Pilzinfektion bei Zithromax

Nebenwirkung Pilzinfektion bei Medikament Zithromax

Insgesamt haben wir 39 Einträge zu Zithromax. Bei 5% ist Pilzinfektion aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Pilzinfektion bei Zithromax.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm162190
Durchschnittliches Gewicht in kg53100
Durchschnittliches Alter in Jahren5470
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,2027,70

Zithromax wurde von Patienten, die Pilzinfektion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zithromax wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Pilzinfektion auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Pilzinfektion bei Zithromax:

 

Zithromax für Grippaler Infekt mit Herzrhythmusstörungen, Reizhusten, Kopfschmerzen, Pilzinfektionen, Brustspannungen

Habe das Medikament in den letzten Jahren mehrfach verschrieben erhalten. Die Infekte verschwanden, doch ca. 1 Woche nach Einnahme über Wochen andauernde Brustverspannungen, Herzrythmusstörungen, Spannungskopfschmerzen, Reizhusten sowie Pilz im Bereich des Afters. Bin 100% überzeugt davon, dass das Medikament letztendlich mehr schadet als nützt!

zitromax bei Grippaler Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zitromaxGrippaler Infekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament in den letzten Jahren mehrfach verschrieben erhalten.
Die Infekte verschwanden, doch ca. 1 Woche nach Einnahme über Wochen andauernde
Brustverspannungen, Herzrythmusstörungen, Spannungskopfschmerzen, Reizhusten sowie Pilz im Bereich des Afters.
Bin 100% überzeugt davon, dass das Medikament letztendlich mehr schadet als nützt!

Eingetragen am  als Datensatz 7166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zithromax für Husten, Pfeiffersches Drüsenfieber mit Durchfall, Allergische Hautreaktion, Pilzinfektion

ich hatte Anfang Februar den Norovirus und fast gleichzeitig eine für mich völlig untypische Erkältung mit Ohren- und Halsschmerzen, extremen Schnupfen und Schmerzen überall am Körper. Ich lag flach. Ein geholter Bereitschaftsarzt verordnete nur etwas für Magen und Darm. Dann folgt ein trockener unproduktiver Husten, wochenlang. Mein Hausarzt konnte keierlei Lungengeräusche feststellen, verschrieb mir aber Zithromax. der verdacht auf Epstein-Barr-Virus bestand ausserdem. 3 tage sollte ich Z. nehmen, Durchfall hatte ich jeden Tag, danach folgt ein Hautausschlag mit heftigsten Juckreiz-Attacken, schrecklich, doch zu guter Letzt kam noch ein Vaginalpilz dazu, denn die Normalflora der Haut war duch Z. vollends durcheinander gebracuht worden. Also wieder zum Hausarzt, Antimykotikum und das versprechen, dass das Jucken bestimmt bald aufhören wird am Körper. Jetzt nach fast 3 Wochen läßt der Juckreiz nach, allerdings verwandeln sich die anfangs roten Flecken in Flechten, das nennt man wohl Lichenfikation. Ich bin also not amused, hätte ich das Zeug bloß nicht genommen. Hatte im Leben...

Zithromax bei Husten, Pfeiffersches Drüsenfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZithromaxHusten, Pfeiffersches Drüsenfieber3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte Anfang Februar den Norovirus und fast gleichzeitig eine für mich völlig untypische Erkältung mit Ohren- und Halsschmerzen, extremen Schnupfen und Schmerzen überall am Körper. Ich lag flach. Ein geholter Bereitschaftsarzt verordnete nur etwas für Magen und Darm. Dann folgt ein trockener unproduktiver Husten, wochenlang. Mein Hausarzt konnte keierlei Lungengeräusche feststellen, verschrieb mir aber Zithromax. der verdacht auf Epstein-Barr-Virus bestand ausserdem. 3 tage sollte ich Z. nehmen, Durchfall hatte ich jeden Tag, danach folgt ein Hautausschlag mit heftigsten Juckreiz-Attacken, schrecklich, doch zu guter Letzt kam noch ein Vaginalpilz dazu, denn die Normalflora der Haut war duch Z. vollends durcheinander gebracuht worden. Also wieder zum Hausarzt, Antimykotikum und das versprechen, dass das Jucken bestimmt bald aufhören wird am Körper. Jetzt nach fast 3 Wochen läßt der Juckreiz nach, allerdings verwandeln sich die anfangs roten Flecken in Flechten, das nennt man wohl Lichenfikation. Ich bin also not amused, hätte ich das Zeug bloß nicht genommen. Hatte im Leben noch keine Allergie, bin sogar in einer Hautklinik voll durch getestet worden.

Eingetragen am  als Datensatz 14803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zithromax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]