit bitterer Geschmack, Schlafstörungen, Ohrgeräusche

Das Medikament hat gut angeschlagen, aber ich habe massive Schlafstörungen mit Hörgeräusch, piepen und einen andauernden bitteren Geschmack im Mund.

Clarithromycin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat gut angeschlagen, aber ich habe massive Schlafstörungen mit Hörgeräusch, piepen und einen andauernden bitteren Geschmack im Mund.

Eingetragen am  als Datensatz 38366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]