Remicade für Psoriasis-Arthritis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 123 Einträge zu Psoriasis-Arthritis. Bei 6% wurde Remicade eingesetzt.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Psoriasis-Arthritis in Verbindung mit Remicade.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg8388
Durchschnittliches Alter in Jahren5869
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,4527,17

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Remicade für Psoriasis-Arthritis auftraten:

keine Nebenwirkungen (5/7)
71%
Schwindel (2/7)
29%
Gewichtszunahme (1/7)
14%
Infektanfälligkeit (1/7)
14%
Leberwertveränderung (1/7)
14%
Magenschmerzen (1/7)
14%
Übelkeit (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Remicade für Psoriasis-Arthritis liegen vor:

 

Remicade für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Ich leide seit Jahren an Psoriasis bzw. seit ca 5 Jahren an Psoriasis-Arthritis. Ich habe alle möglichen Salben und diverse Medikamnete eingenommen mit leider wenig Erfolg. Mein Reumathologe hat mich zuerst mit Lantarel 15 mg behandelt und mit Spritzen, was auch zu einem leichten Erfolg führte. Seit dem ich alle 4 Wochen Remikate Infusion bekomme, habe ich keine Schuppenbildung mehr und die Gelenkschmerzen sind gegen null. Ich vertrage Remikate sehr gut, von Nebenwirkungen negativer Art kann ich nicht berichten.Seit dem ich Remikate einnehmen ist das Leben wieder richtig lebenswert. Im letzten Jahr hatte ich 2 Opertationen bedingt durch die Psoriasis-Arthrittis (künstliche Fingergelenke an beiden Händen und eine Schulter-Op Sehnenabriss bzw. Anriss)Ich musste daher Remikate absetzen, was sich sofort negativ auf die Haut als auch Schmerzen in den Gelenken bemerkbar machte. Ich kann Remikate nur empfehlen, denn es hat mit wirklich geholfen

Remicade bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadePsoriasis-Arthritis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit Jahren an Psoriasis bzw. seit ca 5 Jahren an Psoriasis-Arthritis. Ich habe alle möglichen Salben und diverse Medikamnete eingenommen mit leider wenig Erfolg. Mein Reumathologe hat mich zuerst mit Lantarel 15 mg behandelt und mit Spritzen, was auch zu einem leichten Erfolg führte. Seit dem ich alle 4 Wochen Remikate Infusion bekomme, habe ich keine Schuppenbildung mehr und die Gelenkschmerzen sind gegen null. Ich vertrage Remikate sehr gut, von Nebenwirkungen negativer Art kann ich nicht berichten.Seit dem ich Remikate einnehmen ist das Leben wieder richtig lebenswert.
Im letzten Jahr hatte ich 2 Opertationen bedingt durch die Psoriasis-Arthrittis (künstliche Fingergelenke an beiden Händen und eine Schulter-Op Sehnenabriss bzw. Anriss)Ich musste daher Remikate absetzen, was sich sofort negativ auf die Haut als auch Schmerzen in den Gelenken bemerkbar machte.
Ich kann Remikate nur empfehlen, denn es hat mit wirklich geholfen

Eingetragen am  als Datensatz 41034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Psoriasis-Arthritis, Psoriasis -Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Bei mir war ein extremer Schub und es hat sofort geholfen. Schmerzen erträglich ,Haut zu 70% besser.

MTX bei Psoriasis -Arthritis; Rimicade bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXPsoriasis -Arthritis2 Wochen
RimicadePsoriasis-Arthritis2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir war ein extremer Schub und es hat sofort geholfen.
Schmerzen erträglich ,Haut zu 70% besser.

Eingetragen am  als Datensatz 12866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remicade für Psoriasis-Arthritis, Psoriasis, Psoriasis-Arthritis, Psoriasis mit Übelkeit, Schwindel, Leberwertveränderung, Infektanfälligkeit, Gewichtszunahme, Magenschmerzen

Remicade: Da alle anderen Medikamente bei mir nicht mehr angeschlagen haben habe ich jetzt alle 6 Wochen die Infusion mit Remicade bekommen. Übelkeit und Schwindel treten am Tag der Infusion bei mir ziemlich stark auf, was 1 Tag anhält. Blöd ist dass man total infektanfällig ist und die Erkältungen länger brauchen um abzuklingen und bei falscher Behandlung leicht größere Ausmaße annehmen (z.B. Lungenentzündung). Die Leberwerte steigen auch ziemlich an, was ich durch Artischockenextrakt verbessern konnte. Das Schöne ist, dass die Hauterscheinungen komplett zurückgegangen sind und das schon nach der 2. Infusion Methotrexat: Das kriege ich um die Bildng von Antikörpern gegen das Remicade zu verhindern und als Unterstützung was den rheumatischen Anteil betrifft. Übelkeit Magenschmerzen Gewichtszunahme

Remicade bei Psoriasis-Arthritis, Psoriasis; Methotrexat bei Psoriasis-Arthritis, Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadePsoriasis-Arthritis, Psoriasis1 Jahre
MethotrexatPsoriasis-Arthritis, Psoriasis1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Remicade:

Da alle anderen Medikamente bei mir nicht mehr angeschlagen haben habe ich jetzt alle 6 Wochen die Infusion mit Remicade bekommen. Übelkeit und Schwindel treten am Tag der Infusion bei mir ziemlich stark auf, was 1 Tag anhält. Blöd ist dass man total infektanfällig ist und die Erkältungen länger brauchen um abzuklingen und bei falscher Behandlung leicht größere Ausmaße annehmen (z.B. Lungenentzündung). Die Leberwerte steigen auch ziemlich an, was ich durch Artischockenextrakt verbessern konnte. Das Schöne ist, dass die Hauterscheinungen komplett zurückgegangen sind und das schon nach der 2. Infusion

Methotrexat:

Das kriege ich um die Bildng von Antikörpern gegen das Remicade zu verhindern und als Unterstützung was den rheumatischen Anteil betrifft. Übelkeit Magenschmerzen Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 6895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab, Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remicade für Psoriasis-Arthritis, Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Beide Medikamente wirken,aber ich bin nicht ohne Beschwerden.Meine Haut zeigt noch immer leichte Stellen von Psoriasis.Meine Schmerzen sind auch immer mein Begleiter ,mal weniger, mal intensiver.Alles im Allen würde ich´sagen die Medikamente helfen gut,nur Schmerzen und Flecken (kleine) bleiben halt. Das Leben ist jetzt auf jeden Fall wieder Lebenswert !!!

Remicade bei Psoriasis-Arthritis; MTX Injektion bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadePsoriasis-Arthritis3 Monate
MTX InjektionPsoriasis-Arthritis3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beide Medikamente wirken,aber ich bin nicht ohne Beschwerden.Meine Haut zeigt noch immer leichte Stellen von Psoriasis.Meine Schmerzen sind auch immer mein Begleiter ,mal weniger, mal intensiver.Alles im Allen würde ich´sagen die Medikamente helfen gut,nur Schmerzen und Flecken (kleine) bleiben halt.
Das Leben ist jetzt auf jeden Fall wieder Lebenswert !!!

Eingetragen am  als Datensatz 14161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab, Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remicade für Psoriaris Arthritis / Rheuma mit Schwindel

Nach mehren Rheumamitteln kam ich endlich an Remicade. Muß alle 6 Wochen für 2 Stunden an den Tropf beim Arzt. Nach dem Aufstehen ist mir nur ganz kurz Schwindelig, geht aber gleich weg.. Dann fühle ich mich super und faßt ohne Schmerzen. Das hält ca. 3-4 Wochen an. Dann freue ich mich schon auf den nächsten Tropf. Kann ich nur weiterempfehlen, ist zwar sehr teuer aber hat am wenigsten Nebenwirkungen. Bei mir ist es das kurzzeitige Schwindelgefühl

Remicade bei Psoriaris Arthritis / Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadePsoriaris Arthritis / Rheuma6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach mehren Rheumamitteln kam ich endlich an Remicade.
Muß alle 6 Wochen für 2 Stunden an den Tropf beim Arzt.
Nach dem Aufstehen ist mir nur ganz kurz Schwindelig, geht aber gleich weg..
Dann fühle ich mich super und faßt ohne Schmerzen.
Das hält ca. 3-4 Wochen an. Dann freue ich mich schon auf den nächsten Tropf.
Kann ich nur weiterempfehlen, ist zwar sehr teuer aber hat am wenigsten Nebenwirkungen.
Bei mir ist es das kurzzeitige Schwindelgefühl

Eingetragen am  als Datensatz 26747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remicade für Psoriasis-Arthritis, Psoriasis mit keine Nebenwirkungen

Ich habe jetzt die 2. Infusion bekommen im Abstand von 2 Wochen. Die nächste ist in 4 Wochen. Meine Schuppenflechte ist an den Händen besser geworden und am Körper steht sie gerade. Also sie wird nicht mehr. Nebenwirkungen habe ich keine.

Remicade bei Psoriasis-Arthritis, Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadePsoriasis-Arthritis, Psoriasis2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jetzt die 2. Infusion bekommen im Abstand von 2 Wochen. Die nächste ist in 4 Wochen.
Meine Schuppenflechte ist an den Händen besser geworden und am Körper steht sie gerade. Also sie wird nicht mehr. Nebenwirkungen habe ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 29879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remicade für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Die Wirkung ist Ok.Magenschmerzen sowie Erkältungen kommen in geringem Maß vor.

Remicade bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadePsoriasis-Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkung ist Ok.Magenschmerzen sowie Erkältungen kommen in geringem Maß vor.

Eingetragen am  als Datensatz 11588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Remicade wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Remicade, Remikade 300ml, Rimicade, remikade, Remicade 5mg -kg Gewicht, 375 mg Remicade/ 8 Wochen, Remicad, Remicarde, Remicade seid 09.2007, renicade, Remicade seid 27.09.2007, TNF-Alphablocker Remicade, TNF-Alpha Remikade (alle 8 Wochen), Remicade Arava

Psoriasis-Arthritis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthritis Psoriatica, Psoriasis-Arthritis, Psoriasisarthritis

[]